• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      22.08.2015 14:51 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      SirLoveJoy
      am 23. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Tanken wird mit Amerikanischen Schlachtschiffen nicht so einfach,wie Wargaming sich das wünscht.
      Mit den 20 knoten fährt man dem Gefecht oftmals nur hinterher.
      BlackSun84
      am 23. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Von mir aus Wargamging sofort die Phoenix in einen leichten Kreuzerbaum stellen, nach der St. Louis ist das Schiff absolut beschissen und ich bin froh, wenn dieser Zerstörerverschnitt durch ist und die Omaha kommt.
      Shinta
      am 23. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Phoenix ist um Welten besser als die St.Louis. Allein schon die Geschwindigkeit und und Wendigkeit ist super und kommt ihrer Rolle als Zerstörerjäger mehr als zugute. Sogar die Cleveland sollte sich vor einer Phoenix in Acht nehmen, wenn der Kapitän was kann. Auch Torpedos ausweichen ist kaum ein Problem.
      Du darfst natürlich nicht von einer Stock Phoenix ausgehen, denn die ist nach der St. Louis natürlich erstmal seltsam zu spielen mit 5 Geschützen. In der höchsten Ausbaustufe ist sie aber ein Brett für t4.
      Die Torpedos sind auch ganz brauchbar, aber nur wenn man nah genug rankommt und das sollte man zumindest nicht mit Absicht machen, man hat ja nicht umsonst ca. 11km Reichweite.

      Die Omaha auf t5 spielt sich im übrigen genau wie die Phoenix, ist ja quasi auch das gleiche Schiff nur noch mit Flieger an Bord. Bei der Omaha kannst dich dann entscheiden, ob du lieber mehr Flugabwehr haben willst, oder mehr auf Geschütze setzt. Der Jagdflieger an Bord ist auch recht brauchbar auf dem Tier.
      Shinta
      am 23. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Die IJN Kitakami wurde aus dem Spiel genommen, weil mit ihr mehr Verbündete Schiffe als Gegner versenkt wurden."

      Das liegt wohl eher daran, dass die Kitakami nur ein paar Wochen verfügbar war und die meisten Spieler die das Ding gefahren sind eh nen Presseaccount nutzen. Macht halt was her 20 Torbs auf einmal Richtung Gegner zu schicken und wenn man dabei ein eigenen Schiff trifft, was solls. Schwund ist immer

      Ich bin der Meinung das die Kitakami irgendwann wieder ins Spiel kommt. Ist halt ein Spaßgerät, wie der TOG II* in WoT^^
      Variolus
      am 22. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dass die Warspite explizit die Zitadelle reparieren konnte, bzw andere Schlachtschiffe nicht, war mir nicht bewußt. Das liegt aber vermutlich an der frühen Einführung als Premiumschiff. Damals müssten das alle Schlachtschiffe gekonnt haben und der Wegfall dieser Funktion in einem späteren Patch erfolgt sein. Aber Premiumschiffe werden ja nicht nachträglich generft, solange es keinen schwerwiegenden Nachteil für andere Schiffe betrifft (genau wie bei Panzern in WoT).
      Die Takao wird wohl mit der Trennung der Kreuzerbäume eingeführt. Die Cleveland ist für Tier 6 einfach zu stark, dass die mit der Trennung nach oben rutschen muss, ist daher relativ klar. Wird natürlich für Fans dieses Schiffs (wie mir) sicher nicht sehr schön, da der Nachfolger auf Tier 6 sicher deutlich schwächer wird...
      Dabei stellt sich natürlich die Frage, an welcher Stelle die Trennung erfolgt und wie sich das auf die bereits erforschten Schiffe auswirkt. Dank der angeteaserten "Tier X"-Kreuzer im Patch, erwarte ich sie eher auf Tier 8 und einen der 10er auf Tier 9 (vermutlich die Buffalo bzw. Fargo-Klasse, die eigentlich eine Modifikation der Cleveland darstellt).
      Es müssen einfach noch weitere Nationen dazu kommen. Bei WoT hat das gut funktioniert um eine Langeweile für Spieler zu verhindern, die alles "durch" haben. Und hier sind natürlich Frankreich und vor allem Italien mit ihren gut ausgebauten Flotten interessant (zumal sie deutlich mehr echte Schiffe zu bieten haben, als Russland).
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1168878
World of Warships
World of Warships: Zwei Kreuzer-Bäume, Erfahrung fürs spotten - Entwickler Q&A
In einer offiziellen Frage und Antwort Runde mit den Entwicklern von Wargaming kamen einige interessante Neuigkeiten ans Tageslicht. Zum Beispiel warum die Kitakami aus dem Spiel genommen wurde.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/News/World-of-warship-kreuzer-erfahrung-aufdecken-entwickler-Q-und-A-1168878/
22.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/e481d1bc-39e5-11e5-bde8-ac162d8bc1e4-buffed_b2teaser_169.JPG
world of warships,wargaming
news