• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      22.04.2015 16:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Fixwoman
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Patch für eine Closed-Beta - wie spannend..........
      Qualgar
      am 24. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Spiel hat es eindeutig verdient, dass aus der closed Beta berichtet wird. Es spielt sich jetzt schon klasse und wird sicher eines der Spiele werden, dass eine große Menge Spieler anspricht. Ähnlich wie World of Tanks.

      Storyteller
      am 23. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Variolus: /sign
      Variolus
      am 23. April 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Für Personen, die einen Zugang haben, sicherlich interessant und da hier die neuen Trees der USA und Japans eingeführt werden, auch für jene, die sich auf die Open-Beta freuen...

      Wenn dich so etwas nicht interessiert, brauchst du das schließlich nicht lesen. Manchmal verstehe ich echt nicht, warum sich einzelne wegen solch einem Unsinn aufregen -.-

      Mich kratzt z. B. FF oder LoL nicht sonderlich, daher klick ich News dazu garnicht erst an!
      slimenator
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mag alles sein aber...

      ICH WILL DEN PATCH JETZT!
      Variolus
      am 21. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sehr schön, dass die Löcher in den Techtrees langsam gestopft werden aber...

      Die amerikanische Schlachtschiffriege ist logisch aufgebaut und läßt sich nachvollziehen, auch wenn die Michigan-Klasse eigentlich die South Carolina-Klasse war, die ersten US-Dreadnoughts. Die Arkansas gehörte zur Wyoming-Klasse und gehörte schon zur 2. Generation der moderneren Schlachtschiffe. Danach gibt es hier keine Ungereihmtheiten mehr.
      Und nun zum ABER: im japanischen Tree gibt es einige Fragezeichen.
      Was soll die Hakuryu sein? Insgesamt gibt es eine relativ moderne U-Boot-Klasse mit diesem Namen oder ein Frachtschiff, die Hakuryu Maru. Auch gab es nach der Taiho zwar noch weitere, später entwickelte Flugzeugträger aber das waren leichte Träger, die auf dem Konzept der veralteten Hiryu basierten, weil einfach und schnell zu bauen, um die schweren Verluste auszugleichen (Dazu gehörte unter anderem der Träger Amagi, nicht zu verwechseln mit dem für den Umbau zum Träger vorgesehenen Schlachtkreuzer Amagi).
      Effektiv war die Taiho der modernste japanische Träger, wenn er auch bauliche Mängel besaß, die sich erst im Kampf offenbaren sollten...
      Genauso stört mich immer noch die Wahl des Namens des Tier IX. Schlachtschiffes. Es ist als Predecessor der Yamato angedacht aber wurde nach einem Panzerkreuzer von 1899 benannt, der die Yamato um mehr als 3 Monate überlebte. Eine Marine würde niemals 2 Schiffe gleich benennen... aber das Thema hatte ich schon an anderer Stelle ausführlicher erörtert ^^
      kaepteniglo
      am 23. April 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Die USS St. Louis gab es bisher 6x.
      Letze Woche wurde bekannt gegeben, dass das neueste Schiff der LCS-Klasse (Freedom Class) ebenfalls USS St. Louis heißen wird.

      Klar, solange ein Schiff mit diesem Namen im Dienst ist, wird kein zweites den Namen erhalten. Aber nach der Außerdienstsetzung kann man den Namen ja wieder neu verwenden
      Storyteller
      am 23. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Big! Na, von dir habe ich schon lang nix mehr gelesen. Wo hast du dich versteckt?
      Variolus
      am 23. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich sind es Papierschiffe. Je nachdem, welches du nun meinst (Izumo oder Hakuryu), ist es entweder das Schlachtschiffprojekt A140 aus der 2. Hälfte der 20er Jahre, das als "Prototyp" der Yamato angesehen könnte (Japan war klar, dass der einzige ernsthaft gefährliche Gegner im Pazifik die USA sind, also planten sie schon damals ein riesiges Schlachtschiff, das allem überlegen sein müßte, was durch den Panamakanal passt) oder ein Flugzeugträger oberhalb des G 16 (japanische Flugzeugträger wurden in der Planungsphase mit G XX bezeichnet), das letzte bekannte, projektierte Schiff, war eben jene G 16, von der es immerhin 3 Schiffe in den Dienst geschafft hatten. Allerdings war jene Unryu-Klasse eben sehr einfache Schiffe, nach veraltetem Bauplänen. Es gibt wohl Gerüchte einer G 18 (vor allem in den WG-Foren selbst) aber nirgends sonst gibt es irgendwelche HInweise darauf zu finden...
      Und wo die G 17 dann ist, bleibt auch fraglich, denn auch diese wurde nicht offiziell projektiert.
      Big
      am 23. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wahrscheinlich ein Papierschiff. Ist bei Wargamming ja nicht unüblich.
      Storyteller
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke, die Techtrees sind noch lange nicht in Stein gemeißelt. Selbst im seit Jahren veröffentlichten World of Tanks ändert sich in den Forschungsbäumen hin und wieder was. Teils sogar massiv!
      Variolus
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Natürlich gab es viele Schiffe mit dem selben Namen ABER niemals ZEITGLEICH...

      USS Enterprise gab es auch einige:

      Von der allerersten von 1799, bis zu den beiden Flugzeugträgern (CV-6 von 1938 und CVN-65 von 1961, dem ersten nuklearen Träger) gab es 7 Schiffe dieses Namen und für 2025 ist ein weiterer geplant, CVN-80...
      Nicht zu vergessen, die unzähligen NCC-1701 ^^

      Zur Shinano: sie war eben auch wieder ein Umbau, ein "Ersatzflugzeugträger", die meisten japanischen Träger waren allerdings von Anfang an als solche konzipiert. Sicherlich in Hinsicht auf ihre Basis beeindruckend aber die Taiho war doch moderner...
      Aber du hast auf jeden Fall recht, die Shinano hätte einen stimmigeren Tier X abgegeben.
      Blutzicke
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als Tier X Flugzeugträger hatte da eigentlich die Shinano stehen müssen, die neben der Musashi das zweite Schwesterschiff der Yamato darstellt:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Shinano_%281944%29

      Schiffstyp Flugzeugträger
      Klasse Yamato-Klasse
      Bauwerft Marinewerft Yokosuka
      Kiellegung 4. Mai 1940
      Stapellauf 8. Oktober 1944
      Indienststellung 19. November 1944
      Verbleib am 29. November 1944 nach U-Bootangriff gesunken

      Und zum Thema: niemals 2 Schiffe gleich benennen:

      der Name mehrerer Schiffe der US Marine: USS Lexington, darunter:
      USS Lexington (CV-2), ein Flugzeugträger, 1942 gesunken
      USS Lexington (CV-16), ein Flugzeugträger der Essex-Klasse von 1943 bis 1991
      Die erste Lexington haben nämlich die Japaner versenkt, was die Amis mit der zweiten vergessen machen wollten.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156933
World of Warships
World of Warships: US-Schlachtschiffe, japanische Träger - Patch 0.3.1 im Anmarsch
Die Closed Beta von World of Warships schippert so vor sich hin, da melden sich nach Wochen der relativen Ruhe die Entwickler mit einem Paukenschlag zurück: Patch 0.3.1 steht kurz bevor und bringt neben US-Schlachtschiffen, japanischen Flugzeugträgern auch eine neue Map, Achievements, Beflaggung von Schiffen, neue Geschütz-Sounds und, und, und!
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/News/World-of-Warships-US-Schlachtschiffe-japanische-Traeger-Patch-031-im-Anmarsch-1156933/
22.04.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/04/WoWS_Update_0.3.1_b-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
news