• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      30.07.2015 14:09 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Evolverx
      am 31. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob nun die Bismark oder die Tirpitz das Premiumschiff wird, und ich denke auch das es ganz nach der Tirpitz aussieht ist wenn man mal ehrlich doch vollkommen egal. Am ende wird es für viele die auf die schiffe warten doch sowieso auf "will haben" hinauslaufen schon allein weil es noch eine ganze weile dauern dürfte bis das gegenstück über den techtree verfügbar wird. Mich selbst schließe ich da auf alle fälle mit ein.
      Shinta
      am 31. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Will haben^^
      Nevil Tritum
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Um mal die kleine Diskussion aus den anderen Thema aufzugreifen,ich sehe bei beiden videos Torpedos auf der Tirpitz.Jetzt würde mich nurnoch die daten der Toprs interessieren^^
      kotkiller
      am 01. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich denke mal die Tirpitz wird premium das sie die Premiumtypische spezial tarnung hat
      usw.
      Shinta
      am 31. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Torpedos auf Schlachtschiffen sind nur kosmetisch und werden nicht benutz werden können. Das steht schon seit Monaten fest und wurde auch X-mal Kund getan. Genau so wenig wird es jemals U-Boote im Spiel geben.

      *Edit*
      Habe weiter unten gerade die Links zu dem Profil der Tirpitz gesehen. Scheinbar sind bis jetzt tatsächlich Torpedos an Bord. Das würde allem wiedersprechen, was Wargaming jemals zu den Schlachtschiffen gesagt hat. Am Ende kommen doch noch U-Boote ins Spiel, was ich aber nicht glaube
      Also Torpedos auf Schlachtschiffen wär mal ne interessante Abwechslung, da lohnt sich auch der Nahkampf mehr. Die Mittelartillerie der deutschen Schlachtschiffe ist sowieso schon recht stark, nur die Reichweite ist mit 4,5km nen bissel kurz^^
      Nevil Tritum
      am 31. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jo das weiß ich,ich meine eher wieviel dmg,wie schnell und vor allem welche reichweite sie haben und evtl noch ob man sie upgraden kann?wenn die tirpitz kein premiumschiff wird könnte es ja möglich sein^^
      kotkiller
      am 31. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Torpedorohre:
      533mm Vierling
      2x4 533mm
      Brangar
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann mir einer erklären, warum hier die Reichskriegsflagge von 1933-1935 genommen wird ?
      Da sowohl die Bismark, als auch die Tirpitz '39 vom Stapel gelaufen sind.
      Dann hätten sie auch gleich die vom Kaiserreich nehmen können ?

      Aber nach dem Desaster mit der japanischen Flagge , erwarte ich sowieso nicht mehr all zuviel von Wargaming.
      Blutzicke
      am 31. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "man hat als deutscher eh ein problem in solchen spielen,wenn man es wagt etwas auf deutsch zu sagen,"

      Weißt du wie mir sowas am Arsch vorbeigeht... aber richtig heftig wars - man sollte es nicht glauben - in TESO. Da gibts ja auch nur nen multilingualen Server.

      Aber der Witz ist, daß man deswegen oft sogar von Deutschen schräg angemacht wird... weiß nicht, vielleicht wollen diese sich besonders anbiedern oder es ist halt die typisch deutsche Mentalität zu jeder Zeit und an jedem Ort bei jeder Gelegenheit alles und jeden korrigieren und bevormunden zu müssen... diese ätzenden kleinkarrierten Besserwisser. Her Lehrer ich weiß was, im Keller brennt Licht!
      Nevil Tritum
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man hat als deutscher eh ein problem in solchen spielen,wenn man es wagt etwas auf deutsch zu sagen,dann kommen sofort nazianspielungen von der nicht ganz so hellen nichtdeutschen fraktion,als ob jeder deutsche automatisch ein nazi sein muss und das lustigste ist aber,das diese leute meist selber deutsche panzer schiffe etc fahren
      BlackSun84
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ist doch alles ganz einfach: Wer gewinnt, hat Recht und wir und die Japaner haben halt verloren. Shit happens, nur haben wir daraus etwas gelernt, die Japaner sind da noch etwas eigener.
      Gonzo333
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist vollkommen die richtige Entscheidung, dass sie eine ältere Flagge verwendet haben.
      Will mir gar nicht den Flamewar vorstellen, den man sich da jedesmal anhören müsste.
      Und wenn dann noch so spacken mit Namen wie "H1tler_did_nothing_wrong" rumfahren (den hab ich wirklich gesehen!) wäre da die Hölle los. Ist ja jetzt schon wie im Kindergarten.
      Ich hätte in dem Fall die deutsche Flotte wohl doch eher links liegen gelassen. (wenn auch mit schwerem Herzen 8))
      Storyteller
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Beides richtig, Blutzicke. Allerdings "genießt" die japanische Kriegsflagge ein ähnliches Ansehen in der fernöstlichen Welt, wie das Hakenkreuz in Europa. Tatsächlich verwenden die heutigen japanische Meeresselbstverteidigungsstreitkräfte diese Flagge weiterhin. Ich vermute aber, dass Wargaming aus Gründen der Rücksichtnahme auf andere Nationen wie China oder Korea, die sehr unter Japan im Zweiten Weltkrieg zu leiden hatten, darauf verzichtet hat.
      Blutzicke
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Evtl. weil die danach verboten und bei den meisten Nationen (so ca. 43 an der Zahl) nicht sonderlich beliebt ist?!
      ... außerdem willst du wirklich in so einem multinationalen PvP-Flamekindergarten mit 'ner Hakenkreuzflagge am Heck und außerdem noch Hakenkreuzen auf den Decksplanken des Vor- und Achternschiffs rumsegeln? Da kannste auch gleich zu Beginn jeder Runde den symbolischen Stöpsel deines Schiffes ziehen.

      Hier aus Wikipedia:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Reichskriegsflagge
      "In Deutschland ist die Verbreitung und Darstellung der Kriegsflagge des Dritten Reiches mit Hakenkreuz strafbar gemäß § 86 und § 86a StGB. Versionen der Kriegsflagge ohne Hakenkreuz sind in der Öffentlichkeit erlaubt, können aber polizeilich beschlagnahmt werden, wenn die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährdet scheint.[32]

      Ansonsten ist die Flagge des Kaiserreichs grundsätzlich erlaubt, ebenso wie andere Symbole des Kaiserreichs."
      Blutzicke
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Derzeit scheint jedoch die Tirpitz das Rennen zu machen, während die Bismarck erst deutlich später als Typschiff im Forschungsbaum der deutschen Marine folgen könnte."
      Das macht auch viel mehr Sinn. Die Bismarck war technischer Stand 1941 mit relativ schlechter Luftverteidigung als sie sank. Die dann als Premium T8 Schiff einzubauen, bei dem keine Module in Richtung Tirpitzniveau (1944) ausgebaut werden können? Damit würden sie sich keine Freunde machen, da die Bismarck dann für jeden Träger zum harmlosen Abfarmfutter degradiert werden würde. Die Bismarck paßt daher meiner Meinung nach also noch ausbaufähiger Pott besser in den Baum, wo man sie dann auch halbwegs logisch begründbar aufrüsten kann...
      Nevil Tritum
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn ich mir die wenigen daten in dem profil von den tirpitz lenker anschaue bleibt zu hoffe das die aa zwischen ami und japaner bewegt
      Variolus
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Historisch korrekte AA der Nagato:
      bis 1944
      4 x 8cm
      4 x 4cm
      ab ´44
      4 x 12,7cm Zwilling
      116 x 25mm in unterschiedlichen Aufteilungen (Einzeln, Zwilling und Drilling)

      Bismarck:
      8 x 10,5cm Zwilling
      8 x 3,7cm Zwilling
      18 x 20mm

      Tirpitz:
      identisch, bis auf 20mm... da gab es bis zu 56 teilweise Zwillingsgeschütze, insgesamt 90 Rohre

      Also Luftabwehr war bei den deutschen Schiffen auch nicht wirklich berauschend aber immerhin etwas besser als bei der Nagato...
      Letztendlich wurde aber die Bismarck von stoffbespannten Uraltfliegern gestellt und manövrierunfähig geschossen, das sollte sich schon wiederspiegeln (auch wenn es in erster Linie an den unterschiedlichen Hauptflaks lag, weswegen ein gezieltes Beschiessen der Swordfish unnötig erschwert wurde... dieser Umstand sollte in Frankreich dann geändert werden)
      Blutzicke
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe hier als Modell noch ne Bismarck rumstehen und finde beide Schiffe cool.

      Was mir aber Sorgen machen würde, wäre ne zu schwache Luftverteidigung wie bei der Nagato in der CloesdBeta. Damit war man in jeder Runde das default Target für jeden Trägerkapitän, der wußte, daß ein Angriff ihm keine Flugzeuge kosten wird...
      Storyteller
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wäre auch mein Wunsch, dass es so rum wäre. Ich war auch immer ein großer Fan der Tirpitz.
      slimenator
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dann willkommen an Bord Matrose!

      Wie erwartend ohne Torpedos...
      01franky01
      am 10. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mit du bob.... erst

      mal dein wasserflugzeug starten... und schwubb blinken die torpedos auf




      slimenator
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja leck mich fett! Hätt ich nie gedacht! Danke für die Info.
      kotkiller
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da liegst du leider falsch die Tirpitz hat Torpedos
      http://worldofwarships.com/en/community/accounts/1001323513-Riatt/#tab=pvp/account-tab-ships-pvp
      wie man hier im Profil des WG Staff members Riatt erkennen kann
      (Warships>Battleships>Tirpitz)
      Blutzicke
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schade. Wäre doch ne lustige Nummer geworden für die ganzen HE-Schleudern, wenn die Tirpitz vor ihnen einen Schlenker macht und den Kreuzer/Zerstörern plötzlich ihre eigene Medizin entgegen gerauscht käme.
      DirkGooding
      am 30. Juli 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich spiele bislang nicht World of Warships, aber das hier ist ein Grund, damit anzufangen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1166290
World of Warships
World of Warships: Deutsches Schlachschiff Tirpitz - Erste Youtube-Videos gesichtet!
Das wurde ja auch mal Zeit: Auf Youtube sind endlich erste Videos aufgetaucht, die das deutsche Schlachtschiff Tirpitz in World of Warships in Aktion zeigen. Genießt ein paar Minuten geballte Schlachtschiff-Power!
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/News/World-of-Warships-Deutsches-Schlachschiff-Tirpitz-Youtube-Videos-Gameplay-1166290/
30.07.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/07/WoWS_Tirpitz_01-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
news