• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: Downloaden, anmelden, zocken - so geht's!

    Ihr wollt in World of Warships einsteigen? Ihr wollt wissen, wo ihr das Spiel herunterladet, wie ihr euch anmeldet und welche Schiffe top und welche flop sind? Ihr sucht Einsteiger-Guides, um nicht in den ersten Gefechten wie der Depp dazustehen? In diesem Artikel gibt's die volle Info-Breitseite zum Launch-Wochenende von World of Warships!

    Endlich - World of Warships startete am 17.09.2015 höchstoffiziell. Damit sind weitere Hobby-Kapitäne auf das Spiel aufmerksam geworden, die eine Runde zur See wagen wollen. Aber selbst jene, die Wargaming-Spielen wie World of Tanks oder Warplanes schon etwas Erfahrungen gesammelt haben, müssen sich erst einmal eingewöhnen. Ganz zu schweigen von denen, die bislang noch gar keine Erfahrungen im Wargaming-Universum haben. All denen wollen wir ein paar Hilfestellungen bieten.

    Was kann ich in Warships überhaupt machen?

          

    Die PvP-Zufallsgefechte sind der Kern von World of Warships. Die PvP-Zufallsgefechte sind der Kern von World of Warships. Quelle: buffed Zum Einstieg bietet Wargaming erstmals in einem ihrer Spieler einen reinen PvE-Modus. Hier treten zwölf Spieler gegen zwölf KI-Schiffe im Spiegelgefecht an; dieselben Schiffe stehen also auf beiden Seiten. Die Essenz von World of Warships sind jedoch PvP-Gefechte zwischen zwei Teams von jeweils maximal zwölf Spielern. Derzeit gibt es vier Modi:

    • Standardgefechte
    • Herrschaft
    • Begegnungsgefechte
    • Gewertete Gefechte

    Wie sich was spielt, erfahrt ihr in unserem Einsteiger-Guide, den wir zum Start der Open Beta veröffentlicht hatten. Mit dem Launch sind die gewerteten Gefechte hinzugekommen, die spielerisch dem Herrschaftsmodus ähneln. Allerdings muss man für diese Spielweise ein Schiff der Stufe (Tier) VI oder VII besitzen. Hier treten nun zwei Teams mit jeweils exakt sieben Spielern an. Gewinnt ihr regelmäßig mit eurem Team, steigt ihr in der Rangliste auf und spielt so kleine Boni für eure Schiffe frei. Auf buffed.de findet ihr natürlich auch genauere Infos zu den gewerteten Gefechten.

    Welchen Spielmodus soll ich in Warships spielen?

          

    Gewertete Gefechte sind erst ab einem Account-Level von 9 spielbar und dementsprechend erfahrenen Kapitänen in World of Warships vorenthalten. Gewertete Gefechte sind erst ab einem Account-Level von 9 spielbar und dementsprechend erfahrenen Kapitänen in World of Warships vorenthalten. Quelle: Wargaming Zu Beginn müsst ihr zumindest ein Co-op-Gefecht bestreiten, sonst dürft ihr nicht einmal in einem Zufallsgefecht (PvP) gegen andere Spieler antreten. Viele Features im Spiel werden nämlich über das erreichte Account-Level erst freigeschaltet. Welches Level ihr habt und welche Features ab welcher Stufe aktiviert werden, erfahrt ihr im Hafen über "Profil" und "Wehrpass". PvP-Gefechte stehen euch ab dem Account-Level 2 offen. Naturtalente und anderweitig erfahrene Skipper dürfen hier natürlich früh zuschlagen. Wer aber erst noch ein paar Runden reifen möchte, dem legen wir weitere Co-op-Gefechte ans Herz – auch wenn diese weniger Erfahrungspunkte und Credits einbringen.

    Gewertete Gefechte eröffnen sich euch ab dem Account-Level 9. Diese sind jedoch recht anspruchsvoll und daher solltet ihr euch dorthin erst vorwagen, wenn ihr zum einen ein ausgereiftes Schiff der Stufe VI oder VII habt. Also inklusive aller Verbesserungen mit einem gereiften Schiffskapitän. Zum anderen müsst ihr selbst schon viele Erfahrungen in Zufallsgefechten gesammelt haben. Insgesamt ein paar hundert Partien auf den verschiedenen Schiffsklassen sollten es schon sein. Sonst arten gewertete Gefechte schnell in Frust aus – für euch und eure Teamkameraden.

    Was hat sich mit dem Release in World of Warships geändert?

          

    Eine zentrale Frage für alle Wiederkehrer. Die Antwortet lautet: Zum Launch selbst hat Wargaming nur das Intro-Video im Login-Bildschirm ausgetauscht und die erste Saison der gewerteten Gefechte gestartet. Dazu gibt es ein neues Sonderangebot im Item-Shop ("Kapitänsfibel") und für einige Zeit pro Schiff dreifache Erfahrungspunkte für den ersten Sieg des Tages. Fairerweise muss man aber sagen, dass in den vorangegangenen Wochen einiges mehr passiert ist. Mit Patch 4.10 wurde das Matchmaking umgekrempelt und in der Folge weiter verbessert. Dazu sind zwei neue Maps hinzugekommen, Wargaming hat das Balancing optimiert und Küsten weisen nun endlich Vegetation auf. Dazu haben die Entwickler bereits den deutschen Forschungsbaum für den Oktober angekündigt. Nicht lange also, bis weitere tiefgreifende Neuerungen anstehen.

    Muss ich in World of Warships Geld ausgeben?

          

    Im Item-Shop gibt es nichts zu kaufen, was euch spielerisch voran bringt. Allerdings beschleunigen die Premium-Angebote euren Spielfortschritt deutlich. Im Item-Shop gibt es nichts zu kaufen, was euch spielerisch voran bringt. Allerdings beschleunigen die Premium-Angebote euren Spielfortschritt deutlich. Quelle: buffed.de Einzige für weitere Hafenstellplätze muss man nach einigen Wochen oder Monaten Spielzeit (je nach Spielintensität) Echtgeld ausgeben. Die Stellplätze schlagen jedoch mit nur einem Euro pro Stück zu Buche, es dauert also sehr lang, bis man zu diesem Punkt kommt. Alle anderen Faktoren im Spiel, außer Premium-Schiffe, lassen sich auch via Credits erspielen. Wie das gut funktioniert, erklären wir in unserem Ökonomie-Guide. Allerdings muss man auch hier aus Gründen der Fairness anmerken, dass Wargaming das Spiel so angelegt hat, dass man früher oder später ein paar Euro ausgibt. Nicht, um unfaire spielerische Vorteile zu haben, sondern um schneller im Forschungsbaum voranzukommen. Bis Stufe bzw. Tier VII geht das noch recht schnell, danach wird es ohne Premium-Güter zäh. Dieses Thema hat buffed-Redakteur Olli Haake in seiner Kolumne "Ist Warships Pay2Win?" näher beleuchtet.

    Wo lade ich World of Warships herunter?

          

    Auf der EU-Webseite zu World of Warships kommt ihr an den Launcher, um das Spiel herunterladen zu können. Auf der EU-Webseite zu World of Warships kommt ihr an den Launcher, um das Spiel herunterladen zu können. Wenn ihr den Download noch nicht abgeschlossen habt, dann ruft WorldofWarships.eu auf, sofern ihr auch auf dem EU-Server spielen wollt. Was natürlich wegen der geringeren Latenz- bzw. Ping-Zeiten und der europäischen Community empfehlenswert ist. Natürlich sind auch die US-Boys nett, der Zeitunterschied und die höheren Latenzen mindern jedoch den Spielspaß. Ganz zu schweigen von den fremden Zungen, denen man im russischen oder asiatischen Chat begegnet.

    Wie groß ist der Warships-Client?

          

    Um den Warships-Client runterladen zu können, müsst ihr euch erst einmal einen Wargaming-Account anlegen – sofern ihr nicht schon einen habt. Ist das geschafft, klickt auf der Warships-Seite erst auf "Spiele kostenlos" und anschließend auf "Client herunterladen". Nach wenigen Megabyte ist der Installer auf eurer Festplatte gespeichert, den ihr darauf startet. Nun heißt es Geduld beweisen, denn die Installation von World of Warships hat die Gigabyte-Grenze schon lange überschritten. Je nach Leitung kann das schon mal ein paar Stunden dauern.

    Wie kann ich Warships auf Deutsch spielen?

          

    Im Launcher von World of Warships könnt ihr per Dropdown-Menü die Sprache im Spiel ändern. Den Button findet ihr mittig im oberen Drittel des Launcher-Fensters. Im Launcher von World of Warships könnt ihr per Dropdown-Menü die Sprache im Spiel ändern. Den Button findet ihr mittig im oberen Drittel des Launcher-Fensters. Quelle: buffed Ist auch dieser Schritt bewältigt, wählt im Launcher-Fenster im oberen Drittel das Icon mit der amerikanisch-englischen Flagge aus. Nun öffnet sich ein Dropdown-Menü mit all den Sprachen, die World of Warships unterstützt. Wir empfehlen natürlich die deutsche Sprachvariante, allein um Missverständnisse bei den Tooltipps der verschiedenen Fähigkeiten, Verbrauchsgüter und Verbesserungen im Spiel zu vermeiden. Habt ihr die neue Sprache gewählt, lädt der Launcher noch mal ein kleines Sprachpaket nach, was jedoch nur ein paar Minuten dauert.

    Erstmal einloggen und den Warships-Hafen kennenlernen

          

    Beim Spieleinstieg erschlägt einen das Hafen-Menü von World of Warships. In unserem Video-Guide erklären wir euch, wo ihr was findet. Beim Spieleinstieg erschlägt einen das Hafen-Menü von World of Warships. In unserem Video-Guide erklären wir euch, wo ihr was findet. Quelle: buffed Nun ist World of Warships startbereit. Auf "Spielen" klicken und im darauf folgenden Bildschirm mit den Login-Daten eures Wargaming-Accounts einloggen. Der Hafen, das zentrale Menü in World of Warships, erschlägt Neueinsteiger erst mal mit den vielen Untermenüs und Informationen. Wir haben daher einen kleinen Video-Guide zum Hafen für euch gebastelt, welcher euch euren neuen Heimathafen erklärt. Das Video findet ihr auch am Ende dieses Artikels.

    Welche Schiffe und welche Nationen gibt es in Warships?

          

    Welche Nation und welches Schiff? Zu Beginn erschlägt das Angebot im Forschungsbaum von World of Warships. Welche Nation und welches Schiff? Zu Beginn erschlägt das Angebot im Forschungsbaum von World of Warships. Quelle: buffed Jedes Schiff hat seine eigenen Charakteristiken. Tendenziell bestehen die japanische Flotte aus schnellen, schlagkräftigen Glaskanonen und die US Navy aus eher gut ausbalancierten Schiffen mit wenigen klaren Stärken und Schwächen. Für den Anfang legen wir euch die US-Kreuzer ans Herz, da diese bis Tier VI hervorragend zu spielen sind. Erst danach wird's mit der USS Pensacola anspruchsvoller.

    Lohnt es sich, sofort die Tirpitz zu kaufen?

          

    Die Tirpitz ist ein erstklassiges Schlachtschiff, für Neueinsteiger in World of Warships ist die einsame Königin des Nordens jedoch ungeeignet. Die Tirpitz ist ein erstklassiges Schlachtschiff, für Neueinsteiger in World of Warships ist die einsame Königin des Nordens jedoch ungeeignet. Quelle: SideStrafe Grundsätzlich ja, denn die Tirpitz ist in World of Warships ein hervorragendes, gut ausbalanciertes Schiff. Für Einsteiger ist sie dennoch ungeeignet, da das spielerische Niveau auf Stufe 8 (Tier VIII) für Neulinge viel zu hoch ist. Unser dringender Rat: Lernt erst auf den niedrigen Tiers die grundlegenden Spielmechaniken kennen, bevor ihr euch an die Tirpitz oder andere hochstufige Premium-Schiffe wie Sims, Atlanta oder Atago heranwagt. Faustformel: Erst ein Premium-Schiff fahren, wenn ihr mit den Standardschiffen dasselbe Tier oder maximal eines darunter erreicht habt.

    Hinweis: Derzeit ist die Tirpitz weder im Premium-Laden auf der EU-Webseite von World of Warships erhältlich, noch kann man sie über Dublonen im Forschungsbaum kaufen. Die Tirpitz war erst mal ein zeitlich begrenztes Angebot Ende August, das Wargaming sicher noch mal erneuern wird. Wann, das ist nicht bekannt.

    Muss ich einem Warships-Clan beitreten?

          

    Eine Clan-Funktion so wie in World of Tanks gibt es in Warships noch gar nicht. Das Höchste der Gefühle sind derzeit eine Freundesliste und Spielergruppen (Divisionen). Bis zu drei Spieler können sich gemeinsam für ein Zufalls- oder Co-op-Gefecht anmelden. An gewerteten Gefechten könnt ihr jedoch nur einzeln teilnehmen. Dennoch ist es sehr sinnvoll, sich frühzeitig einen Clan oder zumindest eine feste Warships-Community zu suchen. Durch erfahrene Mitspieler holt ihr wissenstechnisch deutlich schneller auf, was Frustmomente deutlich reduziert. Vor allem auf den hohen Tiers haben es Solisten deutlich schwerer als Gruppenspieler. Clan-Features und womöglich auch gewertete Gefechte für Gruppen kommen natürlich irgendwann ins Spiel, wofür ihr dann einen Clan brauchen werdet.

    Was ist der "Sinn" von World of Warships?

          

    Das Tier-X-Schlachtschiff Yamato wünschen sich viele Spieler. Lohnt sich der Weg dahin? Das Tier-X-Schlachtschiff Yamato wünschen sich viele Spieler. Lohnt sich der Weg dahin? Quelle: Wargaming Bei den meisten MMOs gilt das "Endgame" als das Ziel der Träume. Also Tier X, auf der Yamato, Montana, Midway und Co. warten. Ist es aber in World of Warships zwingend nötig, diese Stufe zu erreichen? Wir meinen nein, denn auch auf den Tiers V bis VIII gibt es hervorragende und enorm spaßig zu spielende Schiffe wie die Cleveland, Mogami, Lexington, Minekaze oder North Carolina – und nicht zu vergessen, die Tirpitz! ;-) In diesen Bereichen wird taktisch durchaus anspruchsvoll gespielt. Auf Tier X ist es dagegen oftmals einen Tick zu taktisch. Viele Kommandanten haben Angst um ihre teuren Schiffe, denn kleine Fehler werden auf diesem Niveau meist hart bestraft.

    Ohne Clankriege, so wie man sie aus World of Tanks kennt, gibt es derzeit jedoch nur wenige Langzeitziele neben Tier X. Oder bestimmten Schiffen, die man freispielen will. Die gewerteten Gefechte, die neu eingeführt wurden, gehören auch dazu. Allerdings läuft gerade erst die erste Test-Saison für einen Monat. Dazu ist es oftmals etwas glücksabhängig, ob man in ein gutes Team rutscht oder nicht. Selbst ein Topspieler kann sechs ungeschickt agierende Mitspieler nicht vollständig ausgleichen.

    Wo finde ich Warships-Guides auf buffed.de?

          

    Alle buffed-Guides zu World of Warships findet ihr bei uns auf einen Blick. Alle buffed-Guides zu World of Warships findet ihr bei uns auf einen Blick. Quelle: buffed Beste Anlaufstelle ist unser Sammelartikel mit allen Guides, die wir zu World of Warships bislang veröffentlicht haben. Zudem haben wir uns das Ziel gesetzt, alle Schiffe des Spiels einzeln vorzustellen und deren Stärken und Schwächen herauszuarbeiten. Und das nicht nur als Textartikel, sondern auch noch zusätzlich im Video! Hier findet ihr die Übersicht aller erschienenen Shipyard-Guides, diese wird von uns natürlich fortlaufend aktualisiert. Sonst lohnt es sich stets, täglich auf unserer Themenseite zu World of Warships vorbeizuschauen. Dort findet ihr neben den Guides und Videos auch tägliche News, Kolumnen und Specials zu WoWS.

    Was bringt es mir, vorher World of Tanks/Warplanes gespielt zu haben?

          

    Wer World of Tanks oder Warplanes bereits gespielt hat, kommt auch schnell mit verschiedenen grundlegenden Systemen von Warships zurecht. Wer World of Tanks oder Warplanes bereits gespielt hat, kommt auch schnell mit verschiedenen grundlegenden Systemen von Warships zurecht. Quelle: Worldoftanks.eu Grundlegend schon mal eine Menge, denn so kennt ihr euch schon mal mit den Forschungs- und Monetarisierungs-Systemen von Wargaming aus. Also wie komme ich an neue Schiffe und wofür sind Premium-Güter gut und was hat es mit der Premium-Spielzeit auf sich? Apropos, die Premium-Spielzeit für World of Warships gilt auch für Tanks und Warplanes! Die Warships-Dublonen, die Premium-Währung im Spiel, werden jedoch nicht auf Tanks und Warplanes getragen. Noch stehen euch Goldstücke aus den anderen Wargaming-Spielen in World of Warships zur Verfügung. Spielerisch lassen sich sicher grundsätzliche taktische Regeln für alle drei Wargaming-Titel ableiten. Dennoch unterscheidet sich Warships deutlich von Tanks und Warplanes. Warships ist dynamischer als Tanks, jedoch deutlich weniger actionreich als Warplanes. Dafür ist das Zusammenspiel der verschiedenen Klassen wichtiger als in Tanks und Warplanes.

    Welche Warships-Mods sollte ich installieren?

          

    Es gibt in der Tat einige hilfreiche Fan-Modifikationen, die das Kapitänsleben erleichtern, ohne unfaire Vorteile zu gewähren. Wir haben uns dazu schon in einem Mod-Special zu World of Warships ausgelassen. Wargaming denkt sogar darüber nach, dass man Mods künftig sogar im Spiele-Client zu- und abschalten kann. Was deutlich bequemer wäre, denn aktuell muss man die Mods nach jedem Patch erneut installieren, was auf Dauer sehr nervig ist.

    13:52
    World of Warships: Interface Guide - Wo finde ich im Hafen was? - Video
    • Storyteller
      19.09.2015 07:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171757
World of Warships
World of Warships: Downloaden, anmelden, loszocken - so geht's los!
Ihr wollt in World of Warships einsteigen? Ihr wollt wissen, wo ihr das Spiel herunterladet, wie ihr euch anmeldet und welche Schiffe top und welche flop sind? Ihr sucht Einsteiger-Guides, um nicht in den ersten Gefechten wie der Depp dazustehen? In diesem Artikel gibt's die volle Info-Breitseite zum Launch-Wochenende von World of Warships!
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Guides/World-of-Warships-Download-Anmelden-Starten-Einsteiger-Guide-zum-Launch-1171757/
19.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/HEADER_WoWs_Einfuehrung-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
guides