• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: 7 Taktik-Tipps für Einsteiger Updated
    Quelle: Wargaming

    World of Warships: 7 Taktik-Tipps für Einsteiger

    Seit dem Release hat sich die Spielerzahl auf dem EU-Server dramatisch erhöht. Kein Wunder also, dass in vielen Partien unerfahrene Neulinge gegen Veteranen wortwörtlich untergehen. Wir geben Einsteigern daher ein paar grundlegende Taktik-Tipps an die Hand, wie ihr in World of Warships auf Erfolgskurs geht.

    Ihr werdet in World of Warships häufig schon in den ersten Minuten versenkt oder gleich zum Rundenstart als N00b beschimpft? Das ist nichts Ungewöhnliches, denn der Wissensvorsprung zwischen den Spielern ist selbst auf den Low bis Mid Tiers teils enorm! Weitere Guides:
    • Alle Guides in der Übersicht
    • Zerstörer-Guide 
    • Kreuzer-Guide 
    • Flugzeugträger-Guide 
    • Schlachtschiff-Guide 
    • Mods und Add-ons 
    Schließlich tummeln sich auch in diesem Bereich viele Kapitäne, die bereits seit Monaten auf See sind. Selbst Alpha- und Closed-Beta-Tester mit durchschnittlicher Spielzeit haben aktuell schon weit mehr als 1.000 gespielte Runden. Und die frustriert es natürlich, wenn ein Teil des Teams Anfängerfehler macht. Daher wollen wir euch sieben grundlegende Taktik-Tipps an die Hand geben, die euch den Einstieg in World of Warships etwas erleichtern.

    Update: Der folgende Guide für Anfänger ist auf dem aktuellen Stand von Patch 5.7 und wird von uns regelmäßig aktualisiert und an sämtliche Änderungen in World of Warships angepasst.

    World of Warships: Lemmingtrain - Fail oder nicht?

          

    Genau wie in World of Tanks, neigen viele Spieler auch in Warships dazu, in großen Pulks durch die Gegend zu fahren. Das ruft im Chat schnell die Flamer auf den Plan. "Retarded N00b-Lemmingtrain!!111!" gehört da noch zu den netteren Beleidigungen, die man lesen muss. Ist der Vorwurf aber berechtigt? Mal ja, mal nein. Welche Vorgehensweise wann sinnvoll ist, hängt stark vom jeweiligen Spielmodus und der zu spielenden Map ab. Mehr dazu im nächsten Tipp. World of Warships: Lemmingtrain sinnvoll oder nicht? Das hängt von der jeweils taktischen Situation und dem Spielmodus ab. World of Warships: Lemmingtrain sinnvoll oder nicht? Das hängt von der jeweils taktischen Situation und dem Spielmodus ab. Quelle: buffed

    World of Warships: Gefechtstypen - wie man gewinnt

          

    Im Standardgefecht geht es um die Versenkung der gesamten Gegnerflotte oder die Einnahme dessen Basis geht. Hier ist ein Lemmingtrain sogar oftmals sehr sinnvoll! Teilt man sich 50:50 auf, kann eine Flanke schon mal schnell fallen, wenn diese auf die geballte Feindflotte trifft. Setzt man aber alles auf eine Seite, besteht natürlich immer das Risiko, dass der Gegner auf der anderen Flanke zügig durchbricht und die Capzone unangefochten im Handstreich erobert - was jedoch eher selten ist. Meist ist es so, dass ein Teil eurer Schiffe, in der Regel Zerstörer, zur anderen Seite fahren und die feindliche Attacke zumindest etwas verzögern - wenn nicht sogar ein paar Gegner dabei versenken.

    Im Herrschaftsmodus, bei dem man drei bis fünf Capzonen erobern und halten muss, ist ein Lemmingtrain meist kontraproduktiv. Während man nur eine Capzone einnimmt, erobert der Gegner unbedrängt mehrere und erspielt sich früh einen Punktvorteil. Aber wie immer, keine Regel ohne Ausnahme: Sind es nur drei Capzonen und liegen diese nah beieinander, kann es zu Rundenbeginn sinnvoll sein, konzentriert auf einen Punkt zu fahren, alle Gegner dort in Rekordzeit zu versenken und sich dann auf zur nächsten Capzone zu machen. Hier sind Geschwindigkeit und Effektivität jedoch enorm wichtig. Trödelt die Gruppe zu lange rum und verzettelt sich sogar dabei, gerät man schnell in einen Nachteil.

    Das Begegnungsgefecht ist so eine Sache: Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob beide Flotten von Rundenbeginn an am besten komplett in die Capzone fahren sollten, um sich dort zu prügeln. In der Praxis funktioniert das aber nicht so. Meist fahren erst mal nur die Zerstörer rein, während Kreuzer und Schlachtschiffe darum herum zirkeln und den Zerstörern Deckung geben. Flugzeugträger bleiben derweil etwas weiter weg und versenken, was auch immer sich von der Flotte trennt. Rudelbildung ist hier also durchaus sinnvoll, wenn auch nicht auf engstem Raum. Denn so kann man nicht manövrieren und wird leicht Opfer von Torpedofächern und konzentriertem Beschuss.

    World of Warships: Stets die Kanonen in die richtige Richtung halten

          

    World of Warships: Haltet die Kanonenrohre eurer Primärartillerie stets in die Richtung gerichtet, aus der ihr den Gegner erwartet. World of Warships: Haltet die Kanonenrohre eurer Primärartillerie stets in die Richtung gerichtet, aus der ihr den Gegner erwartet. Quelle: buffed Die blöden Kanonen drehen sich immer in die Richtung, in die ihr blickt? Auch, wenn ihr euch nur mal kurz umsehen wollt? Kein Problem, künftig einfach die rechte Maustaste gedrückt halten. Dann bleiben die Kanonen auf jenen Punkt fixiert, den ihr zuletzt anvisiert habt. Das ist extrem wichtig, wenn ihr in Erwartung eines Feindkontakts um eine Insel schippert. Überhaupt muss man die Kanonen stets in jene Richtung gedreht lassen, von der ihr den zu beschießenden Feind erwartet. Wer das nicht tut, verliert wichtige Sekunden, die über Abschuss oder eigene Versenkungen entscheiden.

    World of Warships: Immer in Bewegung bleiben

          

    In Warships gilt: Wer mit seinem Schiff stehen bleibt, ist schnell tot. Auch mitten im Feindfeuer anhalten und zurücksetzen führt schneller zur Versenkung als Mister Burns "Ahoi! Ahoi!" sagen kann. Also immer in Bewegung bleiben und auch gelegentlich Geschwindigkeit und Kurs ändern. Gegnerische Schlachtschiffe lassen sich gern mal davon überraschen, dass eine Kongo eben nicht ihre 30 Knoten voll ausnutzt, sondern nur 25 oder gar 20 Knoten fährt. Dann stimmt der Vorhalt auf einmal nicht mehr und die Granaten plumpsen harmlos vor dem Bug ins Wasser. Hat der Gegner das jedoch bemerkt, wird er seinen Vorhalt korrigieren - jetzt heißt es Gas geben und am besten noch den Kurs etwas nach Backbord oder Steuerbord verändern - so einfach kann das Schippern sein.

    World of Warships: Inseln sind böse!

          

    Man kennt das: Man blickt nach Steuerbord, liefert sich ein spannendes Artillerieduell mit einem Gegner und Schwupps, springt eine Insel in den Weg eures Schiffes - wie frech! Derart rüde gestoppt, fängt man sich schnell ein paar Granaten, oder noch schlimmer, Torpedos ein. Hier gibt es grundlegend zwei Möglichkeiten, um solch unfreundliche Begegnungen zu vermeiden: Entweder habt ihr stets ein Auge auf der Minimap oder ihr setzt von vornherein einen automatischen Kurs auf der Übersichtskarte, welche ihr standartmäßig mit der Taste M aufrufen könnt. Einfach mit Shift-Rechtsklick die Wegpunkte setzen, mit W und S die Fahrtgeschwindigkeit auswählen und nun habt ihr mehr Zeit zum Visieren. Aber Vorsicht, so vermeidet ihr nur die Kollision mit Inseln. Eigene oder gar gegnerische Schiffe können sich trotzdem weiterhin unerwarteter Weise in den Weg schieben.

    World of Warships: Ein Auge auf der Minimap halten

          

    World of Warships: Hätte der Kapitän des Schlachtschiffs häufiger auf die Minimap geschaut, wäre ihm dieser Torpedoangriff womöglich erspart geblieben. World of Warships: Hätte der Kapitän des Schlachtschiffs häufiger auf die Minimap geschaut, wäre ihm dieser Torpedoangriff womöglich erspart geblieben. Quelle: buffed Überhaupt ist es immer sinnvoll, hin und wieder auf die Minimap zu schauen. Stellt euch vor, ihr fahrt einer größeren Gruppe verbündeter Schiffe hinterher und ballert fröhlich nach einer Seite. Plötzlich bekommt ihr eine Salve durch den Bug und stellt fest - vor euch sind keine Freunde mehr, sondern nur noch Feinde! Entweder wurden eure Mitspieler schon aufgeraucht oder sie haben einfach abgedreht - ohne euch Bescheid zu geben, die Kameradenschweine. Oder ihr überseht die aus 90 Grad anfliegenden Torpedobomber, die euch gleich einen einschenken. Die taktische Gesamtsituation im Blick zu behalten, ist mindestens genauso wichtig wie Granaten und Torpedos ins Ziel zu bringen.

    World of Warships: Spielt klassengerecht

          

    Mit dem Kreuzer mitten rein und das Schlachtschiff möglichst am weit hinten auf Maximalreichweite halten? Beides sehr ungesund. Das erste für euch und euer Schiff, das zweite fürs Team und das Rundenergebnis. Seid euch stets dessen bewusst, wofür euer Schiff primär gedacht ist:

    • Zerstörer: Capzonen einnehmen, Gegner aufdecken, aus dem Hinterhalt zuschlagen, Jagd auf Flugzeugträger und Schlachtschiffe
    • Kreuzer: Feuerunterstützung und/oder Flak-Schutz leisten, Jagd auf Zerstörer
    • Schlachtschiffe: Vernichtung von feindlichen Schlachtschiffen und Kreuzern, Feuerunterstützung
    • Flugzeugträger: Feuerwehr auf dem Schlachtfeld - eingreifen, wo's gerade brennt, Einzelfahrer versenken

    Natürlich können fallweise noch andere Aufgaben auf euch zukommen, etwa der Schutz eines Flugzeugträgers durch Kreuzer. Das ist besonders dann wichtig, wenn der Gegner eurem Carrier früh an den Kragen will. Oder falls ein Zerstörer durchgebrochen ist und sich anschickt, euren Träger zu versenken. Schlachtschiffe hingegen fungieren auch häufig als "Tank", indem sie das Feindfeuer auf sich ziehen und so ihren Mitspielern Zeit und Platz für einen konzentrierten Gegenschlag eröffnen. Alle Kampfsituationen und eventuellen Aufgabengebiete aufzulisten, würde den Rahmen dieses Einsteiger-Guides jedoch sprengen. Mehr zum Spiel und weitere Tipps bekommt ihr daher auf unserer Themenseite zu World of Warships.

    World of Warships: Video-Guides: Alle Infos zu Kapitänsfertigkeiten & Hafen-Interface

          
    09:16
    World of Warships: Kapitänsfertigkeiten richtig verteilen - Video-Guide
    13:52
    World of Warships: Interface Guide - Wo finde ich im Hafen was? - Video
    Mehr zu World of Warships findet ihr hier: World of Warships Patch Notes zu 6.0. PC 0

    World of Warships: Die Patch Notes zu 6.0 - das hat sich geändert

      Das sind die Patch Notes für Update 6.0 in World of Warships.
    World of Warships: Z-52 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 77) (1) PC 3

    World of Warships: Z-52 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 77)

      World of Warships: Der deutsche Zerstörer Z-52 ist das letzte Schiff im Forschungsbaum. Lest in unserem Guide alles wichtige zum deutschen Zerstörer.
    World of Warships: Z-46 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 76 PC 2

    World of Warships: Z-46 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 76)

      World of Warships: Der deutsche Zerstörer Z-46 ist das achte Schiff im Forschungsbaum. Lest in unserem Guide alles wichtige zum deutschen Zerstörer.
    • Karangor
      29.04.2016 10:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1164627
World of Warships
World of Warships: 7 Taktik-Tipps für Einsteiger
Seit dem Release hat sich die Spielerzahl auf dem EU-Server dramatisch erhöht. Kein Wunder also, dass in vielen Partien unerfahrene Neulinge gegen Veteranen wortwörtlich untergehen. Wir geben Einsteigern daher ein paar grundlegende Taktik-Tipps an die Hand, wie ihr in World of Warships auf Erfolgskurs geht.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Guides/World-of-Warships-7-Taktik-Tipps-fuer-Einsteiger-1164627/
29.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/03/WoWS_Schlachtschiff_02_NEU-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
guides