• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warships: Team-Gefechte - alle Informationen zum neuen Spielmodus

    Mit dem Patch 5.3 kommen die Team-Gefechte auf die Server von World of Warships. In dem neuen Spielmodus treten vorgefertigte Flotten aus sieben Schiffen gegeneinander an. Damit bekommen erstmals größere Gruppen die Chance auf kompetitives Spiel gegen ähnlich starke Gegner, denn als Matchmaker wird das ELO-System herangezogen. Wir haben alle wichtigen Informationen über die Team-Gefechte für euch zusammengetragen.

    Mit den Team-Gefechten läutet Wargaming im Zuge von Patch 5.3 die nächste Runde in World of Warships ein. Erstmals bekommen die Kapitäne die Möglichkeit, mit eine komplett vorgefertigten Flotte ins Gefecht zu ziehen. Dafür müsst ihr Teams bilden. Wie das funktioniert, was es kostet und auf was ihr euch sonst noch einstellen müsst, erfahrt ihr im Folgenden.

    • Die Schiffe sind vorerst beschränkt auf Tier VII und VIII.
    • Die Team-Gefechte sind vorerst nur zwischen 18:00 Uhr und 23:00 Uhr verfügbar.
    • Teamgefechte sind verfügbar, sobald der Spieler Wehrpass-Stufe 12 erreicht.
    • Die Teams werden über den entsprechenden Reiter im Spielerprofil ("Meine Teams") verwaltet. Dieser Reiter ist auch über ein Feld im Hafen zugänglich ("Meine Teams").
    • Der Spieler wird anfangs nur ein Team erstellen können (für 300.000 Credits).
    • Nach 10 Gefechten in diesem Team kann er ein zweites und drittes Team erstellen, diesmal jedoch zum Preis von derzeit 300 Dublonen für jedes weitere Team.
    • Nachdem ein Team erstellt wurde, übernimmt der Spieler die Rolle des Anführers. Er kann dann andere Spieler in das Team einladen.
    • Das Team verfügt außerdem über einen separaten Team-Chat.
    • World of Warships: Team-Gefechte - alle Informationen zum neuen Spielmodus Quelle: Wargaming Für jedes Team, in dem der Spieler Mitglied ist, ist ein separates Team-Chat-Fenster verfügbar.
    • Der Name eines Teams ist einmalig. Wenn ein Spieler ein Team erstellt, es "123" nennt, und anschließend versucht, ein weiteres Team mit demselben Namen zu erstellen, erscheint eine Nachricht, dass bereits ein Team mit diesem Namen vorhanden ist. Der Spieler muss dann einen anderen Namen eingeben.
    • Wenn ein Team ohne Benennung erstellt wird, erhält es den Spielernamen des Spielers, von dem es erstellt wurde. Das Team kann jederzeit umbenannt werden, indem ihr auf den entsprechenden Namen im Bildschirm "Meine Teams" klickt. Wenn ein Spieler die Benennung bei der Erstellung seines Teams überspringt, ist die erste Umbenennung kostenlos. Jede weitere Umbenennung kostet 25 Dublonen.
    • Der Name des Teams wird nicht freigegeben, selbst wenn alle Spieler es verlassen haben. Das Team behält seinen Namen bei, auch wenn sich darin keine Spieler befinden.
    • Spieler, die Stufe 12 im Wehrpass erreicht haben, können zu einem Team eingeladen werden. Um nach Spielern zu suchen, kann ein Spieler das Einladungsformular im entsprechenden Teamfenster oder seine Kontaktliste nutzen.
    • Um einen Spieler einzuladen, öffnet das Kontextmenü, indem ihr auf den Spielernamen in der Kontaktliste rechtsklickt, und wählt die Option "In Team einladen". Einladungen werden über das Einladungsformular im Teambildschirm verschickt. Klickt hierfür auf den Namen eines Spielers, den ihr in euer Team einladen wollt.
    • Der Anführer des Teams erhält eine Systemnachricht, dass ein Spieler erfolgreich eingeladen wurde. Der eingeladene Spieler wird mit einem "Brief"-Symbol markiert, bis er die Einladung zum Teambeitritt annimmt oder ablehnt.
    • Der eingeladene Spieler erhält eine Einladung zum Teambeitritt. Diese umfasst den Namen des einladenden Teams und dessen Wertung.
    • World of Warships: Team-Gefechte - alle Informationen zum neuen Spielmodus Quelle: Wargaming Jedes Mitglied eines Teams kann einen Kandidaten zum Teambeitritt vorschlagen. In diesem Fall wird eine Abstimmung eingeleitet. Der Anführer kann Spieler zur Gruppe einladen, wobei er die Abstimmung umgeht. Spieler, die über 21 Tage offline gewesen sind, können durch den Anführer aus dem Team entfernt werden, wobei dieser die Abstimmung umgehen kann.
    • Entscheidungen zu wichtigen Angelegenheiten für das Team erfordern eine Abstimmung. Die verschiedenen Abstimmungsarten erfordern eine unterschiedliche Anzahl von Stimmen, damit eine Entscheidung angenommen wird. Die erforderliche Anzahl von Stimmen wird im Abstimmungsformular angegeben. Die Dauer der Abstimmung ist begrenzt.
    • Teams bestehen aus bis zu zehn Spielern (sieben im Hauptteam und drei in Reserve). An einem Teamgefecht nehmen sieben Spieler teil.
    • Jeder Spieler kann gleichzeitig Mitglied von drei Teams sein. Er kann auch Anführer aller drei Teams sein.
    • Die Mitglieder eines bestimmten Teams haben die Möglichkeit, den Anführer zu entlassen. Rechtsklickt hierfür auf den Namen des Anführers und wählt die Option "Anführer entlassen". Die Absetzung ist kostenpflichtig (600 Dublonen). Danach wird die Abstimmung zur Entlassung des Anführers begonnen. Die Absetzung des Anführers erfordert eine einstimmige Wahl aller Mitglieder des jeweiligen Teams. Die Dauer der Abstimmung ist begrenzt. Wenn ein Anführer abgesetzt wird, erhält das Team Teil des Betrages zurück, der für die Abstimmung zu dessen Absetzung bezahlt wurde. Der abgesetzte Anführer wird aus dem Team entfernt. Die Funktion des Anführers wird auf den Spieler übertragen, der die Abstimmung initiierte.
    • Der Anführer kann die Führung nach eigenem Ermessen übertragen. Rechtsklickt hierfür auf den Namen des jeweiligen Spielers innerhalb des Teams und wählt anschließend die Option "Führung übertragen". Wenn der Anführer das Team verlässt, geht die Führung auf das dienstälteste Teammitglied über. Darüber hinaus kann der Anführer beim Verlassen des Teams im Bestätigungsbildschirm ein beliebiges Teammitglied als neuen Anführer ernennen.
    • Teams werden bewertet. Die Wertungen können steigen und sinken. Sie werden nach einem Gefecht ausgegeben und bestimmen die Platzierung eines Teams in der League. Je höher die Bewertung, desto höher die League, in der das Team spielt. Die Anzahl von Leagues wird durch die Bedingungen der jeweiligen Teamgefecht-Saison vorgegeben. Die Dauer einer Saison ist im Voraus festgelegt und kann Tage/Wochen/Monate betragen. Gefechte werden jedoch zu einer bestimmten vorgegebenen Tageszeit ausgetragen, z. B. von 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Zu jeder anderen Zeit sind die Teamgefechte nicht verfügbar.
    • Zwei Gruppen zu je sieben Spielern nehmen gleichzeitig an einem Teamgefecht teil. Um die Anwerbung für ein Teamgefecht anzukündigen, klickt auf die Schaltfläche "BEREIT!" im Bildschirm jenes Teams, mit dem ihr an einem Teamgefecht teilnehmen möchtet. Derjenige, der die Anwerbung ankündigt, wird zum Kapitän der Gruppe. Einladungen zum Beitritt zu einem Teamgefecht werden an alle Mitglieder des Teams gesendet, die zum Zeitpunkt des Versendens online sind. Eine Einladung zum Beitritt zu einem Teamgefecht wird angenommen, indem ihr auf die Schaltfläche "Annehmen" klickt, oder abgelehnt, indem ihr das Einladungsfenster schließt. Wenn die Anwerbung bereits angekündigt wurde, klickt im Fenster, mit dem die Liste der Teammitglieder ersetzt wird, einfach auf die Schaltfläche "BEREIT!" oder "BEITRETEN".
    • Jedes dauerhafte Mitglied eines Teams kann sein Team in ein Gefecht schicken.
    • Teamgefechte sehen bestimmte Schiffseinschränkungen vor. Derzeit kann ein Team nicht mehr als einen Flugzeugträger und zwei Schlachtschiffe benutzen.
    • World of Warships: Mit Patch 5.3 kommen die Team-Gefechte ins Spiel. World of Warships: Mit Patch 5.3 kommen die Team-Gefechte ins Spiel. Quelle: Wargaming Wenn ihr nicht genügend Teammitglieder für die Teilnahme an einem Teamgefecht habt, könnt ihr Spieler einladen, die Stufe 12 im Wehrpass erreicht haben, selbst wenn diese Spieler nicht Mitglied eures Teams sind. Söldner verbleiben die gesamte Sitzung über in der Gruppe, bis sie vom Kapitän der Gruppe entfernt werden oder das Team eigenständig verlassen.
    • Alle Spieler, die für ein Teamgefecht rekrutiert wurden, klicken auf "Bereit!" (wie bei Divisionen). Hiermit bestätigen sie ihre Gefechtsbereitschaft.
    • Alle Spieler, die sich keinem Team anschließen, jedoch an einem Teamgefecht teilnehmen möchten, haben zwei Optionen:
    • Wählt den "Teamgefecht"-Modus und klickt auf "Suche für Teamgefecht". Ab diesem Zeitpunkt wird der Spieler in der Liste von Spielern geführt, die eine Einladung zur Teilnahme an einem Teamgefecht suchen;
    • Oder nehmt einfach mit einem Schiff der entsprechenden Stufe an einem Teamgefecht teil. In diesem Fall wird der Spieler zufällig in ein unvollständiges Team gesetzt, das sich in der Warteschlange für ein Teamgefecht befindet.
    • Teams können in voller Stärke oder mit weniger Teamkameraden an einem Gefecht teilnehmen. Der Matchmaker wird ein unvollständiges Team mit Söldnern auffüllen, d.h. mit Spielern, die keinem Team angehören, jedoch als Söldner an einem Gefecht teilnehmen können. In diesem Fall wird ein Team auf ein anderes Team in voller Stärke (vollständig besetzt) angesetzt. Unvollständige Teams werden nicht gegeneinander angesetzt; lediglich vollständig besetzte Teams (7x7) können an einem Gefecht teilnehmen.
    • Die Mindestanzahl gefechtsbereiter Teammitglieder, die vom Matchmaker benötigt werden, ist vier.
    • Wenn ihr den Team-Bildschirm zum ersten Mal öffnet, müsst ihr bestimmte Einweisungen über Teams lesen und akzeptieren. Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Pop-up-Nachrichten mit Beschreibungen der neuen Funktion. Spieler müssen diese sorgfältig durchlesen und auf die Schaltfläche "Verstanden!" klicken.

    Mehr zu diesem Thema findet ihr auf unserer Themenseite zu World of Warships.

    08:16
    World of Warships: Team-Gefechte - Entwicklertagebuch
    Noch mehr Warships gibts hier zu finden: World of Warships Patch Notes zu 6.0. PC 0

    World of Warships: Die Patch Notes zu 6.0 - das hat sich geändert

      Das sind die Patch Notes für Update 6.0 in World of Warships.
    World of Warships: Z-52 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 77) (1) PC 3

    World of Warships: Z-52 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 77)

      World of Warships: Der deutsche Zerstörer Z-52 ist das letzte Schiff im Forschungsbaum. Lest in unserem Guide alles wichtige zum deutschen Zerstörer.
    World of Warships: Z-46 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 76 PC 2

    World of Warships: Z-46 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 76)

      World of Warships: Der deutsche Zerstörer Z-46 ist das achte Schiff im Forschungsbaum. Lest in unserem Guide alles wichtige zum deutschen Zerstörer.
    World of Warships: Z-23 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 75) PC 0

    World of Warships: Z-23 - Guide zum deutschen Zerstörer (buffed Shipyard Folge 75)

      World of Warships: Der deutsche Zerstörer Z-23 ist das siebte Schiff im Forschungsbaum. Lest in unserem Guide alles wichtige zum deutschen Zerstörer
    • Karangor
      17.02.2016 10:39 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Evolverx
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit der beschränkung auf t7 / t8 kann ich ja leben aber nur von 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr das is totaller mist
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186418
World of Warships
World of Warships: Team-Gefechte - alle Informationen zum neuen Spielmodus
Mit dem Patch 5.3 kommen die Team-Gefechte auf die Server von World of Warships. In dem neuen Spielmodus treten vorgefertigte Flotten aus sieben Schiffen gegeneinander an. Damit bekommen erstmals größere Gruppen die Chance auf kompetitives Spiel gegen ähnlich starke Gegner, denn als Matchmaker wird das ELO-System herangezogen. Wir haben alle wichtigen Informationen über die Team-Gefechte für euch zusammengetragen.
http://www.buffed.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Guides/Team-Gefechte-1186418/
17.02.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/c8c2d2ea-d3ec-11e5-8e79-ac162d8bc1e4_1200x-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
guides