• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warcraft: So besteht ihr die Feuerprobe, um euch für die heroischen Dungeons von Warlords of Draenor anzumelden

    World of Warcraft bekommt den Instanz-Führerschein: Wer sich in Warlords of Draenor über den Dungeonsbrowser für heroische Instanzen anmelden will, muss für die gewählte Rolle zuvor die silberne Feuerprobe absolvieren, sonst kommt er nicht rein. Wir haben die wichtigsten Tipps für Tanks, Heiler und Schadensausteiler und geben euch zu jeder der drei Rollen einen Video-Crashkurs.

    Warlords of Draenor macht die Feuerprobe zur Pflicht: Nur wer die silberne Prüfung im Solo-Szenario bestanden hat, darf sich im Dungeonbrowser für die neuen WoW-Instanzen anmelden. Wer sich als Heiler anmelden möchte, braucht die silberne Heiler-Feuerprobe, Tanks die Tank-Feuerprobe und Schadensausteiler ... Ist klar, oder? Zum ersten Mal in World of Warcraft müssen die Spieler also sowas wie einen Einstellungs-Test absolvieren, um in Zufallsgruppen mit anderen zu spielen.

    Ob das jetzt sinnvoll ist oder die dümmste Idee seit Erfindung von World of Warcraft - das dürft ihr gerne im Kommentarbereich ausdiskutieren. Wichtig ist erstmal nur: Ohne "Proving Grounds" keine neuen Heros. Deshalb haben wir hier die wichtigsten Tipps und zeigen euch in kurzen Tutorial-Videos wie ihr die silberne Feuerprobe für eure jeweilige Rolle als Tank, Heiler oder Schadensausteiler absolviert. Übrigens: Es zählt nur die Feuerprobe auf Stufe 100, wer sie in MoP schon absolviert hat, muss nochmal ran. Dafür erhaltet ihr in eurer Garnison auf Stufe 100 eine Quest, die euch zur Feuerprobe schickt und die eine Stufe-610-Waffe speziell für eure Spezialisierung bereithält, wenn ihr eine beliebige Bronze-Feuerprobe schafft. Die Quest findet ihr direkt beim Missionspezialisten im Haupthaus eurer Festung. In der Feuerprobe selbst ist die Ausrüstung egal - die Mobs skalieren mit euren Klamotten.

    In der Tank-Feuerprobe positioniert ihr euch mit dem Rücken zu den Absperrungen, sobald fliegende Käfer auftauchen. In der Tank-Feuerprobe positioniert ihr euch mit dem Rücken zu den Absperrungen, sobald fliegende Käfer auftauchen. Quelle: buffed Feuerprobe als Tank
    Die Tank-Feuerprobe ist eine Mischform aus Schadensausteiler- und Heiler-Prüfung. Wählt ihr die Tank-Probe aus, erscheinen mehrere Schutzwälle um die Mitte des Raums und in der Mitte der Kampffläche steht ein einzelner Pandaren-Mönch, der eure gesamte Gruppe bildet: Er verursacht Schaden an euren Gegnern und heilt euch und sich selbst, wenn Schaden entsteht. Euer Job: Das Leben des Mönchs und natürlich auch euer eigenes über alle Wellen der Bronze- und Silberprüfung hinweg zu schützen – mit allem, was das Fähigkeiten­arsenal hergibt.

    Tankt einfach fröhlich vor euch hin, hier gibt es auch für ungeübte Tanks normalerweise keine Hürden. In Welle 1 und 2 tretet ihr erst einer, dann zwei Illusionären Reißern entgegen, die nichts weiter tun, als auf euch einzuprügeln. In Phase 3 und 5 gesellen sich ein paar Windbeuter dazu – kleine Shed-Ling, die in Massen auf euch einhacken, euch aber auch gefährlich werden können.
    Kleinere Cooldowns bei ihrem ersten Auftauchen nehmen den Druck raus, sind aber keine Pflicht. In Phase 5 könnt ihr auch harte Cooldowns zünden. Nicht dass ihr das bräuchtet – aber es kostet auch nichts und nach dieser fünften Welle ist alles vorbei. Die Bronze-Herausforderung ist ganz nett, um die ersten Fingerübungen mit einer neuen Tastaturbelegung zu machen. Mal danebenzudrücken, tut hier nicht mal ein bisschen weh.

    In Welle 1 und 2 der Silber-Prüfung tummeln sich die aus Bronze bekannten Standard-Gegner, in Phase 3 kommt ein Illusionärer Flammenrufer dazu. Diese Yaungol-Magier setzen mit LAVA BESCHWÖREN das halbe Kampffeld unter Feuer! Gewöhnt euch für später direkt an, sie anzustürmen, zu betäuben und zu unterbrechen. Zwar treffen die Feuerlachen meist nicht auf eure NPC-Mitstreiterin, sie stören aber erheblich, wenn ihr später übers Kampffeld lauft, da sie doch eine Weile liegen bleiben. Wer sich als Tank schon sehr sicher ist, kann die Pfützen aber zu seinem Vorteil nutzen: Auch Gegner erhalten Schaden, wenn sie darin stehen. Wer gut manövriert, kann seine Widersacher also hier abstellen. Ab Welle 6 kommen Windwachen dazu, die euch herumschubsen; positioniert euch beim Tanken dieser Mobs mit dem Rücken zu den Absperrungen und alles wird gut.

    03:25
    World of Warcraft: Die Feuerprobe für heroische Dungeons - Tanks
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft


    In der Heiler-Feuerprobe von Warlords of Draenor helft ihr eurer Gruppe oft am meisten, indem ihr Feinde unterbrecht. In der Heiler-Feuerprobe von Warlords of Draenor helft ihr eurer Gruppe oft am meisten, indem ihr Feinde unterbrecht. Quelle: buffed Feuerprobe als Heiler
    Um eure Heilfähigkeiten zu testen, stellt man euch in der Feuerprobe eine Gruppe an die Seite, mit der ihr immer stärker werdende Wellen an Gegnern bekämpft. Vier NPC-Pandaren, die sich wie eine ganz normale Dungeon-Gruppe verhalten – erstaunlich doof nämlich. Eure Gruppe besteht aus einem Krieger, einem Magier, einem Schurken und einem Jäger samt Haustier. Stirbt ein Gruppenmitglied, endet die gesamte Herausforderung und ihr startet von vorne. Und während der sterbende Tank sich entschuldigt und Besserung gelobt, haben sterbende Magier und Jäger tolle Heilungstipps parat. Wer aber einfach wie irre gegenheilt, stößt bald an seine Mana-Grenzen: Helft eurer Gruppe lieber zusätzlich, indem ihr Feinde beim Zaubern unterbrecht und betäubt – das spart Schaden und damit Mana.

    Die Bronze-Prüfung ist noch stressfrei: Ihr trefft fast nur auf Gegner, die Einzelziel-Schaden verursachen, und fast alle bindet der Krieger an sich. Heilt einfach. Damit's nicht zu langweilig wird, erwartet euch in Welle 3 der erste Illusionäre Schwarmsänger, der Gruppenschaden verursacht. Kleine Gruppenheilungen und HoTs reichen dafür aus, durch einzelne Schwarmsänger verliert kein Gruppenmitglied mehr als zehn Prozent Lebenspunkte.

    Auch die Silber-Herausforderung ist kein Hexenwerk, führt aber die ersten Fortgeschrittenen-Techniken für Heiler ein: Debuffs entfernen und in der Bewegung heilen. In der dritten Runde erwartet euch der erste Illusionäre Flammenrufer. Diese Yaungol-Geister werfen mit fiesem Feuer, das sich überall im Raum verteilt und dort liegenbleibt. Unterbrecht seine Zauber, das macht die Phasen mit Flammenrufern deutlich einfacher. Eure NPC-Mitstreiter tun's sicher nicht, bleiben aber zielsicher in jeder Feuerlache stehen. Das sorgt ab etwa Welle 6 von 8 je nach Klasse schon zu krasser Mana-Armut. In dieser Welle tauchen dann erstmals auch Illusionäre Aqualythen auf. Die hinterlassen einen magischen Debuff auf zufälligen Spielern. Er verursacht Schaden, wenn ihr ihn nicht vor Ablauf von sechs Sekunden entfernen.

    03:14
    World of Warcraft: Die Feuerprobe für heroische Dungeons - Heiler
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft


    In der Schadensausteiler-Feuerprobe müsst ihr vor allem auf die Bernweber aufpassen: Weicht ihren braunen Kugeln aus! In der Schadensausteiler-Feuerprobe müsst ihr vor allem auf die Bernweber aufpassen: Weicht ihren braunen Kugeln aus! Quelle: buffed Feuerprobe fürSchadensausteiler
    In der Schadensausteiler-Prüfung stellen sich euch in jeder Prüfung Wellen von Gegnern entgegen, die Sie umhauen müssen. Die bewegen sich meist nicht – von einigen Affen-Mobs ab der Gold-Prüfung abgesehen – und beherrschen je nach Sorte höchstens eine Fähigkeit. Wir lehnen uns jetzt mal weit aus dem Fenster: Die Bronze-Herausforderung für DDs schafft ihr auch dann, wenn ihrbisher nur Heiler gespielt und über Kräutersammeln gelevelt haben. Die Zeitspannen für die einzelnen Wellen sind reichlich bemessen und als Gegner stehen Ihnen fast ausschließlich Illusionäre Schlächter gegenüber: unbewegliche, teilnahmslose Saurok, die sich ohne Gegenwehr von Ihnen vermöbeln lassen.In Welle 3 treten Ihnen zum ersten Mal Illusionäre Wächter entgegen: Die tun euch zwar auch nix, beschwören aber einen Schild, der Schaden von vorne komplett negiert. Da müssen auch Fernkämpfer von hinten angreifen. In Welle 4 und 5 (von 6) kommen Illusionäre Shed-Linge dazu, die ihr jedoch einfach wegbomben könnt, ohne euch groß Gedanken machen zu müssen.

    Diese Herausforderung ist nur unwesentlich schwerer als Bronze, überrascht die meisten Spieler aber mit zwei neuen Gegner-Sorten, die sie erst mal bemerken und verstehen müssen. Wenn ihr nicht unvorbereitet an die Sache rangeht, warten hier keinerlei Probleme auf euch. In Welle 3 kommt zum ersten Mal ein Illusionärer Bernweber. Wie alle anderen Gegner greift er euch erst mal nicht an, aber er beschwört regelmäßig eine BERNKUGEL. Die verfolgt euch relativ schnell und schließt euch bei Kontakt in ein BERNGEFÄNGNIS ein. Befreiungs-Fähigkeiten wie Jeder für sich von Menschen-Charakteren oder das Schlüpfrige Gebräu eines Mönchs wirken zwar, aber wer nichts Derartiges zur Verfügung hat, bleibt fünf Sekunden eingesperrt. Um die Bernweber auszukontern, zieht die Kugel in einen anderen Gegner – der erhält dann, eingeschlossen in den Bern, auch mehr Schaden. In Welle 5 trefft ihrzum ersten Mal einen Illusionären Mystiker. Diese Jinyu-Gegner heilen alle paar Sekunden jeweils das Monster, das gerade die wenigsten Lebenspunkte hat. Deswegen sollten die Mystiker stets euer erstes Ziel sein und ihr solltet sie unterbrechen, sobald sie zaubern.

    03:13
    World of Warcraft: Die Feuerprobe für heroische Dungeons - Schadensausteiler
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft

    Noch mehr Infos zur Feuerprobe mit Tipps für alle Klassen findet ihr übrigens in der neuen PC Games MMORE: Ab 19.11. am Kiosk oder bei uns im Shop.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Kruemel400
    Also ich möchte mal anmerken das die Feuerprobe Gold für Mage´s als dd allein nicht machbar ist und absolut nervig.…
    Von khunkigai
    Absolut nervig diese Feuerprobe. Ich weiss zwar was ich machen soll, kriege das aber nicht schnell genug umgesetzt.…
    Von ToPa1982
    Naja meine Frau hat mit der Silber Probe ein gewaltiges Problem. Sie versucht es mit dem iLvL 625 schon seit 5 Tagen…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Teradonis
      20.11.2014 14:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kruemel400
      am 14. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich möchte mal anmerken das die Feuerprobe Gold für Mage´s als dd allein nicht machbar ist und absolut nervig. Obendrein noch unfair, wenn man bedenkt das Tank´s und Heiler dafür eine Gruppe zur Seite gestellt kriegen. Fair gewesen wäre gleiches Recht für alle, sprich auch eine eigene Gruppe für DD´s. so ist das noch nicht einmal glückssache, ob man die Feuerprobe Gold als DD schafft oder nicht, weil sich mit 690er bis 725er Gear dadurch das auch noch viele Flächenzauber rausgepatcht wurden nicht machen läßt. Sollte der Fairnesshalber geändert werden.
      khunkigai
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Absolut nervig diese Feuerprobe. Ich weiss zwar was ich machen soll, kriege das aber nicht schnell genug umgesetzt. Manchmal ruckelt und hakelt es dann auch, weil mein Rechner auch nicht mehr der jüngste ist. Auf der anderen Seite jammern dann die "fähigen" Leute, sie müssten solange warten, bis eine Dungeongruppe komplett ist. Kein Wunder, wenn die langsameren Spieler aussortiert werden, ist halt mehr Klasse als Masse da und man muss sich in Geduld üben. Ich für meinen Teil gebe die Feuerprobe ab jetzt auf, denn mir fehlen dazu einfach die Nerven. Ich wär heute am liebsten in den Bildschirm gesprungen, nachdem diese Heilerä.... jedesmal wieder meinen Damage zunichte gemacht haben.
      ToPa1982
      am 24. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja meine Frau hat mit der Silber Probe ein gewaltiges Problem.
      Sie versucht es mit dem iLvL 625 schon seit 5 Tagen und scheitert dauernd an der 7. Welle.
      Ich habe mir das angeguckt und die Rota stimmt sowie das Movement auch aber sie ist schon kurz drauf und dranne WoW wieder zu löschen da dies ihr Main Char ist.
      Ich schaff das auch nicht.

      Das man die Hero Instanz daran koppelt ist in meinen Augen totaler Schwachsinn.
      Ich lauf derweil Heros und meine Frau kann nicht mit, da hat Blizzard wohl nicht ausgiebig genug nachgedacht!
      Lexian
      am 17. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hallo
      ich muss aber mal sagen das ich den sinn der quest nicht versteh ich geh da rein mache die quest und andre die es nicht schaffen lassen ihre freunde die quest machen wo sind den da der sinn??
      pflock
      am 12. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo zusammen

      ich habe es auf silber geschafft mit meinen 3 chars. Shadow, DK und Hunter.
      aber ich bin zu dumm, ungeschick, es mit dem hexer (Char meiner Frau) zu schaffen ??!!
      hat evtl jemand nen tipp, wie man es hinkriegt? in pandaria und WOD bronze kein Problem ;(
      thx für hilfreiche vorschläge und keine kindergartenkommentare
      Bandit 1
      am 21. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin ich der einzige der es schreibt, oder finde ich keinen:

      Das ist ja exakt die gleiche wie bei MoP oO
      Derulu
      am 21. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ja, das ist sie.
      Das ist aber schon seit Monaten bekannt - und ganz "gleich" ist sie nicht, da sie jetzt nicht mehr den Spieler auf einen fixen Itemlevelwert runterskaliert, sondern die Mobs auf dasd Niveau des Spieler hochskaliert (angeblich)
      Yemi
      am 21. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde ja ganz ehrlich, das ein Guide für die Feuerprobe sehr sehr unsinnig ist. Die ist Kinderleicht und es wird direkt während der Feuerprobe mit Sprachausgabe von dem Panda erklärt, was das für Mobs sind die da kommen und was die machen.
      Aber man sieht ja anhand der ganzen Kommentaren das die meisten WoW Spieler wohl das selbständige denken verlernt haben und für jeden Pups nen Guide brauchen.
      Wie wäre es mit einem Guide wie man sich an ein Gasthaus bindet und den Ruhestein einsetzt?
      Aber trotzdem danke das ihr euch für sowas soviel Mühe gemacht habt
      Geroniax
      am 23. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Thekaa
      Raid kollege hat als Ele am selben tag an dem er 100 wurde silber geschafft. Sorry, aber das hat nicht mit dem Item Level zu tun.
      Dreviak
      am 21. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na ja, Yemi hat was die Guide-Flutwelle betrifft aber nicht so unrecht. Ich finde auch, das man den Spielern wieder das Probieren ein wenig überlassen sollte und Guides nicht direkt am Release Tag sondern 2 Wochen später veröffentlichen sollte.

      Sicher es ist jedem selbst überlassen, wann und ob man die Guides liest, aber mal ehrlich, wer probiert viel rum wenn man weiß wo man es nachlesen kann?! Aber nun, so ist nun mal das heute Spieler verhalten, damit muss ich mich wohl abfinden. Ich probiere lieber und lasse mich dann anflamen warum ich mich nicht "informiere".
      Thekaa
      am 21. November 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Schaue ich mir dein Deutsch an, dann sehe ich, WER das selbstständige, aber vor allem das logische Denken verlernt hat.

      Versuch mal als Ele mit nem Schnitt von 590 Silber zu schaffen, auf Anhieb, ohne Wiederholung, dann begreifst vielleicht sogar du, dass du auch nur ein selbstverliebter Großkotz bist.
      Paper
      am 20. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mitm mm hunter (ilvl 585) first try gold.
      Æomer
      am 20. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich kann nur von meinem Todesritter (Unheilig) sprechen und da war Silber, trotz echt schlechtem Equip überhaupt kein Problem.
      Merikur
      am 20. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als DD Pala war das kein Problem jetzt muss ich nurnoch das richtige Itemlevel haben um endlich in Heros gehen zu können. Heute nochmal ein paar Rares abgrasen und dann mal weiterschauen.
      Snoggo
      am 20. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gras einfach Ashran ab.
      Das 620er PvP Gear ist ziemlich gut, selbst der Schmuck.
      So schlägt man drei Fliegen auf einmal: Grundset fürs PvP, Zugang zu Heroics und LFR.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142664
World of Warcraft: Warlords of Draenor
World of Warcraft: Warlords of Draenor - WoW. Die Feuerprobe für den Dungeonbrowser
World of Warcraft bekommt den Instanz-Führerschein: Wer sich in Warlords of Draenor über den Dungeonsbrowser für heroische Instanzen anmelden will, muss für die gewählte Rolle zuvor die silberne Feuerprobe absolvieren, sonst kommt er nicht rein. Wir haben die wichtigsten Tipps für Tanks, Heiler und Schadensausteiler und geben euch zu jeder der drei Rollen einen Video-Crashkurs.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Warlords-of-Draenor-Spiel-42978/News/WoW-Ohne-Feuerprobe-kein-Dungeonbrowser-1142664/
20.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/11/Aufmacher_Feuerprobe-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,online-rollenspiel,blizzard,guide
news