• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      28.11.2013 15:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shinrak2507
      am 02. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spielen wir ab jetzt DiaWoW?
      Mal ernsthaft, was denken die sich eigentlich bei solchen, meiner Meinung nach, hirnrissigen Änderungen?

      Bald darf jeder Char alles mit einem Gear o.O
      Hehe Sec-Specc farmen -> Cia bro, i got my epixxs 5 days ago...
      Eyora
      am 02. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du hast den Artikel aber auch gelesen? Bzw. das Zitat von Derulu?

      Primär- und Second-Stats sind bei den Items festgelegt. Primär ändert sich bei wechsel der Skillung, Sekundär nicht.
      Das was variiert sind zusätzlich Werte, wie weniger AOE-Schade, schneller Laufen oder Selbstheilung.

      Wenn die schneller Laufen wichtiger ist als Selbstheilung, ist das deine Sache und du kannst es farmen, diese Werte sind aber nicht spiel entscheidend.
      Derulu
      am 02. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du weißt schon, dass einzelne Speccs durchaus spezielle Sekundärwerte brauchen - und dass diese immer "fix" sind (also weder mitwechseln, noch "zufällig" auf den Items zu finden sind, sondern "Der Helm der Wahrheit" hat IMMER das selbe Sekundärwertepaar, zb. Meisterschaft und kritische Trefferwertung) - diese "hinrissigen Änderungen" sollen es "erleichtern, "schnell mal einspringen" zu können, zB. als vierter Heiler (natürlich auch in alle anderen Rüstung), wenn die Heilleistung bei Boss XY knapp nicht ausreicht, ohne, dass man dazu wochenlang Heilausrüstung sammeln musste - ein "richtiger" Heiler wird man dadurch aber nicht (weil die passenden Sekundärwerte für "optimale" Heilleistungen eben fehlen)
      Kamos - Taerar
      am 02. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin mal gespannt was das für meinen Verzauberer für Auswirkungen hat. Ich hoffe ich verliere nicht meine alten Rezepte. :/
      Derulu
      am 28. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Die meisten Items, die in Raids droppen, werden zum größten Teil festgelegte Sekundärattribute haben. Items, bei denen Sekundärattribute ausgewürfelt werden, wie aktuell zum Beispiel bei Rüstungen von der Zeitlosen Insel, sind künftig eher eine Ausnahme, keine Regel."


      Damit sollten diejenigen, die schon mit D3 in WoW "gerechnet" haben, ja ruhig gestellt sein
      Hosenschisser
      am 29. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja Derulu, daß kann sein. Nicht nur hier, eigentlich immer.
      Derulu
      am 29. November 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Kann es sein, dass du es gar nicht lesen willst? Die Sekundärstats sind bei den meisten Items fix (steht da), Item: "Großer Helm der blauen Augen" hat zB. immer 150 Crit. und 180 Haste - es sei den es ist "geschmiedet". Lediglich die Tertiärstats (die selten sind) sind "random" und häufig gar nicht drauf, die Primärstats sind an die jeweilige Skillung (richtige Rüstungsklasse als Voraussetzung) angepasst
      LoveThisGame
      am 29. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem an random Stats ist das diese eben zufällig sind. Es kann mir keiner erzählen das er/sie damit glücklich wird bzw ist.

      Wenn es nach mir geht versschwinden random Stats völlig aus dem Spiel.
      Arrclyde
      am 28. November 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Vergiss da smal ganz schnell.... die meisten Leute glauben und lesen eh was sie wollen, egal wie weit weg von der Realität sie sich befinden. Und manche finden immer einen Grund sich aufzuregen.
      Arrclyde
      am 28. November 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ok, das:
      ZITAT:
      "Im normalen und heroischen Raidmodus soll der Raidleiter einstellen können, ob von einem Boss personalisierte Beute droppt – so wie aktuell im Schlachtszugsbrowsermodus – oder ob Ihr die Beute des Bosses selbst unter den Mitgliedern Eurer Gruppe aufteilt."


      kam jetzt überraschend. Ich meine im Bluetracker gelesen zu haben, das man nur plant die persönliche Beute im LFR zu belassen..... aber os ist das ja großartig Also, zumindestens empfinde ich das so.
      Hosenschisser
      am 29. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe weder Lootglück, noch Lootpech. Als Pokerspieler hab ich ein sehr differenziertes Verhältnis zu Glück und Pech.
      Dazu vermische ich NIEMALS subjektive Erfahrungen mit objektiver Betrachtung!
      Der erste Absatz ist lediglich ein Beispiel aus der Praxis, welchen Nachteil personalisierter Loot hat.


      Es ist ganz einfach Fakt, daß die Vorteile von manueller Beuteverteilung, bei lootoptimierenden Raidgruppen überwiegen.

      Bei personalisiertem Loot kann man Loot auch doppelt bekommen. Das gleicht unnützen Loot bei maneller Verteilung aus.
      Ein weiterer Minunspunkt ist die Verknappung von Kristallen. Manuell wird unnützer Loot entzaubert und hat so noch immer einen Nutzen für den Raid. Personalisiert können nur noch die doppelten Items von den VZ selbst entzaubert werden. Das Ergebnis sollte offensichtlich sein.


      Ausserdem hab ich doch geschrieben, daß personalisierter Loot für unorganisiertere Raids durchaus OK ist. Wo ist dein Problem?


      Beokin
      am 29. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hosenschisser: Na das war jetzt klar, nur weil Du aktuell kein Loot-Glück hattest, wird etwas als Schwachsinn deklariert, womit andere mehr als gut leben können. Hälst Du Dich für das Licht der Welt oder so?

      Gerade als Raidleiter sollte man wissen, wie ärgerlich es in der Vergangenheit war, wenn von vielen Auswahlmöglichkeiten genau der Loot droppt, den kein Mitspieler auch nur ansatzweise gebrauchen kann.

      Wenn man dann soweit vorangeschritten ist, das man auf einzelne Items die Jagd eröffnen kann, kann man ja auch das Loot-System wieder zurückstellen. Aber für die anfängliche Ausrüstung des Raids wird die Personalisierung garantiert ein großes Plus werden.
      Hosenschisser
      am 29. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt, mit personalisierter Beute seh ich im Chat wie ständig das eine Trinket dropt, aber nicht bei mir, sondern genau bei den Klassen, wo es nicht das eine Trinket ist der bei enen die es schon haben.

      Wenn man natürlich keinen Raid hat, der Beute nach Klassen/Specc-Nutzen verteilt, sondern einfach stumpf nach Rüstungsklasse, dann könnte man auch personalisiert looten.
      LoveThisGame
      am 29. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ähhhm nein @ Hossenschisser. Gerade im 10er hat man sehr häufig das Problem das Items droppen mit denen niemand etwas anfangen kann.

      Erst letzte Woche wieder gehabt, kein Hunter/Enhancer und kein Palaheal dabei gewesen, 5 Items wurden deswegen gedisst. Mit personalisierter Beute wäre das nicht passiert.
      Hosenschisser
      am 28. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich empfinde es als mehr als schwachsinnig, freiwillig auf personalisierten Loot umzustellen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1099463
World of Warcraft: Warlords of Draenor
Warlords of Draenor: Erläuterungen zu weiteren Tertiärattributen und personalisierter Beute
Die Entwickler haben bereits am 27. November 2013 einen ausführlichen Beitrag zu den Attributänderungen veröffentlicht, die mit WoW: Warlords of Draenor auf Eure Helden zukommen. In den Foren geht Community Manager Crithto noch auf einige Fragen der Fans ein, die zum Beispiel die Manaregeneration der Heiler, personalisierte Beute und weitere Tertiärattribute betreffen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Warlords-of-Draenor-Spiel-42978/News/Warlords-of-Draenor-Erlaeuterungen-zu-weiteren-Tertiaerattributen-und-personalisierter-Beute-1099463/
28.11.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/WoW_Warlords-of-Draenor_27-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news