• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Der Priester in Legion - diese Änderungen bringt Pre-Patch 7.0.3
    Quelle: Blizzard

    WoW: Der Priester in Legion - diese Änderungen bringt Pre-Patch 7.0.3

    Patch 7.0.3 steht vor der Tür. In diesem Patch werden die Vorbereitungen für die kommende Erweiterung WoW: Legion getroffen. Daher ändern sich damit bereits die Fähigkeiten und Talente der Klassen. Wir werfen einen blick darauf, was sich bei den drei Spielweisen des Priester mit Patch 7.0.3 verändert.

    Mit Patch 7.0.3 von WoW werden einige Talente und Fähigkeiten entfernt, ein paar neue eingefügt und viele stehen jetzt auf anderen Stufen zur Verfügung. Der Pre-Patch gibt euch also einen guten Vorgeschmack darauf, was euch in WoW: Legion erwartet. Sekundärwerte wie Mehrfachschlag, Willenskraft und Bonusrüstung wurden entfernt, Ersteres wird durch Vielseitigkeit ersetzt. Wir zeigen euch, was sich am Priester mit dem kommenden Patch in WoW verändern wird.

    Wir beginnen mit dem Inhaltsverzeichnis, über das ihr sofort zu der von euch gewünschten Spezialisierung springen könnt. Die Guides und Änderungen zu den anderen Klassen findet ihr in unserem Übersichtsartikel zu allen Klassenänderungen mit Pre-Patch 7.0.

    WoW Legion: Pre-Patch 7.0 - Änderungen am Heilig-Priester

          

    Ab Patch 7.0 wird das Chakrasystem des Heilig-Priesters nicht mehr im Spiel zu finden sein, sämtliche Fähigkeiten, die dieses zuvor benötigt haben, stehen nun frei zur Verfügung und haben eine Abklingzeit von einer Minute. Lediglich "Segenswort: Refugium" bekam eine Überarbeitung und nennt sich jetzt Segenswort: Heiligung, ist ein Sofortzauber und hinterlässt nach dem Wirken keine heilende Fläche mehr. Die wichtigste Änderung ist aber die komplett neu überarbeitete Glücksfall-Mechanik: Glücksfall verringert nun beim Wirken bestimmter Zauber die verbleibende Abklingzeit eurer Segenswörter.

    Da wir im Pre-Patch 7.0 auch weiterhin noch bis zum 30. August das Vergnügen haben werden, in der Höllenfeuerzitadelle unsere Zeit zu fristen, beziehen wir auch die Boni der Setgegenstände bei der Talentwahl mit ein. Ihr habt nun bei den Level-100-Talenten nicht mehr die Möglichkeit, automatisch bei jedem zehnten Heilzauber Gebet der Besserung zu wirken, das heißt, wir sind gezwungen, die Stapel beim Überspringen im Auge zu behalten oder den Zauber kontinuierlich auf einen Tank zu wirken. Apotheose ist eine der neuen Fähigkeiten des Heilig-Priesters, die nicht nur den Effekt von Glücksfall und reduziert die Manakosten von Segenswörtern, sondern auch optisch etwas her macht. Apotheose ist eine der neuen Fähigkeiten des Heilig-Priesters, die nicht nur den Effekt von Glücksfall und reduziert die Manakosten von Segenswörtern, sondern auch optisch etwas her macht. Quelle: buffed

    Heilig-Priester: So ein Glück

    Hierbei unterstützt uns das Level-75-Talent "Frömmigkeit", das dafür sorgt, dass beim Wirken von Gebet der Besserung die Glücksfall-Mechanik ausgelöst wird und die verbleibende Abklingzeit von Segenswort: Heiligung reduziert.
    Benutzt also so oft wie möglich eure Segenswörter, um eure Verbündeten am Leben zu erhalten! Für die PvP-Spieler unter euch ist es vielleicht auch noch interessant, zu erwähnen, dass Heilige Pein und Heilige Nova nun eine Chance besitzen, die Abklingzeit von Heiliges Feuer zurückzusetzen und der Effekt, der Schaden über Zeit verursacht, nun bis zu zwei Mal stapelbar ist. Der Heilig-Priester wirkt alles in allem ohne seine Artefaktwaffe aber etwas "unfertig" und wird bis zum Release von WoW: Legion wahrscheinlich keine große Begeisterung hervorrufen.

    WoW Legion: Pre-Patch 7.0 - Änderungen am Schatten-Priester

          

    Die wohl wichtigste Änderung, die euch in eurer Spielweise mit dem Schatten-Priester in Patch 7.0 erwartet, ist die Entfernung der Schattenkugeln und der Fähigkeit Verschlingende Seuche. Der ein oder andere wird wohl hier den kosmetischen Aspekt der Kugeln oder Raben (mit Glyphe - welche ebenfalls komplett entfernt wurden) vermissen. Dafür stehen euch jetzt aber die neuen Fähigkeiten Leerengestalt und Leerenblitz zur Verfügung. Leerengestalt ist einsatzbereit, sobald ihr über 100 Wahnsinn verfügt, welcher über die Benutzung eurer Fähigkeiten generiert wird. In der Leerengestalt erhaltet ihr eine Schadenserhöhung von 20 Prozent und pro Sekunde 1 Prozent Tempowertung, außerdem könnt ihr nun euren neuen Zauber Leerenblitz benutzen. Leerenblitz setzt die Dauer eurer Schaden über Zeit verursachenden Effekte (Schattenwort: Schmerz und Vampirberührung) zurück, sodass diese in aktiver Leerengestalt komplett ignoriert werden können und nicht erneut auf das Ziel gewirkt werden müssen. So sieht euer Talentbaum als Priester in Patch 7.0.3 aus. So sieht euer Talentbaum als Priester in Patch 7.0.3 aus. Quelle: buffed

    Schatten-Priester: Die Krux mit der Leerengestalt

    Das bedeutet, sobald ihr euch in der Leerengestalt befindet, sind für euch nur noch drei Zauber von Bedeutung: Gedankenschlag, Gedankenschinden und Leerenblitz. In der Praxis wird allerdings sehr schnell klar, dass es sehr unangenehm ist, in der Rotation Gedankenschinden als "Fillerspell" zu benutzen, da durch die ständige Aktivierung der globalen Abklingzeit keine flüssige Spielweise möglich ist. Auch baut sich euer erzeugter Wahnsinn zunehmend schneller ab, je länger ihr euch in der Leerengestalt befindet; sobald ihr wieder bei null angekommen seid, verlasst ihr diese automatisch.

    Dafür ist die erhaltene Tempowertung, die sich mit jeder Sekunde steigert, verantwortlich, aber zum Glück bleibt diese eine Minute nach Verlassen der Leerengestalt bestehen. Abhilfe schafft hier das neue Level-100-Talent Gedankenstachel. Die neu überarbeitete Version des Gedankenstachels zerrt nicht an euren Schaden über Zeit verursachenden Effekten (keine Sorge!), stattdessen sammelt ihr pro gewirktem Gedankenstachel bis zu 10 Stapel auf eurem aktuellem Ziel und könnt diese mit Gedankenschlag explodieren lassen. So fügt ihr dem Ziel 200 Prozent des ursprünglichen Schadens pro Stapel zu und allen Gegnern in der Nähe 100 Prozent pro Stapel (eine neue Möglichkeit, neben Gedankenexplosion mehreren Gegnern auf einmal Schaden zuzufügen).
    Der Schatten-Priester verliert seine typische Schattengestalt, wechselt jedoch in die nicht weniger imposante Leerengestalt, sobald er 100 Wahnsinn (seine neue Ressource) erreicht. Der Schatten-Priester verliert seine typische Schattengestalt, wechselt jedoch in die nicht weniger imposante Leerengestalt, sobald er 100 Wahnsinn (seine neue Ressource) erreicht. Quelle: buffed Dieses Talent ersetzt allerdings eure Fähigkeit Gedankenschinden, welche euch nun nicht mehr zur Verfügung steht. Unter Berücksichtigung des aktuellen Contents und der Setboni aus der Höllenfeuerzitadelle ergibt es Sinn, sich auch weiterhin auf den Geistbeuger zu verlassen, welcher nun ebenfalls mit jedem Angriff Wahnsinn erzeugt. In der Kombination mit einigen anderen Talenten ist es möglich, den Schaden des Gedankenstachels zu maximieren und eine gute Ausgeglichenheit zwischen Tempowertung und Schadenserhöhung zu erzielen. Weiterhin im Vordergrund steht natürlich vorerst kritischer Trefferwert, um möglichst viel von Schattenhafte Erscheinung zu profitieren, welche mit dem richtigen Talent 100 Prozent mehr Schaden verursacht und ebenfalls Wahnsinn erzeugt.

    Schatten Priester: Abstieg in den Wahnsinn

    Für die etwas risikofreundlicheren Spieler unter euch gibt es noch das Level 100 Talent "Abstieg in den Wahnsinn", welches durch Zauber erzeugten Wahnsinn um 200 Prozent erhöht. Sobald das Talent aktiv ist habt ihr drei Minuten Zeit das nächste Mal eure Leerengestalt zu betreten und möglichst viele Stapel des Buffs zu sammeln um eure Tempowertung massiv zu erhöhen.
    Besondere Beachtung verdient hier der Vermerk im Tooltip, der euch darauf hinweist das ihr nach Ablauf dieser Leerengestalt eines grausamen Todes sterben werdet. (Euer Charakter wird nach Ablauf wirklich sterben!) Als einmaliger "Cooldown" in einem Bossfight oder in Kombination mit einem "Battlerezz" sicher garnicht mal so schlecht. Auch eignet sich das Talent prima für generell kurze Bossfights in denen ihr möglichst viel Schaden machen müsst. Achtet aber auch darauf eure restlichen Talente in der Spielweise des Schatten-Priesters möglichst darauf auszulegen, das ihr soviel Wahnsinn wie möglich erzeugt, um den Tod eures Charakters hinauszuzögern.

    WoW Legion: Pre-Patch 7.0 - Änderungen am Disziplin-Priester

          

    Seele der Macht bleibt dem Disziplin-Priester erhalten und wurde grafisch noch einmal aufgemotzt. Hier seht ihr den Effekt zusammen mit Klarheit des Willens. Seele der Macht bleibt dem Disziplin-Priester erhalten und wurde grafisch noch einmal aufgemotzt. Hier seht ihr den Effekt zusammen mit Klarheit des Willens. Quelle: buffed Die Zauber Blitzheilung, Gebet der Heilung sowie der Effekt, durch kritische Heilung eine "göttliche Aegis" hervorzurufen, wurden entfernt. Mit Bittgebet, Schattenheilung und Machtwort: Glanz stehen euch drei neue Kernfähigkeiten zur Verfügung, die euer Ziel mit der neuen Abbitte belegen. Abbitte heilt nicht mehr wie gewohnt, wenn ihr Schaden verursacht, sondern ihr müsst nun Kameraden gezielt damit belegen und danach Schadensfähigkeiten benutzen, um Heilung zu erzeugen.

    Heilige Pein hinterlässt nun einen Absorbtionseffekt auf Gegnern und verringert somit die Menge an Schaden, die sie verursachen. Während Machtwort: Schild nun über eine Abklingzeit verfügt, die ihr mit dem neuen "Cooldown" Euphorie alle zwei Minuten für acht Sekunden umgehen könnt, macht es Sinn, auf die Talente Klarheit des Willens und Anmut zurückzugreifen, um eure Effektivität als Heiler zu steigern.


    Sühne sollte fortan situationsbedingt benutzt werden, um entweder durch Abbitte mehrere Ziele gleichzeitig zu heilen oder direkt einen Verbündeten um einen höheren Betrag. Auch der Disziplin-Priester wird in Patch 7.0 sein volles Potenzial ohne die Artefaktwaffe vermutlich nicht entfalten können. Diesbezüglich bleiben weitere Änderungen und Anpassungen hinsichtlich WoW: Legion abzuwarten.

    WoW Legion: Pre-Patch 7.0 - Das Fazit

          

    Während sich der Schatten-Priester mit seinen Neuerungen deutlich von den beiden Heiler-Spezialisierungen abhebt und auch ohne Artefaktwaffe schon einiges hermacht, werdet ihr euch für alles andere wohl noch bis WoW: Legion gedulden müssen. Auch das Pre-Event darf man sich nicht entgehen lassen - derzeit laufen auf dem PTR nach einigen Problemen die ersten Tests - aber darüber verraten wir an dieser Stelle nichts. Solltet ihr den Artikel bis hierhin gelesen haben, dann ist das Pre-Event entweder auf den Live-Servern schon im Gange oder wird in der kommenden Woche starten.

    Autor: Sven Linz

    Mehr zu World of Warcraft findet ihr auf unserer WoW-Themenseite.

    Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: WoW: Wiederherstellungs-Druide - Heiler Guide (Legion 7.2) PC 0

    WoW: Wiederherstellungs-Druide - Heiler Guide (Legion 7.2)

      WoW: In unserem großen Wiederherstellungs-Druiden Heiler Guide erklären wir euch alles, was ihr zum heilenden Bäumchen wissen müsst.
    WoW: Das Frühlingsballonfest - Suramar - Titelbild PC 1

    WoW: Frühlingsballonfest! Auf in die Lüfte! Der großartige Micro-Feiertag ist da!

      WoW: Auf in die Lüfte! Der großartige Micro-Feiertag "Frühlingsballonfest" ist da! Was euch bei diesem Fest erwartet, erfahrt ihr natürlich in unserem Special!
     WoW: Vergelter-Paladin DpS Guid PC 15

    WoW: Vergelter-Paladin DpS Guide (Legion 7.2)

      WoW: In unserem großen Vergelter-Paladin DpS Guide erklären wir euch alles, was ihr zum schwertschwingenden Paladin wissen müsst.
    WoW: Zielen, Feuern, Treffer! Das ist der Treffsicherheits-Jäger in Legion im Video 14:11 WoW: Zielen, Feuern, Treffer! Das ist der Treffsicherheits-Jäger in Legion im Video WoW: "Harbingers" -Teaser-Trailer zu Legions animierter Kurzfilmreihe 1:18 WoW: "Harbingers" -Teaser-Trailer zu Legions animierter Kurzfilmreihe WoW: Lasst in Legion den Tiger raus! Der Tierherrschafts-Jäger mit zwei Begleitern! 12:56 WoW: Lasst in Legion den Tiger raus! Der Tierherrschafts-Jäger mit zwei Begleitern!
    • SGlanzer
      18.07.2016 12:12 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Lynn1
      am 19. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In der Erklärung zum Schattenpriester kommt das so ein bischen rüber als sei es besser mit dem 100er Talent für Gedankenstachel zu spielen.

      Ist es nicht. Vor allem dann nicht, wenn man das Klassentrinket hat. Gibt schon einige Guides für speziell für den Pre-patch. Z.B. H2P oder Icy Veins. Man braucht jetzt auch nicht übertrieben viel englisch können (da bin ich selbst nicht gut drin) weil das Wichtigste kann man so rauslesen.

      Für Legion selbst kommen dann sowieso wieder Guides.

      Ich habe in der Beta bisher fast nur mit Vermächtnis der Leere gespielt und konnte irgendwie nicht feststellen das sich Mindfly unrund anfühlt.

      Ich hoffe auch mal das keiner auf die Idee kommt sich den Skillbaum da oben zu eigen zu machen, außer zum rumtesten. Sollte klar sein das das nur zum Zeigen des Skillbaums gedacht ist.
      Tyano
      am 18. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      kleine Verbesserung zum Schattenpriester! Man kann wenn man durch "Abstieg in den Wahnsinn" stirbt nicht durch battlerezz wiederbelebt werden. Man bekommt dann als Toter einen Debuff der dies verhindert.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201909
World of Warcraft: Warlords of Draenor
WoW: Der Priester in Legion - diese Änderungen bringt Pre-Patch 7.0.3
Patch 7.0.3 steht vor der Tür. In diesem Patch werden die Vorbereitungen für die kommende Erweiterung WoW: Legion getroffen. Daher ändern sich damit bereits die Fähigkeiten und Talente der Klassen. Wir werfen einen blick darauf, was sich bei den drei Spielweisen des Priester mit Patch 7.0.3 verändert.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Warlords-of-Draenor-Spiel-42978/Guides/Priester-Patch-703-Aenderungen-Schatten-Disziplin-Heilig-1201909/
18.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/WoW-Legion-Artefaktwaffe-Priester-Tuure-buffed_b2teaser_169.jpg
mmoprg,blizzard
guides