• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Teradonis
      21.08.2015 20:42 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Manitu2007
      am 22. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also die Logischste und vermutlich auch coolse Variante ist ein Fight Club ähnliches Szenario:

      Mal ganz fett den Resetknopf gedrückt. Irgendein dahergelaufener Typ (könnt ihr euch selber ausmalen wer) kommt da angedackelt und dreht die Zeit zurück auf den Stand von 2006. Alles auf anfang. Lvl 1. Nix mit Deathwing der Azeroth in schutt und asche zerlegt hat. Kein Nordend, kein Pandaria und auch keine Verherenden Inseln. Die Timeline wird quasi nochmal neu geschrieben. Lediglich unsere Erinnerungen sind geblieben. Alle die jemals gestorben sind leben wieder..
      Warum?Wiso?Weshalb? Antwort 42! (oder Malte)
      Astronimo
      am 08. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ganz ehrlich-ich würde es begrüssen wenn mal wirklich das Szenario eintritt! Wäre mal was anderes ,und dann eventuell mit einem neuen WoW spiel -eben von lvl 1 dort anfängt ,was die legion hinterlassen hat. den Aufbau einer neuen WoW welt. So könnte man das Housing einführen. Um Städte zu bauen würde ich es eventuell wie damals vor den toren von Ahn'quiraj machen.
      Wo man auch lange zeit ressourcen sammeln musste um es aufzubauen. So baut man dann auch seine Städte auf.
      Meine Vorstellung wäre dann ca so-Am anfang ziemlich düster,dunkel gehalten,egal ob bei t!ag oder Nacht. Je mehr siedlungen gebaut sind desto heller wird der bereich dann-es kommt mehr und mehr tageslicht durch.
      Und so arbeitet man sich dann eben vor. Um weitere Siedlungen entstehen zu lassen ,muss halt in dem gebiet dann vorher eine instanz mit einigen quests erledigt werden. Wo auch durch erledigen dieser quests -man mehr Rohstoffe bekommt und wenn in dieser Instanz genug gesammelt worden ist-dann kann da eine Siedlung gebaut werden. Und eben für Städte würde ich es dann mit einem schlachtzug machen.
      Femmex
      am 25. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Denbar unwahrscheinlich. Nicht weil Blizzard es sich nicht traut, sondern weils insgesamt einen Bruch mit der ganzen Warcraft-Thematik darstellt.

      Es gab bisher nur einmal den Fall das die "Bösen" gewonnen haben und das auch nur um im nächsten Teil ihre Heimatwelt zu verlieren und im darauffolgenden Teil sich von ihrem Fluch loszusagen.

      Die Rede ist von Warcraft 1 und den Orks.

      Warcraft ist ein Bright Light Setting: Mit anderen Worten, das Gute siegt. Helden tun sich hervor und egal wie hässlich es auch aussehen mag: Das Gute gewinnt.

      Kleiner Überblick durch die Enden der WoW-Addons:

      BC: Die Blutelfen haben ihren Sonnenbrunnen zurück bekommen. Ach ja und Kiljeadan starb.
      WotLK: Arthas Seele hat Erlösung gefunden, auch wenn dafür wer seinen Platz einnehmen musste.
      Cataclysm: Viele Gegenden auf Azeroth sind belebter und lebendiger als vorher.
      nach MoP: Garrosh wure vor ein "Kriegsgericht" gezerrt und konnte entkommen.
      WoD: Der von seinem Sohn fehlgeleitete Grom(ash) - dessen eiserne Horde wir noch das ganze Addon aufhalten wollten - verbündet sich mit Durotan und Yrel (und somit mit Allanz und Horde) gegen die Brennende Legion.

      Es ist ein Trend zu sehen ich denke nicht das er sich mit Legion ändert.

      ABER: Die Legion hat immer und überall wo sie aufgetreten sind für Chaos gesorgt, das ist schon richtig. Sprich spürbare Veränderungen wären möglich. Aber soweit zu gehen und am Ende des Addons als Verlierer dazustehen, halte ich für sehr sehr sehr unwahrscheinlich.

      Baldrujat
      am 12. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich fasse mich kurz
      Loretechnisch verlange ich das sogar am Ende von Legion!
      Klar wir besiegen dann eben den Bösewicht des Addons. z.B Gul'dan.
      Dieser wird getötet doch bevor er abnippelt schafft er es Sargeras zu befreien.
      BÄHMZ Cliffhanger Sargeras steigt aus seinem Gefängnis und stürzt die Welt ins Chaos. Die alten götter kehren zurück und wir wären dann reif für ein Finales Addon apokalyptischen Ausmaßes. Aber das ist nur Wunschdenken. Bestimmt gibt's wieder ein "Happy End" wie bei Cataclysm

      Aber ganz ehrlich das fehlt einfach mal! Wie bei ner Mistery Serie mit einem gigantischen Cliffhanger, statt Happy End eine katastrophe die die nächste Staffel einleitet (z.B Supernatural)
      Ogil
      am 03. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Dann heisst das naechste Addon "WoW: Homefront" oder "WoW: Revolution" und eine Bande Untergrund-Gnometten, Zwerge und Goblins (Baumkuschler und anderes Grossvolk haben die Niederlage vermutlich eh nicht ueberlebt) muessen die Welt mittels Guerilla-Taktiken zurueckerobern? Warum nicht...
      MMOGuy
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke für dieses tolle Video Du beantwortest damit ja auch die Fragen die ich in meinem Beitrag vor 2 oder 3 Wochen aufgeworfen habe. Was kommt als nächstes? Was passiert mit den Artefakt Waffen werden wir immer mächtiger und wird das ganze Utopisch?

      Das ist eine sehr gute und bessere alternative zum Helden. Ich würde das sogar sehr begrüßen und würde hoffen das man im Zuge dieser Apokalypse eine 3. Fraktion gründen würde um allein schon das dröge PVP aufzupeppen.

      Dann noch ein wenig Back 2 the Roots mit mehr Beschäftigungen, Berufe und Erkundungen in der Spielwelt und das kommende AddOn wäre mein Highlight für diese Dekade.

      Mal schauen wie es kommt. Jedenfalls sehr tolles Video und super Gedankengänge!
      MC_Gyver
      am 25. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Frage hab ich nir auch schon gestellt und so uhnwarscheinlich ist das nicht. Wenn man bedenkt was "Nur Deathwing" angerichtet hat und man sich jetzt vo Augen fürt das die Brennende legion offensichtlich gans schön sauer auf uns ist wird es schwer zu glauben das da viele Steine aufeinander bleiben. Eine interessante sache währe es alle mal. Man könnte in "WoW: The brogen Azeroth" will ich es jetzt mal nennen, so etwas wie Ahn'Qiraj zu Classic machen und dort eine lange "Jetzt müssen wir erst mal alles wieder aufbauen Event oder weekly quest" ansetzen ala so und so viele Materialien sammeln welche dann mit einem Inhaltspatch dazu verwendet werden um unsere Stätte wieder auf zu bauen. Dazu ein paar kleinere wiedersacher welche die Stätte anders aufgebaut haben wollen oder einen Führungswecksel "Wünschen" wobei wir vor den Größeren Gefahren erst einmal Geschützt Währen weil Kadgar, Thrall und Mediv, welchen Guldan versehentlich durch die Zeit zurrück geholt hat da er immer noch mit Draenors Lay Linien verbunden wahr als er von Archimonde durch das Portal Geschleudert wurde, es irgendwie geschafft haben die Portale der Brennenden Legion zu schließen und verschlossen zu halten. Irgend sowas in der Richtung. Währe auf alle fälle mal eine Überlegung wert. Ist jetzt villeicht etwach weit gegriffen aber wenn wir eins gelernt haben dann dass Tote Helden in WoW nie so wirklich Tot sind. Naja zumindest nicht die "Bösen". Wobei Mediv ja nicht wirklich Böse ist aber naja....eine gewisse Anfälligkeit gezeigt hat.
      Eddie18
      am 21. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Solange WOW nicht F2P wird ist mir wurst was sie machen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1168707
World of Warcraft
Was ist, wenn in der nächsten WoW-Erweiterung die Legion gewinnt?
Wenn eine neue Erweiterung für World of Warcraft kommt, läuft das so: Ein cineastischer Trailer kündet vom Untergang der Welt, wir gehen in die Raids, kommen mit Epics wieder raus und alles ist super. Aber was, wenn das in WoW: Legion nicht so läuft? Was wäre, wenn uns die Dämonen diesmal besiegen und das nächste Add-on dann in einer postapokalyptischen, von Dämonen beherrschten Welt spielt?
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Videos/WoW-Legion-Boese-gewinnen-1168707/
21.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/WoW_Boese_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,wow,blizzard,mmorpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/8/64919_sd.mp4