• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      21.04.2011 14:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mickel
      am 04. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wir hatten zu Anfang BC auch das System wie hier beschrieben und ich fand es net so gut. Wir sind weiterhin beim DKP geblieben aber mit verdecktem bieten.
      Sprich es gibt für jeden Raid DKP je nachdem wie lange er dauert, auch Ersatzleute die zu Raidbeginn online sind bekommen dafür Pkt. zwar net soviel wie die wo auch dabei sind aber immerhin.
      Zur Lootvergabe an sich. Items haben einen Grund DKP Wert, wenn nur einer B hat bekommt ers für diesen Preis. Wenn mehrere B haben wird an den PM ein Gebot geflüstert und wer am meisten bietet bekommt es auch dafür. Es kriegt jeder pro Raid ein Item außer es will sonst keiner mehr, so haben wir schon Trails an einem Abend mit 4-5 Teilen ausgestattet. B2 wird verwürfelt. Und wenns keiner will Splitter auf Gildenbank.
      Der Aufand is relativ gering wem man eine DKP-Seite hat und entsprechende Raid-Tracker installiert. Einen Raid eintragen dauert 5 Minuten.
      Dieses Sytem hat sich bei uns sehr bewährt die wo oft dabei sind haben bessere Chancen auf ein Item als andere weil sie mehr Punkte zum bieten haben. Aber auch welche die selten dabei sind haben die Chance je nachdem wieviel einem das Item Wert ist was man will. Und da die Verteilung beim PM liegt wird auch nix an Leute vergeben die das Teil auch net brauchen können.
      Frostfetzen
      am 23. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im 10er halte ichs auch für sinnlos, dkp-only halte ich aber auch für sinnlos, da man neueinsteigern sowie trials erstmal die tür vor der nase zumacht, was items betrifft

      Wir habens im 25er so:

      Wenn 2 need auf ein item haben, wird zuerst auf die aktivität der letzten 60 tage in % geschaut, von 100-90,90-80 usw. Der mit der höchsten aktivität sowie alle im selben bracket kommen fürs item in frage und deren dkp werden verglichen und per zerosum abgerechnet

      Vorteile: leute, die immer da sind, bekommen ihr zeug vorher, jedoch bekommen engagierte neueinseiger, die wirklich raiden WOLLEN auch schon recht schnell an ihr zeug, zumindest, wenn sie oft genug anwesend sind

      Ende wotlk hatten wir das problem, dass am mittwoch immer 40 leute da waren umm 10/12h abzufarmen, jedoch den rest der woche nicht bereit waren, sindragosa hc und arthas hc zu tryen, und die haben dennoch viele epixe bekommen, durch firstkill-dkp von alten bossen etc

      Das gibts so auch nimmer, wer schleift, bekommt erstmal nur wieder den lootmüll, bis er wieder brav da ist

      Beim lootcouncil bin ich auf die willkür der offis angewiesen, das geht imho nur in gilden, die sich jahrelang kennen und kaum memberfluktuation haben, wirklich dauerhaft gut,
      TankerOne
      am 23. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich weiss nicht was alle gegen dkp haben. so werden die leute belohnt die bei jedem raid dabei sind. wer halt nicht so oft raiden kann hat halt pech und muss eben was länger auf sein item warten. früher oder später bekommt man es.
      btw: bin in einer recht gut laufenden 25er progressgilde. bei uns gab es nie probs wegen dkp. ich finde das system gut so, wie es ist. so kommt es nicht vor , dass leute die nur 1-2 mal die woche mitkommen equip abgreifen vor leuten die immer da sind. oder andres gesagt: es kommt nicht vor dass equip an leute geht die kaum da sind und den raid nicht weiterbringen. wir haben auch viele schichtarbeiter etc und die bekommen ahlt etwas später ihren loot als member die an allen 4 raidtagen da sind. udn bis jetzt hatte niemand ernsthafte probs damit.
      Katzenwerfer
      am 22. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Punktesys. halte ich für großen Schwachfug. Wer im 10er sein Loot so verteilen muss is schon echt arm dran. Da spielen doch "intelligente" Leute mit, bei denen eh kaum mehr als 2 Leute Bedarf anmelden.
      In meiner Gilde gibts pro Raid 1 Item und wenn man sich nicht einigen kann wird gewürfelt. Danach gehst nach 1. und 2. Need und wenn etwas von keinem wirklich gebraucht wird kommt in die GB, ins AH oder wird entzaubert oder im seltensten Falle isses Styleloot ^^
      Oder Welcher DK braucht 2 schnelle Einhänder?
      Toastzor
      am 22. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gibt nichts besseres als EP/GP! Schreibt doch mal dazu was, denn die meisten Leute kennen EP/GP überhaupt nicht, dabei ist es eine faire und sichere Lootvariante ohne viel Aufwand.
      Marimchen
      am 22. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also meiner Meinung nach fehlt ein Punkt bei den Nachteilen, in jeder Gilde wo ich jetzt war hat sich jedes Mal naqch einführungdes DKP Systems die Gilde aufgelöst, weils ein unfaires System ist. Meine Konsequenz daraus - nie wieder Raid- und Proraidgilden
      Ayuran
      am 22. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wir benutzen auch kein dkp im 10er. Haben sowieso höchstens 2 Leute need auf ein Item und das kommt auch nur selten vor... von daher verwürfeln wir im Prinzip die Items einfach nach First/2nd Need.. Achten dabei aber auch darauf das Leute denen ein Item mehr bringt das auch eher bekommen als jmd anderes dem das vllt nur paar dps bringt weil er schon ein epic hat für den Slot. Oder halt wenn jmd schon viele Items bekommen hat der nicht noch eins reingeschoben bekommt sonder vllt. derjenige der selten/nie was bekommt.
      Klappt super bei uns gab noch nie Streit und die Spieler passen eig freiwillig wenn sie sehen das jmd anders das eher gebrauchen kann oder sonst noch nichts bekommen hat. Von daher halte ich Dkp im 10er für den Aufwand für Unangebracht. 25er kann ich keine Aussage zu machen da ich seid Cata nicht mehr 25er raide und davor auch sowieso nur mit rnd grps
      Palablut
      am 21. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      DKP lohnt sich meiner Meinung nach nur, wie auch früher oft verwendet, in 40er Raids. Fürs rollen ist es scheiße wenn z.B. 6 Mages und 4 Hexer oder so auf ein teil rollen. Nach wochenlangen farmen kann der beste von den das Item immer noch net haben weil es vllt net gedroppt is oder die andern mehr Würfelglück haben. Mit DKP war es früher viel sinnvoller weil die Items nach Skill verteilt wurden... Aber heutige 10er Raids haben da garkeinen Gebrauch mehr. Eine 10er GRP ist meist eh ne Stamm und ne 25er seit Cataclysm IMMER. Loot-Council oder rollen ist demnach sinnvoller denk ich.
      NightwalkêrZzZ
      am 21. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einfach ins TS : "Das ist meins Olololol" flamen und gut ist? Sehr unnötig jetzt auch noch DKP zu erklären

      btw. Loot-Council ftw
      marantis
      am 21. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      >das beliebteste Loot-System: Das klassische DKP

      schlechter witz! WÜRFELN ist das beliebteste system, DKP ist schon lange tot. die begründung liefert ihr auch gleich selbst im eigenen artikel. (siehe nachteile)
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
821425
World of Warcraft
World of Warcraft: Loot-Systeme - Das klassische DKP-System
Die Schlachtzugs-Instanzen von World of Warcraft: Cataclysm bieten haufenweise Ausrüstung - aber wie werden die Gegenstände am besten unter den Raid-Mitgliedern verteilt? Wir stellen Euch verschiedene Loot-Systeme vor, erläutern ihre Funktionsweise, sowie Vor- und Nachteile. Den Anfang macht das beliebteste Loot-System: Das klassische DKP.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/World-of-Warcraft-Loot-Systeme-Das-klassische-DKP-System-821425/
21.04.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/04/World_of_Warcraft_lootsysteme_1.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,world of warcraft,mmorpg
specials