• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Wo bitte geht’s zur Scherbenwelt? Einsteiger-Tagebuch eines Goblins

    Es ist tatsächlich nie zu spät, um mit World of Warcraft anzufangen. Schon gar nicht, wenn man eine abenteuerlustige Goblin-Priesterin spielt, die gemütlich durch die Welt spaziert und immer wieder spannende neue Dinge erlebt.

    Ich hab es geschafft! Mein erster Charakter in WorldHier gibt's den ersten Teil von Brandines Tagebuch
    • Planlos in Azeroth 
    of Warcraft hat die Maximalstufe erreicht! Und ich muss gestehen, es ging mir alles viel zu schnell. Bei den Quests bin ich gerade einmal in Nagrand angekommen - wäre es nicht viel besser, man müsste alle Gebiete abschließen, um Stufe 100 zu erreichen? Ich werde Brandine auf jeden Fall weiterhin durch die Gebiete scheuchen und alle Quests abschließen.

    Ich war also auf Max-Level 100 angekommen: und was nun? Die Welt lag mir zu Füßen, oder? Nun ja, nicht ganz. Vor die Weltherrschaft hat Blizzard das Item-Level gesetzt. Die meisten Dungeons auf Stufe 100 konnte ich mit meinen teilweise noch grünen Klamotten nicht besuchen. Also entschied ich mich dazu, erst einmal ganz für mich in Ruhe weiter die Welt zu erkunden.

    Den klassischen Dungeon-Meister habe ich inzwischen abgeschlossen und auch die klassischen Raids habe ich zumindest alle von innen gesehen - und bis auf den Pechschwingenhort auch leergeräumt. Der blöde Drache am Anfang ist mir immer weggestorben. Susanne erzählte mir zwar, dass man das auch alleine machen kann, aber irgendwie ist mir das zu stressig. Helfen kann Suse mir als Allianzspielerin jedoch auch nicht.

    World of Warcraft - Portale in Orgrimmar

          

    Na gut, also weiter im Programm in der Scherbenwelt dachte mir. Aber wie kommt Brandine dorthin? Den Weg nach Orgrimmar über Ashran und Tirisfal kannte ich mittlerweile also auf nach Orgrimmar. Dort lief ich ein bisschen planlos durch die Gegend und stieß auf den Gildenhändler - woah! Der hatte einen Umhang, mit dem ich mich sogar nach Orgrimmar teleportieren kann! Zwar nur alle acht Stunden aber hey: gekauft. Und wo bitte geht's nun in die Scherbenwelt? An einer Wegkreuzung stand dann ein Pandare rum, der mir eine Teleportmöglichkeit anbot - oder so in der Wo bitte geht's zur Scherbenwelt? Hier jedenfalls nicht. Wo bitte geht's zur Scherbenwelt? Hier jedenfalls nicht. Quelle: buffed Art. Vielleicht hätte ich mal besser lesen müssen, was er da sagt. Und eigentlich hätte mit das Volk des NPCs schon komisch vorkommen müssen.

    Warum sollte mich ausgerechnet ein Pandare in die Scherbenwelt bringen? Während dieser Gedanke noch in meinem Hirn gor, sah ich schon den Ladebildschirm eines "Mists of Pandaria"-Gebietes. Nein! Da wollte ich doch gar nicht hin. Was für ein Glück, dass ich mir diesen Umhang gekauft hatte. Ein Klick und ich war wieder in Orgrimmar. Okay, weitersuchen und rauf auf ein Plateau. Vielleicht hatte ich dort etwas übersehen? Oh, da stand verdächtig aussehender NPC - der muss es sein! Öhm.... nach einer durchaus ansehnlichen kurzen Videosequenz fand ich mich in Tiefenheim wieder.

    Durchatmen Brandine, irgendwo geht's bestimmt nach Hause. Doch ich fand den Weg nicht. Ich hatte ja noch meinen Anker, meinen Hearthstone in die Garnison, den ich daraufhin benutzte. Mein Umhang nach Orgrimmar hatte noch Abklingzeit. Also wieder die komplette Ochsentour nach Ashran, Tirisfal und dann nach Orgrimmar. Ich hatte an diesem Tag bereits mehr als zwei Stunden gespielt, aber ich war noch immer nirgendwo angekommen. Doch gut Ding will Weile haben.

    World of Warcraft - Scherbenwelt-Blues

          

    Und aufgeben kam nicht in Frage! Wenn es aus Orgrimmar nach Tiefenheim und Pandaria geht, muss schließlich irgendwo ein Portal in die Scherbenwelt sein. Na klar! Warum nicht einfach das originale Dunkle Portal benutzen und auf die klassische Art in die Scherbenwelt gehen?

    Noch mehr Specials für gemütliche WoW-Spieler World of Warcraft: Mit Level-Stopp-Gilden in den Geschmolzenen Kern gehen, mit Level 60 fast so wie früher, aber nur fast. PC 16

    World of Warcraft: Level-Stopp: Raiden wie in alten Zeiten

      Wie Level-Stopp geht, was ihr dafür beachten müsst und inwiefern ihr die "guten, alten Zeiten" erneut durchleben könnt, erfahrt ihr in unserem Artikel.
    Twinken in WoW: Man, sieht Ceradras mit seiner Edelsteinjagdschutzbrille gut aus. PC 4

    WoW: Bewusst Twinken Teil 5 - es geht hoch her im Arathiland

      Erfahrt bei uns, wie es mit dem "Bewusst Twinken" von buffed-Autor Karsten weiter geht. Im fünften Teil geht´s ins Arathihochland.
    PC 32

    World of Warcraft: In Legion steckt mehr Science-Fiction als Fantasy

      Erfahrt mehr über die sechste Erweiterung von World of Warcraft und welches Geheimnis hinter den mysteriösen Raumschiffen aus dem Legion-Teaser steckt

    Okay, also per Zeppelin zurück nach Tirisfal und von dort aus weiter auf dem Rücken eines Flugtaxis in die Verwüsteten Lande. Dort konnte ich schon sehen: Das Dunkle Portal! Doch warum standen dort die ganzen Level-100-NPCs rum? Naja egal, und rein in das Ding. Hach, manchmal muss ich nur über meine Noobhaftigkeit lachen.

    Ihr müsst verstehen, es ist inzwischen ein Jahr her, dass ich die ersten Quests von Warlords of Draenor abgeschlossen hatte. Kann sein, dass dort irgendwas mit einem Portal war...am Anfang. Ich hatte es vergessen und da stand ich nun, wieder in Draenor. Meine Güte, was für eine Odyssee. Da das nicht funktioniert hatte, kehrte ich gedanklich zu meinem "das Portal muss in Orgrimmar sein"-Plan zurück. Mein Umhang war noch immer nicht bereit. Also: Ashran, Tirisfal, Orgrimmar. Jetzt würde ich den ersehnten Durchgang in die Scherbenwelt finden!

    Die Suche dauerte noch eine ganze Weile an, aber ich fand das Portal. Ganz versteckt im hintersten Winkel der Gasse. Es fühlte sich an wie der Sieg über meine Azeroth-Orientierungslosigkeit. So erkundete ich endlich entspannt die Höllenfeuerhalbinsel und das Schattenmondtal - was völlig anders als in Draenor aussieht. Wie absolut dämlich ich mich bei meiner Suche nach der Scherbenwelt angestellt hatte, fiel mir nur wenige Tage später wie Schuppen von den Augen.

    Ich war in Ashran und wollte zurück nach Tirisfal, um dort noch ein paar von den alten Gebieten zu erkunden. Ich ritt schnurstracks auf dem blauen Scherbenwelt! Juchhuuu! Sieht aber ganz schön trostlos aus hier. Scherbenwelt! Juchhuuu! Sieht aber ganz schön trostlos aus hier. Quelle: buffed Portal-Böppel zu, merkte aber erst nachdem ich bereits draufgeklickt hatte, dass es ein Portal nach Donnerfels war - keine Ahnung, wo das schon wieder ist. Meine Güte, ich muss mir abgewöhnen unbedarft auf Dinge zu klicken! Nachdem Ende der Ladezeit öffnete ich sofort die Karte - ach, schau, Mulgore ist gar nicht so weit weg von meinem eigentlichen Ziel. Ich schloss die Karte und sah im Augenwinkel einen weiteren blauen Portal-Blob. "Portal zur Höllenfeuerhalbinsel"...

    Es hätte doch alles so einfach sein können. Aber warum einfach, wenn es auch nach Art von Brandine geht? Ich bin jetzt auf jeden Fall um eine Erfahrung reicher, weiß wo es nach Tiefenheim, Pandaria und in die Scherbenwelt geht. Habe einen Umhang, der mich nach Orgrimmar teleportiert. Außerdem habe ich mir den Schwarzen Tempel und das Sonnenbrunnenplateau angeschaut. Was für tolle Instanzen und Geschichten, in den Schlachtzügen erzählt werden! Obwohl es so einfach geworden ist, macht es immer noch Spaß die alten Classic- beziehungsweise "Burning Crusade"-Inhalte zu spielen.

    World of Warcraft - mein erster Raid

          

    Aber Spaß machen auch die Quests und Dungeons der aktuellen Erweiterung noch eine Menge. Auch die Garnison auszubauen fühlt sich toll an: "Führe uns zum Sieg General!" Ein großer Moment für eine Goblin-Priesterin, die aktuell schon auf Item-Level 619 aufgerüstet hat. Ganz mutig melde I'm raiding, I'm raiding - unfassbar. Ich spiele einen WoW-Raid. Klar, nur im LFR, aber mir reicht das locker. I'm raiding, I'm raiding - unfassbar. Ich spiele einen WoW-Raid. Klar, nur im LFR, aber mir reicht das locker. Quelle: buffed te ich mich für die ersten drei Teile von Hochfels im LFR-Modus an - meine Kollegen meinten, ich hätte Glück gehabt, denn es kommt wohl auf den Wochentag an, welche Gruppen man im LFR so bekommt. Jedenfalls waren die Bosse kein Problem und meine Raid-Gruppe ballerte sich fröhlich und ohne größere Verluste einfach durch die Orcscharen. Ich machte brav mit und schien - so zumindest mein Eindruck - mit meiner Performance nicht weiter negativ aufzufallen.

    Ein episches Teil brachte Brandine dann sogar mit heim in die Garnison: Gamaschen des Hocharkanisten. Ob die jetzt gut für mich sind? Ich habe ehrlich keine Ahnung, aber sie erhöhen die Bewegungsgeschwindigkeit zusätzlich um 105 Punkte, was bei einem Goblin mit kurzen Beinen sicherlich nicht verkehrt ist.

    Meine Pläne für die kommenden Wochen? Ich möchte die Garnisonskampagne abschließen und meinen Meister der Lehren in Dranoer machen. Außerdem habe ich die Quest-Reihe mit dem legendären Ring angefangen, wobei ich NATÜRLICH erst mal den falschen Ring gewählt habe. Aber das muss glaube ich bei mir und Brandine einfach so sein: learning by doing. Scheitern als Chance.

    Aktuelle WoW-Videos World of Warcraft: Das neue Mount Wächter des Hains im Video 1:55 World of Warcraft: Das neue Mount Wächter des Hains im Video WoW: Alle Infos zu Patch 6.2.3 4:53 WoW: Alle Infos zu Patch 6.2.3 World of Warcraft: Legion - Sind die Artefaktwaffen der Knaller oder nur mau? 13:43 World of Warcraft: Legion - Sind die Artefaktwaffen der Knaller oder nur mau?
    • Silarwen
      22.11.2015 00:11 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kimgloss
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat mir Spaß gemacht zu lesen. Danke!

      btw.: Was ist mit der Reihe "Langsam twinken"? Habe ich das Ende verpasst oder kommt noch was?
      Alpp
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr schön geschrieben
      Silarwen
      am 23. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Danke
      Trisea
      am 22. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super !!!
      warte schon auf den/das nächste(n) Bericht / Tagebuch^^
      Silarwen
      am 23. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich mich auch
      HeIsGlory
      am 22. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hier mal ein positiver Kommentar. Ich spiele schon lange Wow ... und kenne natürlich alle Wege und Möglichkeiten sich durch die Welt zu bewegen. Aber es ist interessant wie es für jemand ist der komplett neu in der Welt ist und darüber ein süßes kleines Tagebuch zu lesen. Es war gut geschrieben und hat mich für 2 min gut unterhalten

      Ich könnte hier natürlich auch Klugscheißen und dir sagen wie du es hättest richtig machen können, das wäre für manche ein muss. Aber ich lass es einfach, hier an dieser Stelle, dir noch weitere Tipps zu geben. Ich freue mich dass dir die Welt von WOW so gefällt, ich mag sie auch. Und ich wünsche dir noch viel Spass beim Entdenken
      Silarwen
      am 22. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Danke
      Golddieb
      am 22. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich wusste gar nicht, dass Tempo die Bewegungsgeschwindigkeit ist. Klingt aber einleuchtend.
      Alphanius
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bewegungsgeschwindigkeit ist ein Stat, der bei allen Items zusätzlich zu den "sinnvollen" Stats draufkommen kann, verringert auch keinen anderen^^
      Silarwen
      am 22. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Sind zusätzlich noch +105 Bewegungsgeschwindigkeit drauf
      Grabrag
      am 22. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nett verpeilt und lustig zu lesen ... bis zu
      ZITAT:
      "Was für ein Glück, dass ich mir diesen Umhang gekauft hatte. Ein Klick und ich war wieder in Orgrimmar."

      In diesem Moment steht man neben dem "alten" Portal in die Scherbenwelt welches heute nach Draenor führt.
      Das gesuchte Portal wäre dann ein paar Meter höher rechts gewesen.
      Und es ist nicht am Ende der Gasse sondern die "Kluft der Schatten", also der Keller von Orgrimmar.

      Verwundert bin ich auch über
      ZITAT:
      "also per Zeppelin zurück nach Tirisfal und von dort aus weiter auf dem Rücken eines Flugtaxis in die Verwüsteten Lande."

      Ich hatte mal ein AddOn das die Taxi-Flugzeit angezeigt hat. Ich glaube Brill - Booty Bay dauert 25 Minuten.
      (ich habs nicht mehr, kennt das jemand und verrät mir den Namen?)
      Im gleichen Zeppelin-Turm fliegt der nach Grom´Gol ab, das dauert 1 Minute.

      ZITAT:
      "Außerdem habe ich mir den Schwarzen Tempel und das Sonnenbrunnenplateau angeschaut"

      In der Scherbenwelt?

      Achja, der komische Goblin im Titelbild ist mir auch nicht grün genug!

      Naja, nette Geschichte, aber völlig an den Haaren herbeigezogen!
      Silarwen
      am 22. November 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich hab einen Levelboost benutzt und keine Ahnung von WoW. Deswegen muss ich mir solche Geschichten nicht ausdenken; ich erlebe sie einfach

      WoW ist ein Abenteuer für mich (noch)
      Steht auch alles im ersten Tagebuchteil. (Ist oben verlinkt)
      Wynn
      am 22. November 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Der Schwarze Tempel ist in der Scherbenwelt

      Und natürlich findet man immer ein Haar in der Suppe wenn man es sucht

      Und das mit den Portalen merkt man halt nicht selbst als Anfänger selbst wenn man von 0 bis 100 lvlt weil man anders als in anderen mmos nicht an der Hand geführt wird durch städte mit erklärung.

      Ich find den Text niedlich geschrieben - es ist halt aus der Sicht jemand für den noch alles neu und glitzernd ist und der noch voller Optimismus durch die Welt geht.

      Wenn du einen nüchternden 100% richtiges fades Tagebuch lesen willst der schon jahrelang wow spielt und der schon leicht zynisch ist musste Nico von mmore um ein Tagebuch bitten.
      Grabrag
      am 22. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Fazit: Die Portale sind viel zu versteckt und man muss es kennen. "

      Jein, da die Gnomen-Priesterin auf alles geklickt hat was bei 3 nicht auf dem Baum war,
      hätte das ihr nächstes Portal werden müssen. Aber Nein.
      ZITAT:
      "Ein Klick und ich war wieder in Orgrimmar. Okay, weitersuchen und rauf auf ein Plateau."

      Sie fliegt rauf übers Tal der Kühe.

      Aber ich gebe dir Recht, man muß es kennen.
      Naja, kennt man auch wenn man von 0 bis 100 levelt, das aber nicht in 3 Tagen oder mit 50€.
      Dann weiß man nix. (Klar)
      Nobbie
      am 22. November 2015
      Autor
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Das Parterre-Portal in der Kluft der Schatten heißt "Portal zu den Verwüsteten Landen" (zu sehen beim Mouseover). Dort angekommen, führt das Dunkle Portal nach Draenor in WoD (erkennbar an der roten Portalfarbe). Das Portal eine Etage höher in der Kluft der Schatten heißt "Portal zur Höllenfeuerhalbinsel" und führt direkt in die Startzone der Scherbenwelt. Dieses Portal hatte mal eine grüne Farbe und existiert nicht mehr physisch auf Azeroth.

      Fazit: Die Portale sind viel zu versteckt und man muss es kennen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1178348
World of Warcraft
WoW: Wo bitte geht’s zur Scherbenwelt? Einsteiger-Tagebuch eines Goblins
Es ist tatsächlich nie zu spät, um mit World of Warcraft anzufangen. Schon gar nicht, wenn man eine abenteuerlustige Goblin-Priesterin spielt, die gemütlich durch die Welt spaziert und immer wieder spannende neue Dinge erlebt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/World-of-Warcraft-Einsteiger-Tagebuch-Goblin-Scherbenwelt-1178348/
22.11.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/WoW_Dunkle_Portal_02-buffed_b2teaser_169.jpg
specials