• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Atheanel
      15.03.2015 11:15 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Imba-Noob
      am 23. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vashj´ir gefiel mir überhaupt nicht. Ich hab das Gebiet auch nie durchgespielt. Den versprochenen und verworfenen Unterwasser-Raid kann ich mir jedoch gut vorstellen, wenn er wie der Schlangenschrein aufgebaut ist und nicht tatsächlich unter Wasser spielt.

      Ich würde gern mehr über die Titanen und die Alten Götter erfahren und hätte gerne Raids wie in Ulduar. Nicht nur vom Style her, auch die optionalen Erfolge und Hardmodes gefielen mir sehr!

      xAmentx
      am 21. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe mal, dass es keine Unterwasserwelt wird. Ich fand Vashj’ir zwar nett anzusehn, aber die Steuerung dort beim Kämpfen war überhaupt nicht mein Ding.
      Der Smaragtgrüne Traum wär nice!
      Ferron21
      am 19. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im nächsten Addon reisen wir dann über eine alternative Zeitlinie nach Nordend und schauen uns an,
      wie es aussehn würde, hätten wir Arthas nicht umgekloppt.
      P.S. Persönliche Meinung. Hoffentlich gibts nicht wieder so einen Quark wie die Garnison. Und ein vernünftiges Handwerkssystem wäre auch nicht schlecht.
      Sinistryx
      am 18. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoD ist das erste Addon, das ich nicht angetestet habe wie damals MoP. Ich war persönlich von den Addons vor WoD enttäuscht - natürlich gab es auch gute Sachen, aber überwiegend war es negative Erfahrung.
      Das man jetzt nach so kurzer Zeit über ein neues Addon rätselt... *seufz*
      Erstmal gucken, was da noch kommt, bevor man sich auf eine neue Story raufwirft.
      TheFallenAngel999
      am 21. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe damals MoP angetestet und dachte nach den letzten (miesen) Cata-Patch. Testen wir es mal an. Und ich war von Anfang an von der Story begeistert. Die Pandaren-Story war gut durchdacht und nett gemacht, dazu kam noch dass der Kampf Allianz gegen Horde so richtig ins Rollen kam. Es fang an etwas zu passieren. Die Q-Reihew in Patch 5.1 war für mich ein Highlight rund um Anduin und Garrosh und es sowohl von Seiten der Allianz als auch von der Horde zu sehen. Anfangs war ich auch von der Ankündigung von WoD begeistert, dachte es geht mehr um Hintergründe von Draenei und Orcs. Aber irgendwie ist es ein 0815 Parallel-Universum. Mit unnötigen Charakteren. Storymäßig passiert nichts wichtiges. Was interessiert mich Parallel Draenor? Die ganzen Verbindungen zu Azeroth wurden im Laufe der Story immer mehr zerstört...
      Thenacara
      am 18. März 2015
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Ich spiel WoW seit 2005. Als mein erster Char Level 16 war (oder so), bekam ich in Stormwind eine Quest, zu der ich ins Steinkrallengebirge reisen mußte. Ich wußte nichtmal, wo das war. In meine Gilde fand ich Hilfe, und ein mächtiger L30+ Magier kam mit auf die Reise. Wir fuhren mit dem Schiff von Menethil nach Darkshore, von dort ging es zu Fuß weiter, weit, weit nach Süden, durch halb Ashenvale. Nie im Leben wäre ich auf die Idee gekommen, daß ganz versteckt in den Bergen ein geheimer Tunnel ins Steinkrallengebirge führt, wo wir, nachdem wir auch dieses komplett zu Fuß durchquert hatten, meine Quest machen konnten. Und wofür das alles? Für eine simple Questbelohnung. Das war WoW. An dieses Feeling kommt kein Addon mehr ran.
      Nexilein
      am 10. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " man kann sich jeden Blödsinn schönreden und in Nostalgie versinken, dass macht es trotzdem nicht wahrer. "


      Und trotzdem hat er recht.

      Damals wurden Gilden von Leuten gegründet, die zufällig die selben Quests erledigt und sich dabei dumm und dämlich gesucht haben. Wer für die Alchi-Quest als Lowlevel-Alli nach Tanaris gelaufen ist, hat den Leuten im Gildenchat von der schimmernden Ebene vorgeschwärmt. Und das Männer weibliche Chars spielen hat für viel Verwirrung im TS gesorgt, weil es die Vorstellungskraft vieler Spieler deutlich überstrapaziert hat.
      WoW war für viele das erste MMORPG, und dadurch ziemlich unschuldig. Kommt nicht wieder... schade
      Hosenschisser
      am 23. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mir ging es damals ganz genauso. Das lag wohl weniger am Spiel selbst, als daran das ich sowas in der Größe und mit anderen Leuten vorher nicht kannte.

      Thekaa
      am 23. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach ja, damals, die Zeit, als man während des Booten des Rechners noch in die Küche gehen und sich einen Tee kochen konnte und als der Bildaufbau bei Modemverbindungen noch Minuten gedauert hat, als alles was mehr als 8 Bit hatte, reine Science-Fiction gewesen ist.

      An dieses Feeling kommt kein Smartphone jemals heran - man kann sich jeden Blödsinn schönreden und in Nostalgie versinken, dass macht es trotzdem nicht wahrer.
      Leolost
      am 16. März 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Brennende Legion
      Sageras schafft es über Gedankenkontrolle, Thralls-Geist zu zu fangen und seine Seele durch die des Gefallenen Archimond zu ersetzen. In einem heroischen Endkampf müssen die Helden Thrall töten, um seine Seele vor der ewigen Verdammnis zu retten.
      Durch die gewaltigen Anstrengungen geschwächt holt Sageras zu einem Finalen schlag aus, doch Allianz und Horde erhalten überraschende Unterstützung durch Azshara, welche sich an Segeras für desse Verrat und den beinahe beinahe Untergang der Elfen an Sageras rächen will. Durch Azsharas Opfer gelingt es unter schweren Anstrengungen ein weiteres mal einen Sieg der Brennenden Legion zu verhindern.
      Am ende sind 2 der mächtigsten Figuren tot, aber auch mit den Nagas ein Verbündeter gewonnen, auch wenn ihnen noch immer niemand traut.

      Nur so eine bekloppte Idee von mit

      timinatorxx
      am 16. März 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ganz klar -> DRACHEN. Ich habe genug von Orcs ...... Back to the Roots ganz klassische Gegner und Raids
      Thekaa
      am 23. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man könnte auch die Parallelwelt beibehalten und dort die Aspekte erst jetzt auftauchen lassen, aber ich will gar keine Drachen.
      TheFallenAngel999
      am 16. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und welche Drachen soll man bekämpfen? Kennst du die WoW/Warcraft-Lore? Schwarze Drachenschwarm gibt es nicht mehr und bronze, rot und Grün sind gut und der zeitverlorene Schwarm wurde eigentlich mit den Sieg über Nozdormus zukünftiges ich in der Cata 5er Ini auch erledigt.

      Es gibt noch alte Götter (glaube davon gibt's noch ein paar), brennende Legion, Naga, Mogu Smaragdgrüne Alptraum (verderbt durch einen alten Gott), und die Zandalari Trolle sind noch nicht endgültig besiegt. Und eventuel könnte Sylvanas böse werden, weil da ist auch irgendetwas im entstehen, was nur Probleme für das Untoten Volk geben würde.
      Thekaa
      am 16. März 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Drachen hatte ich in Cata genug, muss ich nicht noch mal haben.
      TheFallenAngel999
      am 16. März 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Achja mal zu Derulus Antwort über die Scherbenwelt:
      Du hat al bei Blizzard Interviews nicht aufgepasst : Blizzard sagte mal: Wir haben noch nicht, alles von der Scherbenwelt gesehen, und es ist gut möglich, das wir Terallion und Alleria später einmal wieder sehen. Diese Antwort, sagte aus, dass die Scherbenwelt noch viel größer ist. Auch Draenor müsste noch mehr als 1 Kontinent haben. Aber wir haben auch da gerade mal 1 gesehen. Auch wenn ich von Draenor echt nicht mehr brauche.

      Und Unterwasser-Addon? Von er Story her würde es Sinn machen, nur nachdem man in Cata den Unterwasser Raid gestrichen hatte, warum sollte man das jetzt wieder ausgraben? Vashir war am Anfang für die Spieler mal was neues, was aber im laufe der Zeit nervig wurde. Die wenigsten Spieler leveln ihre Twinks durch Vashir (warum wohl ?). Nagast mit nur wenig Unterwasser Zeugs wäre für die Story nice, weil man kann es ja auch so lösen wie in der einen Ini in Cat wo Neptulon war. Man robbt halt durch Höhlen die am Meeresgrund sind...
      BlackSun84
      am 15. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hätte nach wie vor erstmal ein tolle Südmeeraddon, gerne auch mit einem Gebiet wie Vashjir, für mich war das eines der besten, die WoW jemals hervorbrachte. Allerdings können die Gebiete ja auch klassisch werden, gibt genug Futter für normale Inseln in dem Bereich und auf Nachrichten aus Kul Tiras warten wir ja auch schon seit über einem Jahrzehnt.
      HugoBoss24
      am 16. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich fand vashir auch toll. aber ehrlich gesagt auch nur einmal. einmal komplett durchgequestet und ich wollte nicht noch einmal hin mit irgendeinem twink. mehrere solcher gebiete fände ich persönlich nicht wirklich pralle.
      BoP78
      am 15. März 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich finde die Garni jetzt nicht so schlimm wie viele andere hier, aber was mich extrem enttäuscht hat mit WoD ist die Entwertung der 5er-Inis, Als Erfolgsjäger gehe ich noch rein, ansonsten sind die Dinger absolut sinnfrei. Blizz hat sich mit Abschaffung der Marken keinen Gefallen getan, die müssen mit der nächsten Erweiterung unbedingt wieder kommen.
      Zum Thema: ich hoffe, dass endlich mal der komplette Schwerpunkt der kommenden Erweiterung auf die alten Götter und die Titanen gelegt wird (sehr gerne mit reichlich Nordend-Flair) und nicht nur einzelne Häppchen (wie Ulduar) oder "Helfer" (wie Todesschwinge).
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153445
World of Warcraft
WoW: Was wird die nächste Erweiterung? - plus Community-Umfrage
Was erwartet uns in der sechsten WoW-Erweiterung? Erzählt uns Blizzard auf der BlizzCon 2015 mehr, die am 6. und 7. November in Anaheim stattfindet? Dazu wollen wir wissen, was euer Wunschthema für das nächste WoW-Add-on ist.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Was-wird-die-naechste-Erweiterung-plus-Community-Umfrage-1153445/
15.03.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/03/kiljaeden-buffed_b2teaser_169.png
wow,erweiterung,blizzard,addon
specials