• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Teradonis
      03.07.2015 14:11 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      elenial
      am 07. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hach WoD ... Mein Erlebnis:

      Das Addon wurde sofort nach dem Erscheinen im Shop gekauft. Der Mund war mir wässrig, die Augen fiebrig, die Finger eiferten schon dem nahen Getümmel entgegen. Bis das Addon erschien verging eine gefühlte Ewigkeit.

      Irgendwann war der Tag dann doch da. Also runtergeladen, gestartet, durch das Tor gegangen und sofort die totale Ernüchterung. Dieses Addon hat nichts was einen auch nur irgendwie locken könnte. Nichts frisches dass einen einlädt hier zu entdecken. Nein, denn ich kannte das alles schon.

      Bei Cata konnte ich wenigstens noch ein ehemaliges Gebiet in einem Falloutcharackter erleben, allerdings kann Blizzard diese Recycling Karte nur einmal auspielen.

      Die alte, bzw neue Höllenfeuerhalbinsel ließ mir sofort die Galle hochkommen.


      World of Warcraft ist für mich leider gestorben und das nächste Addon wird das erste sein, welches ich nicht kaufe.

      Von dem her meine Gratulation an Blizzard.

      Pandha
      am 10. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Junge, du hast das falsche Portal genutzt. Du warst wohl in der alten Scherbenwelt
      Thekaa
      am 09. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja, das neue Nagrand erinnert schon sehr an das alte, spätestens rund um den Thron und die Zangamarschen sind im Prinzip "nur" verteilt", von daher hab ich auch einiges sofort "erkannt".

      Gorgrond erinnert auch stark ans Shergrat, zumindest bestimmte Stellen und im Tanaandschungel sind auch viele Anleihen zum alten Schattenmondtal, aber zu behaupten, man würde sich sofort wie auf der Scherbe fühlen, das ist schlichtweg albern und beruht auf Voreingenommenheit.
      Derulu
      am 09. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      ZITAT:
      " Nein, denn ich kannte das alles schon.

      Bei Cata konnte ich wenigstens noch ein ehemaliges Gebiet in einem Falloutcharackter erleben, allerdings kann Blizzard diese Recycling Karte nur einmal auspielen.

      Die alte, bzw neue Höllenfeuerhalbinsel ließ mir sofort die Galle hochkommen."


      Das ist ein interessantes Gefühl, ist doch, bis auf Nagrand und eventuell noch Shattrath, absolut nichts dasselbe Gebiet wie in der Scherbenwelt, es ähnelt noch nicht einmal wirklich seinem BC-Gegenstück. Frostfeuergrad und Spitzen von Arak gibt es dort nicht, Höllenfeuerhalbinsel/Tanaan, Gorgrond/Schergrat, Schattenmondtal/Schattenmondtal und Wälder von Terrok/Talador sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht oder der Wald von Elwyn und Tausendnadeln

      Am interessantesten wird deine Feststellung, weil du die Ähnlichkeit sofort nach dem Durchschreiten des Tores festgestellt hast. Des Tores, das einmal in einer lebensfeindlichen roten Wüste voller Dämonen steht und einmal in einem dichten grünen Dschungel voller Leben, rund ums Portal noch dazu dicht besiedelt. Eine frappierende Ähnlichkeit? Aber gegen Gefühle kann man halt nichts machen
      Hosenschisser
      am 09. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Liest sich wie die immer gleiche Leier eines Boys, dessen Erwartungen nicht erfüllt wurden.
      Euzone
      am 07. Juli 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Cataclysm war schon ziemlich schlecht, damit meine ich zum groß Teil die verkürzten Talenbäume und die ganzen Klassenänderung, was bei vielen zum Spaß verlust gefürht hat. Sonst war da auch nicht viel. (PSA war aber geiel)
      Dann MoP: Storytechnisch besser, aber insgesamt schlechter durch das komplette streichen der Talentbäume und brutale verkürzung und verallgemeinerung vieler Charakterfähigkeiten.
      Jetzt WoD: Tolle lvlphase. Garnision ist zwar toll, nervt aber irgendwann, denn wenn man langeweile hat steht man dort rum, wie viele andere auch..... Apixkristalle & Garnission+Aufträge abfarmen, das wars. Apixkristalle & Garnission+Aufträge abfarmen, das wars. Apixkristalle & Garnission+Aufträge abfarmen, das wars. Apixkristalle & Garnission+Aufträge abfarmen, das wars. -OK. Ach ja Flugverbot. Aber dafür durfte man mal wieder Zulianischer Tiger rausholen und benutzen. Man kann auch nun sogar jede Klasse mit drei Tasten spielen, cool was? Individualität? Nicht mehr, denn Blizzard braucht Abbo's, denn wenns schwer wird, sinken die Spielerzahlen.
      Nachdemm ich auf 100 war und mich ein paar Tage gelangweilt habe, lies ich das Abbo auslaufen, und es juckt mich nicht ein bisschen. Das war im Januar
      Hosenschisser
      am 11. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Der andere macht 3x soviel Schade wie du, aber das liegt sicherlich nur am Gear-Unterschied. Bei gleichem Gear wären es nur 3-5%!
      "


      Ich bin mir sicher, bei gleichem Gear würde ich auch min. doppelt so viel Schaden fahren.
      Pandha
      am 10. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In deiner Aufzählung ist nicht einmal ein Raid/Ini aufgetaucht. Das man Questmobs mit 3 Tasten töten kann, ist klar. Aber hey, einfach mal ein Kampfsystem mit Scheuklappen auf bewerten! Deine Meinung ist sicherlich richtig! Der andere macht 3x soviel Schade wie du, aber das liegt sicherlich nur am Gear-Unterschied. Bei gleichem Gear wären es nur 3-5%!

      *facepalm*
      Thekaa
      am 09. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "und es juckt mich nicht ein bisschen. Das war im Januar"


      Richtig, deswegen heulst du jetzt, ein halbes Jahr später, immer noch auf irgendwelche Seiten rum, denn du bist ja wichtig, richtig ?
      Hosenschisser
      am 09. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich wollte grad melden, aber ich hab den Grund "dumm" nicht gefunden. Opportunistisch lügen wollte ich dann aber auch nicht.
      LoveThisGame
      am 08. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Von Classic bis einschließlich Woltk, war es noch konzentriertes überlegen.... nicht so wie jetzt: "Jaaaa ich springe in eine Gruppe aus sechs Gegnern und mache sie mit 3-4 Tasten platt.... WOW!
      Klasse lernen? fängste eine an, hast du sie in 5min drauf..... jaaa ich weiß, für den Endcontent muss man sie richtig beherschen. Die 3-5% mehr, die ich da noch rausholen könnte bei richtigen Timing und Movement, dafür mache ich mir nicht den Stress =)
      "


      Dann hat sich auch jede Diskussion mit dir erübrigt. Das du irgendwo in den Questgebieten alles und jeden mit 3 Tasten über den Jordan schickst ist nichts neues.
      In anspruchsvollen Spielinhalten kommt man ohne Übertreibung auch heute noch auf 20 Fähigkeiten die man hier und da mal braucht.
      Def CD´s, Supporter Fähigkeiten usw.

      Derulu
      am 08. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "aber das hat das Faß zum überlaufen gebracht"


      Dass man jetzt erstmals, seit es WoW gibt, die hergestellten Items auch über das gesamte Addon nutzen kann, wenn man zB. irgendwo eine Lücke hat?^^

      Ich verstehe die Beschwerde über die Berufe in WoD nicht so ganz, sie sind nicht so groß anders als auch in MoP (außer den Sammelberufen), einzig die Aufwertbarkeit, die Möglichkeit zur Herstellung bereits ab Berufslevel 1 und die Begrenzung auf maximal 3 Stück (vermutlich, weil man die Spielinhalte die mit Items belohnen auch nutzen soll) sind da wirklich neu hinzugekommen. Sogar die CDs für "wichtige" Mats gab es in MoP bei den meisten Berufen schon (und bei manchen Berufen sogar nochmal länger)
      Euzone
      am 08. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nachtrag:
      Achja und die Berufe..... es war ja schon vorher eintönig und mit jeden neuen Addon weniger Wert, aber das hat das Faß zum überlaufen gebracht
      Euzone
      am 08. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ LoveThisGame
      ok dann einigen wir uns halt auf Vier.... . Von wegen verzweifelter Schrei, den habe ich gamacht ja.... in Cata, dass habe ich aber schon lange aufgegeben, weil es nichts bringt und es nur schlechter wird.

      Um es dir nochmal zu verdeutlichen:
      Von Classic bis einschließlich Woltk, war es noch konzentriertes überlegen.... nicht so wie jetzt: "Jaaaa ich springe in eine Gruppe aus sechs Gegnern und mache sie mit 3-4 Tasten platt.... WOW!
      Klasse lernen? fängste eine an, hast du sie in 5min drauf..... jaaa ich weiß, für den Endcontent muss man sie richtig beherschen. Die 3-5% mehr, die ich da noch rausholen könnte bei richtigen Timing und Movement, dafür mache ich mir nicht den Stress =)

      So wie Derulu schrieb: Easy to learn, hard to master. Wobei das hard to Master eher für Stressig steht und nicht für schwierig
      LoveThisGame
      am 07. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nicht mal einen Arkan Magier kann man mit 3 Tasten spielen. Das ist für mich einfach nur ein verzweifelter Schrei.

      Er will wohl ausdrücken das er keine Lust hat schon wieder seine Klasse/n neu zu lernen.
      Derulu
      am 07. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Wenn du mit jede Klasse nur den Arkanmagier meinst (der auch davor nicht mehr braucht übrigens), dann hast du Recht. Da allerdings mein Mönch, der von allen Klassen die wenigsten Fähigkeiten zu Verfügung hat, fast 2 volle Leisten mit sehr häufig genutzten Fähigkeiten hat und eineinhalb mit seltener aber doch genutzten Fähigkeiten....
      Naja, vielleicht ist das dieses "Easy to learn, hard to master"...
      Brutus Warhammer
      am 06. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn Wow vielleicht kein F2P Modell bekommt, da mit Aufwand verbunden, im Endeffekt sind altmodische MMOs halt zu teuer. Klar kann man damit ordentliche Einnahmen machen, aber gegenüber dem Aufwand? Mit einem Nicht-MMO fährt man da besser. Da haust du das Spiel raus, was meist sogar noch eine viel größere Zielgruppe hat und da schreit keiner nach permanenten Updates. Am Ende lässt du noch ein paar Patches nebenbei springen, die selbst wenn klein gefeiert werden und kassierst für ein paar Zusatzinhalte. Und am Ende kommt das nächste Spiel und um das alte muss man sich nicht mehr groß kümmern.

      F2P und B2P sind sicherlich die Zukunft der MMOs, aber insgesamt mit eher weniger permanenten Inhalten. Wahrscheinlich werden sich zukünftige B2P MMOs kaum noch von einem Onlinespiel anderer Genres unterschieden. Kaufbares Hauptspiel, kaufbare Addons, dazwischen ein wenig Spielereien und irgendwann der Nachfolger, worauf das vorhergehende Updatemäßig tot ist.
      LoveThisGame
      am 06. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mit einem Nicht-MMO fährt man da besser. Da haust du das Spiel raus, was meist sogar noch eine viel größere Zielgruppe hat und da schreit keiner nach permanenten Updates. "


      Nein natürlich nicht, nur nach der Fortsetzung wird geschrien die gefälligst den Vorgänger nochmal zu toppen hat.
      Pracke
      am 06. Juli 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Wer so bekloppt ist und in so kurzer Zeit soviel Geld in ein Online-Spiel steckt ist selber Schuld !

      Die Zeiten wo Spieleabos für Onlinegames noch die einige Alternative waren sind wohl vorbei - die Variante "free to pay" setzt sich m.E. nun durch. Jedem sollte doch freigestellt sein was und wieviel er in ein Online-Spiel investieren möchte ! Wenn ich ein Spiel mag und mich darin schneller weiterentwickeln möchte (weil mir das Spielen darin Spaß macht), so ist das sicher OK. Ein Abo-Zwang ist da nicht mehr zeitgemäß - auch Blizzard wird das bald einsehen müssen !
      Destructix
      am 06. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bis heute mit Anschaffung hat WoD also 140€ gekostet... bis zum frühesten Zeitpunkt des nächsten Addon 240€. Soso... selten so einen Quatsch gelesen. Wer damit nicht zufrieden ist, zahlt schön weiter?! Leute, es ist Sommer und selbst wenn man zocken will.... nehmt ein anderes Spiel. Als würde es absolut nix anderes neben Wow geben.
      Und wenn man sieht, was andere Spiel sammt Dlc-Wahnsinn für paar Stunden Spaß kosten und ich das gegen die 140€ von Wow rechne... also ich wurde gut Unterhalten. Nun mache ich halt bis zum nächsten Addon was anderes und wenn es "nur" Reallife ist....
      LoveThisGame
      am 05. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also mit einigen Sachen gehe ich konform lieber Johann, mit einigen anderen aber wiederum nicht.

      Viel zu viele Orcs? JA absolut langsam reicht es mal für die nächsten 1-2 Addons.

      MoP besser als WoD? Für mich jedenfalls nicht, ich sehe WoD vor MoP wenn auch nicht viel. Warum? Ganz vorne weg die Dungeons waren die ersten 3-4 Wochen als viele noch recht wenig Gear hatten um Welten besser als in MoP!
      Ja so gar keine Daylies zu haben ist scheiße, aber immer noch besser als diese Vorschlaghammer Flut aus MoP diesbezüglich.
      Weltboss PUPPEN hatten beide Addons, würde mir da lieber wieder ein AK oder BF wünschen in Zukunft wo man wenigstens noch Wipen konnte.

      Du magst ein Garni Fan sein, jedem das seine, ich für meinen Teil wünsche mir das die Garni in ihrer derzeitigen Form mit dem Addon Start dahin verschwindet wo sie her kam!
      Die Belohnungen durch dieses Browserspielchen sind einfach viel zu stark gewesen, wo bitte ist der Sinn darin für HC Dungeons eine Prüfung abschließen zu müssen und via Garni Missionen noch vor Vervollständigung des HC Dungeons Gear besseres zu bekommen?
      Auch diese Ungerechtigkeit in Sachen Mats verstehe ich bis heute nicht, man bekommt alles in den Hintern geschoben bis auf Leder.
      Ich möchte mir mein Berufe Gear wieder selbst zusammen sammeln, nicht via Garni Daily CD alles hinten rein gesteckt bekommen! Ich möchte raus gehen in die Welt mir eine Handvoll seltene Perlen von irgendwelchen Wasserbewohnern farmen müssen, ein paar seltene Schuppen von irgendwelchen Drachkin, beim Schneidereibedarf ein paar Fäden kaufen, eine stattliche Zahl von High End Leder zu "Epic Leder" verarbeiten ganz ohne Daily CD oder gar Weekly CD und schlussendlich in mir hoffentlich alles abverlangenden HC Instanzen von den Endbossen 3-5 Nachfolger von Urnether, Gefrorene Kuigel, Chaoskugel usw zu sammeln um dann alles zusammen in den Topf zu werfen für einen High End Ausrüstungsgegenstand!

      Ja sich seinen Mist zu erspielen, das möchte ich wieder! In der Tat das war einmal World of Warcraft!!! Nicht klicke den Button und komme bitte morgen wieder!
      IceWolf316
      am 05. Juli 2015
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Sobald ich etwas Liquide bin, geh ich wieder zu FFXIV... WoW kann seinen Tanaandschungel und Hellfire behalten... WoW ist echt nicht mehr das was es mal war...
      Achtung jetzt kommt Derulu und versucht alle eines besseren zu belehren
      Thekaa
      am 09. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zumal wir alle auch nicht mehr die sind, die wir mal waren ....
      Derulu
      am 05. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "WoW ist echt nicht mehr das was es mal war"

      Das hat übrigens auch keiner behauptet...
      ElDiablo666
      am 05. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Teradonis hat sowas von Recht in seinen Artikel.
      Tananndschungel is jetzt schon langweilig spiele seit 7 Tagen nicht mehr, Spiele da lieber auf der Ps4 Witcher.
      Und das kommt selten vor das ich die Ps4 anschmeiße.
      Mfg
      Fritzche
      am 05. Juli 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ich finde es eher Frech das sie so offen nach 2 Patches kein Bock mehr haben auf das Addon.....


      Ich meine schon kurz vor veröffentlichung hieß es es wird eher nen kurzes......aber SO Kurz....


      Ich leg meinen WoW Acc auf eis...EvE hat mich wieder
      Thekaa
      am 09. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das sind die KIds von heute, setzt man ihnen anspruchsvolle Kost vor, hören sie irgendwann auf, weil es nicht schnell genug voran geht.

      Setzt man ihnen das vor, was sie meistern können, regen sie sich auf, weil es zu wenig ist oder zu schnell geht.

      Nur auf die Idee, vielleicht mal etwas im Voraus zu denken, auf die kommt kaum jemand - schon mal daran gedacht, dass WoD absichtlich so "kurz " geraten ist, weil es wirklich nur als Lückenfüller dienen sollte und das "wir" mit der nächsten Erweiterung einen Brocken bekommen, der dann nicht nur bis 7.2.x geht, sondern bis 7.5, dass dadurch 8.x ausgelassen wird und anschließend gleich 9.x kommt ?

      Sorry, das war eine rhetorische Frage, also bitte nicht weh tun, beim Versuch darüber nachzudenken oder zu antworten.


      Man kann eine Erweiterung auch auf zwei Teile anlegen, wenn man die Geschichte "groß" genug anlegt, siehe "Kill Bill".
      Fritzche
      am 06. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir ist schon klar das es eher nicht so ist aber es wirkt halt so....

      Wir machen zwei Updates von denen nur eines wirklich so genannt werden darf und dann ist Sense weil uns nix einfällt......

      Genauso enttäuschend wie die Garnison die dann einfach zum Angelpunkt für alles wurde und sich nicht wie nen Ruhepol sondern Facebook 2.0 anfühlte.......


      Großartige Pläne derbe in den Sand gesetzt.....
      Derulu
      am 05. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nicht "keinen Bock", das dürfte von Anfang an der Plan für dieses Addon gewesen sein. " Ach, jetzt ham' wa' keine Lust mehr auf das Addon", ist eher keine Option
      Annovella
      am 05. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wow, Teradonis, ich verspüre den Drang dich ganz doll in den Arm zu nehmen wegen diesem Beitrag. *g*
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163731
World of Warcraft
World of Warcraft: Patch 6.2 ist das Ende von WoD - und dafür 140 Euro?
In einem Interview mit Mamytwink.com erklärt Cory Stockton: "Die Höllenfeuerzitadelle ist der letzte geplante Raid von Warlords of Draenor." Acht Monate, nachdem ich 40 Euro für die Erweiterung und knapp 104 Euro an Abo-Gebühren gelöhnt habe, ist für Blizzard der Käse gegessen. Dabei brauch' ich doch noch Käse - für meinen Whine.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Patch-62-WoD-Kolumne-1163731/
03.07.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/07/Template_KARUSSELL-Header_JOhann-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,wow,blizzard,mmorpg
specials