• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      30.11.2011 21:21 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      KingOfRogues
      am 03. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo zusammen,

      eins vorab: Ich bin weder Pro noch Casual. Ich habe mit Classic angefangen und bis jetzt durchgehalten. Wir raiden 2-3 mal die Woche. Als wir diese Woche voller Vorfreude in die neuen Inis gegangen sind, dachten wir erst, die Bosse wären verbugt. Patchday lässt grüßen usw. Da alles so zügig ging, hatten wir einen GM angeschrieben (Exploit usw.) Naja. Zu unser aller Unverständnis funktionierte alles einwandfrei. Das waren sie also: die neuen HERO INSTANZEN (HERO!!!) in denen man das Equip mit Stand FL bekommt. Ohne auf dem PTR geübt oder sonstwo irgendwelche Guides gelesen zu haben, legten wir alles im ersten Versuch. Es gab nicht mal einen einzigen Toten. Ich denke, so ging es hier vielen.
      Nach der ersten Ernüchterung über diese Witzlosinstanzen sind wir über den Raidfinder nach DS. Bislang hatten wir nur über den Channel mitbekommen, dass es wohl recht leicht wäre. Also gingen wir 25er. Die Spieler von den anderen Servern hatten ebenso wie wir keinerlei Bosskenntnisse. Beim ersten Boss dachten wir, wir wären mit unseren 85er Chars in einem 70er Raid. Ohne großer Heilerleistung/Tankleistung lag der Ratzfatz im Dreck, ohne dass man eigentlich wusste, WARUM? Das zog sich durch bis zum Auge der Ewigkeit... Gott sei Dank war es dann vorbei. So richtig Lust hatte eh keiner mehr. Die Enttäuschung war allgegenwärtig.
      Momentan farmen wir wieder das 359er Equip zusammen. Wir wollen mal testen, ob man den Raid auch mit dieser Equipstufe schafft... Und ich befürchte leider: Ja...

      Mit dem Patch 4.3 ist WoW momentan so anspruchsvoll wie Wii Bowling oder Mohrhuhn (wenn überhaupt). Ob das der richtige Weg ist, nur damit jeder alles sehen kann, bezweifele ich.
      Ob der neue Patch den reinen Casual Spielern gefällt, kann ich mir, ehrlich gesagt, auch nicht vorstellen. Selbst denen dürfte das zu langweilig sein. Alle, die meinen, Ja, "das ist genau mein Ding", sollten sich Fragen, ob das nicht nur eine kurze Momentaufnahme ist. Sollte Blizzard den jetzt eingeschlagenen Weg weitergehen, blicke ich jetzt schon mit Grauen auf MoP... Naja, die Zukunft wird es zeigen.

      Bedenklich ist, dass in knapp 12 Monaten die Zahl der aktiven Spieler wohl von 12 Mio. auf 10 Mio gefallen ist. Nach diesem Patch darf man wirklich auf die nächste Veröffentlichung der Spielerzahlen gespannt sein... Ich blicke wirklich mit Sehnsucht auf die Vergangenheit zurück. Das Spiel wurde groß, obwohl es anspruchsvoll war, obwohl es komplex war. Oder gerade deshalb? Daran sollte sich Blizzard mal erinnern.

      Ich verhalte mich in meinen Aussagen recht neutral. Aber alle, die jetzt über SWTOR schwärmen und meinen, DAS wäre die Ablösung: Nehmt euch eine Minute Zeit und lest die entsprechenden Beiträge in den Archiven hier durch. Jedes Jahr wird beim Start eines neuen MMORPG WoW todgeredet. Egal ob das Conan, Aion oder Rift waren. Jedesmal wollten gefühlte 95% der Community aufhören. Was ist passiert?

      Schurkische Grüsse
      dako4711
      am 02. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      hmm, also wie sie damit die zeit zum addon überbrücken wollen ist mir ein rätsel.., haben jetzt innerhalb eines abends 4 bosse gelegt, 5ter dann nur aus zeitmangel nicht gefallen, wir sind halt alle berufstätig.., d.h. wir kleinen casual gamer werden mit ziemlicher sicherheit innerhalb einer id den gesamten raidcontent in normal clear haben.., kann irgendwie auch ned sinn der sache sein, hoffe mal wenigstens hero wird richtig knackig..
      die inis erwähn ich mal gar nicht, die sind schon beim 3ten mal durchlaufen langweilig..
      was man in dem content also min. 4-5 monate machen soll seh ich nicht..
      Raijka
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mhh 4.3 ist da und so richtige Freude darüber kommt nicht auf...Gestern die neuen Inis mal versucht die sind einfach nur lieb.
      Am Abend dann schauen wir mal in den neuen Raid 1 Boss First try zweiter Boss na ja im Dritten Try danach haben wir aufgehört. Irgendwie hat die Spannung gefehlt noch nen Boss zu legen bzw zu versuchen ich denke Blizz hat da ein wenig daneben gegriffen bei der Schwierigkeitsstufe ^^
      Zwodrey
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mein Account ist auch stillgelegt zum ende des jahres. hab mir das gestern mal angeschaut. moggen, das was andere mmos seit jahren können nun auch endlich bei wow, danke dafür. die neuen inis, zum glück nicht zu schwer. wenn ich was schweres will geh ich hero raiden. inis sollen abendliche entspannung und kurzweil bieten und nicht in höchstleistung und dauerwipen ausarten nur weil man random geht. gut gelungen. aber die erste ini ist ja mal sowas von einer dreisten kopie von rift... lichtkegel sag ich nur. da musste ich echt lauthals lachen. die zweite ini is witzig, mit dem schleichmodus. call of duty: mw1 tschernobylmission meets wow. nett gemacht insgesamt. werd ich die nächsten zwei wochen noch paarmal reingehen zum abschied. dann heisst es nach sieben jahren fanboytum, goodbye wow, es war eine schöne zeit. doch nun erwartet mich eine noch schönere mit swtor. denn nach dem beta-we von swtor und dem gestrigen erneuten einloggen in wow wurde mir absolut klar die richtige entscheidung getroffen zu haben. denen die bei wow bleiben, viel spass noch mit kungfu-pandas und pokemon-haustierkämpfen. *hust* hehe
      redzac007
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi,
      sollte noch wer einen Download zum Patch suchen ->
      http://www.wowpedia.org/Patch_mirrors#4.3.0
      Die vollen ca 800 MB im Zip - File
      Doofkatze
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mir gefällt der Patch. Knapp 2 Stunden haben wir (2 Gildenmitglieder) gebraucht, um die 3 neuen Instanzen durchzubekommen und den eingehenden Schaden finde ich schon anspruchsvoll. Mit knapp 80 Gold Repkosten irgendwie doch kein Zuckerschlecken.

      Das fängt alleine ja schon mit dem ersten Boss an, wo wir nur jeweils knapp 1 Add totbekommen haben, im zweiten Versuch, nachdem man üebrhaupt wusste, worum es ging.

      Die zweite Instanz fand ich super, obwohl es schon ein wenig ärgerlich war, diesen Wächtern direkt mal zum Opfer zu fallen.

      In der dritten Instanz gab es 2 Aufreger hintereinander. 1. die Assassine, die nach jedem Zauber für 2,5 Sekunden weitere Zauber verhindert. 2. Dann der Weg vom Tentakelmonster zum Wyrmruhtempel. Dieser letzte Weg war nervig.
      Kirath
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      das wars jetzt wirklich? wirklich? ich bin richtig enttäuscht. diesmal habe ich extra keinerlei guides gelesen, meine chars sind vom itemlvl näher an der 360 als an der 370 und wir sind durch die inis ohne einen toten. und nein, wir sind keine pros oder sonst irgendwas.
      nicht falsch zu verstehen, aber ich möchte bitte ein WENIG anspruch. ein schwierigkeitsgrad wie in den ersten cata 5er..oder wie in wotlk in den hallen der reflektion. das hat sich wenigstens nach etwas "fleisch am knochen" angefühlt...bzw. man hatte ein gutes gefühl dabei, und jetzt? man wird mit 378 items beworfen, selbst und gerade bei den quests.
      hallo? war nicht am anfang catas die idee, dass man für seine epics auch ein wenig "kämpfen" muss, damit man sich auch drüber freuen kann?

      im raid war ich noch nicht, daher kann ich dazu nix sagen, denke aber, dass viele "nicht hc raider" die LFR funktion nutzen werden, die bosse 2-3 mal sehen und dann genug vom raid haben. also mit anderen worten 80% der spielerschaft....toll.

      damit will blizzard bis zum sommer das spiel am lebendig halten? ohman..good luck. klar wird es immer genug spieler geben und dank des cleveren "1 jahres pass" sind nun die taschen gut gefüllt. aber wird das spaß machen bis die pandas im frühsommer kommen?

      das argument: der content hält ja 3-4 monate galt für vannila, bc und teilweise wotlk, da die bosse da ja nicht sofort verfügbar waren. jetzt ist nach einem monat alles fertiggehfrühstückt, verdaut und naja...ich denke den letzten schritt kann sich jeder selber denken.

      bisher fiel es mir ehrlich gesagt sehr, sehr schwer mich zwischen TOR und WoW ende des Monats zu entscheiden. Blizzard, bzw. die neue "wir machen alles NOCH einfache und zugänglicher" idee haben mir die entscheidung leider abgenommen...ich toll fühlt sich das nicht an.
      Madrake
      am 02. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Laut Kommentar von Blizzard, soll die Zeitspanne von 4.3 zu 4.4 bzw. Pandas geringer ausfallen wie damals von Eiskronenzitadelle zu Cataclysm. Dies betrug ca. 1 Jahr. Ob es dabei bleibt weiß keiner.

      Selber belächle ich den 4.3 Patch, tolle Geschichte in den drei neuen Instanzen, doch Schwierigkeitsmäßig nunja. Da waren die drei Eiskronenzitadellen-Instanzen um einiges knackiger als diese rauskamen und man war trotzdem fast voll T9 (gleichwertiges Equip wie in den drei Instanzen).
      Nun ist man voll T12 und läuft im Halbschlaf durch die drei Instanzen durch (mit vergleichbaren Gegenständen ebenfalls 378 die es dort gibt).

      Im Raid war ich noch nicht und beurteilen möcht ich den Raid erst wenn ich diesen gesehen habe, viel Negatives über das LFR gibt es ja genug (siehe offizielles Forum) schon über 1250 Gilden weltweit haben schon Drachenseele (Normalmodus) gesäubert (Stand Freitag Mittag) - ist das was Blizzard wollte. Warten wir mal ab wie der heroische Modus ausfällt, wenn allein auf meinem Heimatrealm schon 3 Gilden Drachenseele clear haben und 4 weitere vorm Endboss stehen.

      Ein eher mäßiger Patch mit viel Tempo, das wohl Blizzard wollte (oder doch nicht so wollte).
      Düstermond
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pandas im Frühsommer ist optimistisch.
      Rongor
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja, nach vielen Jahren WoW kommt halt auch mal das Gefühl, alles sei gleich.
      Ich werde auch zu SW:ToR gehen, nicht weil WoW sooo schlecht ist, ich muß einfach mal was anderes sehen, als Fantasy mit Orcs und Elfen.
      Ich hatte viele Jahre Spaß, und ich vermisse meinen Schurken jetzt schon.(Abo ist seit ner Zeit gekündigt)
      Vllt. geht es mir nach 6 Jahren SW:ToR genauso!
      Nur eines noch zu WoW: Früher war nicht alles besser, aber doch einiges.
      Das sag ich als Casualplayer!
      Euch allen weiterhin viel Spaß und guten Loot in WoW, und das kommt von Herzen!
      Grandorg22
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist immer wieder toll zu lesen wie einige hier schreiben das WoW nix mehr bietet zu schnell "durchgespielt" ist und und und.

      ______________________________________________________________________________________

      Jetzt mal ein kleiner Flashback Anno Patch 2.4 (TBC Patch Sunwell):
      Was kam da alles neues tolles.

      1. Gildenbank: Das beste Feature für Gilden und Bankchars. Endlich konnte man Sachen wo einlagern auch wenn die Tasche und Bank der Char brechend Voll waren. Kein große gemerker war damals wie es Live ging wie es heute ist wegen transmogg und Void Storage.

      2. 1!!!! (in Worten: EINE!!!!) neue 5 Mann Instanz, die es auf normal und HC gegeben hatte (und noch heute gibt), die Sich Terrase der Magister genannt hatte und Auf HC loot auf erhöhtem T4 Content gedroppt hatte. War ansich eine sehr lustige Instanz, da Die Klassen nicht wie heut zu Tage teils recht kompliziert zu spielen waren (vorallem Tank- und Heilerskillungen).

      3. 1 neue Hi-Endraid den von uns normal sterblichen vllt 1% zu Content akutellen Zeit überhaupt mal richtig von Innen gesehen hatte. Die Instanz war auf angehobenen BT-Niveau und bot Teils bessere Items wie aus BT/MH zu dieser Zeit.

      4. ein komplettes Questgebiet das der gesamte Server in "zusammenarbeit" nach und nach zurückerobern musste. DIese Dailys waren auf Quel'danas und Teils in Shattrath vorhanden.

      5. Neue Item für damals noch vorhandenen Abzeichen der Gerechtigkeit die in Heroic-Instanzen und Raid gedroppt sind, auf ungefährem BT-Niveau. Diese haben zwischen 80 und 200 Marken gekostet.

      6. Klassen und sontige Änderungen, sowie Season 4.

      ______________________________________________________________________________________



      Nun vergleicht das mal mit dem was heut/gestern mit 4.3 gekommen ist. Merkt ihr im ersten Moment was?

      Also mir fällt in erster Linie auf das man früher wie viele ja mit recht sagen nicht das beste Gear in den Arsch geschoben bekam. Grund warum Blizzard das geändert hatte, war ja das sie wollten das jeder den aktuellen Content zu sehen bekommt und nicht nur ein teil des Spieles (Grund für 10/25 Mondi in einer Instanz und die anpassung des Equipstandes auf den momentanen Content).

      Zu der Zeit hatte man auch in Sachen Dailys das 4 fache Anzeit gebraucht wie heute. Ich habe damals für 25 Dailys rund 2 Std. Zeit verbraucht, das viele sehr weit weg, bzw. in anderen Gebieten lagen. Heute hat man einen Questhub mit allein 16 Dailys (zum vergleich auf Quel'dans gibt es 11 Dailys wovon 2 in der Scherbenwelt gemacht werden müssen mach Effektiv 9 Dailys in diesem Gebiet) in der Front die alle nahe zusammenliegen. Und im gegensatz damals häng diese 16 Dailys nicht mit dem Spielverhalten des Server sonder ganz von und ab. Den wie gesagt musste der gesamte Server Damals die einzelnen Questgeber nach und nach freispielen. Der schnellste war zu der Zeit Gilneas gewesen andere Server haben für die Sachen teils 6 Monate gebraucht bis alles frei war. Und ach ja weil wir schon dabei sind.....
      Grandorg22
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Items die auf BT-Niveau waren gabs es auch erst wenn der Schmied frei war vorher kam man an diese nämlich gar nich erst ran.
      Wenn man die heute macht brauch man für alle 16 Dailys in der Front vllt grad ma 30-45 min dann sind die fertig.

      Die neue Ini musste man erstma auf nHC durchmachen bevorman auf Hero gehen konnte. Schwer war diese schon etwas weil eben wie gesagt, Heiler und Tank musste man spielen können. Und CC war von nöten.

      Die Raidinstanz hatte man größten Teils nur von außen betrachtet. Über BT hinaus kamen die Top 3 Raidgilden auf dem Server und der rest hatte irgendwo zwischen SSC und Illidan rumgedümpelt.


      Mittlerweile rusht man durch die Instanzen durchwie ein heißes Messer durch die Butter. Schuld dran Ist teils Blizzard und teils wir alle. Wir haben alle die seid dieser Zeit spielen sein Wissen in MMO´s aufgebaut die es so noch nich gegeben hatte und wissen mit unseren Klassen zu spielen, bzw wir lesen es nach wie man es macht. Einen Erfolgreich, die anderen würden gern so Erfolgreich sein.


      4.3 War auch in meinen Augen eine Verzweifelungstat seitens Blizzard da eben SW:ToR vor dem Starschuss steht und einige sehr gut und vorallem für sich sprechende Ansätze aufweisen kann. Wie diese BioWare umsetzt bleibt abzuwarten und vorallem was kann Star Wars mehr im End-Game bieten außer Raids, Instanzen, PvP und Quests die einem schon in WoW langweilen.
      Den gleichen Effekt hab ich auch bei anderen MMO´s gesehen die gutes Concept hatten aber im End-Game nix neues bieten konnten. Und genau da werde ich auch ein Star Wars einsacken sehen.
      Das hat nix mit Fanboy gerede zu tun. Das ist fakt das die schwächste Stelle in Potenziellen MMO´s immer das Endgame ist. Und auch bei WoW wird diese Schwachstelle immer klarer weil wir immer mehr das Spielkonzept von MMORPG´s verstehen und somit verheizen wir mehr Contant als das die Entwickler nachreichen könnten, es gewollt aber nich tun das neue Spiele so nicht mehr nach kommen könnten (Ein Rift würd ich heute nicht mehr anfangen wollen bei der Menge an neuen Raidcontent den es jetzt shcon gibt).

      Denkt mal alle drber nach. Auch die WoW-Hardcore-Fanboys und -Hater.


      Ich für meinen Teil logg mich in WoW ein mach Dailys wenn Raid is auch das und ansonsten gestaltet ich mein Freizeit wie ich es will. Mit Fern schauen, unterwegs sein oder einfach nur so nen Bockmist wie den hier zu lesen.

      MfG Grandi
      Paxter
      am 30. November 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      wie blizzard mit dem conten die nächsten 7-9 monate überbrücken will ist mir ein völliges rätsel.

      - 5er inis: so leicht wie zu wotlk
      - dragonsoul df version: ein schlechter witz (mit dem twink heute 4 bosse geschafft,obwohl keiner nen richtigen plan hatte)
      - dragonsoul "normale" version: werden selbst die "causual" gilden ziemlich schnell durch haben.wir sind nun wirklich keine pros und haben z.b. in FL lediglich 7/7 und 1/7 hc down und sind heute ohne große probleme bis zum 5 boss gekommen.wenn da nicht noch richtige brocken kommen ist der raid nächste id wohl clear.

      der dunkelmondjahrmarkt wird das dann auch nicht mehr rausreißen.

      das kann es doch wirklich nicht sein.bei allem verständnis das blizz wirklich jedem spieler den kompletten content ermöglich will ist mit diesem patch der schuß völlig nach hinten losgegangen.
      Piti49
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was hast du denn diesmal erwartet?
      Es wird wie eh und je ein und die selben Instanzen und Raids gefarmt Wochen und Monate lang. So ist es nun mal in einem Mmo.

      Und normalerweise sollte der Inhalt schon 3 Monate halten. und dann wären es noch 4-6 Monate wovon man 2 sicher noch was anderes im Spiel machen kann.
      Und wenn einem das auch kein Spaß macht würde ich persönlich einfach was anderes Spielen oder machen
      Gias
      am 01. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich nehme an du sollst dann heroic mode machen wenn du normal durch bist, und daran dann festfahren. Ansonsten wars doch zu erwarten. Vorherige 5er innis waren schon seit Ewigkeiten nicht mehr schwer. Trotzdem wurde rumgeheult wegen DM und noch einer zu cata release, dass die Spieler es einfacher wollten. Kein Wunder wenn sie es nun so direkt vorsetzen.
      wtfbelegt
      am 30. November 2011
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Ich habe mich heute nur eingeloggt um mir den Jahrmarkt anzuschauen und mich von der Gilde zu verabschieden, weil Morgen mein acc ausläuft und bis MoP auch nicht mehr reaktiviert wird.

      Tjo, das Ende vom Lied war, alle 5er ("Hero"s, Hust) Clear, und den bisherigen 4.3 Raidcontent Clear.
      Würde gerne Lachen, aber leider ist es sowas von Traurig wie übertrieben einfach der Content geworden ist, das mir die Tränen kommen.

      Casuals hinn oder her, was Blizzard hier abgeliefert hat ist jenseits von Gut und Böse.
      Ich werde mit Sicherheit nicht 1 Jahr lang diesen Content spielen, da reißt auch der Hc mod nichts mehr raus.

      Als Classic Spieler erkenne ich WoW nur noch als ein Schatten seiner selbst.
      Schade das es sich so massiv in eine solche Richtung gedreht hat.

      Kann man nix machen, den Wochenend Spielern wird es sicher gefallen, mir leider nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
843290
World of Warcraft
WoW Patch 4.3: Zeitreisen, Fünfer-Instanzen, alternativer Tier-Set-Look, Todesschwinge-Raid und mehr - alle Patch-Infos im Überblick
Transmogrifikation, Leerenlager, neue Fünfer-Instanzen, der Todesschwinge-Raid, ein überarbeiteter Dunkelmond-Jahrmarkt und mehr - das ist WoW Patch 4.3. Wir fassen in einer Übersicht zusammen, was Euch mit dem letzten großen Inhalts-Update der Cataclysm-Ära erwartet.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Patch-43-Zeitreisen-Fuenfer-Instanzen-alternativer-Tier-Set-Look-Todesschwinge-Raid-und-mehr-alle-Patch-Infos-im-Ueberblick-843290/
30.11.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/WoW_Alter_Goetter_Naga_Todesschwinge_003.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
specials