• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • xashija
      11.07.2011 16:40 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Stoneprince
      am 12. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Patch ist mal wieder genial gemacht und freut mich sehr.

      Endliche neue Questpunkte und nicht immer die alten. (Therazane, Drachenmalklan, usw.)
      Feuerlande gefällt mir und die Bosse sind endlich mal wieder anspuchsvoll. (zumindest für unsere kleine Gilde)
      Thrall Questreiehe war leider enttäuschend und ging meiner Meinung nach kaum um Thrall eher um seine Aggra und viel zuklein.
      Technocrat
      am 12. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Patch ist ok, wenn auch nicht ganz fehlerfrei. Da habe ich aber schon schlimmere erlebt, und nicht nur bei Blizzard.
      Darkblood-666
      am 12. Juli 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich find den Patch gut so wie er ist.
      Der Raid ist super und macht mir enorm viel Spass. Die Dailys geben mir zumindest einen Grund auch mal ausserhalb der Raidzeiten online zu gehen, sofern ich das möchte.
      Ich spiel nun schon seit anfang Classic und wenn mich WoW mal langweilt oder nervt spiel ich halt nen Singleplayer.
      Ich frag mich allerdings manchmal wirklich was die Leute von einem MMORPG das so alt ist noch erwarten? Gerade bei den Daily-Quests seh ich wenig Spielraum für gewaltige Inovationen.

      Seit ich damit aufgehört hab jede freie Minute im Spiel zu verbringen bin ich im allgemeinem zufriedener mit dem jeweilligem Content.
      _Raziel_
      am 12. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      (Continued) Bedenkt man, dass man mit 372er Hero-Raid rumrennen 'könnte', da T11 nun wirklich lange genug on ist, verwundert es wirklich nicht, dass die ersten Gilden vor Ragnaros Heroic stehen. Seht euch ihr Equip an (bspw. Paragon). Glaubt mir, wenn ich euch sage, dass, wenn eure Gruppe iLvl 365/369 hat, die Kämpfe zumeist ein Witz sind. Bethilac ist momentan schwer, weil der Schaden / die Heilung nicht passt auf 359. Auf 365 kommt sie nicht mal über 25 Stacks Rage.

      Fazit zum Raid:
      Nette Kämpfe mal wieder, aber auf Dauer wohl so eintönig wie das Kolloseum. Hm... schon wieder der Vergleich zum Argentumturnier...

      Thrall's Questreihe müsste eigentlich Aggra's Questreihe heissen. Das aber nur so am Rande. Was soll ich dazu sagen?
      Schön gemacht.
      Viel zu kurz.
      Sogar auf PvE-Realms fast unmöglich durch PvP Scharmützeln.
      Als die ersten Chars nicht mehr unter Disconnets litten, gingen sie Trash farmen in Firelands, weil sogar Random-Raids Teilerfolge darin verzeichneten. Somit wurde fast jeder noch am ersten Tag 'freundlich'. Was das mit der Thrall-Questreihe zu tun hat?
      Ab 'freundlich' gibt bei den Rächern des Hyjal 378er Umhänge und machen die Beute für die Questreihe somit überflüssig!

      Faszit:
      Nette Lore, aber viel zu kurz und nur für Twinks wirklich lohnenswert. Besser hätte ich mal Waffen gefunden, weil viele Spieler immer noch 353er tragen und auch jetzt in den Firelands nicht wirklich was reissen.

      Fazit des Inhalts:
      Argentumturnier V 2.0!!! Egal, wer was anderes behauptet. Wenn nämlich die Meeresschlund-Instanz doch noch eingeführt worden wäre, hätte man den perfekten Vergleich.
      Dailys - 5er Instanz - Raid -> Argentumturnier
      Dailys - 5er Instanz (wenn sie sie gebracht hätten) - Raid -> Firelands
      Und darauf habe ich nun wirklich keine Lust. Für mich ist das kein Inhalt, sondern nur Zeitvertreib/Equipfarmerei bis Deathwing auf der Bildfläche erscheint.

      Ps
      Wer auf ein BoE Item 'Need' würfelt, wird dieses Seelengebunden? Nützt nix, wenn der RL/PM ein Ninjalooter is
      _Raziel_
      am 12. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was soll man über Patch 4.2 sagen? Netter Ansatz, schlechte Umsetzung vielleicht.

      Blizzards hochgelobte Phasing-Mechanik beim Questgebiet nervt, weil sie nicht das bringt, was viele Spieler sich beim Trailer zu Firelands vorgestellt haben. Blizzard kündigte an, dass man sich seine Questhubs selber öffnet und so seinen Ansturm selbst entscheidet. Leider bleibt diese Technik 'Live' aber auf der Strecke.
      Phase 1 war sogar auf PvE-Realms unerträglich, da die PvP-Junkies geflaggt in einen Mob standen und warteten, bis ein unvorsichtiger Kontrahent einen AoE zündet. Und dann wird gegankt.
      Bei Phase 2 ist das Ganze nun auf die Firelands ausgeweitet worden, wobei anfangs die miese Spawnrate und das nicht vorhandene 'unflagged Kill succeed' aus Phase 1 nicht übernommen wurde. Für die Verbände wartet schonmal bis 20 Minuten.
      Phase 3 startet zwar an zwei unterschiedlichen Orten, bleibt aber 'leider' dennoch überfüllt.
      Ab Phase 4 hockt man dann eh wieder alle zusammen und weiter gehts mit der Frage, wer flaggt zuerst den Mob?

      Fazit zum Dailygebiet:
      Schlimmer als Quel'Danas damals, da das ganze Phasing einfach stimmiger war und die Quests auch. Trotz Phasing erinnert es ans Argentumturnier mit dem Unterschied, dass es mehr Random-Dailys gibt, dafür aber weniger Entscheidungsmöglichkeiten (Champion UC, OG, IF, SW, etc...).

      Der Fireland Raid:
      Die Einstellung, dass jeder Hinz und Kunz nach dem ersten Trashmob die Questreihe für den Legendary bekommt und nicht so wie mal geplant, die Leute, die zumindest einen T11-Raid zuende haben ist grosser Schwachsinn und hätte nur Sinn gemacht, wenn T11 wirklich 'obsolete' geworden wäre, weil dann niemand mehr die Raids abschliessen würde.
      Die Kämpfe sind zwar spannend und sorgen hie und da noch für Wipes. Sobald das Equip aber entsprechend ist, werden die 7 Bosse schnell weg sein und dann stellt sich Langeweile ein. Bedenkt, dass sie momentan bis zu 19 iLvl über euch sind und deshalb das ganze schwer ist. (to be continued...)
      max85
      am 12. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      TEIL2:
      Die "kill 6 elite im nest" quest kann man auch zusammen, ohne in grp zu sein, machen. Und bei der heilquest, gib es auch mehr als genug mobs, ich mein ich renn mal mit heilige strahlen quer durch das gebiet und hab gleich 2-4 davon aufeinmal abgehackt.Und in phase 3 gibt es auch überall mehr als genug Gegner. Ich kann deine Argumente überhaupt nicht nachvollziehen, weil sie einfach nicht stimmen, oder du hast wirklich nur extrem viel pech gehabt.
      max85
      am 12. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      TEIL1:
      Also man kann es auch übertreiben...Ich spiele auf einen PVP server und habe keine Probleme die Dailys zu machen, ab und an gibt es ein paar Allys die einen Angreifen aber hey Jahrelang wurde open pvp wieder erwünscht und wenn ich in 3-4 tagen Dailys machen einmal für 5 min kämpfe ist das nicht schlimm. Man is mit den Dailys eh in 10 min durch.Übrigens lieben viele Quel Danas ja wegen den open pvp Aspekt.!
      Aventhor
      am 11. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also eigentlich war die Frage ja "Wie gefällt euch Patch 4.2" und nicht "Entwickelt Blizzard noch genug oder bist auch du der Meinung das die Entwickler für Titan eingesetzt werden? Ist nach Cata schluss oder kommt sogar noch ein Addon?"

      Mir gefällt 4.2, es gibt Daylies in nem Gebiet das sich vor deinen Augen verändert, es gibt n neuen Raid für die Raider. Die die nicht raiden können trotzdem Ruf farmen und tolle Sachen bekommen. Nur keine 5er Ini dabei, aber dafür gabs ja 2 NEUE mit 4.1. Ja NEU. Sind zwar "alte" aber auf dem Level mit den Sachen und der Herrausforderung das zu meistern.. das ist neu. Und jetzt sagt nicht das ihr alle das ja sowieso beim ersten Run durch hattet. Und auch noch dem Timerun. Denkt mal dran wie alle überall rumgeweint haben das alles sooo schwer ist. Auch die anderen Catainis. Und dann die Heros. Die waren schwer. Da gibts nicht dran zu rütteln. Jetzt mit entsprechendem Gear natürlich nicht mehr. Aber am Anfang schon. Und genau so ist es bei 4.2 jetzt schwer, später nicht mehr so wirklich. Aber das ist ok. Und 4.2 gefällt mir trotzdem.
      Thoriumobi
      am 11. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was solls, wird sich WoW halt früher oder später mal gesund schrumpfen. 6 Jahre lang King of the Hill reicht ja auch, wird eh niemand mehr brechen diese Marke!
      Hat dann den Vorteil, dass wir auch mal in den Genuss kommen, mit ner kleineren, dafür aber hingebungsvolleren Community spielen zu können, die das Spiel mit seinem Style und spielerischen Design so gut findet, wie es war und ist. Basta.

      Dann findet auch irgendwann mal dieses substanzlose WoW-Bashing sein Ende, das mittlerweile auch von Leuten betreiben wird, die das Spiel nicht mal gespielt haben, einfach nur, weil man das eben so macht.
      Dämonilus
      am 11. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man man wenn man sich das hier wieder reinzieht...ich sag nur...wenn es so scheiße ist dann spielt doch einfach rift oder so...oder halt nichts aber immer diese geheule und doch jeden tag wieder vor der kiste sitzen..lächerlich.
      callahan123
      am 11. Juli 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Classic - Nr. 1 Instanzen
      BC - Nr. 1 Raids
      WotLK - Nr. 1 Kontinent
      Cata - Nr. 1 Quests

      Für jemanden, der nach Cata Release erstmal Pause gemacht hat, bietet das Spiel gerade zum Neuleveln wieder ne Menge. Da mir die Raids einfach nicht gefallen wollen - da fehlt einfach ein 12-14 Boss Brocken im Stile von Naxx oder auch Kara - erspiele ich mir mit meinem eigentlichen Raidchar durchs PvP die Rüstung - und lerne auch mal diese Spielweise besser kennen, level einen neuen Char hoch (Rambo Quest im Rotkammgebirge - der Hammer) und cleare mit meinem DK mal wieder alte Raids und Wrath Instanzen.
      Nicht jeden Tag, halt hin und wieder und das hält das Spiel für mich am Leben.
      Der Patch hat wie jeder Patch zuvor Endcontent im Gepäck, ein paar dusselige Dailies und einen aus meiner Sicht eintönigen Raid, so herausfordernd der auch sein mag.
      Ist das zu wenig? Eigentlich nicht, denn was soll denn bitte schön noch kommen? Vier Raids auf einmal? Oder ein neues seelenloses Schlachtfeld, dass eher nervt als begeistert?
      WoW bleibt WoW, mit allen Vor- und Nachteilen.
      Dämonilus
      am 11. Juli 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      du sagst es. alle wollen irgendetwas anderes aber was genau wissen die selber nicht. wie du sagst...was soll da anderes kommen wie das was jetzt schon da war. es läuft doch letztlich auf den raid gegen den über super drachen raus.
      Maleas
      am 11. Juli 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Seit Cataclysm Release - 2 recycelte Trollinstanzen (davon eine nur schnell runtergerechnet) und eine designtechnisch anspruchslose Raidinstanz (Einöde mit ein bisschen Lava), dazu eine ebenso anspruchslose Daily-Questzone ... das ist bisher sehr wenig, Blizzard. Entweder arbeiten alle an richtig großem Content, der auf der BlizzCon vorgestellt wird, oder Blizzard zieht die Entwickler zum Titan Projekt ab.


      Nach 6 Jahren muss einfach mehr kommen, als nur der übliche Brei - eine Stufe höher. Tol Barad und PvP kann man ja derzeit komplett abhaken. Ich raide 2mal die Woche im 10er Gildenraid, aber sonst kann ich mit WoW nichts mehr anfangen!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
832786
World of Warcraft
WoW Patch 4.2: Die ersten Wochen nach Patchday - wie ist Euer erster Eindruck?
Patch 4.2 zu World of Warcraft: Cataclysm ist seit zwei Wochen auf den Live-Servern spielbar. Die ersten Gilden sind durch die normale Version des Feuerlande-Schlachtzugs gefegt, Spieler tummeln sich täglich an der Geschmolzenen Front und der ein oder andere Charakter darf sich über eine neue Frisur freuen. In unserer großen Umfrage möchten wir von Euch wissen, wie zufrieden Ihr mit den ersten 4.2-Patch-Wochen seid.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Patch-42-Die-ersten-Wochen-nach-Patchday-wie-ist-Euer-erster-Eindruck-832786/
11.07.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/WoW_Feuerlande_Rhyolith_05.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,world of warcraft,mmorpg
specials