• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Jahrespass: 12 Monate WoW, ein virtuelles Pferd, Beta-Zugang und Diablo 3 gratis - so funktioniert der Jahrespass für World of Warcraft

    Der Jahrespass für World of Warcraft ist ein neues Angebot für WoW-Spieler, die sich längerfristig an das Spiel binden wollen. Im Gegenzug für die Verpflichtung zu einem 12-monatigen Abo spendiert Blizzard einige Goodies - wir fassen das Wichtigste zum WoW-Jahrespass zusammen.


    Die Ankündigung zum Jahrespass für World of Warcraft gehörte wohl zu den größten Überraschungen der Blizzcon 2011. Grob zusammengefasst lautet das Angebot: Wer sich verpflichtet, ein WoW-Abo für mindestens 12 Monate abzuschließen, erhält im Gegenzug Boni von Blizzard. Der größte ist zweifelsfrei eine kostenfreie Version von Diablo 3 – obendrauf gibt's das Ingame-Reittier "Tyraels Streitross" und garantierten Beta-Zugang zur nächsten WoW-Erweiterung.

    Für die Teilnahme ist jeder Besitzer eines battle.net-Accounts berechtigt, dem vor dem 18. Oktober 2011 ein WoW-Account hinzugefügt wurde. Für diesen WoW-Account muss zudem vor der Teilnahme am Jahrespass ein laufendes Abonnement vorliegen. Dieses Abo muss allerdings nicht bereits vor dem 18. Oktober 2011 aktiv gewesen sein. Bis zu diesem Zeitpunkt muss lediglich ein (nicht gesperrter) WoW-Account registriert worden sein. Die Aktion ist zudem auch regional begrenzt. Berechtigt sind Einwohner aus Amerika, Europa (Russland eingeschlossen), Australien, Neuseeland und Singapur. Da uns immer wieder Fragen zum Jahrespass erreichen, hier weitere wichtige Fakten zum Angebot.

    Abo über 12 Monate – wie wird gezahlt?
    Obwohl Ihr Euch im Rahmen der Jahrespass-Aktion für ein 12-monatiges Abo verpflichtet, muss der Abo-Beitrag nicht in einer großen Summe entrichtet werden. Alle bekannten Zahlungs-Intervalle für World of Warcraft sind zulässig. Ihr könnt die Gebühren also auch im Rahmen des Jahrespasses monatlich oder für Zeiträume von jeweils drei oder sechs Monaten zahlen. Auch die Bezahlung über Game Time Cards ist möglich.
     
    Grundsätzlich gilt grob gesagt: An Eurem WoW-Abo ändert sich durch den Jahrespass nichts – Ihr verpflichtet Euch allerdings, das Abo für die kommenden 12 Monate aufrechtzuerhalten. Jegliche vor der Jahrespass-Teilnahme im Voraus gezahlte Spielzeit wird übrigens auf die 12 Monate angerechnet. Ihr zahlt also weder doppelt, noch müsst Ihr extra warten, bis Ihr teilnehmen könnt.
     
     
    Details zu den Jahrespass-Prämien
    Tyraels Streitross: Die Mount-Belohnung für den WoW-Jahrespass - 2011/11/WoW-Jahrespass_Tyraels-Streitross.jpgTyraels Streitross: Die Mount-Belohnung für den WoW-JahrespassTyraels Streitross
    • Die Reisegeschwindigkeit des Mounts richtet sich nach Eurer Reitfertigkeit – von 60% bis 310%
    • Tyraels Streitross ist sowohl Boden-Mount als auch Flug-Reittier
    • Das Mount steht allen Charakteren des WoW-Accounts zur Verfügung, für den der Jahrespass abgeschlossen wurde
    • Tyraels Streitross kommt mit Patch 4.3 ins Spiel
     

    Beta-Zugang
    • Ihr erhaltet garantierten Zugang zum Beta-Test der nächsten WoW-Erweiterung. Ihr könnt nicht frei wählen, für welche Beta welches kommenden Blizzard-Spiels Ihr die Einladung nutzen wollt
    • Solltet Ihr den Jahrespass für mehrere WoW-Accounts abschließen, die alle dem gleichen battle.net-Account zugeordnet sind, erhaltet Ihr nur eine Beta-Einladung
     

    Diablo 3
    • Direkt nach der Erklärung Eurer Teilnahme an der Jahrespass-Aktion wird Diablo 3 Eurem battle.net-Account zugeordnet. Ihr könnt Diablo 3 aber natürlich erst spielen, wenn es offiziell erscheint
    • Ihr erhaltet die digitale Fassung von Diablo 3, Blizzard wird Euch keine verpackte Handelsversion zusenden
    • Solltet Ihr den Jahrespass für mehrere WoW-Accounts abschließen, die alle dem gleichen battle.net-Account zugeordnet sind, erhaltet Ihr nur eine Version von Diablo 3
    • Falls Ihr Euch zusätzlich zur Frei-Version die Collector’s Edition von Diablo 3 kaufen solltet, werden Euch nach Registrierung der Produktnummer vier Monate Spielzeit für WoW gutgeschrieben. Diese vier Monate fließen in den Jahrespass-Zeitraum von 12 Monaten mit ein. Ihr zahlt also effektiv vier Monate weniger als Ausgleich für Euren gezahlten Aufpreis für die Collector’s Edition von Diablo 3
     
     
    Weitere häufige Fragen zum WoW-Jahrespass
    Ist die Aktion zeitlich begrenzt?
    Laut offizieller Angabe ist die Jahrespass-Aktion zeitlich begrenzt. Es gibt aber keine Angabe zu einem End-Datum. „Derzeit herrscht keinerlei Zeitdruck“, so die offizielle Aussage. Es ist außerdem sehr wahrscheinlich, dass ein Ende der Aktion rechtzeitig angekündigt wird, um auch Last-Minute-Interessenten noch den Abschluss zu ermöglichen.
     
    Was passiert, wenn ich während der 12 Monate einmal nicht zahlen kann?
    Das hängt laut offizieller Aussage vom Einzelfall ab. Auch wenn Ihr Euch durch die Teilnahme an der Jahrespass-Aktion für ein 12-monatiges Abo verpflichtet, kann es schließlich immer besondere Umstände geben. Sollten sich Schwierigkeiten mit der Zahlung ergeben, wendet Euch schnellstmöglich an Blizzards Rechnungs-Support.
     
    Was passiert, wenn mein WoW-Account gesperrt wird?
    Sollte Euer Account wegen Verstößen gegen die Nutzungsbestimmungen gesperrt werden, endet die Jahrespass-Aktion für Euch. Damit verliert Ihr auch sämtliche Boni von Eurem battle.net-Account. Das schließt die kostenlose Version von Diablo 3 mit ein. Dies gilt jedoch lediglich für permanente Account-Sperrungen. Temporäre Bans haben keinerlei Einfluss auf den Jahrespass oder auf die damit verbundenen Boni.
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Cantharion
    @Derulu: Angst trifft es zimlich gut da Blizzard seinen Marktführerposten im MMO genre auf keinen Fall verlieren will…
    Von Dolzi
    hihi
    Von Zyrax333
    Mit einer einverständniserklärung der Eltern..Ja.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Launethil
      10.11.2011 10:01 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Getox
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Warum dieses Angebot?

      WoW bekommt immer weniger Abos und nächste Zeit kommen die ganzen dicken neuen MMOs raus. Blizz hat angst. Also Machen die so ein Angebot um sich SPieler zu sichern und ganz Zufällig wird in diesen 12 Monaten das Pandaria Addon kommen.

      Was machen dann die Spieler mit dem 12 Monats Abo? Pandaria kaufen oder nicht mehr mit den anderen mitspielen können? oder doch weiter das abo den rest der Monate weiter zahlen und nicht mehr spielen? ich denke dann werden die meissten auch das kaufen. Kluge Rechnung von Blizz.
      Hamburgperle
      am 06. Dezember 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mensch Rulu, bist Du jetzt, da Moderator, das offizielle Sprachrohr der Blizzfamilie? Es macht den Eindruck.

      Irgendwie klebt hier unter jedem etwas kritischem User-Kommentar dein grünes Logo

      Zum Thema. Ich denke, dass es genau der Plan ist, den Getox beschreibt. Die Leute im Spiel halten, bis die Erweiterung kommt. Dann dadurch nochmal 6 - 8 Monate gewinnen und dann "schaun mer mal", wie der Kaiser so sagt.

      Ob man es nun Planungssicherheit (brauchte Blizz in den letzten 7 oder 8 Jahren ja auch nie) oder Angst nennen ... die Wahrheit wird sicher in der Mitte irgendwo liegen.

      Der operative Gewinn von nur $ 55 Mill im Vorjahr ist bei geschätzen $ 1.800.000.000 Umsatz eher besch... (nur 3%) und wahrscheinlich eher den Bilanzierungs-/Abschreibungskünsten der Buchhalter zuzuschreiben als die von dir angemerkte Verbesserung auf nunmehr 160 Mill dem "klugen Wirtschaften" oder einer irgendwie gearteten Verbesserung im Umsatz. Alternativ kämen Kostenersparnis und damit Ergebnisverbesserungen durch Kündigungen etc in Betracht, aber auch das kann man nicht jedes Jahr machen, um das Ergebnis zu verbessern.

      PS. Aber selbst die von dir genannten 160 Mill sind "nur" nen Tick über 1 Mill Accounts. Sind die weg, sind bei gleichbleibenden Kosten auch jegliche Gewinne weg, wenn man nicht zügig von den Kosten runterkommt.

      So long
      Derulu
      am 12. November 2011
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      "Angst" ist ein relativ großes Wort, für ein Unternehmen, das seinen operativen Gewinn von 55 Mio $ im Vorjahresvergeleichszeitraum auf 162 Mio $ heuer gesteigert hat...oder?

      "Planungssicherheit absichern" ist da vermutlich "richtiger"
      Jaysor
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      wtf, was sie alles tun damit die Mitglieder zwanghaft bleiben...... Spätestens im März ist das Spiel doch History, weils nix neues mehr gibt...
      Derulu
      am 12. November 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du hast sowas von erfasst..schleißlich gab es die letzten 7 Jahre auch jeden Tag etwas Neues oO
      rgeva
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Anfangs hab ich mich auf das Mount gefreut aber jetzt da ich gesehen hab was für kurze Beinchen das Ponny hat nimmer, Blizz sollte das mal korrigieren so macht das jedenfalls kein spaß es zu reiten
      BastiMM94
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      steht nich auch in den Offiziellen Regeln von Blizzard, dass man bis zum 18. Oktober das 18 Lebensjahr erreicht haben muss, oder sowas?
      Bin der Meinung das dort gelesen zu haben, aber hier steht nix davon?

      Ich bin 17 Jahre alt (werde nächstes Jahr 18) und bezahle den Acc seid Jahren selber, kann ich nun diesen Jahrespass für mich Freischalten, oder erst ab dem 18. Lebensjahr?
      Zyrax333
      am 06. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit einer einverständniserklärung der Eltern..Ja.
      SwampyDraco102
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also, ich zahle eh durchgehend jeden Monat für Wow... muss ich mich da irgendwo eintragen damit das registriert wird oder bekomm ich die Boni jetzt wenn ich einfach die nächsten 12 Monate weiter zahle? *verwirrt sei*
      EDIT: blöde frage, ich hätte mir das Bild ganz oben angucken sollen...
      Natálya
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hm, das Pferd auf dem Buffed Screenshot sieht aus als hätte es Stummelbeinchen.^^ Mal gucken wie es ingame aussehen wird, hoffentlich hat es dort anständige Proportionen.
      Mortarion 2.0
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn ich hier manche Kommentare lese, muss ich nur den Kopf schütteln. Über die Irrationalität und Aggressivität mancher Leute hier.

      World of Warcraft ist für mich noch immer das beste MMO auf dem Markt, die Grafik ist zeitlos und aus einem Guss, genauso wie der fantastische Sound. Ich bin begeisterter PvPler und raide ab und zu mit Freunden oder Gilde, um content zu sehen und just 4 Fun.
      Ich kann mir schon vorstellen dass vielen WoW mit der Zeit langweilig wird, aber genau aus einem Grund: zulange spielen sie schon und mit zu wenig Abwechslung.

      Ich bin womöglich das beste Beispiel für langanhaltenden Spielspass: ich habe so gut wie keine Verpflichtungen und mein einziger Fixtermin ist am Anfang einer Season 2200 zu machen. Raiden Dailies und auch RP sind nur das Sahnehäubchen, das ich hin und wieder mache. Manchmal süchtle ich nächtelang durch um Gladiator zu werden oder weil mich das raidfieber gepackt hat. Oder ich logge mich nur einmal die Woche ein um bisschen roleplay und Duelle zu machen.

      Aja ich bin begeisterter PvPler und WoW hat die beste Steuerung aller MMos, spielt sich einfach extrem flüssig, allein deswegen werde ich das nächste Jahr dabei sein um an meinen PvP Skill und Gear zu Farmen... Aja im 10er raid suchen wir noch verzweifelt nach nem Schurken wegen der legendary, mal schauen ob ich darauf Lust habe ^^

      Naja wie gesagt, Liebe Community, viel Spaß euch allen bei euren neuen MMos, denn jeder Flamer und Hater der geht wird WoW näher an die community der ersten Stunde bringen...
      GastleasCyning
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Clevere und tolle Aktion. Muss ich zugeben.

      Was MMOs angeht, bleib ich aber dennoch bei SW:TOR oder dann bei GW2
      C64
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      tjo dem kann man nur zustimmen was neues muss her da hilft auch
      so ne Aktion nichts Wow war mal recht nice aber was dabei rausgekommen ist sieht man ja lach^^ mal gespannt auf Swtor oder Gw 2
      Evereve
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich möchte ja niemanden zu blöden Ideen verleiten. Aber was ist, wenn jmd das Abo über monatliche Zahlungsweise abschließt, sich 4 Monate mit Mount und Diablo vertreibt, dann feststellt, dass er doch lieber [insert random game] spielt und seinen Account nicht mehr bezahlt?
      Dann hat er alle Vorzüge des Jahresabos nützen können und doch nur ein paar Monate gespielt. Klar, der Account wird dann dicht gemacht, aber das kann einem ja recht wurst sein wenn man eh aufhört.
      Evereve
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo Casz, denke auch, dass der Wow- oder sogar Battlenetacc auf jeden Fall weg ist, da brauchen wir nicht diskutieren
      Casz
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke wohl eher du kriegst nen permanenten Bann auf deinem Account. Falls du also mal wieder Lust auf Wow kriegst musst du dir alle Teile nochmal so kaufen und falls du SC2 auf dem Acc hast, dann wirst du das wohl auch nicht mehr spielen können und die Keys von den Classic Games werden wohl gesperrt.
      Aber das nichts passiert halte ich für eine utopische Annahme.
      Derulu
      am 10. November 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Naja, in dem Fall würden sie es wohl machen Evereve, denn im Gegensatz zum normalen Abo hast du dich mit Abschluss des Jahrespasses tatsächlich vertraglich verpflichtet, ein ganzes Jahr lang auf dein Kündigungsrecht zu verzichten (auch dein Handybetreiber hat das recht, das Geld einzufordern, sofern du einen Vertrag mit Bindung hast)...
      Evereve
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Theoretisch können sie das, machen sie aber nicht.
      Ehemaliger Gildenkollege von uns hat mal die Gebühr für ne mehrmonatige Abogebühr + Fraktions- und Serverwechsel zurückgehen lassen als er seinen Acc dicht machte. Waren über 100 Euro.Hat nie was von Blizzard gehört, nicht mal ne Email.

      Außerdem gibts so viele gekaufte, geklaute oder verschenkte Accounts wo die Kontaktdaten nicht oder nicht mehr stimmen, da hätten sie mehr Aufwand als Nutzen.
      Micro_Cuts
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja du bindest dich an einen vertrag. wenn du einfach nicht mehr zahlst kann das blizzard an ihre rechtsabteilung weitergeben und du bekommst ne mahnung, mahnung nr 2 usw. ... = mehr kosten

      schlimmster fall schufa eintrag
      Xarran
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na,immerhin.
      Ein kluger Schachzug von Blizzard. Bei der Anzahl an Abwanderungen von WoW ist es clever, die noch WoW'ler zumindest theoretisch (oder finanziell) für ein komplettes Jahr an das Spiel zu binden und somit nochmal die Geldmelkmaschine auf Maximum-Warp zu stellen.

      Wird der Mist of Pandaria (Vorsicht: cleveres Wortspiel!) qualitativ in die Rubrik Cataclysm geordnet, wird sich der eine oder andere evtl nochmal ärgern, 12 Monate WoW zahlen zu müssen.

      Für den unerschütterlichen WoW-Fan, den auch der allergrößte Müll nicht mehr vom Spiel wegtreiben wird, ist das Angebot aber auf alle Fälle interessant.
      Hosenschisser
      am 10. November 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich hoffe für dich, daß du dieses Wortspiel nicht wirklich clever findest. Von dem Bart, den es trägt, mal ganz abgesehen, ist es nämlich nicht besonders clever, einfach den letzten Buchstaben wegzulassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
853768
World of Warcraft
WoW Jahrespass: 12 Monate WoW, ein virtuelles Pferd, Beta-Zugang und Diablo 3 gratis - so funktioniert der Jahrespass für World of Warcraft
Der Jahrespass für World of Warcraft ist ein neues Angebot für WoW-Spieler, die sich längerfristig an das Spiel binden wollen. Im Gegenzug für die Verpflichtung zu einem 12-monatigen Abo spendiert Blizzard einige Goodies - wir fassen das Wichtigste zum WoW-Jahrespass zusammen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Jahrespass-12-Monate-WoW-ein-virtuelles-Pferd-Beta-Zugang-und-Diablo-3-gratis-so-funktioniert-der-Jahrespass-fuer-World-of-Warcraft-853768/
10.11.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/Blizzcon_2011_Diablo_3_Trailer_01.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
specials