• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Hoch die Tassen - der Tavernen-Guide für Sturmwind

    In Azeroth gibt es unzählige Kneipen, Pensionen und Lokale, in denen sich der WoW-Held von heute zu einem geruhsamen Plausch und einem Bierchen niederlassen kann. Doch welche Kneipe bietet sich beispielsweise für ein Gildentreffen an? Und wo bekommt Ihr erlesene Speisen und Getränke? Unser kampferprobtes Team wackerer Allianz-Helden hat die Tavernen in Sturmwind für Euch getestet.

    Nach einem Tag voller Abenteuer, hart erkämpfter Beute und Tausend Toden in Schlachtzugs-Instanzen will der eine oder andere WoW-Held sicher noch ein paar entspannte Minuten verbringen, bevor er sich nach erfülltem Tagewerk zur Ruhe legt. Was bietet sich für so ein Ruhestündchen mehr an, als eine der unzähligen Tavernen Azeroths? Genau das haben sich unsere WoW-Recken gedacht, als sie eines Abends müde und lädiert durch die Straßen Sturmwinds stolperten. Welches der vielen Etablissements würde sich wohl am ehesten für einen Schlummertrunk und einen angenehmen Plausch mit Gildenkumpels eignen?

    Eine schwierige Frage, die sich vor allem in der Hauptstadt der Allianz nur schwer beantworten lässt. Denn wusstet Ihr, dass es in Sturmwind gleich sechs Kneipen gibt - ein eher bescheidenes Weingut an den Kanälen nicht mitgezählt. Wir haben uns gefragt, was uns die verschiedenen Lokalitäten bieten können und sind zu einer Kneipentour durch die Stadt Varian Wrynns aufgebrochen. Was wir dabei vorgefunden haben, erfahrt Ihr in unserem Tavernen-Guide für Sturmwind. Wir haben dabei die Punkte Lage, Ambiente, Service, Unterbringung und - nicht zu vergessen - Hygiene unter die Lupe genommen.

    Das Goldene Fass im Zwergenviertel. Das Goldene Fass im Zwergenviertel. Quelle: Buffed
    Zum Goldenen Fass

    Das Goldene Fass findet der vergnügungssüchtige WoW-Held in der Zwergenmeile Sturmwinds östlich vom Brunnen bei den Koordinaten 64,33. Das Etablissement ist bei weitem nicht so bekannt wie DIE Sturmwinder Anlaufstelle Nummer eins, die Güldene Rose. Das liegt nicht daran, dass das Fass nicht Komfort und köstliche Speisen böte. Vielmehr hat der von Zwergen betreute Schuppen erst im Rahmen der Umbauarbeiten von Cataclysm seine Pforten so richtig geöffnet, als dem Zwergendistrikt Sturmwinds ein ordentlicher Look sowie der Zugang zu Bank und Auktionshaus verpasst wurde. Zwar ist das Goldene Fass kein Geheimtipp mehr, allerdings bietet sich die Taverne als Anlaufstation für diejenigen an, die auf proppevolle Bierbänke verzichten können.

    Lage: Gleich neben der Haupthandelsroute zwischen Bank und Auktionshaus liegt die Taverne "Das Goldene Fass". Gegenüber vom Eingang befindet sich ein Brunnen, an dem durstige Reittiere getränkt werden können. Anschluss an die Nahverkehrsmittel (Tiefenbahn) gibt es ebenfalls, denn gleich recht von der Taverne geht es zur Haltestelle. Damit ist das Etablissement nahezu perfekt in die örtliche Infrastruktur eingebettet. Bedenkt aber, dass aus den Essen der Zwerge hin und wieder ein Schwall gesunder Kohlenluft in die Räumlichkeiten des Fasses ziehen kann.

    Ambiente: Das Goldene Fass macht beim ersten Betreten einen rustikalen Eindruck. Der unbehandelte Holzboden sowie die grob verputzten Wände und die gemauerte Rückwand deuten eher auf einen menschlichen als einen zwergischen Erbauer hin. Das Fass bietet 15 Sitzplätze an drei Tischen, an der Theke steht der Gast. Über eine Treppe vorbei an impressionistischen Malereien geht es auf einen Balkon, der augenscheinlich für Lehrer der schamanischen Bräuche vorbehalten ist. Zwei Bücherregale würden zum Schmökern einladen, sofern denn eine Sitzgelegenheit angeboten werden würde. Einfache Kerzenhalter sorgen dafür, dass im Schankraum ausreichende Lichtverhältnisse herrschen.

    Service: Bardame Myrla Steinrund macht regelmäßig ihre Runde durch den Schankraum, bevorzugt dabei aber auffallend den 6er-Tisch in der Nähe der Theke. Hinter dieser steht Colin Feld, ein Mensch mit einem ganz anständigen Sortiment. Wer sich die Kante geben will, ist in der Goldenen Rose nicht besonders gut aufgehoben. Zum größten Teil bieten die drei Inhaber der Taverne nur alkoholfreie Getränke wie Milch, Nektar, Saft und – eine Spezialität der Nachtelfen – Tau. Freunde der zwergischen Braukunst erhalten bei Myrla und Colin Schläuche mit zwergischem Starkbier und Metkrüge. Desweiteren stehen aus den Sturmwinder Kellereien Pinot Noir, Portweinflaschen und Bourbon bereit.

    Wer sich dennoch einen Schwips antrinken will, der wird dankbarer Kunde von Gastwirtin Thaegra Tillitstein. Denn die hat Brote und Pilze in allen Variationen im Angebot. Besondere Spezialitäten darunter sind zum Beispiel die Gewürzbrote aus Mulgore, das Körnerbrot der Mag'har und rohe schwarze Trüffel. Ja, obwohl die Kneipe auf dem ersten Blick wie eine heruntergekommene Spelunke wirkt, gibt es die eine oder andere Gaumenfreude zu entdecken – denn scheinbar hat die Hausherrin Kontakte zum Schwarzmarkt oder zu hordischen Händlern.

    Unterbringung: Zwar finden sich im oberen Stockwerk fünf Türen, die aber allesamt verschlossen sind. Entweder die Zwerge haben ihre Zimmer an äußerst scheue Gäste vermietet oder aber sie vermieten keine Räume. Gastwirtin Tillitstein passt aber zum Trost auf Euren Ruhestein auf.

    Hygiene: Bah, bei unseren Besuchen im Fass rannte eine Ratte über das Geländer der Treppe und machte auch nicht vor dem Tresen halt. Das Umbringen der Ratte sorgt nur dafür, dass kurz darauf ein weiterer widerlicher Vertreter seiner Gattung durch den Schankraum spaziert. Das Goldene Fass ist ein dringender Fall für den königlichen Hygienebeauftragten!

    Die Kneipe 'Zum Pfeifenden Schwein' in der Altstadt Die Kneipe "Zum Pfeifenden Schwein" in der Altstadt Quelle: Buffed
    Zum Pfeifenden Schwein

    Die Taverne "Zum Pfeifenden Schwein" befindet sich nicht gerade in der harmlosesten Ecke Sturmwinds, sondern in der Altstadt. Wer als nicht aufpasst, dem könnten vor allem zur nächtlichen Stunde hinter den nächsten Mauervorsprüngen Halsabschneider und Halunken auflauern. Immerhin patrouilliert ein Wachmann in regelmäßigen Abständen über den Hauptpfad vor dem Gebäude, und Offizierin Connelly schaut hin und wieder persönlich nach dem Rechten.

    Lage: Das Pfeifende Schwein liegt etwas abseits der gängigen Laufwege durch Sturmwind und gegenüber des Spezialladens "Schön schwere Waffen" bei den Koordinaten 75,56. Der Postkasten vor der Tür wird regelmäßig geleert, rechts des Eingangs befindet sich außerdem ein Wegweiser zu Kommandozentrale, SI:7 und Halle des Champions. Im Falle eines Überfalls also ist es nicht weit bis zur nächsten Meldestelle. Davon abgesehen wirkt das Schwein von außen sehr unscheinbar, wenn Ihr die Kneipe besuchen wollt, dann bringt einen Kompass mit.

    Ambiente: Der Schankraum des Pfeifenden Schweins ist sehr dunkel, wird an notwendigen Stellen aber von Kerzenlicht erhellt. Ihr findet neun Sitzplätze an zwei Tischen im Hauptschankraum vor, für eine größere Gesellschaft bietet sich das Schwein also nur eingeschränkt an. Wenn es Euch allerdings nichts ausmacht, die gesamten Räumlichkeiten zu besetzen, dann findet Ihr auf dem Balkon, den Ihr über zwei Treppen erreicht, weitere zehn Sitzplätze an vier Tischen vor. An der Theke selbst treiben sich einige zwielichtige Gestalten und Betrunkene herum. Für eine Familienfeier mit Kleinkindern bietet sich das Schwein also weniger an.

    Service: Bardame Elly Landstein läuft regelmäßig durch den unteren und den oberen Bereich der Taverne, hat aber keine besonderen Spezialitäten im Angebot. Für einen zünftigen Biernachschub kann die Dame mit dem Dutt allerdings allemal sorgen. Aber auch das Angebot des Schankwirts Reese Langstein beschränkt sich nur auf wenige edle Tröpfchen; kulinarische Hochgenüsse erwarten Euch ebenfalls nicht bei Maegan Tillman, der Gastwirtin. Ihr Angebot ist ziemlicher Standard, den man überall bekommt.

    Dafür gibt es eine andere Besonderheit, denn vor allem diejenigen, die in der Küche noch ein paar Tricks dazulernen wollen, sind im Pfeifenden Schwein gut aufgehoben. Auf dem Balkon verkauft Kendor Kabonka Raritäten-Rezepte für Euer eigenes Kochbuch; in der Küche könnt Ihr bei Kochkunstlehrer Stephen Ryback in die Lehre gehen. Assistentin Erika Tate ist eine hübsche und versierte Helferin. Über die Küche gelangt Ihr außerdem in den Lagerkeller des Schweins. Dazu aber später mehr.

    Unterbringung: Die Taverne "Zum Pfeifenden Schwein" ist eine reine Kneipe und bietet keine Übernachtungsmöglichkeiten. Maegan Tillman könnt Ihr aber Euren Ruhestein anvertrauen – wenn Euch die Gestalten im Schwein nicht gar zu zwielichtig erscheinen.

    Hygiene: Ein Ungezieferfest gibt's nicht nur im Goldenen Fass sondern auch im Pfeifenden Schwein. Dadurch, dass am großen Grill Fleisch zubereitet wird, wird es sogar noch schlimmer. Denn um das schlecht gekühlte Gebein eines – wie wir vermuten – Schweins kreisen bereits die Fliegen. Durch Schankraum und Lagerkeller streifen sogar drei Ratten! Wen das nicht abschreckt, den erwartet eine schummrige Kneipe ohne Extravaganzen. Für angehende Meisterköche ist das Pfeifende Schwein allerdings ein Muss – ebenso für angehende Beamte des Gesundheitsamts…

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von ZAM
    Nein, aber das Ambiente toll findet :P
    Von Panorama123
    du weißt wofür das RPG in MMORPG steht? hat nichts mit Süchtig zu tun. Süchtig ist 24/7 durckzocken, Rp kann man auch…
    Von Set0
    Soll heißen, dass die Buffed-Crew ein virtuelles Alkoholproblem hat :D?

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      16.01.2012 18:01 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Set0
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Soll heißen, dass die Buffed-Crew ein virtuelles Alkoholproblem hat ?
      ZAM
      am 02. Februar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nein, aber das Ambiente toll findet
      Narkyleth
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Echt nette Artikel mit viel liebe zum Detail. Sowas liest man gerne. Erinnert mich mal wieder an die Sachen die es in WoW gibt wenn man mal wieder mit offenen Augen durch Azeroth geht (wie früher) und es lenkt ein wenig von dem ewigen genörgel über Cata ab.
      ZAM
      am 16. Januar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette. Die Regeln dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Panorama123
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      du weißt wofür das RPG in MMORPG steht? hat nichts mit Süchtig zu tun. Süchtig ist 24/7 durckzocken, Rp kann man auch für n Stündchen mal betreiben, wenn einem danach ist. Leute wie du regen mich auf. Kein Weihnachtsgeschenk bekommen? Im Endeffekt gehts dich n sch*** an was andere mit ihrer Freizeit machen.
      Stanglnator
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja, darauf wollte ich hinaus, Sc4reface. Warum lästerst du über ein RP-Thema, wenn's nicht deine Welt ist? Ach, egal, eigentlich. Den anderen gefällt's ja
      Malohin
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derlulu

      Ja, bitte bestraf' ihn! Und mach Foddos davon ich will das sehen ];-P
      Stetto
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Sc4reface:

      Du bist ja ein lustiger Geselle. Du willst Zam melden? Was soll der machen, sich selber bannen? xD
      Sc4reface
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja nach wow,rift,metin2 Atm swtor aber nie auf rp servern wen darauf hinaus wolltes Stanglnator
      Derulu
      am 16. Januar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Keine Sorge ZAM..ich bestraf dich schon gemäß der Netiquette^^
      ZAM
      am 16. Januar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Dir gefällt der Beitrag nicht - ok, spricht nichts dagegen. Was aber nicht tolerierbar ist, sind verbale Entgleisungen und "Roundhouse"-Flames gegen Beteiligte und Unbeteiligte.

      Zum Reporten: Du könntest meinen Beitrag reporten, aber zum einen liegt kein Grund vor, zum anderen: wer sollte es bearbeiten?
      Derulu
      am 16. Januar 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Was willst bei einem (nein falsch DEM) Admin melden^^...soll er sich dann selbst bestrafen?
      Stanglnator
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du bist nicht so der Rollenspieler, hm, Sc4reface? ^^

      Ich hab mal Zam gebufft (das geht nämlich )
      Sc4reface
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich persönliche finde es peinlich so einen beitrag zu erstellen, da es nur darstellt wie süchtig man nach einem online game werden kann. Mag ja sein das es wen gefällt mir aber nicht... (hoffe das macht dich jetz glücklich...)
      und noch was... is ja fein das man kommentare "buffen" kann oder melden kan aber bsp bei dir Zam gehts nich... wieso?
      ZAM
      am 16. Januar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 4x gebufft
      @Sc4reface
      Versuch es nochmal, in einem vernünftigen, sachlichen und erwachsenen Umgangston.
      ZAM
      am 16. Januar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Für Hordespieler ^^ kann nur das "Aas und mehr" auf Forscherliga empfehlen. Ich war lange nicht mehr dabei, aber beim letzten mal fand es in Ratschet statt.
      nessomik1
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      RICHTIG NICER Beitrag,bitte macht öfter sowas,oder von speziellen schönen Tavernen in ganz Azeroth!
      Würde auch mal gerne wieder ein paar RP Beiträge sehen ^^
      heinzelmännchen
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haha, der Reiseguide wird auf jeden Fall bei meinem nächsten Städtetrip eingepackt!

      Malohin
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wer sich über Ratten in einer Zwergenkneipe beschwert, kann sich auch über ein Aquarium mit Karpfen im Fischrestaurant beschweren. Das ist kein Ungeziefer, sondern Frischfleisch zum aussuchen.
      JuergenKahl
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ja, wie war das noch?
      Ratte: 1 Ankh-Morpork-Dollar
      Ratte mit Ketchup: 3 Ankh-Morpork-Dollar

      Und auf die Frage, warum man für eine Ratte mit Ketchup drei Ratten ohne Ketchup kaufen könne und ob das nicht übertrieben teuer sei: "Hast du schonmal Ratte ohne Ketchup probiert?" :>
      Elenenedh
      am 16. Januar 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      LargoWinch
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schöner Artikel, der mich zum Schmunzeln gebracht hat.
      Hoffentlich hat Mr.Quincy irgendwann einmal genug eingenommen, um sich Hosen leisten zu können.
      Lareine
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn ich diese kneipen nicht schon kennen würde, dann wäre ich spätestens jetzt einfach mal gucken gegangen.
      für rollenspieler sind das definitiv schöne orte.
      Lethos
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Amüsant. Mehr gibt es über World of Warcraft leider nicht zu erzählen.
      Nataku
      am 16. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fyralon, RP ist, was du draus machst, nicht? WoW ist nur eine Plattform, das RP muss man schon selber betreiben.
      matthi200
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hoffe es RP is für mich sehr wichtig...
      Schlamm
      am 15. Januar 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Egal was Leute wie du sagen: Das Rollenspiel wird in WoW nicht aussterben!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
863905
World of Warcraft
WoW: Hoch die Tassen - der Tavernen-Guide für Sturmwind
In Azeroth gibt es unzählige Kneipen, Pensionen und Lokale, in denen sich der WoW-Held von heute zu einem geruhsamen Plausch und einem Bierchen niederlassen kann. Doch welche Kneipe bietet sich beispielsweise für ein Gildentreffen an? Und wo bekommt Ihr erlesene Speisen und Getränke? Unser kampferprobtes Team wackerer Allianz-Helden hat die Tavernen in Sturmwind für Euch getestet.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Hoch-die-Tassen-der-Tavernen-Guide-fuer-Sturmwind-863905/
16.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/WoW_Tavernen_Das_Goldene_Fass_04.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
specials