• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Gegenwart und Zukunft von Gilden

    Death&Taxes ist eine der bekanntesten internationalen Gilden - und sie haben sich vor kurzem aufgelöst. Wir haben zwei deutsche Spieler zu Nachwuchsproblemen und ihren Plänen für die bevorstehende WoW-Erweiterung Wrath of the Lich King befragt:

    Auf dieser Seite lest Ihr das Interview mit Dietrich Jähnert, der lange Zeit bei der Allianz-Gilde Îlluminati auf dem EU-Server Eredar spielte. Die Gilde stellte vor kurzem den Raid-Betrieb ein. Auf der nächsten Seite findet Ihr das Gespräch mit Patrick Michalczak, dem Schlachtzugleiter von "in Harmony", die vor wenigen Tagen als erste deutsche Gilde den Sonnenbunnen-Endboss Kil'jaeden bezwangen.

    von Annette Wieden

    Im Schlangenschrein waren die Îlluminati unter den Top 50 bis Top 100weltweit Im Schlangenschrein waren die Îlluminati unter den Top 50 bis Top 100weltweit buffed: Du warst aktives Mitglied der Raid-Gilde Îlluminati. Wann habt Ihr mit den ersten Raids begonnen?

    Dietrich: Angefangen haben wir mit Molten Core direkt zu Beginn des Spiels. Das dürfte so im März oder April 2005 gewesen sein.

    buffed: Wie sah Euer Fortschritt in der ersten WoW-Erweiterung The Burning Crusade aus?

    Dietrich: Naja, wir legten Gruul noch in seiner alten, schweren Version. Dann machten wir uns in den Schlangenschrein und die Festung der Stürme auf, um dort die Bosse zu bezwingen. Zu dem Zeitpunkt bewegten wir uns noch zwischen Top 50 und Top 100 laut Bosskillers. Letztenedlich war dann der Progress im Black Temple und Hyjal ziemlich gebremst worden, und wir legten erst Anfang September Illidan. Mit Sunwell wollten wir dann nochmal angreifen, und legten Kalecgos und Brutallus in recht annehmbarer Zeit. Aber aufgrund von diversen Problemen fielen wir bei Felmst und den Eredar Twins recht weit zurück, legten diese aber noch. Danach kam dann die Auflösung.

    buffed: Es lösen sich zur Zeit einige Raid-Gilden auf. Welche Ursachen siehst du?

    Dietrich: Dafür gibt es diverse Gründe. Zum Einen ist das Spiel nach über drei Jahren einfach nicht mehr so attraktiv wie zu Beginn. Man wartet unter anderem sehr lange auf frische Spielinhalte. Wenn man bedenkt, dass die ersten Gilden Illidan im Juli 2007 bezwangen und das Sonnenbrunnenplateau erst im März erschien, dann unterstreicht das dieses Problem.

    Weiterhin wurde in The Burning Crusade viel zu wenig für PvE- bzw. Raid-Spieler getan. Im klassischen World of Warcraft waren die Gelegenheitsspieler die Leidtragenden, weil sie nur sehr schwer an bessere Ausrüstung kamen. Blizzards Ambitionen gingen mit der Erweiterung deshalb eher in die PvE-Schiene - und das gereichte den Raidern deutlich zum Nachteil. Die Belohnungen für Abzeichen waren teilweise auf dem Niveau der Beute von Illidan - und die Abzeichen waren sehr leicht erhältlich. Zudem frustriert das Beuteglück weiterhin viele Gilden (Stichwort: "Illidan Legendaries"). Nebenbei erhält WoW so langsam aber sicher Konkurrenz durch andere Spiele, die natürlich auch Spieler abziehen.

    Außerdem gestaltet es sich sehr schwierig, geeignete Nachwuchsspieler für die eigenen Reihen zu finden. Der Schwarze Tempel war sehr leicht und brachte vielen Spielern ihr T6-Set. Erst mit Patch 2.4 und Sunwell wurde der Schwierigkeitsgrad auf ein für Raider der ersten Stunde akzeptables Niveau angehoben. Leider erweisen sich dort viele Rekrutierte nicht in der Lage, diese Encounter in der Zeit zu begreifen bzw. so zu spielen, wie es Raider der ersten Stunde tun. Das frustriert dann einige natürlich ungemein.

    Wie es in Wrath of the Lich King mit den Top-Gilden weitergeht wird die Zeit zeigen Wie es in Wrath of the Lich King mit den Top-Gilden weitergeht wird die Zeit zeigen buffed: Waren das auch die Gründe für das Gildenende der Îlluminati?

    Dietrich: Ja, unter anderem. Die Raid-Qualität stimmte einfach nicht mehr mit dem überein, was wir uns vorgenommen hatten. Viele Spieler waren demotiviert bzw. konten einfach nicht auf dem Niveau spielen, wie es von ihnen gefordert war. Das führt zu Frust, Resignation und Unstimmigkeiten, die letztendlich zu einer Gildenauflösung führen.

    buffed: Die zweite WoW-Erweiterung erscheint noch in diesem Jahr. Wie wird es in deinen Augen mit den verbliebenen und vielleicht auch den jetzt aufgelösten Raid-Gilden weitergehen?

    Dietrich: Das ist eine gute Frage. Ich denke, dass die Karten größtenteils neu gemischt werden. Da die Erweiterung noch auf sich warten lässt, würde ich einfach mal behaupten, dass sich bis dahin noch einige Gilden auflösen werden. Zum Nordend-Start entstehen dann wieder neue Gilden, alte formieren sich eventuell sogar wieder neu. Was passiert, liegt vor allem an den Organisatoren von Gilden. Je engagierter sie sind, desto erfolgreicher kann eine Gilde werden. Ich behaupte zum Beispiel, dass SK-Gaming auch in Nordend vorne mit dabei sein wird. Vielleicht fangen sich ja auch alte Traditionsgilden wie Nihilum und Forte wieder. Vielleicht lösen sie sich aber auch auf.... Letztendlich muss man sich überraschen lassen.

    buffed: Raidest du trotz der Gildenauflösung schon wieder?

    Dietrich: Ja. Ich raide jetzt mit ein paar meiner alten Leute bei Thalion auf dem deutschen PvP-Server Blackmoore.

    buffed: Vielen Dank für das Interview und weiterhin viel Erfolg!

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von artic48
    Hab auch einige Kommentare gelesen andere überflogen. Was den Gildenn Zusammenhalt bertifft ist es so ziemlich überall…
    Von Rhaskhur
    ich hab einen fehler in der reschtchraibung gefunden! "Sonnenbunnen-Endboss" da fehlt ein R!
    Von mashyyy
    raiden is doch im mom eh fürn a**** weil in 3-4 monaten dann alles entwertet wird...da mach ich lieber PvP, weil mehr…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • buffed.de Redaktion
      07.01.2009 13:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      artic48
      am 19. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab auch einige Kommentare gelesen andere überflogen. Was den Gildenn Zusammenhalt bertifft ist es so ziemlich überall dasselbe. Sehr viele sind sich nicht bewusst wofür eine Gilde da ist oder steht. Aber hinter den Chars sitzen Menschen aus Fleisch und Blut. Und keine Roboter die nur WOW zocken, obwohl bei vielen habe ich den Eindruck das sie absolut kein RL mehr haben ! ! Keine Freunde, keine Familie nichts außer WOW. Aber an alle egal welche Alterstufe macht mal ne Pause geht raus an die Luft, das ist besser als nur ewig WOW zu zocken. Und #187 hier gehts ncht um Rechtschreibfehler, sondern um eine produktive Meinung!
      Rhaskhur
      am 18. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hab einen fehler in der reschtchraibung gefunden!
      "Sonnenbunnen-Endboss" da fehlt ein R!
      mashyyy
      am 01. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      raiden is doch im mom eh fürn a**** weil in 3-4 monaten dann alles entwertet wird...da mach ich lieber PvP, weil mehr action dabei ist
      Teberion
      am 21. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Nepheriti WoW echt gutes Comment. Sowas sollte es öfter geben ,
      ach und für ne Gilde wer ich wahrscheinlich auch zu haben ^^.

      So viel spass und glück noch in Wow

      mfg der Teb.
      Striker1102
      am 06. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Nepheriti

      Wenn du jemand erreichen willst, dann erstell doch nen Fred im Buffed Forum, istn schön geschriebener Text und du wirst sicher noch mehr Zustimmung erhalten! Nur hier versickert das ganze unter den ganzen anderen Kommentaten. Habs auch nur entdeckt, weil so viele auf deinen Kommentar hinweisen :p
      Wert wäre es das auf jeden Fall!
      Bonzaikitten
      am 06. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eines noch an dieser Stelle:
      @ Nepheriti: einsplusmitsternchen!
      Ganz meiner Meinung..rl vor allem anderen und ned vergessen, dass ist ein Spiel ;o)
      so long,
      Good night, good Fight!
      Bonzaikitten
      am 06. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mannomann...zugegeben..nach dem 40ten post hab ich aufgehört zu lesen...kann das R-Wort nimmer sehen...aber bedenkt mal eins..die dicken Gilden lösen sich auf und geben dadurch erfahrene Spieler "frei" die von anderen Gilden rekrutiert werden um so ihre R´s effizienter zu gestalten...und so schliesst sich der Kreis ;o)
      igiugu
      am 02. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @180 da stimme ich dir zu man nehme mal ein BG ( z.B. Kriegshymmnenschlucht) ich habe mal auf beiden seiten einen test gemacht.
      auf seiten der hordler ist ein netter und zuvor kommender umgangston und bei den ally´s herrrscht totenstille das liegt dadran ( kann sein das ich immer auf seite der allianz schlechte gruppen erwischt habe ) jeder tut sein ding und meint er wäre der größte bei den hordis is das anders die sprechen sich ab und reden miteinander helfen bei einem zweikampf und laufen nich einfach dranvorbei mit dem ziel die flagge zu holen.

      Aber um auf die aussage Hordis sind freundlicher zurück zukommen.

      Man meint Horde wäre jeder für sich, weil sie in der freien Welt außerhalb der BG´s ihr Ding drehen . aber das ist so nich im Gegenteil, es ist die Allianz die ihr Ding für sich macht.

      Ich möchte jetzt nich jedem Ally unterstellen er wäre für sich eingenommen, aber großteils ist das so. Und sicher auf der seite der horde auch, aber alles in allem sind Hordis höfliger
      Da stimme ich mit jedem überein der das sagt oder schreibt


      Schuldigung für die Rechtschreibfehler, aber beim schnellschreiben schleichen die sich bei mir immer ein.

      Mit freundlichen Grüßen

      igiugu ( ingame Artoro )
      IchKennedich
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber die hordler sind freundlicher^^
      Valagnar
      am 26. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 178 Wer rechnen kann weiss warum....... von den Gischtkindern gibbet halt mehr
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
791530
World of Warcraft
WoW: Gegenwart und Zukunft von Gilden
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Gegenwart-und-Zukunft-von-Gilden-791530/
07.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/06/RTEmagicC_2008_06_03_Gidlenaufloesung.jpg.jpg
specials