• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      14.11.2012 17:16 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      KodiakderBär
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja inzwischen haben bereits soviele garrosh gesagt das die den killen wollen wenn der scheiße baut das dies wahrscheinlich scho inflationer gesehen wird
      thrall hat am ende des buchs prachtmeer gesagt der kümmert sich um ihm vol'jin ahts gesagt baine hat auch mehr als deutlich sowas angedeutet. sylvanas hat den aufm kicker, und das der blutelfen hauptman(frau) am ende des buches einen "unfall" hatte dürfte auch die blutelfen sauer gemacht haben. was die allianz von garrosh hällt brauch glaub ich keiner fragen.

      aber nach der info das vol'jin jetz quasi in den untergrund geht lässt mich vermuten er wird der neue chef es heißt ja das garrosh sowohl von allianz als auch horde angegriffen wird zum schluss. was meint ihr woll was passiert wenn die anderen anführer der horde völker machen wenn vol'jin vor dennen steht un ihnen davon erzählt
      Sarif
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum kommt eigentlich keiner auf die Idee, dass Saurfang wohl der neue Anführer werden könnte?

      Er ist enger Vertrauter Thralls, ein guter Taktiker und ein von anderen Orcs bewunderter Veteran alter Kriege.
      Ausserdem führte er im AQ-Event den Zusammenschluss von Allianz und Horde an sodass auch hohe Allianzmitglieder ihn respektieren.
      Und als wichtigsten Punkt für meine Theorie, in WotLk gab er Garrosh das Versprechen, dass er ihn töten wird sobald er wahnsinnig wird und mit Dämonenblut herumexperimentiert (siehe neuer Flammenschlund)

      MfG Sarif
      max85
      am 15. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke, dann müsste Saurfang schon längst einen Autritt in MoP gehabt haben, aber bis jetzt hat man ja nix von ihm gehört.
      Und warum sollte sich Blizzard dann die Mühe geben Vol'jin zu überarbeiten, wenn der später nicht noch ne große Rolle spielt?
      Die Zandalarie werden ja auch überarbeitet, also müssten die auch noch eine größere Rolle spielen.

      Ich wäre aber ja auch für Saurfang oder Rexxar^^
      KevinForster
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hahaha Deine Mutter >
      Nevistus
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hört sich nach dem Beginn einer richtig geilen Story an!
      Earl_Raven
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      es wird erst mal keinen neuen kriegshäptling geben. nächste erweiterung kommt die tochter von thrall und agra die erst ihr recht erkämpfen muss , um als kriegshäptling anerkannt zu werden.
      Earl_Raven
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als kind mit starken bindung zu den elementen sind ihre kräfte zu stark das sie es kontrollieren kann, geführt wird sie von voljin als mentor.
      Derulu
      am 14. November 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Also so ein ca. 20 Jahre-Sprung in der Story wäre ziemlich ungewöhnlich (Thrall ist ein Frostwolf und kein Schwarzfaust, der seine Kinder mittels Dämonenmagie schneller altern lässt, damit sie schneller kampftauglich sind)
      Launethil
      am 14. November 2012
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nicht auszuschließen, dann würde allerdings ungewöhnlich viel Zeit zwischen den Erweiterungen vergehen.
      myxir21
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Somit ist in etwa auch klar wer der neue Anführer der Horde wird....
      Calthras2
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ist mit Baine? Baine versteht sich ja laut dem Taurenpala gut mit Anduin.

      BAINE FOR WARCHIEF!!
      Derulu
      am 14. November 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Warum nicht Vol'jin?"


      Das wäre zumindest die(lorelogikmässig) "komplett unerwartete" Entscheidung
      maos
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum nicht Vol'jin? Auch wenn Dunkelspeer nur eine Minderheit bieten, könnten sie nicht den Kitt der alle zusammenhält sein?
      Aber stimmt, zu Blutelfen und Verlassene haben sie keine so gute Beziehungen...

      Aber wer hat sie schon zu ihnen?? Vielleicht gibt es bald 2 Horde Fraktionen! Und schon sind es die derzeit modern gewordenen 3 Fraktionen geworden um Open-PvP ordentlich zocken zu können! lol
      myxir21
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Rexxor oder Sauerfang. Damit könnte ich leben.

      Ich würde sowiso bevorzugen einen anständigen "Typen" zu kriegen. Ein Enrage Kid wie Garrosh passt nicht zur Horde. Im Bezug auf die potentielle Zukunft der WoW Lore (Brennende Legion etc. würde sich ein geeinteres Azeroth wohl eher empfehlen) Eine komplette Überraschung wie ja mal von Blizzard angekündigt wäre z.b Illidan.

      Aber wie ZAM schon angedroht hat, wenn Gamon seinen Anspruch erhebt, dann stets um die Chancen der restlichen Kandidaten definitv nicht so gut.

      Oder halt doch eine Frau um der heute in der EU vorgeschlagenen Frauenquote zu entsprechen.

      Wobei ich es dringend als notwendig erachte den Choleriker auf Allianzseite ebenfalls zu ersetzen.
      Derulu
      am 14. November 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Die Geschichte der Trolle wurde durch Updates stetig ausgebaut."


      Ja, die der Trolle, schließlich sind sie das älteste und größte "große" Volk auf Azeroth. Allerdings sind die Trolle, die der Horde angehören nur die Dunkelspeere, eine kleiner (der kleinste), ausgestossener Stamm der Dschungeltrolle

      "hoffe nicht auf lor'themar theron"
      -Zumindest wird sein Part in 5.1 erweitert

      Ich tippe auf...Agg'ra (Thrall kümmert sich ums Kind - Väterkarenz) oder die Rückkehr des auch von den Orcs hochverehrten Kriegshelden Rexxar oder Saurfang - aber alles nur Spekulation
      ZAM
      am 14. November 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Bestimmt Gamon - Stille Wasser sind tief
      RocknRoland89
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      haben die nicht mal in nem bluepost gesagt thrall wirds definitiv nicht sondern jemand komplett unerwartendes. hoffe nicht auf lor'themar theron
      myxir21
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ne Thrall hat keine Zeit / Lust. Der kriegt nämlich Baby

      Aber er wird seinen Segen geben. Und Baine ist sowiso moderat und mit Vol'jin auf einer Linie. Zudem hat Garrosh seinen Vater gemurkst. Der Hochelf ist auch eher moderat und zu Unbekannt und Sylvanas kocht sowiso ihr eigenes Süppchen.

      Die Geschichte der Trolle wurde durch Updates stetig ausgebaut. Zuerst waren sie nur eine Gesellschaft voller Freaks. Auch das spricht dafür.
      Derulu
      am 14. November 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ja...Thrall - Vol'jin führt nur der Staatsstreich an - Anführer der Horde kann eigentlich nur ein Orc werden, alles andere wäre eine ziemliche "Überraschung", denn alle anderen Rassen sind loretechnisch nur verschwindend kleine Minderheiten im Vergleich zu den Orcs (B11 - die wenigen Überlebenden des Geißelmassakers unter Arthas an Silbermond, Tauren - imemr schon nur ein kleines Nomadenvolk, dass sich noch dazu zu Cataclysm aufgespalten hat, Trolle - der kleinste Stamm der Dschungeltrolle, Goblins - ein einziges von unzähligen handelskartellen, Untote - die wenigen Untoten, die sich der Kontrolle durch den LK widersetzen konnten)
      Casaloki
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Vol'jin is de beste Troll Anführer wo gibt, mon. Dea ist cleva. Füa Sen'jin!
      Derulu
      am 14. November 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Und man erfährt, wie es weitergeht
      max85
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein ziemlich cooles Szenario Da is ne Menge interessanter Story drinnen,so muss das sein!
      Aber eines hat mich schon gestört: Die Laufanimation vom neuen Mount! Geht ja mal gar nicht
      dandolor
      am 14. November 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das neue Mount geht allgemein nicht. Aber man muss es ja nicht kaufen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1035558
World of Warcraft
WoW Patch 5.1: Das Horde-Story-Szenario "Ein Dolch im Dunkeln" im Video - Achtung, Spoiler
Auf dem Testserver zu WoW Patch 5.1 ist das Horde-Story-Szenario "Ein Dolch im Dunkeln" spielbar. Wer sich die Geschichte des Szenarios für den Release des ersten großen WoW-Updates aufheben will, sollte sich unser Video dazu aber nicht anschauen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Ein-Dolch-im-Dunkeln-im-Video-1035558/
14.11.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/11/WoW_Szenario_Ein_Dolch_im_Dunkeln_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
specials