• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm: Vor-Event Rückeroberung der Echoinseln – Erfahrungsbericht

    Achtung Spoiler: Die Trolle wollen ihr Land zurück!
    Die Trolle der Dunkelspeere lebten einst in Abgeschiedenheit auf den Echoinseln. Dort schlugen sie ihre Trommeln und beschenkten Vanira mit Opfergaben, damit dieser über ihre verstorbenen Stammesgefährten wacht. Hexenmeister Zalazane vollführte zu dieser Zeit dunkle Voodoo-Rituale und raubte vielen Dunkelspeertrollen den freien Willen. Um seinen Stamm zu retten, flüchtete Vol’jin, der Anführer der Dunkelspeere, von der Insel und nahm diejenigen mit sich, die noch bei klarem Verstand waren. Seit diesen Vorkommnissen wartet Vol’jin darauf, die Echoinseln zurückerobern zu können, Zalazane zu töten und seinem Stamm seine alte Heimat zurückgeben. Mit dem Vor-Event zu WoW Cataclysm ist diese Zeit nun gekommen – und Ihr könnt Vol’jin dabei helfen!

    Die Quest-Reihe als Video:

    WoW Cataclysm: Vor-Event Rückeroberung der Echoinseln – Erfahrungsbericht Froschspionage

    Zunächst reitet Ihr nach Sen’jin, in das kleine Dunkelspeer-Dorf an der östlichen Küste Kalimdors. Dort wartet bereits Vanira mit einer Aufgabe auf Euch. Die Troll-Schamanin möchte die Echoinseln ausspionieren und benötigt dazu ein paar Frösche. Die Frösche sammelt Ihr unter den Palmen nahe des Dorfes ein und beeinflusst sie mit Vaniras Totem. Nun kann die Trollfrau durch die Augen der Frösche sehen. Jetzt müssen die hüpfenden Spione nur noch richtig platziert werden. Ihr begebt Euch also zum Fledermausführer, welcher Euch einen Rundflug über die Inseln spendiert. In einem kleinen Sack habt Ihr 12 Spionagefrösche, welche Ihr an die mit Rauchzeichen  markierten Stellen auf den Inseln platzieren sollt. Zeit bleibt dafür genug, denn der Rundflug dauert viel länger als Ihr für den Abwurf der zwölf Spione benötigt..

    Zurück in Sen’jin angekommen betraut Euch Champion Uru’zin mit dem Auftrag, noch einige Trollbürger für den Kampf zu rekrutieren. Ihr schnappt Euch also Vol’jins Kriegstrommeln und reitet nach Klingenhügel. Dort trommelt Ihr den Trollbürgern etwas vor und weckt so ihren Kriegsgeist. Habt Ihr die Freiwilligen zu Uru’zin gebracht, stürzen diese sich gleich in ihre Ausrüstung und Vanira winkt Euch erneut zu sich herüber.

    WoW Cataclysm: Vor-Event Rückeroberung der Echoinseln – Erfahrungsbericht Entdeckung auf den Inseln

    Ihre Spionagefrösche haben eine seltsame Tigermatriarchin entdeckt. In einen Tigergeist verwandelt flitzt Ihr über das Wasser zu einer kleinen Insel. Dort werdet Ihr auch gleich von besagter Tigerdame angegriffen und müsst Euch dem Kampf stellen. Zum Glück stehen Euch als Tigergeist besondere Fähigkeiten zur Verfügung: Klaue - ein Sofortangriff; Blutiges Zerfetzen – ein Blutungseffekt; eingesprungener Krallenhieb – ein Sofortangriff der sehr viel Schaden verursacht, jedoch einer Abklingzeit unterliegt. Als Ressource verwendet Ihr Energie, setzt Eure Fähigkeiten also mit Bedacht ein, damit Euch die Tigermatriarchin nicht zerfetzt, bevor Ihr ihr das Fell über die Ohren ziehen könnt. Habt Ihr sie besiegt, verwandelt sie sich allerdings überraschenderweise in eine Troll-Frau namens Zen’Tabra. Die Troll-Frau outet sich als Druidin, die sich mit ihren Leuten auf den Inseln versteckt, und auf Vol’jins Rückkehr gehofft hat. Ihr berichtet Vol’jin natürlich sofort, dass Zen’Tabra die Dunkelspeere bei ihrem Kampf gegen Zalazane unterstützen möchte.

    WoW Cataclysm: Vor-Event Rückeroberung der Echoinseln – Erfahrungsbericht Der Segen der Geister

    Der Troll-Anführer freut sich über die Nachricht, benötigt allerdings noch den Segen der Geister für die bevorstehende Schlacht. Dazu schickt er Euch zu Hexendoktor Hez’tok, der einige Meter weiter neben einem Ritualkreis steht. Auf Euren Wunsch hin ruft er die Geister an, welche sich auch prompt zu Wort melden. Sie geben dem Kampf gegen Zalazane ihren Segen. Allerdings sprechen sie auch eine Warnung aus, denn die Geister der Insel sind nicht erfreut, dass die Dunkelspeere sie jahrelang einfach mit ihrer Abwesenheit ignoriert haben.  Bevor Zalazane also besiegt werden kann, muss sich Vol’jin mit Bwonsamdi versöhnen, dem Wächter der Toten.

    Nachdem Ihr Vol’jin die Nachricht überbracht habt, möchte er sich mit Euch auf den Inseln treffen. Ihr begebt Euch also erneut zum Fledermaus-Taxi und lasst Euch zu den Inseln fliegen. Dort angekommen wartet Ihr, bis der nächste Kampf beginnt, was unter Umständen bis zu 15 Minuten dauern kann. Eine Gruppe benötigt Ihr zur Erfüllung der Quest nicht. Vol’jin erscheint etwa sechs Minuten vor Beginn der Schlacht und bittet Euch, mit Ihm zusammen Zalazane zu töten. Ihr nehmt den Auftrag an und wartet auf den Startschuss.

    WoW Cataclysm: Vor-Event Rückeroberung der Echoinseln – Erfahrungsbericht Der Angriff Beginnt!

    Ist es Zeit für den Angriff, sammelt Ihr Euch bei Vol’jin, welcher Euch mit einem mächtigen Zauber belegt. Der lässt Euch über Wasser laufen, gibt Euch eine ordentliche Portion zusätzliches Leben und erhöht Eure Gesundheitsregeneration enorm – Ihr seid nun also nahezu unsterblich. Ihr zieht zunächst los, um Bwonsamdi zu besänftigen. Trotz Bitten und Flehen von Vol’jin möchte der erst wissen, ob der Troll-Anführer seiner Hilfe überhaupt würdig ist, denn schließlich wurde er von den Dunkelspeeren damals einfach verlassen. Zunächst schickt er Euch einige Ghule mit Voodomasken auf den Hals, die Ihr allerdings schnell besiegt. Danach müsst Ihr Euch Bwonsamdi selbst stellen. Besiegt Ihr ihn, erachtet er Vol’jin als würdig und weist ihn an, zunächst das alte Dorf zurückzuerobern. Ihr folgt Vol’jin und trefft zunächst auf Jun’do den Verräter. Der flüchtet zunächst in eine Hütte und ist auf dem Weg dorthin immer wieder immun gegen Angriffe, kann letztendlich jedoch von Euch überwältigt werden. In der Hütte erscheint erneut Bwonsamdi, der eine Armee von Tikikriegern beschwört, die Euch im Kampf helfen werden. Danach geht es Zalazane persönlich an den Kragen.

    WoW Cataclysm: Vor-Event Rückeroberung der Echoinseln – Erfahrungsbericht Zalazanes Fall

    Zalazane findet Ihr auf einem kleinen Hügel auf der Insel, jedoch lässt er sich nicht einfach so töten. Erreicht er 50 Prozent seiner Lebenspunkte, teleportiert er sich weg und schickt Euch drei Terrortrolle entgegen. Nachdem Ihr sie besiegt habt erfahrt Ihr, dass sich der Hexendoktor auf der westlichen Insel versteckt hat. Dort greift Ihr ihn erneut an, bis er etwa zwei Prozent seiner Lebenspunkte erreicht hat. Er schützt sich dann durch ein magisches Schild, welches von keinem Lebenden durchdrungen werden kann. Allerdings rechnet Zalazane nicht mit Bwonsamdi, der als Geist und Totenwächter die Barriere durchbrechen kann und Zalazane den Todesstoß versetzt. Zu guter Letzt portet Euch Vol’jin nach Sen’jin zurück und überreicht Euch einen Umhang mit dem Abzeichen der Dunkelspeere darauf. Nun können die Trolle mit der Aufbauarbeit für ihre neue Hauptstadt auf den Echoinseln beginnen.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Modradus
    ist auch noch ziemlich verbuggt das teil. Wenn einer in den Tunnel vorläuft, dann geht es nicht mehr weiter. Antwort…
    Von incanatrix
    bezgl. mindestlvl. ich glaube den gibt es. mit meinem lvl 71er krieger konnte ich nur die ersten 3 od. 4 quests machen…
    Von Rumata
    Is aber eher Mau das Event. Wär ja fast mit einem Video auch getan ;) das Cape und der Erfolg ist auch nicht die welt.…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • buffed.de Redaktion
      29.05.2010 14:53 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Modradus
      am 13. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ist auch noch ziemlich verbuggt das teil. Wenn einer in den Tunnel vorläuft, dann geht es nicht mehr weiter. Antwort von GM: Problem ist uns bekannt )
      incanatrix
      am 10. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      bezgl. mindestlvl. ich glaube den gibt es. mit meinem lvl 71er krieger konnte ich nur die ersten 3 od. 4 quests machen.
      mit dem 80re gings.
      glaub nen 75er gesehen zu haben der beim kampf gege zalazanne dabei war.
      möglicherweise ist 75 die grenze!?
      Rumata
      am 09. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Is aber eher Mau das Event. Wär ja fast mit einem Video auch getan das Cape und der Erfolg ist auch nicht die welt. Wenns zum Schluß wenigstens ne 5er Ini gegeben hätt.
      Limiel
      am 08. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gibt´s da nen mindest lvl?
      Sirendar
      am 08. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @99 - Mit meinem 70er Twink funzte das letzte Quest nicht. Kann also sein das man dafür 75-80 sein müsste.
      Danny V
      am 08. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiß jemand, wie man am Event, was in den Zeitabschnitten beginnt, teilnehmen kann?
      Muss man da lvl 80 sein?
      yjoker
      am 08. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schlimm ist das manche sich wieder mal aufregen(wolan wenns dir nich passt lösche deinen char damit tust du uns nen gefallen)anstatt mal alles zu lesen......naja man sieht das einige weder die geduld noch das können der oldies mitbringen.
      Geroniax
      am 02. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sol das nicht nur eine vorquest sein? Find es merkwürdig das man bei den Trollen den Zalazane schon töten kann und eigentlich damit auch den endboss des events aber den endboss der gnome nicht.

      Man sieht nur das bei den Gnomen mal wieder eine Radioaktive-Bombe hochgeht.
      Hotgoblin
      am 01. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @5 die ganze zeit zu sterben ist auch enrvig oder? ;D

      ach ja das video von der horde geht nicht
      Hotgoblin
      am 01. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @92 lern erstmal deutsch und lern mal lesen da oben steht was von zurückeroberung der echoinseln
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790544
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Vor-Event Rückeroberung der Echoinseln – Erfahrungsbericht
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Cataclysm-Vor-Event-Rueckeroberung-der-Echoinseln-Erfahrungsbericht-790544/
29.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/1_Froschspione.jpg
specials