• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Wer in World of Warcraft auf dem Weg zum Höchstlevel bislang epische Geschichten vermisst, der wird sich mit WoW: Cataclysm voller Freude auf die neu gestalteten Levelgebiete stürzen. Nicht nur, dass der Weg von Stufe 1 auf 85 extrem glatt abläuft, ohne Umwege, großes Grinden oder plötzlich aufhörenden Quest-Reihen. Abenteurer fühlen sich wie ein Teil der packenden Geschichte. Fans der Horde lässt sich das Untoten-Gebiet Silberwald ganz besonders ans Herz legen: Anführerin Sylvanas hat sich nach Arthas‘ Ableben ein neues Ziel gesetzt. Gilneas soll fallen und damit zum Reich der Verlassenen gehören. Dementsprechend dreht sich die ganze Geschichte des Silberwalds ums Sammeln von Truppen, das Aufrüsten der Einheiten und Rekrutieren neuer Kämpfer für das verlassene Heer. Für den großen Showdown am Wall.

    Ein Wermutstropfen an dieser Stelle: Auch Worgen sollten in der Lage sein, den Kampf um Gilneas mitzuerleben und zu erfahren, was eigentlich mit Crowley und seiner Tochter wird. Allerdings questen Worgen auf einem komplett anderen Kontinent, der Silberwald ist der Horde vorbehalten. Schade, denn so entgehen Allianzlern interessante und wichtige Elemente der Worgen-Geschichte. Aber: Momentan befindet sich Cataclysm noch im Beta-Status. Vielleicht wird den Worgen mit Veröffentlichung der WoW-Erweiterung noch mehr geschichtliche Entwicklung gegönnt.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Wie auch schon in den anderen Levelzonen von WoW: Cataclysm steht Euch in Silberwald ein alternatives Transportmittel zur Verfügung: der Ettin-Express, eine Karre, die von einem gezähmten Ettin durch die gesamte Zone gezogen wird. Für eine weitere Abkürzung der Laufwege sorgen diverse Flugpunkte, Buffs, um über Wasser zu laufen sowie diverse Flug- und Reiteinheiten mit NPCs. Um Blasen an den Füßen müsst Ihr Euch keine Sorgen machen, auch die Quests sind relativ abwechslungsreich. Wie schon erwähnt macht aber die erzählte Story die Zone aus. Was Euch genau erwartet, erfahrt Ihr in unserem Erfahrungsbericht. Wer sich die Geschichte und die Abenteuer nicht vorweg nehmen will, der liest nicht weiter.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald

    Silberwald – Was ist neu?

    Kommandozentrale der Verlassenen

    Schon wenn Ihr Euch dem Silberwald von Tirisfal aus nähert, fallen Euch die ersten Veränderungen auf: Die Straße ist asphaltiert, violette Lichter tauchen die Umgebung in eine unheimliche Atmosphäre, der Eingang in die Zone wurde durch einen breiten Wall befestigt. Folgt Ihr der Straße, dann kommt Ihr zur Kommandozentrale der Verlassenen, ein neuer Stützpunkt im Norden von Silberwald. Dort werdet Ihr auch gleich von Sylvanas erwartet. Ihr wohnt einem Besuch des Kriegshäuptlings der Horde bei: Garrosh persönlich tritt durch ein Portal und schaut sich die neuesten Experimente der Banshee-Königin an. Und ist gar nicht begeistert: Sylvanas hat mit drei Val’kyr ehemalige Lichkönig-Schergen rekrutiert, um das Fortpflanzungsproblem der Verlassenen zu lösen. Die Val’kyr beleben einfach verstorbene Körper wieder.

    Garrosh ist außer sich vor Wut, denn Sylvanas verstößt gegen die Gesetze der Natur. Zwischen beiden Anführern herrscht äußerst böses Blut. Doch Garrosh lässt nur Aufpasser Cromush zurück, bevor er sich wieder nach Orgrimmar zurückzieht. Sylvanas hat also quasi freie Hand. Praktisch, denn so werdet Ihr schließlich mit Quests versorgt. Ihr erledigt Worgen, die durch die Gegend streifen und forscht für Apotheker Witherbloom nach einer Möglichkeit, den kastrierten Strang der Seuche in eine Waffe zu verwandeln. Denn nach dem Vorfall an der Pforte des Zorns müssen sich die Verlassenen nun an Regeln halten und dürfen die perfektionierte Seuche von Putress nicht mehr einsetzen. Da Ihr fleißig an der neuen Seuche mitmischt, dürft Ihr sie natürlich auch ausprobieren. Während eines Fledermaus-Ritts über die Eiland Fenris und die Nachbarinseln. Ihr bewerft nämlich Murlocs mit der neuen Seuche und überprüft die Waffe so auf ihre Wirksamkeit.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Rückendeckung der Verlassenen

    Dort, wo Ihr auf den Liveservern nicht auf vielmehr als Bäume und elitäre Worgen stoßt, befindet sich mit Cataclysm ein kompletter Außenposten, die Rücken- deckung der Verlassenen. Dort trefft Ihr auf die orcische Admiralin Hatchet, deren Flotte zu einem großen Teil von Worgen auseinandergenommen wurde. Die Schiffe liegen weiter den Pfad hinunter am Strand und werden von worgischen Rebellen belagert. Um zu retten, was noch zu retten ist, werdet Ihr mit Hatchets Aufträgen losgeschickt, die Zahl der Worgen zu dezimieren und wichtige Güter vom Strand zu retten. Praktischerweise trägt Euch ein junger Orc die Kisten, so dass Ihr Euch ganz um die Worgen kümmern könnt. Obendrein wurden einige der Streitkräfte noch von den Spinnen im Huschdunkel weggeschleppt, die gerettet werden müssen. Lustig: Für einen Apotheker der Verlassen nehmt Ihr einen Ettin auseinander, und zwar mit Hilfe eines vergifteten Riesenhuhns.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Frontlinie der Verlassenen

    Nach dem Vorfall in der Mine schickt Sylvanas Euch zur Frontlinie der Verlassen, die in direkter Nachbar- schaft zu Lohenscheit und Burg Schattenfang liegt. Von dort aus starten nicht nur die Attacken gegen Crowleys Worgen. Mit einigen Missionen im Gepäck macht Ihr Euch auf den Weg nach Gilneas, hinter die feindlichen Linien. Über eine Art Funkgerät halten Eure Auftragsgeber Kontakt mit Euch, während Ihr in Gilneas Geheimaufträge erledigt. An der Frontlinie werden die Reihen der Verlassenen außerdem um ein illusteres Trio erweitert: Die Gilneer-Lords Godfrey und Walden sowie Baron Ashbury werden erweckt, und schließen sich Sylvanas‘ Streitkräften an.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Gilneas – Stadt

    In der Stadt von Gilneas bekämpft Ihr einerseits Marineeinheiten der Allianz, zum anderen entdeckt Ihr ein noch viel größeres Problem. Vor der Küste von Gilneas liegen zahllose Schiffe und Unterseeboote der Allianz, die nur auf den Befehl zum Angriff warten. Da muss ein Plan B her. Wie passend, dass Todespirscher-Kommandant Belmont und Agatha zur Stelle sind. Mit den beiden schlagkräftigen NPCs streift Ihr durch Gilneas und entledigt Euch nerviger Patrouillen. Am Strand der Witterfront findet Ihr den Leichnam von Godfrey. Der Godfrey, der den Worgen in ihren ersten Abenteuern klipp und klar erzählt, dass er lieber sterben würde bevor er als Worgen-Bestie endet. Nun, den Wunsch kann er erfüllt haben.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Die Schlachtenfront

    Mit Godfrey und seinen Leuten im Schlepptau zieht Ihr vorwärts gen Graumähnenwall und hinterlasst eine Spur von getöteten Allianzstreitkräften der 7. Legion. Im Vorderen Basislager trefft Ihr schließlich auf Lorna Crowley. Nach einem kleinen Scharmützel schnappt sich Godfrey die bewusstlose Lorna und schleppt sie zu Sylvanas. Die will Lorna als Druckmittel gegen Crowley benutzen und die Worgen so zwingen, Silberwald und Gilneas aufzugeben.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald

    Silberwald – Was hat sich geändert?

    Das Ivarfeld

    Todespirscher Yorick erwartet Euch in einer Toilettenhütte beim Ivarfeld. Denn es geht das Gerücht um, dass die Worgen etwas aushecken. Aus dem Grund versteckt Ihr Euch im Haus in einem Schrank und belauscht ein Gespräch zwischen Darius Crowley und Ivar Blutfang, der im Silberwald eine Rotte von Rebellen anführt. Blutfang ist nicht sonderlich davon begeistert, sich den Gilneern anzuschließen, denn die haben ihn und seine Leute in der Vergangenheit im Stich gelassen. Dennoch gibt er Crowley sein Wort, den Gilneern zu helfen und … entdeckt Yorick im Schatten neben Eurem Schrank, bevor weitere Pläne enthüllt werden. Die Todespirscherin opfert sich, um Euer Versteck nicht preiszugeben. Und damit Ihr Sylvanas Bericht erstatten könnt.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Das Huschdunkel

    Arachnophobiker meiden den Huschdunkel auch in WoW: Cataclysm. Allerdings ist Euer Silberwald-Abenteuer dann ziemlich schnell vorbei. Das „Streamlining“ der alten Zonen in World of Warcraft sorgt dafür, dass Ihr so gut wie jede Quest machen müsst, um die komplette Geschichte einer Region zu erfahren. Davon abgesehen, dass Ihr ohne das Erledigen der Quests nicht mehr weiterkommen. Also Augen zu und durch. Ihr nehmt einige Spinnen auseinander und befreit orcische Seebären aus ihrer netzigen Misere. Praktisch: Die Seebären sind so mächtig, dass sie die Spinnen im Alleingang erledigen können.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Insel Fenris

    Die Insel wird auf den Liveservern noch von Gnollen bewohnt, in Cataclysm ziehen Flüchtlinge aus dem Vorgebirge des Hügellands in das unheimliche Gemäuer ein. Sylvanas sieht das als die Gelegenheit, Kämpfer für ihre Armeen zu rekrutieren. Sie schickt Euch mit Val’kyr Agatha über den Lordamere-See auf die Insel. Dort erledigt Ihr die Flüchtlinge und lasst sie mit Agathas Hilfe als Verlassene wiederaufstehen. Auch die Anführer müssen auseinandergenommen werden, doch bevor es dazu kommt, taucht Crowley auf und überzeugt die Flüchtlinge davon, sich den Worgen anzuschließen. Das Ganze geschieht wie so oft in einer spannenden Zwischensequenz. Agatha schnappt gerade noch rechtzeitig nach Eurem Kragen, um sich und Euch vor den Attacken der Elite-Gegner zu retten.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Der Weg zum Grabmal

    Eine ganz besondere Ehre wird Euch im Silberwald zuteil, wenn Ihr heil von der Insel Fenris zurückgekehrt seid. Sylvanas möchte mit Euch zum Grabmal reiten. Ihr nehmt auf einem bleichen Skelettross Platz und lauscht auf dem Weg Sylvanas‘ Geschichte. Die ehemalige Hochelfe berichtet von den Gräueln, die sie durch Arthas‘ Hand erleiden musste. Da das Pferd automatisch den Weg findet, könnt Ihr Euch ganz auf Sylvanas‘ Geschichte konzentrieren und erfahrt obendrein vom Streit um die ehemaligen Länder, die einst zum Königreich Lordaeron gehörten. Eine schöne Sequenz, nicht nur für alte WoW-Hasen sondern auch für Einsteiger.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Das Grabmal

    Optisch macht das Grabmal in Cataclysm einiges her. Der Friedhof ist enorm gewachsen und zu der alten Gruft kommen nun noch Gebäude im Verlassenen- Stil hinzu. Inzwischen sind auch Kriegsherr Torok und Admiralin Hatchet beim Grabmal eingetroffen. Beide versorgen Euch neben Sylvanas mit Aufgaben. Besonders unterhaltsam: Die Seebären wurden von den Neu-Worgen von der Insel Fenris angegriffen und müssen nun mit einer Ladung Bier aufgepäppelt werden. Wenn Ihr das erledigt habt, dürft Ihr vom verlassenen Bootssteg am See auch noch mit Kanonen auf weitere Worgen schießen.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Olsens Acker

    Olsens Acker besucht Ihr, um Insignien der gefallenen Verlassenen einzusammeln. Und hier werdet Ihr vermutlich zum ersten Mal in Eurem Quest-Leben von World of Warcraft ein rotes Ausrufezeichen sehen. Blutfangs Worgen, die den Acker heimsuchen, starten eine Mission, wenn Ihr einen davon umbringt – eine Art des Auto-Questings. Und damit Euch die Quest nicht entgeht, werden die Ausrufezeichen markiert. Praktisch! In der verfallenen Hütte von Olsens Acker findet Ihr beim Worgen Smithers noch ein Logbuch, das Euch auf ein Worgen-Treffen in der Tiefenfelsmine hinweist. Nichts wie hin!

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Die Tiefenfelsmine

    Gemeinsam mit Meister Forteski und einer Rotte Verlassener wagt Ihr den Ausflug in die Tiefenfels- mine. Das Ziel: Ivar Blutfang und sein Rudel ins Jenseits zu schicken. Doch Ihr tappt in eine Falle; die Mine ist vollgestopft mit Sprengstoff. Forteski schafft es gerade noch, Euch in seine sichere Ecke zu schubsen, bevor die Explosion ihn und seine Mannen dahinrafft. Sylvanas, der Ihr dann Bericht erstattet, ist so sauer auf Crowley und Co, dass sie zu den harten Bandagen greift.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Mühlenbern

    Während die Schlacht um Gilneas schon in vollem Gange ist, schickt Euch Sylvanas nach Mühlenbern. Ihr sucht nach einer Lösung, um das magische Schutzschild der Magier der Stadt zu durchbrechen. Denn das sorgt dafür, dass Ihr nur arkane Elementare in Mühlenbern seht, aber keinen einzigen zauber- kundigen Menschen. Sobald Ihr mit dem Siegelring durch das Portal nach Mühlenbern reisen könnt, nehmt Ihr dort Magier und den Schild auseinander, damit Sylvanas ihren Reihen noch ein paar untote Zauberkundige hinzufügen kann.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Dalarankrater

    Obwohl Dalaran im hohen Norden über dem Kristallsangwald schwebt, zeigen die Magier der Kirin Tor immer noch Interesse am Dalarankrater. Da Ihr ohnehin nach einem Weg sucht, durch das Schild bei Mühlenbern zu dringen, könnt Ihr auch gleich noch ein paar Arkane Fragmente in ihre Einzelteile zerlegen. Aber Ihr seid am Krater, um einem Erzmagier einen Siegelring abzunehmen. Mit dem Ring im Gepäck werdet Ihr nach Beendigung Eurer Aufgaben gleich zu Berens List weitergeschickt.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Berens List

    In dem kleinen Höhlenkomplex findet Ihr mit WoW: Cataclysm das Portal, mit dem Ihr durch den Schutzschild der Magier von Mühlenbern reist. Viel interessanter ist Berens List nicht geworden, denn einzig ein paar Wächter bewachen das Portal. Aber immerhin tummeln sich am Fuß des Berges ein paar „unverdächtige Bären“. Die so unverdächtig sind, dass sie sich beim genaueren Hinsehen sowie bei deren Ableben als Druiden der Worgen entpuppen.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Lohenscheit

    Mit den drei Ex-Gilneern zieht Ihr in das Dörfchen Lohenscheit, um Späher der 7. Legion umzulegen und verweichlichte Recken der Verlassenen zu retten. Wenn Godfrey Euch nicht zuvor kommt und den flüchtenden Kämpfern eine Kugel in den Rücken jagt. Zusätzlich fackelt Ihr noch die hübschen Häuser im Gilneas-Stil ab.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald

    Story-Spoiler: Darius Crowley, Lord Godfrey und Sylvanas

    Zum großen Showdown an der Grenze zwischen Gilneas und Silberwald drücken die Entwickler von WoW noch einmal ordentlich auf die Tränendrüse. Sylvanas bricht mit ihren Val’kyr, mit Cromush und den Ex-Gilneern zu Verhandlungen mit Darius Crowley und Ivar Blutfang auf. Im Gepäck: Crowleys gekidnappte Tochter. Sylvanas stellt Darius vor die Wahl: Entweder die Worgen geben den Kampf um Gilneas auf oder Lorna wird in eine Untote verwandelt. Darius gibt klein bei und verlangt die Freilassung von Lorna, ungeachtet der Flüche, die Ivar ihm entgegenwirft. Crowley zieht sich mit Lorna zurück während Sylvanas stolz verkündet, dass Lordaeron den Verlassenen gehört, als… Godfrey Sylvanas hinterrücks angreift und sie tötet. Godfrey will Gilneas für sich beanspruchen und liefert sich einen Kampf mit den Val’kyr. Die Untoten unterliegen und flüchten Hals über Kopf zur Burg Schattenfang. Cromush derweil kniet neben Sylvanas und verlangt von den Val’kyr, dass sie die Banshee-Königin wiederherstellen. Die Val’kyr Agatha, Arthura und Daschla, durch einen Pakt an Sylvanas gebunden, opfern sich, um Sylvanas wieder Leben einzuhauchen.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald Hier geht's zurück zur großen Cataclysm-Übersicht von buffed.de.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von JulietPoisonous
    Freu mich schon sehr auf das Gebiet
    Von Sven W
    SPOILER Also ich denke, dass Sylvanas stirbt liegt nich daran, dass sie plötzlich megaschwach is oder Godfrey…
    Von BlackSun84
    @44: Kaplan zurück? Damit es wieder Events Marke AQ gibt, bei dem tausende Spieler für eine handvoll Raider eine…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • buffed.de Redaktion
      22.11.2010 09:55 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      JulietPoisonous
      am 09. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freu mich schon sehr auf das Gebiet
      Sven W
      am 02. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      SPOILER

      Also ich denke, dass Sylvanas stirbt liegt nich daran, dass sie plötzlich megaschwach is oder Godfrey megastark. Ich VERMUTE einfach mal, es könnte daran liegen, dass er ihr von hinten ein Messer zwischen die Rippen gerammt hat, das is für die meisten nich so gesund^^
      BlackSun84
      am 11. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @44:
      Kaplan zurück? Damit es wieder Events Marke AQ gibt, bei dem tausende Spieler für eine handvoll Raider eine Instanz freischalten? Kaplan war schon in EQ1 ein arroganes Raider§$//"§, das nur an sein Klientel denkt. Soll er doch das neue MMOG auf 100% Proraiding designen, in WoW braucht ihn keiner mehr!
      Wow-Bravoplayer
      am 11. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @44

      Dieser Traum wird immer ein Traum bleiben. Mich hält es auch noch fern. Die Krabbe ist wie ein geschwür und das werd ich sicher nich unterstützen.
      Berghammer71
      am 10. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @43 brauchste ja nicht zu lesen, die Ex-WoWler lesen auch gern und intressiert mit und hätten sonst ja keine Infos. Spieltechnisch scheint sich vieles zum guten zu wenden - aber das was GC allein mit den Klassen macht, hält mich vom wieder reingucken noch lang ab, aber vielleicht kommt Kaplan mal zurück und GC macht was anderes.
      Forneleiche
      am 09. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hoffe die berichte hören bald auf, es nervt
      Mograin
      am 08. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lord Godfrey FTW
      benwingert
      am 08. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @36 wer die comments von einem spoilerartikel liest ist selbst schuld (in irgendeinem buffedcast ham das sogar die buffies gesagt) also einfach spoiler gar nich erst anklicken.
      Sarvan
      am 08. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm ham die die Bodentexturen verändert? Is mir bei allen Bildern aufgefallen.. sieht eig alles echt geil aus.
      Tragger
      am 07. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sieht aufjedenfall geil aus find ich
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801298
World of Warcraft
WoW: Cataclysm - Beta - Zonen - Silberwald
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Cataclysm-Beta-Zonen-Silberwald-801298/
22.11.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/RTEmagicC_Banner_29.jpg.jpg
specials