• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Cataclysm - Beta - Zonen: Mulgore

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen: Mulgore Die grünen Wiesen und weiten Graslande Mulgores bieten seit dem Start von World of Warcraft den Tauren ein Zuhause. In Camp Narache, im Dorf der Bluthufe und in Donnerfels fühlen sich die naturverbundenen Tauren besonders wohl, während sie etwa die ersten 12, 13 Levels ihres Heldendaseins erleben. Seit fünf Jahren hat sich so gut wie nichts an dem Gebiet getan, mit WoW: Cataclysm soll sich das aber ändern. Augenscheinlich geht es den Entwicklern von World of Warcraft in der Hauptsache darum, die Levelerfahrung der „alten“ Völker an die der neuen – Worgen und Goblins – anzupassen. Die Änderungen an Mulgore sind zwar nur äußerst sparsam eingesetzt, sorgen erstaunlicher Weise dennoch für ein spürbar anderes Levelerlebnis.

    In Mulgore erledigen junge Tauren Abenteuer, die sie bis Stufe 10 bringen. Nicht mehr, nicht weniger. Um das zu gewährleisten, haben die Entwickler die Quests um Camp Narache erst einmal komplett umgekrempelt – in Dorfnähe schwelt schon seit Jahren die Auseinandersetzung zwischen Tauren und Borstennacken. Diese bricht in WoW: Cataclysm endgültig aus und verlangt einige Opfer auf Seiten der Tauren. Davon abgesehen verändern sich auch die Quests rund ums Dorf der Bluthufe: einige Aufgaben wie „Zwergenbuddelei“ oder der Teil von „Riten der Erdmutter“, für den man Arra’chea umbringen muss, sind weggefallen. Andere Aufgaben wie „Gemeinsame Nutzung des Landes“ oder „Die Venture Company“ wurden entschlackt: Entweder es gibt keine Beschränkungen mehr auf die Art des spezifischen Gegners oder die Menge an erledigten Feinden ist generell gesunken.

    Gestiegen hingegen ist die Menge an Erfahrungspunkten, die Ihr pro erledigten Kontrahenten sammelt. Auf den Liveservern erhaltet Ihr knapp 40 Erfahrungspunkte pro Gegner auf Eurer Stufe, auf den Betaservern das Doppelte – wir haben beides mit nicht ausgeruhten Charakteren ausprobiert. Dafür wurden die Punkte angepasst, die Ihr erhaltet, sobald Ihr eine Quest abschließt. Da können es mal fünf Zähler mehr, manchmal fünf weniger sein. Auch die Chance, dass bestimmte Items für die Erledigung von Aufgaben droppen, wurde mitunter extrem erhöht. Wer hat nicht schon über die niedrige Beutechance von Pirscherklauen, Windfurienkrallen und Trophäensturzfliegerkiele gejammert? Nun, mit Cataclysm wird auch das besser – Federn, Krallen und Klauen lassen sich wesentlich schneller einsammeln. Zudem sind einige Quests neu angeordnet, damit Ihr mehrere Aufgaben im gleichen Gebiet erledigen könnt. So verplempert Ihr auch nicht zu viel Zeit mit langweiligem Rumgerenne. Wollt Ihr mehr zu den Änderungen oder zu Baine Bluthuf erfahren? Dann lasst Euch den nachfolgenden Teil mit unseren Beschreibungen nicht entgehen – allerdings sind darin mitunter Spoiler enthalten!

    Camp Narache Camp Narache

    Mulgore – Was hat sich geändert?

    Camp Narache  

    Die Umgebung rund ums Camp Narache, in dem Ihr startet und Euch bis Stufe 5 oft tummelt, gleicht kaum noch der Landschaft, die Ihr von den Liveservern kennt. Im Osten, im Süden sowie im Westen haben sich die Borstennacken niedergelassen und belästigen die taurischen Einwohner. Auch die Quests dazu haben sich geändert: Großmutter Falkenwind hat bei einem Angriff auf Narache ihr Leben lassen müssen, darum scharen sich sowohl Trainer für alteingesessene Tauren-Klassen wie Krieger und Schamane als auch für Neuzugänge wie Priester und Paladin um eine aufgebahrte Leiche. Doch die Tauren haben keine Ruhe und werden selbst in der Trauerzeit weiter von den Borstennacken angegriffen. Darum schickt Euch Häuptling Falkenwind zu seinem Bruder an die Front im Osten.

    Hochwolkenebene Hochwolkenebene Hochwolkenebene

    Liegt die Hochwolkenebene in Wrath of the Lich King noch relativ unberührt und lässt größere Konflikte vermissen, so ist sie in Cataclysm ein wahrer Kriegsschauplatz. Von allen Seiten drängen die grunzenden Borstennacken auf die Tauren ein, für die Ihr Gewehre sammelt, Helden befreit und Borstennacken aus dem Weg räumt.

    Wasserbrunnen in Mulgore Wasserbrunnen in Mulgore Wasserbrunnen der Winterhufe, Donnerhorn und Wildmähne

    Es wurden einige Quests rund um die spirituelle Reinigung der Brunnen entfernt, die Brunnen selbst sind aber noch vorhanden. Allerdings werden sie nicht mehr von Mitarbeitern der Venture Company belagert, sondern von Tauren der Grimmtotem!

    Grabungsstätte Bael'dun Grabungsstätte Bael'dun Grabungsstätte von Bael’dun

    Die Grabungsstätte selbst hat sich nicht verändert, wohl aber die Bewohner. Bis vor kurzem tummelten sich dort noch Zwerge, wie uns der Quest-Geber versichert. Dann fand der Kataklysmus statt und die Erde selbst rächte sich an den Kurzgewachsenen, die den Boden aufbuddelten. Erdelementare haben die Zwerge umgebracht. Diese Elementare müsst Ihr nun mit ein paar Trommelwirbeln wieder zur Vernunft bringen.

    Der Dornknoten Der Dornknoten

    Mulgore – Was ist neu?

    Dornknoten

    Der Dornknoten liegt dort wo Ihr aktuell noch als Jung-Taure Kampfeber erledigt – etwa bei der Dornrankenklamm, die mit Cataclysm dem Erdboden gleich gemacht wird. Statt durch unübersichtliche Hügel und Höhlen kraxelt Ihr über Dornengestrüpp und kriegt die Schweinchen quasi auf dem Präsentierteller geliefert. So lassen sich die Aufgaben von Grull Falkenwind schnell erledigen.

    Der Kriegseberpferch Der Kriegseberpferch Kriegseberpferch

    Südlich vom Dornknoten und nahe einem zweiten kleinen Quest-Zwischenstopps bei einigen Zelten liegt der Kriegseberpferch, in dem Ihr gepanzerte Schweine vermöbelt und deren Futter verbrennt. Nach dem kurzen Zwischenstopp in der Suhle kehrt Ihr dann zu Camp Narache zurück, um dann den Mörder von Großmutter Falkenwind zu stellen.

    Dornmantels Versteck Dornmantels Versteck Dornmantels Versteck

    In einem kleinen Dornenbunker westlich von Narache versteckt sich Quieker Dornmantel, der Anführer der Borstennacken, den es zu erledigen gilt. Schließlich hat er Großmütterchen Falkenwind auf dem Gewissen. Gemäß der Philosophie der Entwickler, nach der scheinbar alle „Endbosse“ was auf dem Kasten haben sollen, steckt Euch Quieker in Brand, was für Helden auf Stufe 5 ohne Heilfertigkeit recht brenzlig werden kann.

    Abflug von der Horizontmesa Abflug von der Horizontmesa Horizontmesa

    Ihr begebt Euch nur zu einem einzigen Zweck auf die Horizontmesa, nämlich um in das Dorf der Bluthufe weiterzureisen. Denn wollt Ihr wirklich laufen, wenn Ihr fliegen könnt? Die Mesa befindet sich gleich im Westen von Narache. Wenn Ihr oben angekommen seid, dann bietet sich Euch nicht nur ein atemberaubender Blick über den Süden Mulgores, sondern auch die Quest „Riten des Windes“. Und im Rahmen dieses Auftrags verwandelt Ihr Euch in einen spektralen Vogel, der automatisch Kurs auf das Dorf der Bluthufe nimmt.

    Sonnenweidenlager Sonnenweidenlager Sonnenweidenlager

    Auf den Liveservern erhaltet Ihr mehrere Mulgore-Quests erst in Donnerfels. Und müsst für die Erledigung der Missionen wieder runter vom Hauptstadtfelsen und in eine der vielen Subzonen von Mulgore rennen. Das ist reichlich unbequem. Besser ist es da, dass Ihr Euch im Dorf der Bluthufe mit dem Ritus der Sicht in einen Spektralwolf verwandelt und automatisch zum Sonnenweidenlager östlich von Donnerfels gebracht werdet. Von dort aus erledigt Ihr Quests wie „Vorbereitungen auf die Zeremonie“ und „Wildmähnensäuberung“ – logisch, schließlich können die Aufgaben auch gleich in unmittelbarer Umgebung erledigt werden.

    Das Dorf der Bluthufe Das Dorf der Bluthufe

    Mulgore – Was hat sich nicht verändert?

    Dorf der Bluthufe

    Hier hat sich bis auf Trainer-Zuwachs und Quest-Kahlschlag kaum etwas getan. Klar: Baine Bluthuf empfängt Euch nicht mehr, sondern Ahmo Donnerhorn. Ihr reinigt Brunnen, bekämpft Harpien und weitere Gnolle.

    Mine der Venture Co. Mine der Venture Co. Überfallene Karawane und Mine der Venture Co.

    Bei den Fieslingen der Raubbaugesellschaft hat sich so gut wie nichts getan – sie sind immer noch nervig. Allerdings haben die Entwickler die Quest „Die Venture Company“ umgestaltet: Ihr müsst nur noch sieben Tagelöhner statt 14 Tagelöhner und sechs Vorsteher um die Ecke bringen. Zweiter Vorteil: Vorsteher Zischelspross wartet nun in der ersten Höhle der Mine auf Euch und erspart Euch so das lästige Umkloppen von ständig wiedererscheinenden Feinden.

    Baine Bluthuf in seiner Funktion als Anführer der Tauren, die zur Horde gehören. Baine Bluthuf in seiner Funktion als Anführer der Tauren, die zur Horde gehören.

    Achtung, Story-Spoiler!

    Der Abschluss des Tauren-Gebietes enthüllt interessierten Beta-Testern zum Teil, was eigentlich mit Cairne Bluthuf passiert ist. Schon seit längerem geht das Gerücht um, dass der Anführer der Tauren sein Leben lassen muss. Die letzten drei Mulgore-Quests geben dazu Aufschluss: Ihr besucht Baine, der nun die Rolle seines Vaters in Donnerfels übernommen hat. Durch einen Pass im Norden von Mulgore strömen Grimmtotem-Tauren nach Mulgore um eine Attacke auf die Tauren-Hauptstadt zu starten. Baine entsendet Euch zum Ort des Geschehens, um den Anführer der Grimmtotem kaltzustellen. Orno Grimmtotem macht Euch das Leben nicht sonderlich einfach, schließlich ist er ein Elite-Gegner der Stufe 10, doch Baine eilt uns zur Hilfe.

    „Ihr werdet auf die gleiche erbärmliche Wiese sterben wie Euer armseliger Vater“, ruft Orno bei Baines Anblick. Und die Rede des Taurenchefs gibt uns weitere Einblicke in das Schicksal von Cairne: „Es bedurfte eines Feiglings Gift und den Zorn des Höllschrei, um meinen Vater niederzuringen.“ Inwiefern Garrosh Einfluss auf die Geschehnisse in Donnerfels genommen hat, bleibt allerdings verborgen. Bei der Begrüßung in Orgrimmar (Ihr verlasst Mulgore nicht durch das Brachland sondern fliegt direkt in die Hauptstadt der Orcs) lässt sich Garrosh zumindest kein Wort zu Cairne entlocken.

    WoW: Cataclysm - Beta - Zonen: Mulgore Hier geht's zurück zur großen Cataclysm-Übersicht von buffed.de.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Reporter_WoW_YT
    Ganz leict das letzt am leichtersten das wort ist **** so zensiert^^
    Von Skikurt
    horde is einfach voller verräter .. die untoten wollten sich doch nur von der geißel lösen und würden am liebsten alle…
    Von psichopure
    Cairne ist tot T_T war mein lieblings horden chef (bis auf sylvanas)

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • buffed.de Redaktion
      22.11.2010 09:55 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Reporter_WoW_YT
      am 20. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz leict das letzt am leichtersten das wort ist **** so zensiert^^
      Skikurt
      am 10. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      horde is einfach voller verräter .. die untoten wollten sich doch nur von der geißel lösen und würden am liebsten alle auslöschen .. garrosh muss wohl nicht erwähnt werden wenn man die letzten paar Zeilen liest .. und jetzt mit den Goblin ist wirklich kein vertrauenswürdiger Verbündeter hinzugekommen vielleicht machen sie dass nur um an Geld zu kommen.. und die trolle haben auch keine reine Vergangenheit .. die einzigen die "Clean" bleiben sind die Tauren und die Blutelfen obwohl die ja auch schon derbe reingehauen haben jedoch nicht gegen die Horde
      psichopure
      am 07. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Cairne ist tot T_T war mein lieblings horden chef (bis auf sylvanas)
      aleow
      am 26. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok hat sich erledigt^^
      aleow
      am 26. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenigstents ein tipp? Ist das im video oder bild?
      Hogger
      am 26. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kk hat sich im grunde erledigt ^^
      Hogger
      am 26. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also irgendwie weiß ich nicht, wonach ich suchen muss, bzw. woran man DEN richtigen buchstaben erkennen soll, hab mittlerweile 4 buchstaben gefunden...
      wie soll man denn den buchstaben finden ist es ein bestandteil der umgebung ist er irgendwo ins bild gekrakelt ... :\
      Cuauhtemoc
      am 24. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mann, das suchen is nich immer kurzweilig...
      TheEdd
      am 24. Juli 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Seit fair und verratet keinen buchstaben oder verarscht auch niemandem mit dem falschen. Man kann sich das auch ganz leicht selbst suchen und aufschreiben.
      Kæran
      am 24. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      c is falsch, da sind ganz viele gelbe umgedrehte i ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801326
World of Warcraft
WoW: Cataclysm - Beta - Zonen: Mulgore
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Cataclysm-Beta-Zonen-Mulgore-801326/
22.11.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/RTEmagicC_Banner_67.jpg.jpg
specials