• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Teradonis
      13.09.2015 07:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Alri
      am 16. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ganz kurz und knapp :

      fixe 20er mythic raids und nur ein großer patch in dem addon.
      und nein, der selfie patch war kein großer.
      mirolan
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wow ist leider nur noch für kinder und leute die alles hinterher geschmissen haben wollen es ist zu einfach und LFR ist leider ein Witz ich werde mein acc nicht zu Legion wider aktiviren :-









































      matzboy
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke nicht das der lfr ein verleitet aufzuhören da es ein in meinen Augen guter tool ist du bekommst kein mega equip du bist haalt im itemlvl immer hinter den echten raidern und ehrlich wer will den wieder stundenlang suchen um ein raid zu machen bei den die leute abspringen und dann ist die id im arsch und die permanentefrage von den leadern warum das item mindest gearscore sonst bleib stehen das eigentliche problem ist das mit jeder Anpassung am maxlvl und Umgestaltung an Talenten und skillbäumen vll ein tolleres maxlvl feeling erreicht wird aber alles darunter ist dem % wahn verfallen und dem was kann wer wann mit lvl 60 hat ein druide nun mal geilere talente als ein warry oder mage dann das alte equip kuckt es euch an nicht bearbeitet 60 pvpgear ist das beste Beispiel mit wod wurden mainstats eingeführt aber das low equip nicht angepasst früher hat der warry mit aggi skaliert schlecht aber er hat ein wenig krit rausgezogen das ist nun weg aber der stat nicht vom gear und auch nicht eine Anpassung wie aggi weg krit drauf das macht das low twinken halt so spaßlos und schmälert den lowlvl Aspekt des Spiels und somit finden sich auch nicht einfach mal 10 leute die sagen ich bleib bei 60 70 80 .. stehen und wir boxen uns durch die raids und haben fun (ja bewusst 10leute mc aq und aauch 70 raids mit 10 Leuten machbar) somit bekommen neue Leute die komplette lore nicht mit und sie werden nicht so gefesselt wie wir alten hasen und für uns uhrgestein macht es kein sinn zu twinken und uns das oldschool feeling ein stück weit zurück zu holen weil wir wissen das kein anderer das macht was uns dann den spaß wiederum nimmt da neuer Content schnell durch ist meist auch mehrmals da twinks auch auf max gebracht werden und keine Abwechslung mehr existiert
      LoveThisGame
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "und ehrlich wer will den wieder stundenlang suchen um ein raid zu machen bei den die leute abspringen und dann ist die id im arsch "


      Eine ID gibt es nur noch im Mythic Mode, diese Probleme existieren also für den Großteil der Raidinteressierten nicht mehr.
      Gaowen
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eure Umfrage hat einen Bug: Frage Drei : Warum hast du dein Abo gekündigt - keiner der angegebenen Punkte trifft bei mir zu, wenn man unten ins Freitextfeld den Grund eingibt kommt man aber nicht weiter und es wird verlangt etwas anzukreuzen. Es sollte also wohl auch eine Checkbox für "Ich habe aus einem anderen Grund aufgehört" hinzugefügt werden, damit das funktioniert.
      Haramir
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich komme aus der MMO Steinzeit EQ, Ultima und Asherons Call. Für mich hat das nichts mehr mit MMO zutun wenn ich aktuell von 1-90 durch leere Welten laufe weil alle Level 100 Spieler in einer Stadt sind oder an den Dailyspots.

      Früher kannte man nicht schon Monate vor einem Patch oder Addon den kompletten Content, Gruppensuche war auch spannender und zeitaufwendiger..... über Berufe braucht man nicht mehr reden, sind quasi nicht mehr vorhanden.

      Irgendwie hat sich auch der Sinn eines MMOs verändert und hat nicht mehr die Werte wie in der MMO Steinzeit, wo man noch denken musste oder auch mal etwas länger braucht um ein Ziel zu erreichen. Kennt noch einer die Mount&Reitskillpreise aus Classiczeiten oder die MC&BWL Raids? Wäre das ein gejammer und geheule im Jahre 2015
      Irinii
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 13x gebufft
      Melden
      Das Spiel hat sich über die Jahre einfach zu sehr verändert für mich. Das ist nicht mehr das Spiel, dass ich früher so gerne gespielt habe.
      heinzelmännchen
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Freunde von mir haben damals, als wir WC 3 gespielt haben, gesagt dass bald so ein neues Spiel rauskommt, bei dem man die Helden aus WC 3 steuern und so eine ganz große Welt erkunden kann.

      Im Sommer 2007 habe ich dann mit diesem "neuen Spiel" angefangen (übrigens erst wenige Monate, nachdem ich damals meine Eltern überreden konnte, endlich Internet anzuschaffen ;D)

      Wir haben dann bis Ende TBC gespielt, zwischendurch immer mal wieder nen Monat oder länger Pause gemacht. Als TBC in der Endphase war, haben wir alle aufgehört, einfach zu viel Zeit reingesteckt ins Spiel^^. Für WotLK hab ich dann einen Beta-Key bekommen und mir's angeschaut. Zum Release hats keiner gespielt, erst einige Monate später haben wir wieder angefangen.
      In WotLK haben wir auch eigentlich am meisten (zumindest ich) gespielt und am erfolgreichsten geraidet. Waren dann ja auch schon älter und haben das Spiel besser verstanden. Ich habe dann wieder aufgehört, wenige Wochen nachdem wir LK auf Hc gekillt haben (eine Woche vor Nerf, juhu!) Ab da hat mich WoW dann nicht mehr gepackt. Meine Freunde haben dann noch WotLK zu Ende gespielt und sind mit Cata nochmal eingestiegen, das habe ich komplett ausgelassen.
      Cata und MoP hab ich mir später günstig im Angebot gekauft und mal fürn Monat wieder gespielt.

      Es hat sich aber nicht mehr nach "meinem" WoW angefühlt. Die alten Gildenfreunde waren weit verstreut oder spielten gar nicht mehr, mit Cata wurde die bekannte Welt umgegraben und MoP hatte einen Stil, mit dem ich nix anfangen konnte. Dazu kam immer das Gefühl, dass ich zu viel WoW spiele und damit andere Dinge, wie Schule, vernachlässige. Zum Glück war das aber nicht so.

      Kurz um: WoW war irgendwann nicht mehr das Spiel, das ich kannte. Das Look and Feel hat sich zu stark verändert. Dazu war die Luft raus, man kannte die Mechaniken in und auswendig, zu Entdecken gab es nicht mehr wirklich was. Und das Raiden mit Freunden war nicht mehr gegeben. Also eine Mischung aus Ich hab mich verändert und WoW hat es auch, typischer Hollywood-Scheidungsgrund: Wir haben uns auseinander gelebt^^
      Trotzdem war die Zeit rückblickend einfach nur geil!
      Ejima
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Was mich als Gelegenheitsspieler (hab nur 1 MaxLvL-Char und auch erst mit WoD angefangen zu raiden) extrem stört, ist der völlig unbrauchbar gewordene Low-Level-Bereich (also momentan alles von Level 1-90). Man bekommt die Exp so schnell nachgeschmiessen, so schnell kann man gar nicht gucken. Die Questgebiete in dem Levelbereich durchzuspielen, für den sie vorgesehen sind (und alles andere ist meine Meinung nach unmotivierend, da zu einfach), ist praktisch nicht mehr möglich, von den Inis ganz zu schweigen. Bei denen hatte ich früher bei jeder das Gefühl, eine echte 'Entdeckung' gemacht zu haben und die waren alle auf ihre Art herausfordernd, sind aber zu blindem durchgerenne mit viel zu viel Exp-Bonus verkommen.
      Dadurch geht für mich gaaanz viel von der Atmosphäre verloren, die das Spiel früher hatte. Mir hat zu BC Zeiten auch der 4. Twink noch Spass gemacht. Mittlerweile aber rusht man einfach nur noch durch und kümmert sich auch nicht mehr um die Lore. Und selbst Berufe und Crafting sind seit WoD nur noch ein Witz, von Archeologie vielleicht mal abgesehen. Dadurch macht man neuen Spielern (und um die Abozahlen hochzuhalten, braucht man die) den Einstieg nicht einfacher, sondern man vergrault sie, weil man sie unterfordert.
      Das Blizzard selbst die Levelphase auch schon abgeschrieben hat, sieht man meines Erachtens nach daran, dass sie jedem neuen Spieler gleich ein Lvl 90 upgrade anbieten.
      Ich kann ja verstehen, wenn mal als Veteran mit 10 Chars nicht auch beim 11. nochmal ewig Leveln will. Aber für die Spieler mit z.B. zwei Chars auf Max-Lvl könnte man doch Char-Upgrades unbegrentzt verfügbar machen und für alle anderen die Levelphase bitteschön so spannend und herausfordern lassen, wie sie mal war.
      Ich hab selbst noch keinen Vanilla-Server ausprobiert, kann aber Leute aus o.g. Gründen gut verstehen, die das machen.
      Kimgloss
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man levelt zu schnell, das sehe ich auch so. Ich habe mit WoD vor kurzem angefangen und bin nach dem ersten Gebiet schon Lvl 93 .... das ist doch doof ...

      Ich trau mich kaum mal Mobs nebenbei umzuhauen, damit ich nicht schon im ersten Drittel 100 werde (und damit der Rest des Addons statt leicht dann ultra-leicht wird).

      Man stirbt fast nie. Die Mobs sind zu einfach

      Derulu
      am 14. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Zu Classic und TBC waren auch gefühlt mehr Leute im Low level Bereich unterwegs. Die Welt war insgesamt kleiner, da hat sich die Spielerschaft nicht über zig Addon Welten und Levelbereiche aufgeteilt^^"


      Dazu kommt noch, dass die Geschichten der einzelnen Addons so zerrissen sind. Man beginnt (heute) mit Stand "nach dem Kataklysmus", geht in die Hauptstadt und ist dort auf dem Stand "heute" um außerhalb wieder "nach dem Kataklysmus" zu sein, geht dann irgendwann durch das Portal und ist in der Zeit vor Illidans (erstem) Sturz, wechselt nach einiger Zeit nach Nordend, vor Arthas Niederlage, kehrt später in eine Welt nach dem Kataklysmus zurück, um kurz darauf in die Zeit der Entdeckung Pandarias zu reisen und danach nach Draenor zu "hüpfen". Auf der "richtigen" Stelle der Zeitlinie ist immer nur der neu dazugefügte Inhalt des jeweiligen Addons

      Allerdings wird hier eine Angleichung nicht statfinden, als man zuletzt zumindest die Azeroth-Zeitlinie auf einen Nenner brachte, gab es (nicht zu wenige) Beschwerden, dass diese Änderungen kein Addoninhalt seien aber dieser dadurch viel zu mager geraten sei, weil Blizzard zu viel Zeit und Ressourcen für "alten Content" verwendet hätte, den eh keiner mehr sehen könnte. Die in der Theorie noch möglichen Änderungen der Scherbenwelt und Nordend wurden danach verworfen
      heinzelmännchen
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich habe mit TBC angefangen und meinen ersten Charakter losgelevelt.

      Dabei hatte ich nie das Gefühl, das Spiel hätte noch nicht wirklich angefangen, weil ich noch nicht Maxlevel war. Ich habe die Welt erkundet, hab mir alles angeschaut und (ich weiß es nicht mehr genau wie lange, leider sind alle meine Screenshots hops gegangen) und ne Ewigkeit für Maxlevel gebraucht.
      Es kam mir aber nicht langweilig oder so vor. Im Gegenteil, ich hab mich erst gefreut dass ich Level 70 war, es dann aber auch schade gefunden, nicht mehr leveln zu können^^

      Mir kommts so vor, dass WoW immer nur den Max-Level Content als Content vermarktet. Würde denke ich nicht schaden, wenn man auch den Weg dahin als spielenswert bewirbt. Problem ist dabei, dass jedes Addon eine kleine Levelphase hinzufügt. Neue Spieler sehen die in der Werbung, Ingame aber erst nach Tagen, Wochen.... . Und für die Alteingesessenen ist die Levelphase meist nur die lästige Pflicht, bevor man wieder raiden kann.

      Zu Classic und TBC waren auch gefühlt mehr Leute im Low level Bereich unterwegs. Die Welt war insgesamt kleiner, da hat sich die Spielerschaft nicht über zig Addon Welten und Levelbereiche aufgeteilt^^
      Derulu
      am 14. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ohja, der Weg auf Level 70 war damals schon episch,"


      War er und wie er das war.
      Würden aber leider heute bloß nur noch wenige machen (denn es geht ja "auf Maxlevel" mit dem "echten Content" los und es sind heute 100, in absehbarer Zeit sogar 110 Level), noch weniger als so schon, geschweige denn ein drittes, viertes oder gar 11. Mal (es gab zu WotLk schon die Aussage der Entwickler, dass die allermeisten erstellten neuen Accounts nicht mal einen Charakter über Level 20 bringen, bevor der Account auf Eis gelegt wird)

      heinzelmännchen
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ohja, der Weg auf Level 70 war damals schon episch, nicht erst die Raids.

      Wenn man im low level Bereich Inis gemacht hat, kannte man die Gruppenmitglieder am Ende wirklich gut, weil das Zusammenspiel notwendig und man auf ein gutes Auskommen angewiesen war.
      Man hat noch geschrieben, sich gegenseitig was erklärt oder einfach im Chat rumgealbert. Und wenn man nach 1-2 Stunden raus aus der Ini war, hat man sich gefühlt wie Indiana Jones^^
      Hallöle
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich versuchs mal so....
      auch die Umfrage die ihr heute macht zeigt das ein Großteil der Leute die sich profimäßig ( Blizz,Redakteure, 24/4 Gamer etc ) mit WOW beschäftigen nicht mehr wissen was der Amateurspieler möchte und der hört dann halt irgenwann wenn die persönliche Frustgrenze erreicht ist auf.
      Meiner Meinung nach ist es völlig egal ob fliegen oder nicht fliegen , ob zu schwer oder zu leicht ob LFR oder iniBrowser .... es kommt auf Inhalte an und die wurden halt immer weniger.
      Stattdessen wurde versucht mit Beschäftigungstherapie ( wie man sie von Browserspielen kennt ) die Spieler bei der Stange zu halten. ( Haustiere, Garnision, Hafen ). Es gleicht ja schon einem Verzweiflungsschritt wenn man versucht die Spieler mit Tagesqwest zum ( sinnlosen ) Grinden zu zwingen. ( zB Öl für Hafenmissinen oder Ruf für sinnfreie Fraktionsbelohnungen )
      das Spiel hat keine Seele mehr ... sogut wie keine RPG-Elemente. Alle Rassen/Klassen haben sogutwie die gleichen Fähigkeiten ... sie werden nur anders benannt. Alleinstellungsmerkmale ( Druide - Widerbeleben, Paladin - Schilde etc ) wurden verallgemeinert.
      ... und last but not least was macht es für einen Sinn wenn jemand der ein Rollenspiel spielen will gezwungen wird in bester Jump+run - actionspielmanier rumzukaspern? ....was er nur kann wenn er sich vorher zusatzsoftware ( Addons ) installiert hat die ihm sagen wie er zu hüpfen, laufen etc hat ( das war mit rumkaspern gemeint )
      Arrclyde
      am 14. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mir fehlt bei den Kündigungsgründen die "oft" in den Foren genannte Begründung => zu viele Pflichtaufgaben die man täglich abarbeiten müsste.

      Mir ist zwar bewusst das man nicht alles machen muss. Aber irgendwie hat man immer das Gefühl das man, wenn man diese Pflichtsachen nicht macht irgendwie hinterher hängt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170972
World of Warcraft
World of Warcraft: Warum habt ihr euer WoW-Abo gekündigt?
Wer sein WoW-Abo kündigt, der hat dafür einen guten Grund - immer. Aber welcher ist der häufigste? Wie viele Spieler beenden ihr Abonnement wirklich, weil World of Warcraft zu einfach ist oder wegen des Flugverbots? Wir wollen von euch wissen: Was hat ganz speziell euch dazu gebracht, euer Abo zu kündigen?
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-Abokuendigung-Umfrage-1170972/
13.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/HEADER_WoW_EsIstAus-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,wow,blizzard,mmorpg
specials