• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      13.12.2015 21:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Topperharly
      am 16. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      is doch leicht erklärt.

      wow ist wie eine (gute) mischung aus kaffee, zigarettenund koks nur mit mehr leuten. man zahlt was dafür, wie bei koks nur weniger und hat länger gute laune ohne die "nebenwirkungen" es macht aber genauso abhängig.
      Tibu
      am 15. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mit meinem täglichen Umfeld recht wenig Probleme um so etwas wie WoW (oder andere Spiele) zu erklären. Nur bei meiner Oma ist das immer schwer. Irgendwie denkt die sich immer, dass wäre wie ein Turnier oder so'n Zeugs, wo einfach nur viele Leute sind und rum labern. Ich weiß nicht mehr, was ich ihr damals alles erzählt habe, war nämlich beim Telefonieren, weil sie unbedingt wissen wollte, was ich eigentlich in meiner Freizeit so mache.
      longsheep
      am 14. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beschreib nicht, was Du tust, sondern erzähl was Du erlebst. Ich habe immer jedem Neuling in der virtuellen Welt (welcher auch immer) geraten, sich eben nicht beraten zu lassen, sondern auf seine eigene Weise zu erleben. Das passt natürlich nicht in die von Dir erlebte Situation, aber ich denke, er wird eher etwas mit dem Zauber und dem Staunen Deiner ersten Gehversuche überhaupt in eine virtuelle Welt einzutauchen anfangen können, als mit der sinnlosen Hatz auf Beute.
      Kartamus
      am 14. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann vielleicht erklären was es ist und was man da macht, aber warum man es macht und es einem auch noch Spaß macht kann man nicht erklären, da jeder andere Vorlieben und Vorstellungen hat.
      Spleener
      am 14. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoW ist so ne Art Vorgänger zu Facebook, was sich allerdings wesentlich mehr auf die spielerischen Werte und den jäger & sammler Trieb der Menschen konzentriert.
      Dort gab es auch einen der ersten und wahrscheinlich größten Shitstorm der Geschichte, als sie einen Klarnamen-Zwang einführen wollten. Mit den entsprechenden Folgen für die Verantwortlichen, da Sie sich mit den falschen Angelegt hatten.
      Gesamt gesehen die bessere Variante. Zwar Kostenfplichtig, aber dafür musst du nicht mit deinen persönlichen Daten bezahlen.

      Ist zwar immer noch weit hergeholt, aber damit können die meisten eher was anfangen.
      Sgaradj
      am 13. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem gehört nicht nur zu WoW, zum Beispiel jetzt dass Episode 7 ins Kino kommt, gibt es viele Leute in meiner Umgebung die gar keine Ahnung haben und sogar im Internet lese ich dumme Kommentare über den Film. Es gibt Leute die eben nicht die selben Hobbys haben und sogar mein Bruder der jünger ist als ich, hatt null Ahnung über WoW, obschon ich seit über 10 Jahre spiele.
      Spleener
      am 14. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Kunst liegt nur darin den passenden Vergleich zu finden, womit die Leute was anfangen können.

      Letztendlich sind sie wie damals die Ritter, nur in einer modernen Fassung:

      Krieger die dem Ehrencodex folgen, auf modernen Rössern durch das Weltall brausen, mit Ihren leuchtenden Schwerten das Böse bekämpfen, die Freiheit verteidigen und die Prinzessin aus den Fängen großer ähm runder Drachen befreien in dem sie ihn von innen heraus zerstören

      ... oder so halt
      Panth
      am 13. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es gab mal eine Studie, die besagte, dass 60% der Befragungsgruppe (Altersgruppe 16-64, WoW-Spieler) im ihrem Umfeld eher zugeben würden eine Geschlechtskrankheit zu haben, als WoW zu spielen. Ich finde es sogar unglaublich super von deinem Bruder, dass er dein Arbeitsfeld einigermaßen ernst nimmt. Bei mir (BWL) lebe ich quasi ein Doppelleben. Unter meinen Gamingkolegen stehe ich da mit Bowser-Tshirt auf der Gamescom. Selbst die härtesten Veteranen können mir vom Wissen oft nicht das Wasser reichen, weil ich meine Zeit sehr eng plane und täglich immer paar Stunden spiele. Ob mgs5, anno, WoW, Hots, Indi-Spiele, Autorennen, ich liebe fast jedes Genre. Es gibt selten ein erfolgreiches Spiel wo ich nicht erklären kann, was man da macht und was mir daran gefällt/ nicht gefällt. Doch sobald ich meinen Anzug anziehe bin ich schon fast schizophren, ich gebe vor, dass Zahlen und der Erfolg meiner Firma mein Leben sind, mit Spielen habe ich dann wenig am Hut und sonst mache ich angeblich nur Urlaub und bin Normen-Normal. Das hat nichts damit zu tun, dass ich nicht gerne mit Leuten von der Arbeit über Games sprechen würde, sondern einfach mit meiner Erfahrung. Ich glaube z.B. dass es genug Menschen gibt, die Hobbys haben, von denen man nix willen (siehe den Erfolg von 50 Shades of Grey), aber dennoch über einen wie ein Gericht urteilen und defarmieren. Sie schreien wie affen auf dem Stock, wenn Bayern ein Tor schießt, aber man ist komisch, wenn man vor dem Rechner dem Boss bei WoW lauthals seine Meinung sagt . Ich sage auch immer beim Raid: "Hör mal, wenn ich zum Tennis gehe oder Fußball, dann müssen mein/e Freunde/Familie/Partner in dem Moment zurück stehen ... warum sollte das beim Raid anders sein? Weil das virtuell ist? Was ist der Unterschied zu einem Pokerabend? ... Aber das ändert sich, damals waren die Mönche im Kloster die komischen, weil sie einen Ball rumgeschossen haben ... in 10 Jahren werden es die VR-Nutzer sein, in 30 die Holodeck-Freaks usw. ... Mensch ist Mensch
      Derulu
      am 13. Dezember 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.
      Sereegon
      am 13. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Es ist ein MMORPG - Du Kackboon ...."
      BlackSun84
      am 13. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wer im Jahr 2015 WoW noch nicht kennt, der hatte in den letzten elf Jahren wohl kein Interesse am Thema Spiele.
      Yemi
      am 15. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Füge dem Spiele jetzt noch ein "Computer", "Fantasy" oder "Online" vor, und wir wissen warum zB NUR CoD Konsolen Zocker WoW net kennen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1180712
World of Warcraft
World of Warcraft: "Sag mal, was ist dieses WoW?" Spieleredakteure in Erklärungsnöten
Manchmal fehlen uns einfach die Worte. Und zwar vor allem dann, wenn wir unserem Bruder mit den einfachsten und im besten Fall verständlichsten Worten erklären wollen, was World of Warcraft ist und was den Reiz daran ausmacht. Nach zehn Jahren in der Spielebranche ringt Redakteurin Susanne auch heute noch um Worte.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/WoW-1180712/
13.12.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/12/WoW_Legion_Zwerg-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
specials