• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1

    WoW: Cataclysm soll sich mit einer ganzen Reihe an Pre-Events ankündigen. Die ersten sind bereits auf den Live-Servern spielbar: die Rückeroberungen von Gnomeregan und der Echoinseln. Das nächste Event lauert derzeit auf den Testservern zum Pre-Patch 4.0.1. Denn da sind die Schattenhammerkultisten los und ziehen durch Orgrimmar und Sturmwind. Wir haben die Horde- und die Allianz-Fassung des Events angespielt und präsentieren Euch einen ersten Spielbericht.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Die Weltuntergans-Questreihe für Hordenspieler beginnt in Orgrimmar. Blutwache Torek im Tal der Stärke ist Euer Kontaktmann. Untergangspropheten fluten angeblich die Straßen Orgrimmars und berichten vom Niedergang Azeroths. Eigentlich seien Weltuntergangs-Ängste für die Orcs nichts Besonderes, aber dieser Fall sorgt für Beunruhigung. Für die Quest "Untergangsverkündungen" sollt Ihr dem Ganzen auf den Grund gehen.

     

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Tatsächlich: Überall in der Horden-Metropole verkünden dubiose Propheten den Weltuntergang. Die Elemente sollen die Welt an sich reißen, Flammen werden die Welt verzehren – so die Quintessenz der Prophezeiungen. Einen Ausweg aus der Misere soll es allerdings geben: Wer sich dem ominösen Kult anschließt, soll die Wahrheit erfahren und sich seinen Platz in der neuen Weltordnung sichern.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 An der Sache ist doch irgendetwas faul? Das denkt sich auf Torek. Für die Aufgabe „Zeichen der Zeit“ verteilt Ihr in Orgrimmar Plakate, die vor den Propheten und vermeintlichen Scharlatanen warnen. Das allein reicht jedoch nicht. Ihr begebt Euch in die Höhle des Löwen und infiltriert den Kult. Die nötigen Kultistenklamotten greift Ihr bei einem der Weltuntergangsverkünder ab.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Der erste Teil Eurer Aufnahmeprüfung: Prophetische Prophezeiungen ... prophezeien. Bewaffnet mit einem modischen Weltuntergangs-Umhängeschild besucht Ihr Klingenhügel sowie die Zeppelin-Türme vor Orgrimmar und sollt „Die Nachricht verbreiten“. Ernstgenommen werden Sprüche wie „Azeroth wird untergehen, macht jetzt Euren Frieden“ von Eurem Publikum allerdings nicht.

    Außerdem erledigt Ihr für Torek einen weiteren Auftrag. Im Rahmen der Quest „Die Vermissten“ forscht Ihr als vermisst gemeldeten Orcs hinterher, die sich den Kultisten angeschlossen haben. Die wollen von ihren Familien allerdings nichts mehr wissen. Einer der Jung-Propheten antwortet Euch: „Sie hatten ihre Chance, mit mir zu kommen, doch stattdessen zogen sie es vor, sich über meine Überzeugungen lustig zu machen. Sie sind bedeutlungslos.“

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Im nächsten Quest-Schritt erfahrt Ihr, wer und was hinter dem Hokuspokus steckt. Ein Abbild von Oger-Schuft Cho’gall baut sich vor den Rekruten auf und faselt davon, dass "der Meister" die Kultisten nutzen wird, um ein neues Zeitalter einzuläuten. Außerdem sollen spezielle Apparaturen in Orgrimmar verteilt werden. Aus denen schlüpfen dann Feuerelementare, die mit Chaos und Verwüstung die Bühne für die Rückkehr des Meisters bereiten sollen.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Ihr seid – wie sollte es anders sein – Retter in der Not. Kaum habt Ihr Torek von den Plänen berichtet, geht Ihr auf Feuerteufel-Jagd. Fünf der mysteriösen Apparaturen müsst Ihr aufstöbern und auslösen. Anschließend macht Ihr den Elementaren den Garaus.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 An dieser Stelle ist das Pre-Event auf dem Testserver derzeit leider beendet. Die Aufgabe "Warnt unsere Kriegshäuptlinge" lässt sich aktuell nicht abschließen, da Garrosh Höllschrei nicht an seinem Platz steht. Dass Ihr zu Garrosh geschickt werdet und nicht zu Thrall, lässt allerdings vermuten, dass die Pre-Events zu Cataclysm auch bereits die politischen Änderungen in Azeroth einführen. Wir sind gespannt, wie es weitergeht.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1

    WoW Cataclysm: Die Weltuntergangspropheten in Sturmwind

    Natürlich tummeln sich die merkwürdigen Welt- untergangspropheten plötzlich auch in Sturmwind – Erunak Steinsprecher vom Irdenen Ring ist das nicht ganz geheuer. Dazu bebt die Erde in ganz Azeroth. Grund genug für Erunak, Euch auf die Spurensuche zu schicken. Während sich in Nagrand Schamanen beim Elementaren Rat die Köpfe über die bebende Erde zerbrechen, sollt Ihr in Stumwind für Recht und Ordnung sorgen. Denn zusätzlich sind noch allerhand Bürger der Stadt verschwunden. Aus dem Grund sucht Ihr Hauptmann Anton in der Burg von Sturmwind auf.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Der Hauptmann wird von besorgten Bürgern belagert und hat keine Zeit, sich selbst um die Propheten zu kümmern. Deswegen schickt er Euch in die Altstadt – auf der Suche nach den ominösen Wahrsagern und nach Flugblättern, die die Propheten verteilen. Kaum setzt Ihr einen Fuß in die Altstadt von Sturmwind, klingeln Euch gleich die Ohren von den Rettungs- versprechen der Redner des Armageddon-Clubs. Während die Plauderer allerhand ängstliche Bürger um sich scharen, stibitzt Ihr die Pamphlete, die von der Rettung sprechen. Gerettet werdet Ihr allerdings nur vor den Elementarangriffen, wenn Ihr Euch den Propheten anschließt.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Anton ist gar nicht begeistert und schickt Euch los, in der Altstadt Plakate aufzuhängen, die vor dem mysteriösen Kult warnen. Das zeigt etwas Wirkung, aber der Hauptmann will obendrein, dass Ihr Euch den Propheten anschließt. Aus den Kisten, die neben den Rednern in der Altstadt stehen, lasst Ihr eine Robe des Kults mitgehen, streift diese über und macht Euch auf den Weg zum Obsthain in Elwynn, gleich vor den Toren der Stadt. Außerdem sollt Ihr nach Mitgliedern des Kults Ausschau halten, die einst unbescholtene Bürger Sturmwinds waren.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Im Obsthain angekommen werdet Ihr von Aufseherin Sylandra abgefangen, die Eurer Verkleidung voll auf den Leim geht und Euch gleich für niedere Dienste einteilt. Ihr sollt ein klappriges Schild mit den Glaubensgrundsätzen des Kults zur Weststromgarnison, zum Marktplatz von Goldhain und ins Tal der Helden in Sturmwind schleppen – aber dank der Weltuntergangs-Impfung von Hauptmann Anton fällt glücklicherweise niemand auf das prophetische Geplapper rein. Beim Obsthain findet Ihr auch die vermissten Bürger aus Sturmwind, die sich aber nicht dazu überreden lassen wollen, nach Hause zurückzukehren. Die Motivationen sind da ganz unterschiedlich. Die einen sind fest vom Treiben des Kults überzeugt, die anderen trauen sich ganz einfach nicht. Eine Enttäuschung, vor allem für Hauptmann Anton.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Doch bevor Ihr ihm von den Sturmwindern erzählt, schickt Euch Sylandra noch zu einem Altar nördlich des Obsthains. Dort sollt Ihr mehr über Eure neuen „Brüder“ und „Schwestern“ des Kults lernen. Und während die Mitglieder der Propheten des Kults es offensichtlich für ganz normal halten, dass ihnen am Altar ein Abbild von Cho’gall erscheint, läuten bei Euch alle Alarmglocken. Ihr erfahrt, dass Cho’galls Meister und seine Schergen in Sturmwind Apparaturen verteilt haben, die zum rechten Zeitpunkt Windelementare herbeirufen. Mit den Informationen und einigen dieser Gerätschaften im Gepäck wetzt Ihr zu Hauptmann Anton, um ihn zu warnen.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Anton schickt Euch daraufhin aus, die Apparate auszulösen. Im Handelsdistrikt, bei der Kathedrale und im Magierquartier sollt Ihr diese Geräte finden, die wie sich drehende Sanduhren aussehen. Zerstört Ihr eine Apparatur, dann erscheint ein aggressiver Windelementar, den Ihr ordentlich vermöbelt. Sobald Ihr fünf Geräte zerstört habt, schickt Euch Anton zur Audienz beim König, um diesen von den Vorgängen in der Stadt zu unterrichten.

    Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1 Varian Wrynn reagiert empört auf die Nachricht, dass Elementare und der Kult der Schattenhammer in seine Stadt einfallen wollen. Und er nennt Euch einen Helden, dafür dass Ihr schon ein wenig für Recht und Ordnung gesorgt habt. Zur Audienz und anschließenden – zumindest von Varian versprochenen – Party erscheinen sogar die Anführer der anderen Allianzvölker: Tyrande, Mekkadrill, Magni, Velen und sogar Jaina Prachtmeer geben sich die Ehre. Und mit diesem Aufmarsch ist die erste Phase der Cataclysm-Events vorerst beendet.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Snee
    Zur Info für alle "Nichtlesenden": die hier angesprochene Questreihe hat nichts mit der Heldentat zu tun. Questreihe…
    Von B1-66ER
    Edit: http://www.wowpedia.org/Tripping_the_Rifts
    Von B1-66ER
    "Btw gibts es noch eine Heldentat die man bekommen kann auf dem Ptr. Wenn ihr ausserhalb der Städte die Elementare…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • buffed.de Redaktion
      22.09.2010 13:38 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Snee
      am 02. November 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Zur Info für alle "Nichtlesenden": die hier angesprochene Questreihe hat nichts mit der Heldentat zu tun. Questreihe für die Allianz seit gestern live... Heldentat (verschiedene Elementare aus den Rissen kommend umhauen) ebenfalls möglich. Sind aber wie gesagt zwei unterschiedliche Paar Schuhe (Heldentat hat auch nix mit dem angekündigten "Ich-lass-mich-von-Deathwing-verbrutzeln"-Erfolg zu tun).
      B1-66ER
      am 01. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      B1-66ER
      am 01. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Btw gibts es noch eine Heldentat die man bekommen kann auf dem Ptr. Wenn ihr ausserhalb der Städte die Elementare killt die mit den Npc's kämpfen bekommt ihr nach dem Kampf einen Buff. Habt ihr alle 4 verschiedene Arten (Feuer, Erde, Wasser, Luft) bekämpft bekommt ihr die Heldentat: "Elementarrissreise". Hab das in der Scherbenwelt gemacht."

      Kann das jemand bestättigen ? Funzt es auch auf den Live Servern?
      Hexenfluch
      am 01. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gibt es dafür ein erfolg oder nur für todesschwinge mit den flamen
      desJardins
      am 01. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eben in den Zangarmaschen (Wildfenn) Elementare gefunden, die aus nem Elementarriss spawnen. Wenn man alle umhaut, geht der Riss mit der Zeit kaputt und man kann ihn für nen Splitter anklicken, der einem per Quest nach Sturmwind schickt.
      Otori/ Lordaeron
      am 01. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 65: du musst aus dem raid gehen, sonst funzt des net
      Vranthor
      am 25. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Recht Buggy alles im moment, ich scheitere schon bei der Quest: "Unterweltsverkuendnis" oder so aehnlich, wo man sich die Reden anhoeren muss und diese Rollen aufheben muss. Irgendwie funktioniert das mit den Rollen nicht. Aber mal gucken was der naechster PTR Fixed (13033 oder so) dazu beitraegt.
      Nemak
      am 23. September 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @ 61,62 Ja das ist ein Säbler, dabei handelt es sich um ein Bugg. Man kann auf dem Ptr Fraktionswechsel machen, setzt man sich dann auf als Druide auf ein Mount und wechselt man wieder die Fraktion, so bleibt man auf dem gepanzerten Säbler da man in Tb im Gasthaus reiten kann. Ausserdem bleibt der gestreifte Dämmersäbler als Mount, welches man dann normal benutzen kann. Andersrum kann man als "Neu" Alli das Flugmount von den Sonnenhäschern benutzen.

      Funktioniert auch bei anderen Items zB. bei der Belohnung vom ersten Event, verwandelt man sich auf der Allinanzseite zum Gnom bleibt der Buff bestehend und man ist noch auf der Hordenseite ein Gnom, aber nur solange der Buff hält. Der Trollumhang ändert sich überigens auch nicht.

      Btw gibts es noch eine Heldentat die man bekommen kann auf dem Ptr. Wenn ihr ausserhalb der Städte die Elementare killt die mit den Npc's kämpfen bekommt ihr nach dem Kampf einen Buff. Habt ihr alle 4 verschiedene Arten (Feuer, Erde, Wasser, Luft) bekämpft bekommt ihr die Heldentat: "Elementarrissreise". Hab das in der Scherbenwelt gemacht.
      Arby
      am 23. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Update?
      Badtod
      am 23. September 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      das ist kein nachtsäbler das ist das astrale mount vom karten set
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
795611
World of Warcraft
Weltuntergangsverkünder in Orgrimmar und Sturmwind: Pre-Events zu WoW: Cataclysm auf den Testservern zu WoW-Patch 4.0.1
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Weltuntergangsverkuender-in-Orgrimmar-und-Sturmwind-Pre-Events-zu-WoW-Cataclysm-auf-den-Testservern-zu-WoW-Patch-401-795611/
22.09.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/RTEmagicC_HEADER_Weltuntergang.jpg.jpg
specials