• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW-Start: Ungemütlicher Launch für Back-to-the-Roots-Erweiterung - Eure Meinung

    Die einen Spieler hatten fast gar keine Probleme, die anderen wurden nur so von ihnen überrollt. Auf vielen Servern von World of Warcraft: Warlords of Draenor ging in den 48 Stunden nach der Veröffentlichung der Erweiterung so gut wie nix, nur ganz wenige Glückliche waren nicht von den Ausfällen diversester Server betroffen. In unserer Umfrage wollten wir wissen, wie ihr den Start erlebt habt und wie euch Draenor bislang gefällt.

    Knapp 4.000 WoW-Fans haben uns ihre Meinung zum Start von WoW: Warlords of Draenor gegeigt, wir erzählen euch, was sie gesagt haben. Ganz formal halten wir schon einmal fest: fast 85 Prozent derjenigen, die an der Umfrage teilgenommen haben, sind schon in die draenorischen Abenteuer eingetaucht, knapp 600 Leute hingegen haben ihren Charakter noch keinen Fuß auf den neuen Kontinent setzen lassen. Warum nicht? Rund 31,8 Prozent der Befragten haben kein Interesse an World of Warcraft, 22,9 Prozent hatten noch keine Zeit. 28,3 Prozent der Umfrageteilnehmer warten noch den Launch-Ansturm auf die neue WoW-Erweiterung ab. Knapp 17 Prozent der Abstimmenden haben einen anderen Grund angegeben. Ein großer Teil der Leute, die die Freiantwort gewählt haben, können Warlords of Draenor nicht spielen, weil sie zum Warten gezwungen werden.

    Warteschlangen auf den stark bevölkerten Servern sind dafür verantwortlich, dass viele WoW-Fans nicht spielen können. Andere Gründe, die ihr genannt habt, sind der Preis der Erweiterung und die Anforderungen an die Hardware beziehungsweise das Geld, das ihr in die Hand nehmen müsstet, um euren PC WoW-ready zu bekommen. Ebenfalls oft genannt: "WoW ist zu einfach geworden" und "WoW ist langweilig geworden". Viele Spieler unter den Befragten, die aktuell nicht spielen, haben dem Spiel endgültig den Rücken gekehrt oder sind sich nicht sicher, ob es in Draenor irgendetwas gibt, was sie interessiert. Ein Zitat dazu: "Meine Frau spielt seit Release und ich habe bei ihr noch nichts gesehen, das mich am neuen Addon reizt um selber zu spielen."

    Powern die Spieler durch die neue Erweiterung, lassen sie sich Zeit oder wurden sie durch die Serverperformance von ihren Abenteuern abgehalten? Allem Anschein nach sind ein Großteil der Helden unserer Befragten sicher durch Draenor gekommen, denn knapp ein Drittel der Teilnehmer, die Warlords spielen, haben bereits die neue Höchststufe von 100 erreicht; das sind rund 930 der Befragten. Auch um die Level 92 und 93 ballt sich noch einmal die Menge der Spieler, das entspricht etwa dem Wechsel zwischen der Startzone und Gorgrond. Lediglich Level 90 und Level 99 sind ganz wenige unter den Teilnehmenden.


    Die etwa 3.000 Umfrageteilnehmer, die Warlords of Draenor bereits spielen, haben wir um eine erste Bewertung der Inhalte gebeten, die sie ausprobiert haben. Fast schon überragend gut schneiden die Gestaltung der Zonen und die Garnison ab: die Zonen haben 1.620 Sehr-Gut-Stimmen bekommen, die Garnison hat 1.468 Bestwertungen eingestrichen. Überwiegend positiv mit "Gut" wurden außerdem die Quest-Gestaltung und die Bonusziele beurteilt – wenngleich es sich bei letzten ja nicht um vielmehr als um das Töten von Gegnern und Sammeln von Gegenständen dreht.

    Spürbar weniger Anklang finden die Änderungen am Handwerkssystem, das vornehmlich als durchschnittlich bewertet wird. Zu den Features, die noch nicht so richtig bewertet werden können, gehören Events, Dungeons und Ashran, die wenigstens von 20 Prozent der Befragten noch nicht bewertet worden sind – Ashran haben sogar rund 47 Prozent der Teilnehmer noch nicht so ausführlich erlebt, als dass sie das Open-PvP-Schlachtfeld in Tanaan bewerten könnten. In unserer großen Umfrage, die wir zum einmonatigen Geburtstag von Warlords of Draenor starten werden, sieht das dann bestimmt ganz anders aus.

    Die wichtigste Frage haben wir euch zum Ende der Umfrage gestellt: Wir bewertet ihr den Start von Warlords of Draenor als jemand, der ihn live miterlebt hat? Wundern muss sich niemand darüber, dass kaum jemand gesagt hat, dass der Launch toll war – lediglich 4,4 Prozent der knapp 3.000 verbleibenden Teilnehmer hat für die Option gestimmt. Danach teilt sich das Feld relativ gleichmäßig auf. 31,2 Prozent der Befragten halten die Querelen zum Warlords-Start typisch für einen MMO-Release. Stimmt auch, bei welcher Veröffentlichung kam es in letzter Zeit nicht zu Server- und Warteschlangen-Drama? Allerdings sind die Stimmen bei World of Warcraft natürlich ungleich lauter, bei der Menge an monatlich bezahlenden Spielern.


    30,7 Prozent der Befragten urteilen "Wenn es bald besser läuft, kann ich es akzeptieren. Aber das war peinlich". Und 33,8 Prozent kennen nur ein Wort für die Draenor-Schwierigkeiten: "Katastrophal". Kommentare der Befragten, die sie anonym abgeben konnten: "Vormittags schon Warteschlange in vierstelliger Höhe auf Frostwolf - und abends von über 5.000 - nehmen einem zur Zeit jeden Spaß!" und "Abo gekündigt. Leider. Bei ständigen Serverneustarts und utopischen Warteschlangen kann man ja schon die nächsten Probleme förmlich riechen. Der Abwärtstrend von WoW geht leider gnadenlos weiter. An alte Spielerzahlen werden sie somit definitiv nicht mehr herankommen. Und überall die extrem schlechten Bewertungen. Nach dem Titan-Abbruch ist wohl Blizzard völlig planlos geworden." Andere sehen das Ganze eher locker: "So wie bei jedem Addon, versteh die Aufregung gar nicht" und "Anfangsschwierigkeiten mit den Servern... das Übliche halt... aber die Erweiterung an sich: I fucking love it!"

    Dann sind da auch diejenigen, die so überhaupt keinen Spaß an Warlords of Draenor haben. "Start und Tutorial. Stinklangweilig, Schlauchlevel. Zu simple Aufgaben. Gesamteindruck unter Durchschnitt, aufgrund des schlichten Designs und Gestaltung", schreibt einer über den Tanaandschungel. "Schlechter Start, questen, auch auf ruhigen Realm fast unmöglich, da die Quests nicht funktionierten. Quest-Führung sehr holperig und unübersichtlich, kein roter Faden hinsichtlich der Story ersichtlich. Wirklich schade", urteilt ein anderer Fan.

    Am besten fassen es vielleicht folgende Kommentare unserer Leser zusammen: "Das Addon ist einfach Bombe, nur die Leistung von Blizzard in Sachen Start und Server ist einfach traurig. Das ändert trotzdem nix an dem Addon an sich, das ist nämlich mehr als gelungen!" und "Ich würde es unterteilen. Der Launch war eine Katastrophe, auch wenn ich relativ schnell im Spiel war. Das Spiel an sich und die Freude am Tag mit meinen beiden besten Freunden im Wohnzimmer hat alles wettgemacht", "Die ersten zwei Tage waren der Horror, mittlerweile ist es absolut genial!" und "Ich spiele auf Blackrock, dort auf den Server zu kommen ist, wenn man arbeiten geht, fast unmöglich. Wenn man dann drauf ist, fliegt man nach einer Stunde wieder raus. Ansonsten ist das Addon aber wirklich sehr gut gelungen. *thumbs up*"

    04:32
    WoW Warlords of Draenor - das Cinematic Intro (dt.)
    Spielecover zu World of Warcraft: Warlords of Draenor
    World of Warcraft: Warlords of Draenor
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Hosenschisser
    Prozentzahlen in den einzelnen Balkenteilen würden es übersichtlicher machen.
    Von Hosenschisser
    Verglichen damit das die Menschen Jahrhunderte glaubten auf einer Scheibe zu leben, ist das doch noch vertretbar:-)
    Von kaepteniglo
    Mit einzelnen Tortendiagrammen würden mehr Bilder entstehen, welche man seperat hätte einbinden müssen. Daher wäre der…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      18.11.2014 12:11 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Condort-van-Lor
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grüsse,

      die Probleme sind jetzt immer noch präsent.
      Dazu zählen nicht nur Garnisonsserver, sondern Dauerlags sondergleichen.
      Für mich absolut unverständlich, wie man dieses Problem noch immer nicht gelöst haben kann, weil:

      1. Bereits in der Beta abzusehen war, dass der Ansturm groß sein wird,
      2. Das Problem bei jedem Addon das Gleiche ist,
      3. es absolut kontraproduktiv ist die Serverkapazitäten gering zu halten,
      wo man eigentlich Spieler zurückgewinnen möchte.

      Die versprochenen gutgeschriebenen Tage sind dabei völlig von -Popez,
      denn es geht um den Raidplan.
      Wer will seinen Char dann noch immer leveln, wenn die Raidinstanzen geöffnet werden,
      vorausgesetzt man möchte raiden und das wollen eben die meisten?

      Man sollte eher versuchen die Probleme langfristig und ernsthaft bemüht zu lösen.

      Condort
      Hosenschisser
      am 20. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "10 Jahre und im 5ten Addon und einige Leute glauben immer noch das die Mehrheit Progressraider wären..... "


      Verglichen damit das die Menschen Jahrhunderte glaubten auf einer Scheibe zu leben, ist das doch noch vertretbar
      Arrclyde
      am 19. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "vorausgesetzt man möchte raiden und das wollen eben die meisten?"


      Ja aber da die allermeisten die raiden wollen den LFR benutzen und der bekanntlich später öffnet haben sehr viele noch sehr viel Zeit.

      10 Jahre und im 5ten Addon und einige Leute glauben immer noch das die Mehrheit Progressraider wären.....
      Variolus
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Schon hart, dass du nicht in die Raids kannst, weil dich technische Probleme davon abhalten. Du tust mir echt leid aber hättest du dich nicht selbst von vornherein darauf vorbereiten können? Immerhin benutzt du ja jetzt schon eine Zeitmaschine um uns aus der fernen Zukunft die Miteilung zu schicken, dass dann ab dem 3. Dezember das Raiden immer noch nicht funktionieren wird...
      hockomat
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbst auf den vollen Servern ich spiele auf Blackmoore zb meine freunde auf Aegwynn und Blackrock gibt es keine dauer Lags
      kaepteniglo
      am 18. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Die Raidinstanzen werden im Dezember geöffnet.

      Stufe 100 erreicht man auch innerhalb weniger Stunden.

      Blizzard arbeitet weiter an den Lösungen der Probleme, das kannst du ruhig glauben.

      PS: Dauerlags? Welcher Server denn?
      PPS: Gibt es eine Entschädigung, wird trotzdem noch gemeckert....
      Annovella
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Boah. Wieder solch unübersichtliche Säulendiagramme.
      Sorry, sobald ich sowas sehe, ist der Artikel für mich uninteressant. Und das, obwohl mich das Ergebnis dieser Befragung eigentlich interessiert hat, naja.
      Hosenschisser
      am 20. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Prozentzahlen in den einzelnen Balkenteilen würden es übersichtlicher machen.
      kaepteniglo
      am 19. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Mit einzelnen Tortendiagrammen würden mehr Bilder entstehen, welche man seperat hätte einbinden müssen. Daher wäre der Artikel länger geworden als geplant.

      Wenn man die einzelnen Tortendiagramme nur unten in einer Bildergalerie gehabt hätte, wäre der Bezug im Text evtl. nicht vorhanden gewesen.

      Die Farbgestaltung der Balkendiagramme ist wirklich nicht gut gewählt. Bei einer anderen Farbauswahl könnte man die Balken auch besser erkennen.

      Die Verhältnisse erkennt man aber trotzdem noch gut.
      Variolus
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei dieser Art von Balkendiagramm kann man die Verhältnisse nicht vernünftig erkennen. Man kann schlecht einen Vergleich zwischen z. B. "keine Bewertung" und "gut" ziehen. Hier sind Torten- oder Balkendiagramme mit getrennten Säulen deutlich besser geeignet...
      kaepteniglo
      am 18. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Dann einfach den Artikel lesen, denn da werden (fast) alle Zahlen nochmal erwähnt.

      Und was ist jetzt an den Diagrammen so schlimm?
      Frank152
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      alle realms aus, das Spiel geht weiter wie jeden Tag und die Warteschlangen wachsen.
      Mal sehen ob wir je erfahren warum das neue Addon so einen Fehlstart hinlegt.
      Für eine Dienstleistung die man bezahlt ist das nicht tragbar. Fehler können jedem mal passieren aber es sollte doch auch mal besser werden.
      Derulu
      am 18. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Server laufen alle angeblich wieder, 6 Stück die heute gezickt haben, wurden ab 17:45 neu gestartet um einen Hotfix aufzuspielen - aktuell dauert allerdings das Einloggen selbst etwas länger bzw. kann fehl schlagen

      ZITAT:
      "Blizzard CS EU ?@BlizzardCSEU_EN 1 Min.Vor 1 Minute

      We're currently looking into issues related to slow or failed logins across our games #BlizzCS"
      Gronkal
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blackhand schmiert seit zwei Stunden regelmäßig ab. Offizieller Neustart gerade eben zu 17:45 Uhr. Glaub, heute wird das nichts mehr...
      Gonzo333
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin gerade in Blackhand eingeloggt.
      Ist schon ziemlich zäh beim einloggen.
      Zwar ohne Warteschleife, aber Charakterlistenaufbau
      hat erst beim dritten Versuch geklappt.
      Beim vierten Versuch kam ich dann ins Spiel,
      ist aber alles etwas zäääh 8)
      Bin wohl gerade in nen Peek reingerutscht.
      Gonzo333
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      witzig jetzt kam ich gerade wieder rein und dann poppt ne Fehlermeldung auf:
      Fehler beim Erhalt der GM-Antwort!
      Wusste gar nicht dass ich von denen was wollte

      P.S. mir fällt gerade auf, dass das "Automatische plündern" plötzlich ausgeschaltet ist - kann es sein, dass die da gerade mit allen Tricks "optimieren"?
      Gonzo333
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ah ok - danke für die Info.
      Das mit den Verbindungsabbrüchen kann ich bestätigen.
      Habe gerade einen

      p.s. ich tippe ja darauf, dass es an den anderen Spielern liegt. Die sind immer so rücksichtslos und wollen spielen wenn ICH rein will
      Derulu
      am 18. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      K.A. ob das ein "Peak" ist ...denn:

      Blizzard CS EU DE ?@BlizzardCSEU_DE 2 Min.Vor 2 Minuten

      Einige Server laufen derzeit instabil, wodurch es zu Verbindungsabbrüchen kommt. Die Ursachen dafür werden bereits untersucht! #BlizzCS
      TP1980
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also solche Fehler und Probleme hätte ich von einem Spiel erwartet das keine 10 Jahre Erfahrung vorzuweisen hat!

      Wozu gab es denn den PTR?

      Ich bin echt froh mir nicht WOD bestellt zu haben, hätte sicherlich nur herumgeflucht bei den Warteschlangen und den ganzen Latenz- und Verbindungsproblemen.

      Naja 371 Tage WOW frei kein stress oder sonstiges mehr irgendwie schön ...

      Blizzard kann Ihre Versprechen mit den Addon's irgendwie nicht einhalten ... was wurde gesagt dass das Leveln etwas länger dauert keine 5 Tage vergangen und die ersten 100er machen die Runde, selbst Herausforderungen sind schon per Gold geschafft nee das mache ich nicht mehr mit. Zahlen und dann zig Monate wieder herumdümpeln vor langeweile
      Spleener
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden

      Was man aus deiner Aufzählung sehr schon rauslesen kann ist, dass du hier in erster Linie dich selber weiterhin überzeugen willst, nicht mehr WoW zu spielen.
      Wenn es dir dabei hilft, dann ist es gut für dich. Und da es wohl stress für dich war, ist es auch besser du bleibst aus WoW draussen.


      Auch wenn wir deine Argumente problemlos widerlegen könnten
      Pandyran
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin richtig gechilled wenn es darum geht auf 100 zu kommen.Bin ja nicht auf der Flucht und will wenigstens beim ersten Char alle Eindrücke mitbekommen,von wegen Story,Atmosphäre und so.

      Kann nicht verstehen warum die Menschen von heute so Fastfood-like alles verschlingen.

      Jeder wie er/sie mag.
      Derulu
      am 18. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      " denn das gejammer ist nun groß weil bisjetzt nix mehr zu tun ist ausser farmen "


      Da sind die "rusher" aber selber Schuld, sie wussten, denn es war seit Ewigkeiten angekündigt, dass der erste Raid erst mit 3.12. starten wird

      Das "Gejammer" war auch groß, weil in MoP das Spielen eines Twinks (auch etwas, das die meisten Rusher machen, denn Progressraids brauchen Ersatzchars, weil es "optimale" Gruppenzusammenstellungen gibt und die von Boss zu Boss anders sein können) anfangs für viele, die nicht gerne questen (oder: nicht gerne zweimal denselben Inhalt, kurz hintereinander), unglaublich zäh war

      Ich habe 20 h "played" mit einem Charakter, alleine auf Draenor und noch die Hälfte an Gebieten aber weit mehr als die Hälfte an Quests noch vor mir und bin Level 97. Und dass man mit Level 100 plötzlich mit dem Questen aufhören muss, hat auch noch nie jemand gesagt...
      TP1980
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wo ist da der Sinn am ganzen bitte sehr das questen noch schneller zu machen? Ich habe damals für mein Leben gern gequestet, auch war ich froh gewesen damals diesen Questerfolg erreicht zu haben.

      Sorry aber ich seh darin keine Logik, warte monatelang auf das neue Addon um dann innerhalb von 4-96 Stunden schon das max Level erreicht zu haben.

      Also das ist echt mal schlecht kalkuliert... die levelphase einfach höher ansetzen sodass man mehr vom Spiel hat, denn das gejammer ist nun groß weil bisjetzt nix mehr zu tun ist ausser farmen etc.
      Ankurse
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Naja 371 Tage WOW frei kein stress oder sonstiges mehr irgendwie schön ..."


      Gut, wenn ein Spiel mich stressen würde, würde ich auch die Finger davon lassen.
      Derulu
      am 18. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      ZITAT:
      "was wurde gesagt dass das Leveln etwas länger dauert"


      Nein, wurde es nicht - es wurde sogar gesagt, dass es einem "schneller" als zuletzt vorkommen wird (in MoP gab es Beschwerden, dass man so lange brauchen würde, bis man mit Patch 5.1 die benötigten Erfahrungspunkte pro Level um 33%)

      ZITAT:
      "keine 5 Tage vergangen und die ersten 100er machen die Runde"


      Die Ersten waren nach 4 Stunden 100 - und sie haben nicht auf normalem Weg gequestet

      ZITAT:
      "Zahlen und dann zig Monate wieder herumdümpeln vor langeweile selbst Herausforderungen sind schon per Gold geschafft "


      Ich wüsste nicht, dass man sich an die Geschwindigkeit der Schnellsten binden muss. Wäre das der Fall, wäre jeder Raidpatch nach der 2. oder 3. ID "beendet"
      Tele
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Es wäre nicht Back to the Roots ohne Katastrophalen (Fehl)start
      Pandyran
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wohl wahr
      Pandyran
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin noch keine 100.

      Zum einen weil Berufstätig,hab nun mal nicht so viel Zeit,zum anderen weil meine Mains auf Antonidas und Blackhand liegen (besser jetzt - lagen,hab nämlich neu angefangen) und es für mich unmöglich war einzuloggen und zu spielen bei den Warteschlangen und Lags die dort herrschten bzw noch herrschen?

      Ich hab lediglich einen von 9 90ern mit nach Area52 genommen,meinen Magier und bin dort gerade alles nach und nach neu am hochziehen.Was natürlich dauern wird

      Fazit:Für mich war der Start eine Katastrophe!Bei max 3 std die ich am Tag spielen kann,die in der Warteschlange zu hängen,mit dc's zu verbringen und Megalags,hats nicht wirklich gebracht.

      Dafür machts mir nun richtig Spaß meine Lieblings Klassen neu zu leveln.Ich habs nicht eilig und werde noch genug von WoD sehen

      Und nie wieder einen Server dessen Population höher als Mittel ist
      hockomat
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Start schlecht
      Nun läufts problemlos
      Bestes Addon seit Wotlk
      mal sehen ob es zu dem besten Addon werden kann dafür muss Blizz aber ordentlich was tun diesmal und keine 13 Monate Contentloch etc
      hockomat
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich zähle Warteschlangen nicht dazu die hab ich nämlich auf blackmoore auch immer noch grade hänge ich auf platz 1136 aber Hey dafür wenn man drinnen ist läuft's und mit den Warteschlangen hab ich gerechnet da diese jedes mal auf den vollen Servern ist und auf blackmoore gab's die schon seit Juli
      Cyberpuma
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      er kann immer noch ne andre definition von problemlos haben
      Pandyran
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach dem ich nach Area52 getranst bin unterschreibe ich deine Aussage 100%ig.Vorher,noch auf Antonidas hätte ich vor Frust heulen können
      Tamîkus
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich selbst spiele auf Blackmoore , bin am WE auf lvl 100 gekommen , es gab zwar große warteschlangen und des öfteren stärkere Laags , aber im großen und ganzen war es gut spielbar gewesen ,

      Und diese aufregerei das die Server warteschlangen haben sage ich nur >.> Deal With It ! : es ist nicht blizz schuld das sich tausende auf nen server quetschen wollen nur um endlich lossuchten zu können , und dan fangen die mimimi Kommentare an das man ja geld bezahlt hat , nicht erbrachte leistung mimimi , wen bei mir der strom ausfällt heule ich den leuten auch net die ohren voll das ich mein geld zurückhaben will nur weil ich kein fernsehn gucken kan,

      Und die hardware aufrüsten für 1-2 wochen ansturm würde ich auch nicht machen. Da gibts ein beispiel aus dem Bauwesen

      Die Hochhäuser werden erdbebensicher gebaut so wie es vorgegeben ist ,( das hochhaus steht als beisiel für Server )

      wen nu doch das ding einstürtzt ist der aufschrei groß : OMG wie konnte das nur passieren !

      dan kommen die Architekten ( beispiel für Blizz ) und sagen das hochhaus wurde gebaut das es einem stärkeren Beben standhalten kann , nu kam aber ein noch viel stärkeres beben ( als beispiel für den massen ansturm auf die server ) und es ging dooown , und dan entsteht eine Diskussion darüber ob man weiter wie vorgegeben baut oder extra geld rausschmeisst für ein Jahrhundertbeben das selten auftriit
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142991
World of Warcraft
World of Warcraft: Ungemütlicher Launch für Back-to-the-Roots-Erweiterung
Die einen Spieler hatten fast gar keine Probleme, die anderen wurden nur so von ihnen überrollt. Auf vielen Servern von World of Warcraft: Warlords of Draenor ging in den 48 Stunden nach der Veröffentlichung der Erweiterung so gut wie nix, nur ganz wenige Glückliche waren nicht von den Ausfällen diversester Server betroffen. In unserer Umfrage wollten wir wissen, wie ihr den Start erlebt habt und wie euch Draenor bislang gefällt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Ungemuetlicher-Launch-fuer-Back-to-the-Roots-Erweiterung-1142991/
18.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/11/header_01klein-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard
specials