• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Reign of Lac'tose - Fake-Leak zum Fake-Add-on

    WoW: Reign of Lac'tose - Fake-Leak zum Fake-Add-on Quelle: buffed

    Ernstzunehmendes geleaktes Material oder doch nur glaubhaft verkaufte Fan-Art? Seit der "Enthüllung" von The Dark Prophet wird im Netz heiß diskutiert, ob am Konzept einer Troll- und Nachtelfen-Erweiterung für WoW tatsächlich was dran sein könnte. Auch wir haben uns im Lauf der Woche ein paar Gedanken gemacht, welches Add-on uns nach Warlords of Draenor erwarten könnte, natürlich absolut fundiert und bierernst!

    The Dark Prophet, Guardians of Tirisfal, Army of the Light und wie sie alle heißen - Konzepte für mögliche Erweiterungen zu World of Warcraft gibt es viele, mitunter sogar dermaßen detailliert und liebevoll ausgearbeitet, dass kaum mehr Zweifel an deren Echtheit besteht. Dass das Thema 'Nächstes Add-on' derzeit besonders hochkocht, dürfte dabei kaum verwundern - WoD ist so gut wie gegessen und die Spielerschaft blickt gespannt in Richtung Zukunft und will endlich wissen, wohin die Reise sie als nächstes führt.

    Selbstredend, dass auch wir es uns nicht haben nehmen lassen, in der Runde unser ganz persönliches Add-on-Konzept zu entwerfen; die zehn wichtigsten und interessantesten Punkte stellen wir euch im Anschluss vor. Aber Achtung: Der ein oder andere aufgeführte Punkt (oder vielleicht auch alle) in unserer Liste ist durchaus mit einem zwinkernden Auge zu betrachten, getreu dem Motto "Ein bisschen Spaß muss sein!"

    #1 Der Titel
    Die kommende Erweiterung trägt den Namen "Reign of Lac'tose" (kurz RofL) und knüpft direkt an die Geschehnisse von Warlords of Draenor an. Wie auf unserem zu 100 Prozent ernstzunehmenen Pack-Shot zu sehen, dreht sich die Erweiterung um Alte Götter. Vielleicht aber auch nicht. Oder vielleicht doch. Naja, oder eben nicht. Irgendwas mit Kätzchen.

    #2 Die Story
    Nachdem wir Archimonde in bester Olli-Koch-Manier kaputtgeballert haben, ballert dieser wiederum Hexerschnittchen Gul'dan durch das Teufelsportal. Und da wir noch eine Rechnung mit der Grünhaut offen haben (3 Gold Fuffzich für ein Würstchen im Schlafrock, um genau zu sein) und die Freundschaft bekanntlich spätestens beim Geld aufhört, springen wir hinterher. Dabei landen Gul'dan und die Helden von Horde und Allianz aufgrund einer veralteten Portal-Version direkt in einer Parallelvariante des Nethers, die es laut Blizzard eigentlich gar nicht geben dürfte. Was sich zwischen Sprung und finalem Endkampf der Erweiterung genau abspielt, erfahren wir in drei ergänzenden Romanen aus der Feder von Christie Golden sowie einer 10-teiligen Animated-Serie, in der unter anderem Oberfiesling Lac'tose erstmals in Erscheinung tritt. Nur dort wird erklärt, was es mit dem Alten Gott auf sich hat und warum er im weiteren Verlauf der Geschichte keine Rolle mehr spielen wird.

    Das Nether-Startgebiet der Allianz. Das Nether-Startgebiet der Allianz. Quelle: buffed #3 Der Nether als neuer "Kontinent"
    Anstatt wie bisher durch verschiedene Zonen zu questen, landen wir nach unserem Sprung durchs Portal direkt im wabernden Nebel des Nether, aus dem es kein Zurück mehr gibt. Außer durch eines von unzähligen Portalen, die irgendwelche Magier-Azubis 24/7 am Laufen halten. Auf störende Landschaften und Gebäude innerhalb der fließend ineinander übergehenden Gebiete wurde gänzlich verzichtet; dadurch spart sich das aufgestockte Design-Team jede Menge unnötiger Arbeit und ist somit in der Lage schneller Inhalte wie das spieleigene MySpace-Profil für Azeroths Recken nachzuliefern. Detailliertes Kartenmaterial beispielsweise ist ebenfalls deutlich zügiger und leichter umsetzbar, als bisher. Die Fortbewegung erfolgt derweil wahlweise laufend, reitend, fliegend oder schwimmend. Um Verwirrung zu vermeiden, werden sämtliche Bewegungsarten durch ein und dieselbe Animation dargestellt.

    Ohne Schnickschnack: Statt unnötiger Gebäude und Landschaften setzt 'RofL' lieber auf eine starke Story. Ohne Schnickschnack: Statt unnötiger Gebäude und Landschaften setzt "RofL" lieber auf eine starke Story. Quelle: buffed
    Als Hauptstädte dienen uns in RofL schwimmfahrfliegende Luftbodenwasserschiffe, die nach Erklimmen der neuen Maximalstufe 110 bequem per Ruhestein erreichbar sind. Diese mobilen Festungen dienen als Rückzugsort und sind vom Spieler frei ausbau- und gestaltbar, haben aber keinerlei Auswirkunge auf eure Berufe, Klasse oder andere Aspekte des Spiels. Ihr müsst die Vehikel lediglich einmal auf Stufe 5 von 3 ausbauen, um Zugang zum ersten Quest-Gebiet zu erhalten.

    Verstärkung für die Horde: Nager sind eine Kreuzung aus Naga und Vermin. Verstärkung für die Horde: Nager sind eine Kreuzung aus Naga und Vermin. Quelle: buffed #4 Neue Völker
    Als neue Rasse auf Seiten der Allianz erwarten uns Irrwische, bei deren Erstellung ihr neben ein bis ein verschiedenen Gesichts- und Frisurtypen aus bis zu zehn unterschiedlichen Blautönen wählen dürft. Die Riege der Horde hingegen erweitert sich um das Volk der Nager, einer Kreuzung aus Naga und Vermin, auf deren verstörenden Ursprung wir gar nicht näher eingehen wollen. Die Besonderheit: Nager verzichten auf einen Ausrüstungs-Slot für Stiefel, gleichen diesen Nachteil aber mit einer Zusatzpanzerung ihrer mächtigen Schneidezähne aus.

    Doppeltes Lottchen: Die neue Dual-Wield-Klasse Geisterjäger wird nur als Irrwisch, der neuen Allianz-Klasse, spielbar sein. Doppeltes Lottchen: Die neue Dual-Wield-Klasse Geisterjäger wird nur als Irrwisch, der neuen Allianz-Klasse, spielbar sein. Quelle: buffed #5 Neue Klasse
    Das Warten hat ein Ende: Mit dem Start von RofL steht erstmals der Geisterjäger zur Auswahl. Die neue Distanzklasse spielt sich beinahe exakt, weil bis auf keinerlei Unterschiede vollkommen identisch, wie ein herkömmlicher Jäger, greift im Kampf aber auf zwei Schusswaffen gleichzeitig zurück; das Schadenspotenzial entspricht dabei dem eines Jägers, der sämtliche Attacken in doppelter Ausführung wirkt. Da Blizzard auf das Dual-Wield-Feature bisher aufgrund zu aufwendiger Animationen verzichtet hat, ist die neue Klasse ausschließlich als Irrwisch spielbar und steht demnach nur der Allianz zur Verfügung. Das sei nur fair und ein Ausgleich dafür, dass sich sämtliche relevante Story seit Jahren auf Seiten der Horde abspielt, während Allianz-Helden der Reihe nach verrecken.

    #6 Neues Entscheidungs-Feature
    Am Ende jedes Gebiets erwartet euch eine Quest, im Zuge derer ihr eine Entscheidung treffen müsst, die den weiteren Spielverlauf zu 100 Prozent unverändert lässt. Um die Tragweite eurer Wahl sichtbar zu machen, greifen die Entwickler auf die bereits aus WotLK bekannte Phasing-Mechanik zurück, die glücklicherweise keinerlei Auswirkungen auf eure Spielerfahrungen haben wird.

    #7 Überarbeitetes Anhänger- und Missionssystem
    Die herbe Kritk am Garnisons-, Anhänger- und Missions-System nahmen sich die Entwickler zu Herzen: In Zukunft heuern sich eure Rekruten daher selbstständig an, rüsten sich auf eigene Faust aus und entscheiden nach eigenem Gutdünken, welche Mission sie angehen möchten. Um Spieler nicht zu sehr damit zu nerven, erhalten diese einmal pro Woche sämtliche erbeuteten Gegenstände per Post.

    #8 Dungeons und Raids
    Pro Zone planen die Entwickler mindestens vier, wenn nicht sogar zwei 5-Spieler-Instanzen, die größtenteils unter freiem Himmel spielen und thematisch nichts mit dem wirbelnden Nether zu tun haben. Das Loot-System wurde angepasst: Jeder Boss droppt nun Items für jeden Ausrüstungs-Slot. Das erste Raid-Tier ist wiederum erneut in zwei Instanzen unterteilt, die im zeitlichen Abstand von 1,5 Monaten veröffentlicht werden. Die von Flügel zu Flügel steigende Item-Stufe wird beibehalten, allerdings variiert der GS bereits von Boss zu Boss.

    Der Endgegner des ersten der beiden Raids wird Gul'dan sein, dem die Helden Azeroths in einem epischen Gefecht im Stil des Oculus die ausstehenden 3,5 Gold abnehmen, um damit die eigene fliegende Festung aufzutanken. Mit ordentlich Sprit ziehen Horde und Allianz dann in den Krieg gegen Lac'toses Gemahlin - die durch Gul'dan korrumpierte Dairy Queen, die dem Raid mit Debuffs wie Molke und Laktoseintoleranz zu Leibe rückt.

    #9 Neue Währungen
    Gold als Währung wird abgeschafft und komplett durch Apexiskristalle ersetzt. Letztere gibt es dafür in drei verschiedenen Größen - klein, mittel und groß - und dienen ab sofort als gängiges Zahlungsmittel, etwa für Reparaturen sowie Geschäfte mit NPCs oder im Auktionshaus.

    #10 Random Enemy Generator
    Keine Lust mehr auf Orcs/Trolle/Dämonen/Naga/Whatever/Murlocs/Alles? Dann reicht ein Klick auf den "Random Enemy Generator"-Button, den ihr vor dem Betreten einer Instanzen betätigen könnt. Dabei wird vor jedem Dungeon-Besuch aufs Neue ausgewürfelt, mit welcher Spezies ihr es zu tun bekommt.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Golddieb
    Mein AddOn wäre: "Return of the Burning Crusade". RotBC
    Von Badomen
    Das hätte doch mal Potenzial. Oder wie wäre es mit... "Rise of Gnomeregan"? Die Gnome spalten sich von der Allianz ab…
    Von Tweetycat280
    Ich bin für Revenge of Sharknado´s Alice reborn

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Maroonaar Google+
      26.07.2015 10:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Golddieb
      am 25. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein AddOn wäre: "Return of the Burning Crusade". RotBC
      Badomen
      am 25. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das hätte doch mal Potenzial.
      Oder wie wäre es mit... "Rise of Gnomeregan"? Die Gnome spalten sich von der Allianz ab und versuchen die Weltherrschaft an sich zu reißen. Mit großen Robotern und ganz pösen Todesstrahl XXLs. Oder so.
      Tweetycat280
      am 24. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin für

      Revenge of Sharknado´s
      Alice reborn
      echterman
      am 24. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab Bauchschmerzen vor lachen. Sehr sehr Geil. Endlich ein Addon Leak der auch Hand und Fuß hat. Ich bin auf die Abwechslungsreichen Gebiete gespannt. Mehr Infos bitte.
      Annovella
      am 24. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Außer durch eines von unzähligen Portalen, die irgendwelche Magier-Azubis 24/7 am Laufen halten."
      Yiraja
      am 24. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wir brauchen auf jedenfall jeden angeblichen leak hier geht doch sonst nix ab im sommerloch kann man sich wenigstens amüsieren
      Progamer13332
      am 24. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      nu is aber gut mit fan leaks
      AddyRedrum
      am 24. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach wo, zwar keine "Leaks" aber mehr Erweiterungen
      Age of Azshara , Reign of Azshara , Fury of N'Zoth und War of the Legion .
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165608
World of Warcraft
World of Warcraft: Reign of Lac'tose - Fake-Leak zum Fake-Add-on
Ernstzunehmendes geleaktes Material oder doch nur glaubhaft verkaufte Fan-Art? Seit der "Enthüllung" von The Dark Prophet wird im Netz heiß diskutiert, ob am Konzept einer Troll- und Nachtelfen-Erweiterung für WoW tatsächlich was dran sein könnte. Auch wir haben uns im Lauf der Woche ein paar Gedanken gemacht, welches Add-on uns nach Warlords of Draenor erwarten könnte, natürlich absolut fundiert und bierernst!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Reign-of-Lactose-Fake-Leak-zum-Fake-Add-on-1165608/
26.07.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/07/TEASER_WoW_RofL-pc-games_b2teaser_169.jpg
blizzard,mmorpg
specials