• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Patch 3.0.8

    Hier haben wir alle von Blizzard bisher veröffentlichten Informationen zum kommenden Patch 3.0.8 für World of Warcraft für Euch aufgelistet und die spannendsten Neuigkeiten übersichtlich sortiert. Die neuesten Infos sind zudem fett markiert.

    Allgemeines

    * Spieler können Todesritter nun auf jedem beliebigen Realm erstellen, sobald ein Charakter Stufe 55 erreicht hat.

    * Volksspezifische Widerstände: Diesen Widerständen kann nun durch erhöhte Trefferchance entgegengewirkt werden.

    * Rüstungsboni: Rüstungsboni von Gegenständen wirken sich nun anders aus (sämtliche Stoff-, Leder-, Platten- oder schwere Rüstungen mit zusätzlichem Rüstungswert oder andere Gegenstände, die Rüstung verleihen). Rüstungsboni, die über den Rüstungsgrundwert eines Gegenstands hinausgehen, werden nicht mehr von Talenten sowie den Boni der Bären- und Terrorbärengestalt oder der Frostpräsenz multipliziert.

    * Völkerspezifische Einschränkungen in Bezug auf Reittiere wurden aufgehoben. Nachtelfen auf Roboschreitern? Taurische Raptoren? Ihr seht schon richtig.

    * Tagging: Alle Zauber, die von Spielern gewirkt werden und Bedrohung bei einer Kreatur erzeugen, taggen die jeweilige Kreatur nun sofort.

    * Bei der Taverne "Zur Zauberkrähe" in der Kanalisation von Dalaran gibt es nun einen Briefkasten.

    * In Kalimdor und den östlichen Königreichen wurden über 60 neue Friedhöfe hinzugefügt.

    * Das Bewegungstempo in Geistergestalt wurde um 50 Prozent erhöht. Nachtelfen in Irrwischgestalt bewegen sich nun mit 75 Prozent Geschwindigkeit.

    * Die Verkäufer des Dunkelmondmarkts bieten neue Gegenstände an.

    * Die Dauer eines Stille-Effekts nimmt in PvP-Spielen nun ab, sofern er wiederholt auf ein Ziel gewirkt wird. Das betrifft „Arkaner Strom“, den Effekt von „Erdrosseln“, den Effekt von „Verbesserter Gegenzauber“, den Effekt von „Verbesserter Tritt“, „Stille“, „Auf die Kehle zielen“, „Unterdrückender Schuss“, „Zaubersperre“ und „Strangulieren“.

    * Die Talente, die der Aufhebung von Buffs und Debuffs eine Resistenz verleihen, schützen nun nur noch positive Effekte und Schaden-über-Zeit-Zauber.

    * „Schildwall“, „Baumrinde“, „Schutzgeist“ und „Göttlicher Schutz“ haben keine globale Abklingzeit mehr.

    * World of Warcraft unterstützt nun 3D-Imaging. Besucht http://www.nvidia.com/object/GeForce_3D_Vision_Main.html für mehr Informationen.

    Ruf

    Fleißige Rufsammler finden in Zukunft schneller und einfacher Freunde unter den vielen Fraktionen. Bringt Ihr derzeit Gegner um, die auf niedrigeren Stufen eine bestimmte Menge an Ruf bringen, erhaltet Ihr meist nur einen Gnadenpunkt. So ist das Rufsammeln bei Fraktionen wie der Holzschlundfeste äußerst mühselig. Mit Patch 3.0.8 erhaltet Ihr wieder die volle Menge an Ruf - unabhängig davon, welchen Level Euer Charakter hat.

    Wer sich mit den Söhnen Hodirs anfreunden will, dem wird der Weg mit Patch 3.0.8 erleichtert. Derzeit lassen viele Gegner in den Sturmgipfel Relikte von Ulduar fallen. Diese sind an den Charakter gebunden, sobald Ihr sie aufhebt. Momentan könnt Ihr damit nur einige Gegenstände wie den Eisernen Flachmann für zehn Relikte kaufen. Nach dem Patch sind die Relikte vermutlich nicht mehr an Euren Charakter gebunden und können für 250 Rufpunkte bei den Söhnen Hodirs eingetauscht werden. Schade: Der Eiserne Flachmann wird in Zukunft 250 Relikte kosten. Der Preis wurde im letzten Build auf dem öffentlichen Test-Server wieder auf zehn Relikte geändert.

    Erfolge

    * Für den Erfolg 'Meister der Lehren von Kalimdor' sind nun weniger Quests erforderlich.

    * Die Bedingungen für den Erfolg 'Die Winde des Nordens' wurden geändert. Er wird nun durch ehrfürchtigen Ruf beim Vorposten der Allianz oder der Expedition der Horde errungen.

    * Der Perma-Pido-Erfolg ist für den "Liebe liegt in der Luft"-Metaerfolg nicht länger erforderlich.

    * Das Achievementfenster ist im Design verändert worden. Außerdem ist unter "Allgemein" ein neues Achievement namens "Kammerjägerei" aufgetaucht.

    *  "Vampirjäger" und "Das fünfte Element" wurden als neue Heldentaten hinzugefügt.

    PVP

    * PvP-Fahrzeuge sind nun auch gegen Flüche, Krankheiten und Gifte anfällig, aber weiterhin immun gegen Verlangsamungseffekte und kontrollierende Fähigkeiten.

    * Arenen

    Jegliche Wut und Runenmacht wird auf Null gesetzt, wenn eine Arena beginnt und die Vorbereitungszeit beendet ist.

    Die benötigte Wertung für alle "des tödlichen Gladiators"-Gegenstände wurde um 100 gesenkt.

    Der Ring der Prüfung: Die kleinen Säulen bewegen sich jetzt nach oben, sobald das Match beginnt.

    Kanalisation von Dalaran: Der Effekt, der Spieler in die Arena „spült“ entfernt die Möglichkeit, nach Start des Matches Demonic Circles zu verwenden.

    * Schlachtfelder

    Tausendwintersee

    * Die Aura von Tausendwinter sollte sich nun in allen Instanzen wie vorgesehen ändern, wenn die Kontrolle über die Zone wechselt.

    * Belobigungen von Tausendwinter können jetzt auch für den Spottpreis von neun Ehrenabzeichen von Tausendwinter gekauft werden. Spieler können nun ihre jeweiligen Händler von Tausendwinter aufsuchen und die Ehrenabzeichen einlösen!

    * Elementare sollten nun immer despawnen, wenn die Schlacht beginnt.

    * Tausendwinter erstreckt sich nun weiter nach Süden, sodass mehr Klagegeister erreicht werden können.

    * Es gibt in Tausendwinter nun drei Ränge: Rekrut, Fähnrich und Oberleutnant.

    * Spieler können nun nach zwei ehrenhaften Siegen an den Teilnahmebelohnungen teilhaben.

    * Spieler erhalten mit höherem Rang mehr Ehre.

    * Spieler erhalten ab dem Rang Fähnrich oder höher zusätzliche Ehrenabzeichen von Tausendwinter.

    * Spieler erreichen den Rang Fähnrich nun nach fünf ehrenhaften Siegen anstatt zwei.

    * Die Trefferpunkte der Fahrzeuge in Tausendwintersee wurden erhöht.

    * Die Trefferpunkte der Turmkanonen in Tausendwintersee wurden erhöht.

    * Die äußeren Wälle der Festung in Tausendwintersee haben nun mehr Trefferpunkte.

    * Die Trefferpunkte der Festung in Tausendwintersee wurden gesenkt.

    * Das Relikt kann nun sofort angeklickt werden.

    Strand der Uralten

    * Antipersonengeschütze erhalten nun die gleiche Immunität wie Vehikel und der verursachte Schaden wird nach Distanz verringert. Der Schaden wurde auf 4000 + 200 pro Level erhöht, um die Verringerung zu kompensieren.

    * Zephyriumladungen wurden näher an den Friedhöfen der zweiten Ebene platziert.

    * Die Vehikel im Strand der Uralten haben nun mehr Trefferpunkte.

    * Die Turmkanonen im Strand der Uralten haben nun mehr Trefferpunkte.

    Quests

    * Für die Quest "Jagt ihnen eine Guanoangst ein!" werden jetzt nur noch zehn Einheiten Dunkelklauenguano benötigt, anstatt wie zuvor 15. Außerdem kann nur noch der Charakter beziehungsweise die Gruppe des Charakters, der die Fledermaus erschreckte, den Guano plündern.

    * Schaufelhauerfleisch, das während der Quest "Schon wieder Schaufelhauersuppe?" gesammelt wird, wird nun korrekt als Questgegenstand ohne Verkaufspreis gekennzeichnet.

    * Bei der Quest "Skalpe!" kann Ahunaes Messer nicht mehr verwendet werden, um tote Ziele zu skalpieren, die man nicht selbst getappt hat.

    * Der Pfad von Har'koas Kätzchen in der Quest "Ich spüre eine Erschütterung" wurde verbessert.

    * Unteroffiziere der Westwacht, Helden der Winterhufe und Astrale Frostworgs sollten ihre Gegenfraktionen nicht mehr angreifen, es sei denn, der kontrollierende Charakter wird zuerst angegriffen.

    * Der demoralisierende Ruf von Unteroffizieren der Westwacht und Helden der Winterhufe beeinflusst jetzt nur noch die Vrykul der Winterskorn und ihre Worgs in Skorn.

    * Es wurden zahlreiche Fixes für das Ereignis mit Königin Angerboda während der Quest "Der schlummernde König" eingeführt.

    * Die tägliche Quest "Schießt sie ab!" benötigt jetzt nur noch den Abschuss von 15 Protodrachen von Jotunheim, anstatt wie zuvor 20. Außerdem kostet eine Harpune jetzt nur noch fünf Energie, anstatt wie zuvor zehn.

    Dungeons und Schlachtzüge

    * Das Obsidiansanktum

    Spieler werden jetzt von 'Überreste des Zwielichts' betroffen, wenn sie die Zwielichtzone verlassen. 'Überreste des Zwielichts' gewährt für einige Sekunden Immunität gegenüber Feuer- und Schattenschaden.

    Benutzerinterface

    Chatfenster können nun "nicht interaktiv" gemacht werden. In diesem Modus werden Mausklicks ignoriert.

    Für die Erfolgsmeldungen können diverse Filter aktiviert werden.

    Ein neues Interface für Unterhaltungen mit Gamemastern wurde implementiert.

    Weitere Angaben zu Lua- und XML-Veränderungen können im Forum "Interfaceanpassungen" nachgelesen werden.

    Gegenstände

    * Das Bernsteinglutsiegel gewährt nun korrekterweise Trefferwertung.

    * Beweglichkeit und kritische Trefferwertung des Stabs des tödlichen Gladiators wurden den anderen Stäben des Gladiators angepasst.

    * Geschenke und Pfänder der Verehrung für die Hauptstädte sind jetzt seelengebunden.

    * Die Siegesflagge hat jetzt eine Abklingzeit von 60 Sek., um der 60-sekündigen Dauer der Flagge zu entsprechen.

    * Die Statistiken der folgenden geschmiedeten Waffen wurden angepasst, um ihre beabsichtigte Kraft widerzuspiegeln:

    Korrodierte Saronitschneide, Korrodierter Saronitverwunder, Saronitknüppel der Gerechtigkeit, Grimmiger Saronithaustecken, Saronitzauberklinge, Saronitmesser, Wilder Kobaltschlitzer, Gekerbte Kobaltkriegsaxt, Stabile Kobaltschnellklinge, Kobaltfleischklopfer.

    * Lebende Peitscher können jetzt korrekt gekräutert werden.

    * Spieler können Muscheln jetzt öffnen, wenn sie sich in einem Fahrzeug befinden, sitzen, reiten, getarnt oder unsichtbar sind.

    * Die Werte des Wilden Kobaltschlitzers wurden verringert, um der Stufe der Waffe zu entsprechen.

    * Einige niedrigstufige PvP-Handschuhe für Schurken wurden versehentlich beim Patch 3.0.3 ausgelassen. Dies wurde berichtigt.

    * Einigen vernachlässigten Kreaturen in Eiskrone wurden die Taschen gefüllt.

    * Das Totem der Verhexung gewährt nun korrekterweise 165 Zaubermacht für Kettenblitzschlag und Blitzschlag, anstatt wie zuvor 85.

    * Der weiße Reiteisbär hat jetzt die korrekte (größere) Größe.

    * Buchband der Erkenntlichkeit: Hat nun eine Chance, Eure kritische Trefferchance zu erhöhen (alt: Zaubertempowertung).

    * Zuflucht des Gladiators (Druide): Der 4-Set-Bonus wird geändert. Er reduziert nun die Abklingzeit von "Rasche Heilung" um zwei Sekunden.

    * Schlachtrüstung des Traumwandlers: Der Bonus auf "Zerfetzen" beträgt nun vier Sekunden.

    * Ornat des Traumwandlers: Der 2-Set-Bonus wurde geändert und verringert die Manakosten für "Blühendes Leben".

    * Embleme des Heldentums können nun mit einer 1-zu-1-Rate für Embleme der Ehre erstanden werden.

    Spielwelt

    * 'Verhinderungsruf' hat jetzt eine Dauer von acht Sekunden.

    * Eroberte Seelen des Pestrufers sind nicht länger gegen Flächenschaden immun.

    * Ein Schlachtzugs-Emote in der Violetten Festung wurde korrigiert, um den richtigen Namen der Kreatur anzuzeigen.

    * Ein überflüssiger Tooltip der Aura 'Heuschreckenschwarm' in Naxxramas wurde korrigiert.

    * Einige Kreaturen im Konstruktviertel von Naxxramas hatten keine heroischen Werte für Trefferpunkte und Schaden.

    * Absturzstelle Grom'ash - Sturmgipfel - Peon Gakra ist jetzt Gastwirt und die Zeppelinhülle gilt nun als Gasthaus.

    Behobene Fehler

    * Es wurde ein Bug mit einer Wilden Senfpflanze behoben, die sich in Dalaran unter dem Boden befand.

    * Die Aura von Tausendwinter sollte sich nun in allen Instanzen wie vorgesehen ändern, wenn die Kontrolle über die Zone wechselt.

    * Glyphe ‚Feuersbrunst‘: Euer „Feuersbrunst“-Zauber verschlingt nicht mehr den „Feuerbrand“- und den „Schattenbrand“-Debuff.

    * Glyphe ‚Hammer der Gerechtigkeit‘: Erhöht nun die Reichweite um acht Meter, statt die Dauer des Betäubungseffekt.

    * Glyphe ‚Geist der Erlösung‘: Erhöht die Dauer des Effekts um die feste Menge von sechs Sekunden.

    * Glyphe: 'Böses vertreiben': Erhöht nun zusätzlich die Abklingzeit des Zaubers auf acht Sekunden.

    * Götze der Smaragdkönigin: Das Relikt gab einen größeren Bonus auf die Heilung, als der Tooltip andeutete. Das wurde korrigiert.

    * Glyphe ‚Hinterhalt‘: Die Glyphe interagiert nun korrekt mit „Initiative“, wenn „Hinterhalt“ außerhalb der Reichweite von Zielen verwendet wird.

    * Glyphe ‚Sturmangriff‘: Der Wurzeleffekt von „Sturmangriff“ löst nun auch aus, wenn die Glyphe verwendet wird.

    * Glyphe ‚Leichenexplosion‘: Zusätzliche Explosionen verbrauchen nicht mehr Unheilig-Runen.

    * Glyphe ‚Verjüngung‘: Der Heileffekt der Glyphe wird nun korrekt als Heilung-über-Zeit gewirkt.

    * Glyphe 'Tod und Verfall': Verleiht nun 20% zusätzlichen Schaden statt ihres derzeitigen Effektes.

    * Glyphe 'Unsichtbarkeit': Die Dauer wurde erhöht.

    * Glyphe 'Abschreckung': Gewährt nun -10 Sek. anstelle von -20.

    * Glyphe 'Heiliges Licht': Beeinflusst nun befreundete Ziele in einem größeren Radius.

    * Glyphe 'Horn des Winters': Erhöht nun die Dauer um 60 Sek. 

    * Rüstung des Gronnpirschers: Der „Aspekt der Viper“-Bonus des Sets wurde überarbeitet und interagiert nun mit dem überarbeiteten „Aspekt der Viper“.

    * Manatränke: Krieger und Todesritter erhalten eine Fehlermeldung, wenn sie einen Manatrank benutzen.

    * Schriftrollen: Buffs von Schriftrollen können nun von machtvolleren Schriftrollen überschrieben werden.

    * Seelenhüter: Der Gegenstand interagiert nun korrekt mit „Verzweifeltes Gebet“, „Handauflegung“, „Springflut“ und „Wildwuchs“.

    * „Schlachtrüstung des Traumwandlers“: Der 4-Set-Bonus reduziert nun auch die Abklingzeit „Tigerfuror“ um drei Sekunden.

    Volksfähigkeiten

    * Berserker: Kann nun korrekt angewendet werden, wenn gleichzeitig der Effekt 'Hand des Schutzes' wirkt.

    * Heldenhafte Präsenz: Funktioniert nun auch in Geisterwolfgestalt wie vorgesehen.

    * Schattenmimik: Diese Fähigkeit wird nun bei ihrem Abbruch die Bedrohung wie vorgesehen wiederherstellen. Zusätzlich wird sie einen Charakter korrekt aus dem Kampf entfernen, wenn dieser Charakter der letzte Überlebende ist, den die Kreatur hasst. Die Fähigkeit kann nun auch nicht mehr genutzt werden, wenn der Charakter von 'Feenfeuer' betroffen ist.

    * Wille der Verlassenen: Die Nutzung dieser Fähigkeit, während der Charakter desorientiert ist, löste die Abklingzeit ohne Effekt aus; sie kann nun während Desorientierung nicht mehr genutzt werden.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von AJlec
    Bei einem 0/53/18 Mage in der Standardskillung beträgt die "damage per execution time" in der Simulation http://code…
    Von Enemynature
    ok der bug stimmt nach dem patch gehts gut ab je nach encounter rockt es richtig letzte fight gegen pvp boss war…
    Von Deadinvader
    also ich muss sagen ich hab mir den nerf schon härter vorgestellt. klar salve wurde generft aber ich war noch nie der…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • buffed.de Redaktion
      08.01.2009 22:55 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      AJlec
      am 05. Februar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei einem 0/53/18 Mage in der Standardskillung beträgt die "damage per execution time" in der Simulation

      http://code.google.com/p/simulationcraft/wiki/SampleOutput#Mage_0_53_18

      6368 pb
      5098 lb
      3676 ffb

      Also ist die Nutzung von lb in einer geeigneten Rotation einfach effektiv.
      Enemynature
      am 30. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok der bug stimmt

      nach dem patch gehts gut ab je nach encounter rockt es richtig
      letzte fight gegen pvp boss war richtig nice 7400 dps und damit klar an der spitze

      achso und zum thema wf : wf hat immer noch einen internen cd von 3 sek.

      @76 nur zur info der ele schami liefert im durschnitt jedem caster und healer
      einen zuwachs unbuffed nur mit totems zwischen 350-450 dps/hps

      @74 naja zum schami im pvp muss ich mal soviel sagen im bg trifft man eh nur auf leute die mimimimi machen weil sie im bg nichts auf die kette
      bekommen und die leute die dann im chat immer schon das maul aufreisen und
      den leuten falsche tacken an den kopf knallen sind am ende dann immer kleinlaut
      weil genau das was sie ansagen nicht klappt (stamm gruppe 9/10 win) und ich liege mit dem ele im dmg und auch in den todeststössen locker vor allen anderen im durschnitt auf platz eins was dmg und todesstösse angeht um das doppelte vor dem zweiten platz
      die leute sollten sich einfach mal mit den möglichkeiten ihres chars auseinander setzen und nicht drauf hoffen das auch das bg auf kinder lvl genervt wird so das sie gleich beim betretten des bg´s 10k ehre geschenkt bekommen
      Deadinvader
      am 26. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich muss sagen ich hab mir den nerf schon härter vorgestellt. klar salve wurde generft aber ich war noch nie der freund der sich im recount nur durch aoe hochpusht. naja ich finds ehrlich gesagt auch mal wieder anspruchsvoller nen hunter zu spielen. endlich mal wieder rota fahren um schaden zu machen. wer hier rumheult der kann entweder

      1.) seinen char ned spielen
      2.) heult rum weil er nimma der erste im raid oder in ner heroic ini is
      3.) schwimmt einfach in der masse mit weils im ned passt

      spielt man seinen jäger wegen spaß oder schaden? stellt euch die frage selbst dann bin ich ma gespannt. in 25er raids ist mein schaden fast gleich als wie vor patch. hab von der typischen 50/21/0 skillung auf reinen bm geskillt und da fehlt nicht viel von daher hört auf rumzuheulen und kommt klar. und btw auch mit survival kann man jetzt super schaden fahren

      mfg
      karnikel
      am 25. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ #56 Soireen - DANKE, you saved my day <3 Mal einer der es auch verstanden hat!

      @ #55 Lapilatus - roflmao oO du denkst also dass LB DER dps-cast ist? öhm ich sag mal so, ich hab den nichtmal geskillt und zieh allen anderen mages (mit lb) locker davon! wenn dus mir nicht glaubst, sag es und schick dir screen...

      @ #57 Oothiana - WTF???? das hab ich echt noch nie gesehen, sone unwissenheit ^^ Entzünden-Dots werden natürlich NICHT überschrieben! die stacken! (bzw addieren) sonst wär es ja bissl komisch dass ich letztens bei kel25 nen 11k tick mit entzünden hatte oder? klingt iwie strange.... aber ansonsten mit dem "LB + Einäschern = Nicht gut" hast schon recht, das würde ich unterstreichen^^
      Lyncis
      am 23. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Verdammt! Jetzt weiß ich warum mein DMG plötzlich so down ist >_<
      Also neu Sockeln >_>
      Lyncis
      am 23. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh man - die Probleme von Maniacs >_>
      Ich spiele Mage, Dudu und DK
      Ich muss sagen: Als Manajunkie ist der DK die EinzigE Nahkämpferklasse mit der ich klar komme - und warum?
      Weil sie simpel aufgebaut ist (auf den Mob - ranziehn, paar mal Attackenknopp drücken, durch entstandene Runenmacht finishschlag - Mob tot, Spieler happy) =)
      Wen kümmert's den das der DK mit dem Equip so und so viel DMG rauskotzt - und der Pala mit dem selben nur so und so viel?
      Himmelherrgottnochmal!!
      Wer nur an WoW rumzumeckern hat, hat nix im Spiel zu suchen!
      Den WoW ist nunmal NUR EIN SPIEL!
      Ihr werdet nich draufgehn weil euch ein Spieler der Gegnerischen Fraktion den Arsch aufreißt.
      Aber alles neue muss erstmal als "Dumm" "Unfair" und "Blöd" abgestempelt werden, weil noch keine Sau sich die Mühe gemacht hat die Schwachstellen der DK's zu ergründen!

      Verplempert eure Zeit nicht mit inner Ecke sitzen und flennen - geht raus in die weite WoW-Welt und sucht euch ein DK. VERSUCHT doch erstmal eine Möglichkeit zu finden um ihn umzuhaun!
      MrTschocklaett
      am 23. Januar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      bin ich ganz 137 seiner meinung^^
      spiele selber eleschami und bin im bg meist eines der 1. ziele...und gegn palas und schurken sin eles einfach machtlos...
      aber wayne...
      dafür machen schamis einigermaßen dmg...sin gute heiler und haben tollen support...
      da jammer ich net rum wenn ich mal im pvp net ganz so doll bin =)
      aber auch im BG gibts manche stellen wo ich lieber nen ele hab als nen pala...
      ich sag nur Arathibecken -> Sägewerk -> Gewitter -> BÄÄM -> Pala fliegt -> Pala fällt -> Pala tot^^
      MrTschocklaett
      am 23. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Spiele selber keinen Hunter sondern Ele....
      war heute in ner ini mit nem hunter....
      und der hat mich immer noch klar übern tisch gezogen mim dmg...
      hatte die gesamte ini im durchschnitt 3k
      und dass in ner 5er ini...
      im raid auf nen boss mit allen buffs etc kommt der huntertpro auf über 4k...
      also sollten einige mal aufhören rumzujammern und ihren hunter spielen lernen...
      und 2.
      equip farmen...
      das man mit "nur" hc-ini-equip net auf mehr als 3-4k dps kommt is klar...das schafft man mit keiner klasse...
      nur soviel dazu
      MrTschocklaett
      am 23. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hi ich nochma^^
      also der patch is echt nice....
      jetzt sind eles im raid auf jeden fall wieder bei den verstärkern dran und auch sonst ziemlich weit oben im dmg^^
      nochn kleiner tipp für die andern eles...
      was machen wir bei kampfrausch???
      richtig!: trinkets und elementarbeherrschung an!
      wirkt wunder =)

      bb
      Teraluna
      am 23. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Öhm das Druiden jetzt Stangenwaffen tragen können ist doppelt aufgezählt.(bitte Löschen fals korigiert)
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790977
World of Warcraft
Patch 3.0.8
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Patch-308-790977/
08.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/01/RTEmagicC_2009_01_08_Patch308Notes.jpg.jpg
specials