• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      07.01.2009 13:03 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      paulderrote
      am 01. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich will ja niemanden traurig sagen oder was man dazu sagt, abeeer, man kommt per portal befehl auf die Insel, die sind einfahc nur ... unfertig aus, keine NPC´s keine Landschaft einfach eig. alles nur grün. Ich hab keine Ahnung wie das gemacht wird, ich weiß nur das kein Player es da länger als 20 min aufhält, da fallen einen die Augen aus :O

      Achja, letztes stant: patch 3.3.5a
      oosix
      am 28. Mai 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Leethas lies doch mal den Text "Die Titanen erschufen den Smaragdgrünen Traum als parallele Ebene, in der Azeroth immer noch eine unberührte, unbändige, wilde Welt ist." ich glaube das erklärt einiges.
      Leethas
      am 02. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Karte ist ja ein schöner Fake: Ich sehe: Loch Modan, Teldrassil, Feralas, Quel'Danas,
      Darroheim, ...
      DAS wir ja wohl nie kommen (hoffe ich zumindest)!
      Minøtaurus
      am 05. August 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zitat aus http://www.wow-europe.com/de/info/story/chapter1.html#6:

      Alexstrasza die Lebensbinderin legte eine einzelne verzauberte Eichel im Herzen des Brunnens der Ewigkeit ab. Die durch die zauberkräftigen magischen Wasser aktivierte Eichel keimte und wuchs zu einem riesigen Baum heran. Die Wurzeln des gewaltigen Baumes wuchsen aus dem Wasser des Brunnens und seine tiefgrüne Krone schien das Dach des Himmels selbst zu berühren. Der imposante Baum sollte ein ewiges Symbol der Verbundenheit der Nachtelfen mit der Natur sein und seine Leben spendenden Energien sollten mit der Zeit auch den Rest der Welt heilen. Die Nachtelfen gaben ihrem Weltbaum den Namen Nordrassil, was in ihrer Sprache so viel wie „Krone des Himmels“ bedeutete.

      Entweder interpretiere ich das falsch, oder der Baum den du meinst ist eben nicht Teldrassil sondern Nordrassil.

      Weiters wollte ich meine 2. Erläuterung verbessern:
      Der See den ich meine, in den Westlichen Pestländern ist natürlich NICHT der Lordaemersee, sondern der Darromersee.
      Gosti
      am 04. August 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      [qoute] Oben Links ist Teldrassil zu erkennen, und in der Mitte eben der brunnen. [/qoute] Teldrassil kanns nicht sein, denn Teldrassil wurde erst nach der Zerstörung von Aldrassil auf dem Berg Hyal gepflanzt
      Minøtaurus
      am 03. August 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      P.s.:
      unten Links ist die insel der Nachtelfen in Feralas

      rechts die Spätere Insel Quel'DAlas zu erkennen.
      Weiters auf der rechten Kartenseite:
      Ebenso gut zu erkennen ist der Lordaemer See in den heuten Westlichen Pestländern, und der See im heutigen Silberwald (mir fällt der Name nicht ein) mit der Insel Fenris.
      Ungefähr in der Rechten Kartenmitte, ist Loch Modan zuerkennen
      Minøtaurus
      am 03. August 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meines Wissens, stellt die Karte oben die Welt vor der Zerstörung des Brunnens dar.
      Oben Links ist Teldrassil zu erkennen, und in der Mitte eben der brunnen.

      Vor der Zerstörung des Brunnens waren ja beide Kontinente ein Riesenkontinent...
      Paperi
      am 03. August 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @302
      soweit ich weiß sieht man im smaragdgrünen traum die welt, wie sie ohne den einfluss von zivilisazionen wäre... und da teldrassil von den nachtelfen erschaffen wurde glaube ich das nicht...

      gabs vor norddrassil nicht noch nen anderen weltenbaum ildrassil?... der könnte das sein
      Oarc
      am 23. Juli 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      soll das oben links auf der karte etwa teldrassil sein??
      Two
      am 19. August 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @297
      die sind ja von privat server und müssen nicht umbedingt fertig sein.
      es gab früher auf der privat server DB auch die scherbenwelt, nur ganz ander wie sie jetzt ist.
      könnte mir höchtens vorstellen das es eine vorfertigung ist eine skizze so zusagen.
      man sah dort z.b. die pilze aus den zangamarschen türme usw wie von der höllenfeuerhalbinsel usw.

      also ich denke nicht das diese emerald dream alles ist vorallem weil es die form hat wie desolace und auch auf der minimap zum teil so angezeigt wird
      mit npc's wirds eh anders aussehen und das gebiet wäre auch viel zu klein.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
791353
World of Warcraft
Mögliche Schauplätze der nächsten WoW-Erweiterung
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Moegliche-Schauplaetze-der-naechsten-WoW-Erweiterung-791353/
07.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/07/emeralddream_map_new.jpg
specials