• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      23.12.2015 12:14 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mygira
      am 27. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe Legion noch nicht angetestet, aber mir fällt sofort ein Kritikpunkt ein, welcher mich jedesmal nervt wenn ein neues Addon herauskommt: Wieso zum Geier muss Blizzard jedesmal die Klassen so dermaßen umgestalten, das man manchmal das Gefühl hat, man spielt danach eine neue ? Anstatt sich einmal zusammen mit der Community zusammenzusetzen und richtig Gedanken darüber machen, wie man die Klassen so gestaltet, das sie unterm Strich gut ausbalanciert sind und sie dann so belässt, aber nein, jedesmal das gleiche, es ist einfach nur zum K***** und macht irgendwann keinen Spaß mehr.
      Klingenseele
      am 27. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Uargh, war das schlecht. Und ja, es ist ne ALPHA. Keine Beta. Da fehlt vorn uns hinten immer alles Mögliche.
      Killiano
      am 24. Dezember 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hauptsache irgendwas schreiben
      Uldanem
      am 24. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zum Kritikpunkt 2. Nun man muss es auch Anfänger Freundlich halten, wenn man Bockschwere Kämpfe hat an denn man verzweifelt hemmt das sicher denn Spielspaß, also lassen die Entwickler lieber die Kämpfe einfach und überschaubar.

      Was hätte Blizzard davon wenn man eine Anspruchsvolle Quest hätte die nur die Hälfte hin bekommt weil dem Rest das Movement oder das Wissen um die Fähigkeiten fehlt.
      Besser Einfach lassen als es übermäßig Kompliziert zu machen.
      Kryos
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Kritikpunkt 1 is albern weil es die ersten ALPHA Versionen sind. Bei einer Beta wäre die Kritik ok.

      Kritikpunkt 2 is schon stichhaltiger. Hab mir die Quests von drei Klassen die ich wohl nur als Twink spielen werden angeguckt und es wirkte sehr fad und uninspiriert. Denke auch nicht, dass sich da noch grundsätzlich was ändert. Die vom DK fand ich ok. Die vom Survival Jäger stinkelangweilig.

      Kritikpunkt 3 kann ich auch nur teilen. Zwar scheint das Pre-Event ganz cool zu werden (Legion sogar im Sumpfland) aber auf den Broken Isles geht es doch recht friedlich zu wenn man das mit den Zuständen im CGI Intro vergleicht. Ok, 12 monate oder mehr im massiven Kriegsgebiet wäre vielleicht zu stressig, aber rein von der Logik müsste es da doch mehr überraschende Angriffe der Legionenhorden geben.

      Kritikpunkt 4 ist wieder albern weil es halt ne Alpha ist. Alpha heißt Alpha weil es unfertig ist und inhalte fehlen. Sonst wäre es eine Beta.

      Kritikpunkt 5 ist ok. Wobei ich Thrall für zu Zentral finde um ihn einfach zu töten. Es reicht wenn er sich zurückzieht. Die Allianz hatte keinen Anführer der uns seit den allerersten Tagen begleitet (nur einen Sidekick von Arthas und der kommt ja auch wieder). Daher ist dort ein Verlust nicht so relevant.
      Variolus
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dass noch Inhalte fehlen, ist relativ klar. Da wird noch einiges kommen, ist ja noch weit über ein halbes Jahr bis zu Release zu überbrücken.

      Bei den Artefaktquest habe ich das Gefühl, dass sie einfach die erste, fertige für einige andere Klassen angepasst haben, damit mehr Klassen schnell getestet werden können. Daher gehe ich davon aus, dass in der Releasefassung wirklich alle Skillungen wirklich eigenständige Questreihen haben.
      Dass sie nicht als zu aufregend sind, ist naheliegend, da sie wirklich jeder machen muss. Da kann man nicht erwarten, dass die Quests ewig lang oder extrem schwer sind (gerade für Vieltwinker aber auch für "Casuals" sowie Hardcoreraider, die so schnell wie möglich Maxlevel erreichen wollen, wichtig).
      Dass der Schamane noch nicht dabei ist, liegt vermutlich an Thrall, da soll nicht gespoilert werden, dass er jetzt total unter dem Pantoffel steht. "Ne du, meine Alte will einfach nicht mehr, dass ich den wahren Helden in der letzten Sekunde den Ruhm klaue, weil ich den schon am Boden liegenden Oberbösewicht erschlage. Ich soll abends brav zu Hause bleiben, ihr das Frühstück ans Bett und den Müll runter bringen und auch den Geschirrspüler einräumen..."

      Fehlende Bedrohung... hatten wir doch schon bei WoD und was war letztendlich die Bedrohung in MoP? So wirklich zu Gesicht bekam man die auch nicht. Ehrlich gesagt, weiß ich zurückblickend nicht, was das Sha mit den Mogu und Trollen zu tun hatte...
      Andererseits möchte ich aber auch nicht wieder so etwas, wie Arthy in WotL: ein Typ der immer wieder kurz auftaucht, wenn wir seine Vasallen erledigt haben und uns dann bedroht: "Beim nächsten Mal kriege ich euch!!!eins11" -.-

      Dass das Anfangsszenario noch nicht gespoilert werden soll, ist zwar traurig aber auch verständlich.

      Und dass Go´el(ChrisMetzensAlterEgo)Thrall nicht sterben wird, ist auch mal wieder klar. -.-
      Genauso, wie das Verhältnis der heldenhaften Opfer auf beiden Seiten aber darüber hab ich mich schon genug aufgeregt...
      Kamikasi
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Könntet ihr das bitte mit einer Spoilerwarning makieren... Danke!
      4theelder
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      1World of Warcraft Legion: #1 Sehr wenige Inhalte
      Aeh.. Alpha?

      2World of Warcraft Legion: #2 Die Artefaktwaffen-Quests sind langweilig
      Also die die ich gesehen habe waren gut. Die Spieler wollen ja relativ schnell im Spiel selber loslegen. Andere Quests die tiefgreifender und dadurch im Zweifel länger werden, würde die meisten WoW Spieler nerven. So schade das ist.

      3World of Warcraft Legion: #3 Die Bedrohung durch die Legion ist kaum spürbar
      Pre Event, Szenario kommt noch rein. Cinematics fehlen noch.

      4World of Warcraft Legion: #4 Kein Einführungs-Szenario
      ?
      5World of Warcraft Legion: #5 Thrall überlebt schon wieder
      Soweit ich verstanden habe, auch aus den Büchern ist Thrall ein Wächter. Es wäre eigentlich sehr seltsam wenn sie ihn sterben lassen. Die ewige Heulerei diesen oder jenen sterben zu lassen ist albern. man kann auch chars einführen ohne, dass gleich die ganze Liga stirbt.
      BlackSun84
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als Einführung soll es ja mit Prepatches vor Release losgehen, da bin ich mal gespannt, wie die Legion in Sachen Bedrohung rüberkommt. Dass diese hingegne bislang als Gegner nicht ernstgenommen wird, bestärkt meine Befürchtungen, dass Blizzard die Spieler nach wie vor schont und man ohne große Verlust am Ende triumphieren wird und weiter gehts zum nächsten Addon - nein, ein toter Varian oder von mir aus eine ganz tote Sylvanas sind zu wenig, ich will endlich mal richtig geschockt werden und das Gefühl haben, dass Sieg x einer mit Beigeschmack ist.
      Dominik R
      am 27. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig und je eher du dies merkst, desto besser! Die verfolge da in der Tat einen "perfiden" Plan...sie wollen Kohle! Wir reden hier von Blizzard, da geht es nicht um Tiefe oder Gefühle, vor allem nicht bei Storyangelegenheiten...kauf dir nurnoch die Bücher und les die "WoW-Story" im Internet nach
      Derulu
      am 24. Dezember 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Das ist nach wie vor schlechtes Storytelling."


      Das ist eher der Versuch von stark übertriebenem, "aggressivem" Merchandising ("Spiele Spiel X, willst du nähere Details zu erfolgten Änderungen wissen, kauf Comic Y und dazu Buch Z").
      BlackSun84
      am 24. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Cairnes Tod zeigte aber auch die schlechte Inszenierung. Anstatt im Spiel dieses zu bringen, "musste" man wieder einmal den Roman Weltenbeben kaufen, um die Story komplett zu erleben. Das ist nach wie vor schlechtes Storytelling.
      Variolus
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich denke zu große Veränderungen oder gar "schockierende Momente" kommen in weiten Teilen nicht gut an, deshalb wird man die Spieler auch weiterhin "schonen" wie du das nennst. "


      Der Grund, warum solche schockierenden Momente nicht gut ankommen, ist die ungleichmäßige Verteilung dieser "Schocks". In der gesamten WoW-Geschichte gab es erst einen solchen für die Horde (und ja, ich war unglücklich über Cairnes Tod) aber die Allianz verlor in so ziemlich jedem Addon einen oder mehrere bedeutende Charaktere...
      BlackSun84
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Derulu:
      Gerade DAS ist nicht beeindruckend gewesen, denn wenn die Legion wie weiland die Geißel am Arsch der Welt angreift, ist das nur zum Gähnen. Ich will Sturmwind brennen sehen, ich will, dass die Dämonen Undercity stürmen und beim Angriff auf die Inseln mehr als nur 2-3 Promis zerfetzen. Ich will es hart und dreckig und ich will Blizzard mal verfluchen und nicht wieder handzahm irgendwo ein paar Dämonen töten und am Ende ohne Gefahren Oberdämon x töten. Ganz ehrlich, das ist im Jahr 2016 einfach zu wenig.
      LoveThisGame
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielen sind doch schon Verluste wie Varian viel zu viel.

      Man sollte hier auch mal die Veränderungen durch den Kataklysmus nennen, viele wünschen sich ja "Reparaturen" der seiner Zeit "zu Bruch gegangenen" Zonen.

      Ich denke zu große Veränderungen oder gar "schockierende Momente" kommen in weiten Teilen nicht gut an, deshalb wird man die Spieler auch weiterhin "schonen" wie du das nennst.
      Derulu
      am 23. Dezember 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Als Einführung soll es ja mit Prepatches vor Release losgehen, da bin ich mal gespannt, wie die Legion in Sachen Bedrohung rüberkommt"



      http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Legion-Invasion-Event-Azeroth-Screenshot-Galerie-1180172/
      LoveThisGame
      am 23. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Artefaktwaffen-Quests sind langweilig"


      Was will man denn erwarten?

      Also allein die Location der Affi und Eulen Quest gefällt mir schon recht gut, Kara Katakomben haben schon irgendwie Style.

      Ansonsten sind es Quests, mein Gott, laufe hier hin, sammle dies, töte die und den, loote das und komme wieder zurück, oder so ähnlich.

      Zudem diese Quests auch von ausnahmslos allen Spielern geschafft werden müssen kann man da auch keinen sonderlichen Schwierigkeitsgrad erwarten der es eventuell interessanter machen würde.

      Wie gesagt, ich erwarte da schon nicht viel, von daher kann mich da auch wenig bis gar nichts enttäuschen.

      Wer bei 0815 Quests mehr erwartet ist in meinen Augen selbst schuld.

      ZITAT:
      "Bedrohung durch die Legion ist kaum spürbar"


      Auch hier habe ich nichts anderes erwartet.

      Wären die dämonischen Horden zu präsent und wären an jeder Ecke zahlreich vorhanden und wären vielleicht sogar noch relativ starke Gegner würde das sicher etliche Spieler wieder massiv stören.

      Ich erinnere hier gerne mal an das WotLK pre-Event welches die Bedrohung durch die Geisel wirkliich spürbar transportierte und absolut glaubhaft rüberbrachte.

      Ich persönlich fand es einfach nur fantastisch umgesetzt, viele andere bekamen sozusagen Heulkrämpfe davon.

      Es gab sogar Leute die sich zb in Talador über zu viel Präsenz der Eisernen Horde beschwert haben, das man zb nicht gemütlich die Bäume für Holz für das Sägewerk farmen konnte ohne in Kämpfe mit umher rennenden Soldaten der Eisernen Horde verwickelt zu werden.

      Man kann es also auch hier einfach nie jedem Recht machen.

      Wo die Einen zu viel sehen, ist es den Anderen immer noch viel zu wenig.

  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181796
World of Warcraft
World of Warcraft: 5 Dinge, die uns an der Alpha/Beta zu Legion nicht gefallen haben
Die Alpha/Beta zur World of Warcraft Legion ist seit kurzem offiziell in der Winterpause und wir nutzen die freie Zeit, um unser persönliches Fazit zu ziehen. Dabei fassen wir für diesmal die fünf Dinge für euch zusammen, die uns auf den Testservern bisher am wenigsten gefallen haben.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Legion-Alpha-Beta-1181796/
23.12.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/wow_legion_demon_01-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard
specials