• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Hardware: Die Razer Naga

    Razer Naga: Praktische MMO-Maus mit zwölf Daumentasten und eigenen Addons.

    Hardware: Die Razer Naga Mit dem Slogan "Get imba!" enthüllte Razer die MMO-Maus mit 17 Tasten. Sie simuliert die Zahlenleisten des Keyboards – und funktioniert überraschend gut. Die zwölf Daumentasten sind nummeriert und für den Einsatz im Dunkeln blau beleuchtet. Die beiden ersten Reihen lassen sich gut erreichen und sind breit genug, um Verklicker zu vermeiden. Für die darunterliegenden Knöpfe braucht es jedoch etwas mehr Fingerspitzengefühl. Dafür findet Ihr im Lieferumfang zwei Sets klebender transparenter Gumminoppen, die dem Daumen als Orientierungshilfe dienen. Einmal aufgeklebt, sitzen sie bombenfest. Speziell für World of Warcraft bietet Razer Addons zum Download an, die das Interface unter anderem mit einer veränderten Zauberleiste verschönern. Hohen praktischen Nutzen hat die Razer-­Version des Addons Dominos, mit der Ihr die Daumen-Buttons mehrfach belegen könnt, indem Ihr die Umschalt-, Steuerungs- oder Alt-Tasten gedrückt haltet. So bringt Ihr zum Beispiel verschieden starke Heilzauber auf einer Taste unter.

    Wie fein der optische Sensor (5.600 dpi) Bewegungen interpretiert, lässt sich im Treiber festlegen. Die Naga wird über ein knapp zwei Meter langes Kabel angeschlossen; gute Gleiteigenschaften verleiht ihr eine teflonbeschichtete Unterseite.

    Seit dem 8. Januar 2010 könnt Ihr mit der neuen Treiber-Version 2.0 die Tasten der Razer Naga mit individuellen Makros versehen oder frei belegen.

    Hardware: Die Razer Naga Und so funktioniert's:

    Nach der Installation öffnet Ihr den Konfigurator der Razer Naga. In der Einstellung "Top View" könnt Ihr die oberen Tasten der Maus zum Beispiel mit Standard-Funktionen wie Klicken oder Scrollen belegen. Wechselt Ihr auf "Thumb Grid" seht Ihr die Einstellungen für die zwölf Seitentasten. Zudem könnt Ihr rechts zwischen Grundeinstellungen "123" (Maus benutzt die Zahlentasten 1-') und "NUM" (Maus benutzt die Tasten des Ziffernblocks 1-+) wechseln. Achtet darauf, dass diese Einstellung der Position des Schiebers auf der Unterseite Eurer Razer Naga entspricht.

    Einfache Belegung der Maustasten
    Wählt Ihr den Reiter "Assign Buttons" könnt Ihr den oberen (Top View) oder seitlichen (Thumb Grid) Maustasten neue Funktionen und sogar neue Tasten oder Tastenkombinationen zuweisen.

    Hardware: Die Razer Naga Beispiel: Ihr habt die Taste "q" im Spiel einer Fähigkeit zugewiesen und möchtet diese auf die Maustaste Nummer 1 der seitlichen Tasten legen. Wechselt in die Einstellungen "Thumb Grid" und klickt auf den Laufpfeil der ersten Taste. Wählt im Drop-Down-Menü dann den Punkt "Single Key" aus. Jetzt öffnet sich ein Fenster, in das Ihr "q" eingebt, da Ihr dieserMaustaste die Taste "q" zuweisen wollt. Bestätigt Eure Auswahl und übernehmt die Einstellungen mit "Apply". Drückt Ihr jetzt die Seitentaste 1 wird "q" ausgeführt. Wollt Ihr testen, ob die Umbelegung funktioniert hat, öffnet einen Texteditor (zum Beispiel Word oder Wordpad) und drückt die neu-belegte Taste 1. Habt Ihr sie mit "q" belegt, wird jetzt auch in Testdokumenten ein "q" mit dieser Taste eingegeben.

    Hardware: Die Razer Naga Makros erstellen
    Ihr könnt die Maustasten auch mit Makros belegen. Wählt dazu im Konfigurator den Reiter "Manage Macros" aus und gebt Eurem Makro über die Taste "New" einen Namen. Klickt auf "Record", um Euer Makro aufzunehmen. Setzt Ihr ein Häkchen in die Einstellung "Ignore delay between events" wird die gesamte Makrozeile wiedergegeben. Dies eignet sich zum Beispiel für Chatmeldungen, die Ihr per Makro schreiben möchtet, ohne im Spiel einen Makro-Slot dafür zu belegen. Lasst Ihr den Haken weg, wird genau das aufgezeichnet, was Ihr grade tippt – inklusive der zeitlichen Verzögerung zwischen den Anschlägen der Tastaturtasten. Wobei Ihr in World of Warcraft weitestgehend auf die zweite Art der Programmierung verzichten müsst, denn die Automatisierung von Spielvorgängen ist laut den Nutzungsbestimmungen von Blizzard in World of Warcraft verboten.

    Fazit: Für WoW-Spieler ist die Naga besonders praktisch. Dank dem aktuellsten 2.0-Treiber lassen sich die Tasten sogar frei als Makro-Tasten programmieren. Allerdings ist hierbei Vorsicht geboten: Automatisierte Spielabläufe werden von den wenigsten MMO-Betreibern geduldet und können zum Ausschluss aus dem Spiel führen. Wollt Ihr den Tasten nur bestimmte Tastenkombinationen zuweisen, besteht für Euch jedoch keine Gefahr.

    Produkttyp: Maus
    Hersteller: Razer
    ca. Preis: € 80,-
    Web: www.razerzone.de

    Die Razer Naga MMO Maus auf Amazon.de bestellen.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • buffed.de Redaktion
      21.09.2010 19:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807056
World of Warcraft
Hardware: Die Razer Naga
Razer Naga: Praktische MMO-Maus mit zwölf Daumentasten und eigenen Addons.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Hardware-Die-Razer-Naga-807056/
21.09.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/01/Maus_04.jpg
specials