• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Fliegen in WoW: Auf den Schwingen der Vergangenheit - Teil 2: The Burning Crusade

    Weit vor günstigen Greifenmeistern und eigenen Flugmounts gab es eine Zeit, in der diese Dinge noch Träume waren. Wir unternehmen mit euch eine mehrteilige Reise in die Vergangenheit und durchleben gemeinsam den Werdegang eines Luxusguts zum Allerweltsspielzeug. Im folgenden zweiten Teil unserer Reihe schwelgen wir in alten Erinnerungen zu The Burning Crusade. Weiter geht's dann in einigen Wochen - wer sich nicht bis dahin gedulden kann, gönnt sich einfach die neueste Ausgabe der PC Games MMORE mit der kompletten Story.

    Einer der wahrscheinlich epischsten Momente war der erste Schritt durch das Dunkle Portal in eine unbekannte und zertrümmerte Welt, die uns mit heranstürmenden Dämonenhorden und blutgierigen Grubenlords in Empfang nahm. Es dauerte nur wenige Quests, bis klar wurde, welchen Stellenwert der Luftkrieg künftig haben würde. Mit Sprengstoff bewaffnet, zogen wir auf dem Rücken eines automatisch gelenkten Greifen Kreise über den Lagern der Brennenden Legion und bombardierten deren Portale; Aufgaben wie diese erwarteten uns auch später noch zuhauf, etwa im Schergrat. Und zugegeben, bis auf das Abwerfen der Bomben unterschieden sich diese Aufträge kaum von einer handelsüblichen Windreiter-Reise; die Strecke war vorgegeben und der fliegende Untersatz auf Autopilot. Der große Unterschied zu Classic war jedoch, dass Spieler direkt zu Beginn der Erweiterung einen Eindruck davon bekamen, wie sie die Scherbenwelt später zu Gesicht bekommen würden – auf dem Rücken ihres eigenen Flugtiers! Im folgenden zweiten Teil unserer Reihe schwelgen wir in alten Erinnerungen zu The Burning Crusade. Die Ungeduldigen unter euch können sich in unserem Computec-Shop die aktuelle Ausgabe der PC Games MMORE ab dem 21. Mai bestellen und sofort den kompletten Rückblick zu Gemüte führen.

    Der große Traum vom Fliegen


    Schön schlicht: Der Greif der Allianz. Schön schlicht: Der Greif der Allianz. Quelle: YouTube Wer am Ende der Level-Fahnenstange angekommen war, erhielt nicht nur Zugang zu diversen Dungeons und Raids (beziehungsweise durfte die für den Zutritt nötigen Quest-Reihen angehen). Stufe 70 ließ unseren Traum vom Fliegen wahr werden, das nötige Kleingeld in der Tasche vorausgesetzt! Knapp 1.000 Goldstücke nahmen uns Fluglehrer und Reittierhändler ab, um uns in den Grundzügen der neuen Reitkunst zu unterweisen und das Erlernte auf dem Rücken unseres eigenen gefiederten Freundes in die Tat umzusetzen. Das Gefühl beim ersten Abheben: unbeschreiblich!

    Daran änderte auch die Tatsache nichts, dass wir mit gerade einmal 60 Prozent Fluggeschwindigkeit unterwegs waren. Mehr war aber zunächst nicht drin und mitunter konnte man – gerade auf längeren Reisen – ernsthaft froh sein, nicht vor Langeweile einzuschlafen und aus dem Sattel zu fallen. Darum ging es aber auch gar nicht, denn fliegen zu können, sollte nicht vorrangig dem Komfort, sondern als Mittel zum Zweck dienen. Wer auf 280 Prozent Fluggeschwindigkeit aufrüsten und sich ein episches Fluggetier, quasi den Porsche unter den Flug-Mounts, in die Garage stellen wollte, musste noch einmal knapp 5.000 Goldstücke über den Tresen wandern lassen … 5.000 – ein Vielfaches des Preises für ein episches Bodenreittier!

    Erschließung von Neuland


    Fliegen zu können, egal ob schnell oder langsam, war ab Stufe 70 Grundvoraussetzung, um eine Vielzahl an Spielinhalten überhaupt angehen zu können. Wer nicht abhob, dem waren einige Gebiete der Scherbenwelt verwehrt, darunter Skettis, Kil'jaedens Thron mit Weltboss Kazzak, die von Ogern bevölkerte Gebirgskette um Shattrath, das Plateau der Elemente sowie die Zwielichthöhe in Nagrand, der Messerdorngrat im Norden Terokkars, sämtliche Instanzen rund um die Festung der Stürme und natürlich die sagenumwobene Netherschwingenscherbe. Wer dort ausreichend Sitzfleisch bewies, Tonnen an Dailys erledigte, Dracheneier ablieferte und siegreich aus diversen Flugrennen gegen NPCs wie Mulverick und Ichiman (klingelt's?) hervorging, durfte sich am Ende mit einem von sechs außergewöhnlichen Netherdrachen zeigen.

    Al'ars Asche: Legendär wie eh und je! Al'ars Asche: Legendär wie eh und je! Quelle: YouTube Und wer diesen dann noch im Looping (!) durch den Himmel über Shattrath jagte, sorgte für mehr Aufsehen als ein komplett in T-6 gekleideter Schurke mit zwei legendären Kriegsgleven! Von Al'ars Asche, dem brennenden Phönix, brauchen wir gar nicht erst sprechen – noch heute ist Kael'thas' Feuervogel eines der seltensten Flugreittiere in ganz WoW. Doch sogar um Kael'thas überhaupt zu besiegen, musste der Raid in der letzten Phase fliegen beziehungsweise schwerelos durch den Thronsaal des Blutelfen gleiten. Ingenieure wiederum durften sich sogar selbst zwei verschiedene Helikopter basteln, die sie bis heute allerdings nur selbst bedienen dürfen. Eines war jedenfalls glasklar: Die Einführung der Fliegerei war ein voller Erfolg, der in WotLK noch exzessiver zelebriert werden sollte.

    Morgen schwelgen wir dann mit euch in Erinnerungen zu Wrath of the Lich King. Wer nochmals eine Reise in die Classic-Zeiten unternehmen will, schaut einfach bei unserem ersten Teil zu Fliegen in WoW - Classic vorbei. Welche Geschichten und Anekdoten habt ihr noch aus den Zeiten von The Burning Crusade in euren Köpfen? Teilt sie doch in den Kommentaren! In unserem Computec-Shop könnt ihr die aktuelle Ausgabe der PC Games MMORE ab dem 21. Mai bestellen und euch sofort alle Teile unseres Rückblicks zu Gemüte führen.

    09:04
    buffedShow Folge 1 - WoW Burning Crusade Beta - Retro-Video
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Derulu
    Das ging auch in Cataclysm Pre-Nerf nicht (AOE in Grim Batol HC...na Halleluja) - Konsequenz war unter anderem fast 2…
    Von Sorryman
    Nun ja diese kennen ja nichts anderes als WoW wie es heute ist! WoW war gerade im Level-Content und in 5-Mann…
    Von Omidas
    Das beste zu Beginn waren doch eh die Magier: Als das Mount ein Buff war den man als Magier klauen konnte Oder als…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • gamingnowshow
      21.05.2014 16:26 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Omidas
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das beste zu Beginn waren doch eh die Magier:

      Als das Mount ein Buff war den man als Magier klauen konnte
      Oder als das nicht mehr ging die AFK schwebenden Mitspieler mit Instantpyro und Feuerschlag begrüßte

      Hach .... gute alte Zeit
      Progamer13332
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      tja damals war das feeling einfach epischer, heute ist alles so lala und abgestumpft...was neues muss her =)
      Sorryman
      am 10. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun ja diese kennen ja nichts anderes als WoW wie es heute ist!

      WoW war gerade im Level-Content und in 5-Mann Instanzen um einiges schwieriger als heute. Damals eine 5er Mobgruppe (instanz) zu erledigen ging nicht so einfach mit AOE. Heutzutage kann man sogar zwei oder drei Mobgruppen pullen und wegbomben. Ist am Anfang auch cool, aber auf Dauer super öde.

      Solo zu leveln war auch eine Herausforderung. 2 Mobs hatten es schon insich, drei bedeuteten des öfteren mal das man sich vom Friedhof auf die Socken zum Leichnam machen durfte. Heute ist das kein Problem! Gerade die Nahkämpfer wie der Krieger hatten es (solo) nicht immer einfach.

      Die unterschiedlichen WoW Versionen mit Autos von früher und heute zu vergleichen ist so, als vergleicht man Äpfel mit Birnen ... oder noch besser Äpfel mit Kartoffeln

      Heute ist das alles easy ... Genau so ist es mit dem Fliegen. Fliegen erleichtert so einiges. Ich fände es gut, wenn man in WoD erst fliegen kann, wenn man eine Questreihe erledigt hat, die man erst auf Level 100 machen kann. Mal was anderes als 10.000 Gold bezahlen für ne Lizenz.
      BlackSun84
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nach einem Post im WoW-Forum meldeten sich letztens Spieler zu Wort, die erst mit Wrath, Cata oder gar MOP in die Welt von WarCraft begeben haben. Für diese war die beste Phase, richtig, Wrath, Cata oder ist es eben jetzt mit MOP. Wenn Veteranen erzählen, dass Classic ja so viel besser waren, ist es so, als würde mir mit Jahrgang 84 jemand erzählen, dass die beste Zeit als Autofahrer in den 70ern war, weil die Autos damals ja so toll waren. Meine Reaktion wäre da nur ein kurzes "Aha" und weiter gehts mit meinem Auto Jahrgang 2002.

      PS: Wer außerdem eine Zeit von vor zehn Jahren bereits verklärt, der hat sowieso ein paar Probleme mehr. Mancher tut ja so, als wäre er schon richtig alt.
      Gwen
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach jaaa... das Feeling des ersten eigenen Greifenflugs (man war das Vieh häßlich) war unbeschreiblich - grade wenn man vorher Wochen auf Gold und evtl. Mats hingefarmt hatte.
      Nur fürs fliegen hab ich damals die Grollhufpopulation Nagrands massiv kleingehalten - um Trommeln, Flicken und anderen Lederkram zu verkaufen. Das war episch - und kommt nie wieder

      btw: war das alte Max-Flugtempo nicht geringer?? Meine 280 ist erst mit dem Lila Protodrachen ins Spiel eingeflossen.
      Yalmachji
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich erinnere mich noch, dass ich als Druide schon mit lvl 68 fliegen durfte, und vor allem dann in Flugform Blümchen pflücken konnte. Habe mir dann auch mit Kräuterkunde und Alchemie den 280er-Reitskill finanziert, um die epische Questreihe zur schnellen Flugform anzugehen. Allerdings hat es dann noch lange Zeit gebraucht, bis ich die Questreihe mit dem Anzu-Kill endlich abgeschlossen hatte. Schade, dass man die Flugform inzwischen direkt beim Klassenlehrer erlernen kann, genauso wie der Wegfall der alten Klassenquest. Wenn ich allein daran denke, wie lange mich die Quest zur Wasserform beschäftigt hat. Und mich dabei über zwei damals riesige Kontinente geführt hat. *schwärm*
      Auch die Netherschwingen-Questreihe ist mir im Gedächntnis geblieben. Nicht zuletzt aufgrund der wirklich schweren Flugrennen, die mich doch ein paar Mal zur Weißglut getrieben haben... Der Flug zurück nach Shattrath am Schluss der langen Questreihe war damals auch sehr beeindruckend, die Screenshots müssten noch irgendwo auf der externen Festplatte liegen...
      max85
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Lange Klassenquests wären echt wieder was tolles. Oder auch so was wie die die Questreihe in Classic wo man sein T0,5 Set aufmotzen konnte.
      Für Leute die halt nicht raiden wollten, war es eine nette Idee. Heute könnte man so etwas für Style Gear einbauen.
      Rolfman
      am 21. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Diese Sache hatte auch noch eine Zusatzwirkung. Jeder der die Sethekkhallen heroisch ging, wollte einen Druiden mit der schnellen Flugform oder der die Endquest dazu hatte dabei haben. Denn nur er konnte damals Anzu den Rabenfürsten beschwören, der das gleichnamige Reittier dropte.
      zampata
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      oh ja die Klassenquest für die Klassenmounts...*schwärm*
      Leila21
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das erste mal Fliegen war echt Aufregend die Anfangszeit genauso wie das erste Reittier zu Stufe 40, ich hab das noch gut in Erinnerung wie ich mich damals gefreut habe.

      Aber 280% fliegen, da hab ich lange gebraucht das zu bezahlen...
      max85
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Al'ars Asche *grml* Ich renne da immer noch jede Woche rein, aber das Vieh dropt nicht.

      Das Flugrennen auf der Netherscherbe habe ich als recht schwer in Erinnerung, vor allem der letzte Gegner hatte es in sich. Nur gut das ich Pala war und deswegen etwas schneller flog.
      BlackSun84
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Armer Max, ich darf dann gar nicht sagen, dass ich nur als Notlösung mit in den Raid kam und mit Losglück vor zwei anderen hohen 90er-Würfen an erster Stelle landete. Dabei war ich nun wirklich nicht bereit für diesen Raid und nur Füllmasse.
      salamipizza
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Noch besser war es als Druide, wenn man runter geschmissen wurde einfach wieder zack auf Flugform drücken und weiter gings beim letzten Netherdrachen Wettflug.
      BlackSun84
      am 20. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fliegen war Ende BC eher ein Krampf, gerade in Skettis wurde man mit 60%-Fliegen laufend aus dem Satten gehauen, erst das 280%ige machte so richtig Spaß. Als dann noch Al'ars Asche knapp in meinem Rucksack landete, fühlte ich mich wie der König von WoW, das war schon ein echt gutes Gefühl. Aber irgendwie kam auch schnell die Ernüchterung, denn so schön es war, mit 310% durch die Schwerbenwelt zu fliegen, irgendwo wurde diese dadurch einfach kleiner und das Flair ging schnell verloren. Daran hat sich für mich auch danach nichts mehr geändert, weshalb ich froh bin, dass man mit WoD erst spät fliegen kann. Wenn man überhaupt von Fliegen reden kann, in WoW ist es ja eher ein Gleiten wie in Wasser.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121742
World of Warcraft
Fliegen in WoW: Auf den Schwingen der Vergangenheit - Teil 2: The Burning Crusade
Weit vor günstigen Greifenmeistern und eigenen Flugmounts gab es eine Zeit, in der diese Dinge noch Träume waren. Wir unternehmen mit euch eine mehrteilige Reise in die Vergangenheit und durchleben gemeinsam den Werdegang eines Luxusguts zum Allerweltsspielzeug. Im folgenden zweiten Teil unserer Reihe schwelgen wir in alten Erinnerungen zu The Burning Crusade. Weiter geht's dann in einigen Wochen - wer sich nicht bis dahin gedulden kann, gönnt sich einfach die neueste Ausgabe der PC Games MMORE mit der kompletten Story.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Fliegen-in-WoW-Auf-den-Schwingen-der-Vergangenheit-The-Burning-Crusade-1121742/
21.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/05/TBC___Fliegen_in_WoW-buffed_b2teaser_169.png
wow,blizzard,mmoprg
specials