• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Der Tag, an dem ganz Azeroth krank wurde

    World of Warcraft: Knochen über Knochen stapelten sich während der Hakkar-Seuche in den stark besuchten Gebieten von Azeroth. Quelle: buffed

    Ausnahmezustand bei Blizzard: Heute vor zehn Jahren legte ein Bug fast World of Warcraft lahm. Wer einloggte, landete beim Geistheiler, ohne zu wissen, was da überhaupt los war. Was war passiert? Und was hatten der Blutgott Hakkar und Jäger damit zu tun? Unser WoW-Autor Dirk erklärt sein Lieblings-Wow-Event - und wie es dazu kommen konnte.

    Heute vor zehn Jahren erreichte eine virtuelle Seuche in World of Warcraft ihren Höhepunkt und fegte die Hauptstädte leer. Der Boden von Eisenschmiede und Orgrimmar war gepflastert mit Skeletten und ganze Gilden trafen sich beim Geistheiler und trauten sich nicht, auf "wiederbeleben" zu drücken – ganz schön gruselig. Was aber war passiert?

    Die Jäger waren Schuld. Wie immer!

    World of Warcraft: Der Raidboss Hakkar sorgte für die erste virtuelle Epidemie in der Geschichte der Computerspiele. World of Warcraft: Der Raidboss Hakkar sorgte für die erste virtuelle Epidemie in der Geschichte der Computerspiele. Quelle: buffed Die Probleme begannen mit der Einführung des neuen Raids Zul'Gurub im Schlingendorntal. Blizzards Programmierer hatten einen Bug eingebaut, der die Spielwelt tagelang auf den Kopf stellt. Der Endboss Hakkar belegte Spielercharaktere mit dem Debuff Verderbtes Blut. Dieser Debuff ließ Helden und alle Umstehenden zehn Sekunden lang Schaden-über-Zeit erleiden und sprang auf nahestehende Verbündete über. Im Bosskampf gegen Hakkar war das eine spannende Bossmechanik. Nichts wildes also? Doch! Denn der Debuff verschwand beim Verlassen der Instanz nicht von den Jägerpets und so trugen Jäger die Seuche aus dem Schlachtzug in die Spielwelt und Städte hinein. Dort sprang Verderbtes Blut dann auf jeden über, der sich in Reichweite des Pets befand - Spieler, NPCs, Ansteckungsgefahr pur! Low-Level-Helden mit wenigen Lebenspunkten starben nach wenigen Ticks, bei Stufe-60-Charakteren dauerte es nur unwesentlich länger.

    World of Warcraft: Der Grund für die virtuelle Epidemie - der Debuff Verseuchtes Blut. World of Warcraft: Der Grund für die virtuelle Epidemie - der Debuff Verseuchtes Blut. Quelle: buffed Anstecken, Panik oder Hilfe? Manche Spieler machten sich einen Spaß daraus, die Krankheit möglichst schnell zu verbreiten. Andere schlossen sich zusammen und versuchten die Kranken zu heilen und den Debuff zu reinigen. Ein Großteil der Spieler floh in Panik in bis dahin kaum bespielte Gebiete. Eisenschmiede und Orgrimmar wurden zu Geisterstädten voller Skelette. Eine Woche lang war normales Zocken kaum noch möglich. Aus der Bossmechanik wurde ein unfreiwilliges Worldevent. Beschwerden darüber beherrschten die offiziellen Foren und die Entwickler mussten gleich mehrere Hotfixes aufspielen, bis sie die Situation im Griff hatten.

    Mehr als nur ein Event


    Warum aber ist dieser Bug so erinnerungswürdig? Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Hier ein paar Stimmen von Spielern, die es miterlebt haben:
    World of Warcraft: Egal ob Stormwind oder Orgrimmar, Skelette-Teppiche in den Hauptstädten waren vor 10 Jahren völlig normal. World of Warcraft: Egal ob Stormwind oder Orgrimmar, Skelette-Teppiche in den Hauptstädten waren vor 10 Jahren völlig normal. Quelle: buffed "Das Krasse war ja, dass niemand sicher war. Du konntest überall angesteckt werden und im Chat gab es nix anderes als Thema. Alle wussten Bescheid. Irgendwie war das so, als ob man Teil von etwas Großem wäre. Seuchenalarm in Azeroth, lol. Hat mehr Spaß gemacht als der eigentliche Raid." - Rodderigg, Zirkel des Cenarius
    "Ging halt darum, dass es mal was anderes war, was Unvorhergesehenes. Etwas was nicht im Spiel gescripted war. Und wenn ich mir vorstelle, wie Blizzards Programmiererb hektisch versuchten den Bug zu fixen … haben sie verdient, hahaha!" - Kriegswind, die Aldor
    Der Bug erlangte sogar über World of Warcraft hinaus Berühmtheit. Als "Hakkar-Zwischenfall" oder "Blood Plague" berichteten Zeitungen und Nachrichten darüber; oft ohne das Problem oder die Spielmechanik dahinter zu verstehen. So ging der Bug als erste Online-Epedemie in die Geschichte ein. Tatsächlich beschäftigten sich sogar Wissenschaftler mit dem Ereignis – vor allem Epidemologen und Terrorforscher der U.S. Regierung. Und sogar Blizzard hat daraus gelernt: Aus den Erfahrungen mit dem Verderbten Blut entwickelten sie die Zombieseuche zum Start von Wrath of the Lich King.

    Wart ihr damals dabei? Seid ihr aus den Städten geflohen, habt versucht, Kranke zu heilen oder habt ihr die Seuche verbreitet? Schreibt es uns in die Kommentare! Mehr Infos zu World of Warcraft findet ihr auf unserer Startseite!

    12:56
    WoW Classic:Zul'Gurub im Retro-Video - Anno 2006
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Texuna
    Das Gemotze war ein gutes Motiv, um selbst Zombie zu werden und mit zu machen. ^-^ Aber egal ob Bug, oder gewollte…
    Von TeXer
    Oh ja, hatte in IF ausgeloggt und wo ich online gegangen bin, zack Down. War aber was lustiges und aufregendes. Sollte…
    Von Horun
    hab das seinerzeit nur am rande mitbekommen war damals meistens weitab von anderen spielern unterwegs oder nur mit…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • DirkGooding
      20.09.2015 07:22 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      TeXer
      am 29. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh ja, hatte in IF ausgeloggt und wo ich online gegangen bin, zack Down. War aber was lustiges und aufregendes. Sollte öffters sowas passieren.
      Horun
      am 27. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hab das seinerzeit nur am rande mitbekommen war damals meistens weitab von anderen spielern unterwegs oder nur mit leuten die ich kannte in inis kann mich nur dran erinnern das ich kurz bevors vorbei war verwundert duch das verweiste ogrimma gelaufen bin wurde also nie opfer des bugs
      Avalanche
      am 23. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Merkwürdig, ich spiele seit Release regelmäßig, aber dieses Event ist irendwie total an mir vorbeigegangen, höre jetzt zum ersten Mal davon.
      Agor Togas
      am 21. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh, da frage ich mich doch ob die Jung's vom MMOG Horizon ihre Idee von dem Epedemie-Worldevent wohl von diesem Ereignis hatten ...
      Imanewbie
      am 21. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo kann mich noch gut dran erinnern, war recht lustig, als low Level char hast vielleicht noch 5 sek gelebt bevor du wieder gestorben bist.

      Ich dachte damals das es zu irgend einem Event gehört und habe als netter Priester sogar mitgeholfen Ogrimmar von der Seuche zu befreien.

      Wobei wir grade davon reden ich hätte wieder gerne so Addon Events wie zu BC, Wotlk zeiten, die waren einfach nur geil und da hat man sich gleich doppelt aufs Addon gefreut.
      Texuna
      am 03. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Gemotze war ein gutes Motiv, um selbst Zombie zu werden und mit zu machen. ^-^

      Aber egal ob Bug, oder gewollte Invasion, schade daß es solche mutigen Events nicht mehr gibt.
      ZAM
      am 21. September 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Die Zombifizierung war großartig. Vor allem das Gemotze dabei ;D
      slimenator
      am 21. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß noch wie ich einloggte und Orgrimmar wie ein Friedhof aussah. Und keine 10 sec. später war ich infiziert und hatte null Plan was los war! Allein das Gelächter im TS als sie sahen das ich in Orgrimmar war.

      Ich wollte damals nur das AH checken....hach Erinnerungen
      Progamer13332
      am 21. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gabs den bug überhaupt noch auf den eu servern?, soweit ich weiß kam der patch ja am dienstag in den us raus^^
      ZAM
      am 21. September 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ja, gab es.
      Aglareba
      am 20. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist das nicht wieder nur eine verklärte Erinnerung an "die gute alte Zeit"?
      Ein solcher Bug macht ein Spiel unspielbar - damit hatten dort eben nur die Spaß, die den Spielspaß anderer durch ein Verteilen des Debuffs reduzieren wollten. Alle anderen haben bei sowas einen verminderten Spielspaß.
      Ist WoW aktuell so langweilig, dass man in Erinnerungen schwelgen muss?
      BlackSun84
      am 21. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Auch solche Situationen können im Nachhinein lustig sein, genau wie das erste verkackte Date .
      Asmodain
      am 21. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ist daran so schlimm in Erinnerungen zu schwelgen?
      Bazzilus
      am 20. September 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Um deine Frage zu beantworten: Ja
      JazzCloud
      am 20. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lustig war auch der debuff von Baron Geddon die man damals auch bei den Pets einfach wegstecken konnte um in Ah die leute zu killen.
      BlackSun84
      am 20. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War witzig damals, ich meine, dass sich mein Orc-Jäger irgendwo tief in Kalimdor rumtrieb und dort verschont wurde.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171803
World of Warcraft
World of Warcraft: Die Hakkar-Seuche vor 10 Jahren: Der Tag, an dem ganz Azeroth krank wurde
Ausnahmezustand bei Blizzard: Heute vor zehn Jahren legte ein Bug fast World of Warcraft lahm. Wer einloggte, landete beim Geistheiler, ohne zu wissen, was da überhaupt los war. Was war passiert? Und was hatten der Blutgott Hakkar und Jäger damit zu tun? Unser WoW-Autor Dirk erklärt sein Lieblings-Wow-Event - und wie es dazu kommen konnte.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Die-Hakkar-Seuche-vor-10-Jahren-Der-Tag-an-dem-ganz-Azeroth-krank-wurde-1171803/
20.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/deathshire-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials