• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Bewusst Twinken Teil 3 - Was für ein Loch

    WoW: Bewusst Twinken Teil 3 - Was für ein Loch Quelle: buffed

    Unser "Bewusst Twinken"-Experiment geht in die dritte Runde. Wir zeigen euch, was passiert, wenn ein WoW-Veteran und Experte im "möglichst schnell die Maximalstufe erreichen" wider seiner Natur Quest-Texte liest, den Erfahrungspunktebalken ausblendet und Erbstücke sowie Dungeons auf seine Ignorieren-Liste setzt.

    Eisenschmiede ist sicher, den Angriff der Dunkeleisenzwerge konnte ich erfolgreich zurückschlagen. Daher kann ich mich mit meinem Zwergen Ceradras im dritten Teil unseres "Bewusst Twinken"-Experiments guter Dinge ins nächste Gebiet aufmachen, um das Tal der Könige zu erkunden und nach dem Monster von Loch Ness Modan zu suchen . Wie schon in den ersten beiden Teilen gelten dabei die folgenden Regeln: Quest-Texte sind gut, Dungeons böse. Wer Erbstücke am Körper trägt und auf den Erfahrungsbalken linst, verliert. Dafür sorgt das installierte Add-on Storyline für etwas Abwechslung bei der Lektüre der Missionsziele.

    Falls ihr die ersten beiden Teile verpasst haben solltet, findet ihr sie hier:

    Und jetzt genug Vorgeplänkel, auf geht's ins Loch!

    Das Tal der Troggs und Gnolle
    Nur wenige Meter dauert es, bis ich merke: Das Tal der Könige heißt so nicht, weil man hier an jeder Ecke auf irgendwelche herumstolzierenden Zwergen-Herrscher trifft. Stattdessen gibt es in dem Tal - wie schon in Dun Morogh - eine ganze Menge wenig royal wirkende Troggs, die ich samt ihrem Anführer um die Ecke bringen soll. Die hiesigen Zwerge merken wohl, dass ich langsam die Lust daran verliere, die immer gleichen Kreaturen mit meiner Axt in zwei Hälften zu spalten. Also versuchen sie mich bei Laune zu halten: "Geh nach Thelsamar", sagen sie. "Das hübsche Fleckchen hat mehr als nur Bier und Pökelfleisch zu bieten." Etwas noch besseres als Bier und Fleisch? Ich bin dabei!

    In der kleinen Siedlung angekommen, muss ich jedoch feststellen, dass "mehr als nur Bier und Pökelfleisch" in Loch Modan übersetzt so viel heißt wie "viele Gnolle und noch mehr Rattenmenschen". Einzig die gute Vidra Ofenglut schafft es, meine Laune zu erhellen. Sie verspricht mir ein leckeres Stück ihrer berühmten Blutwurst, wenn ich ihr ein paar saftige Bärenrücken bringe. Warum nicht gleich so?
    Gnolle ... wie ich sie nicht mehr sehen kann ... Gnolle ... wie ich sie nicht mehr sehen kann ... Quelle: buffed Der Kammerjäger der Nation
    Troggs, Gnolle und Rattenmenschen. Dazu soll ich Bären umhauen, und ein Spinnenproblem gibt es in der Gegend auch noch. Ganz ehrlich: Mittlerweile komme ich mir wie ein jämmerlicher Kammerjäger vor: Was, ihr habt Probleme mit Ungeziefer? Dann wartet doch einfach, bis Ceradras vorbeikommt. Der olle Zwerg wird's schon richten, er hat ein Händchen für derlei Aufgaben.

    Doch obwohl fast alle Missionen der Zone in die Kategorien "Hau mal x Exemplare der Gattung y um" oder "Hau mal x Exemplare der Gattung y um und sammel ihre Ohren, Schwanzteile oder Kiefer ein" fallen, wird es dennoch nicht langweilig. Die Fauna von Loch Modan ist vielfältiger als die in meinem Bart: In der Nähe des fast ausgetrockneten Sees gibt es neben den bereits erwähnten Gegnern auch Krokilisken, Bussarde, Murlocs, Hornissen, Füchse, Luchse und Trolle. Meine Lieblingsgegner sind aber die durchgeknallten Kampfhühner, die gemeinsam mit mechanischen Protoschreitern eine Höhle im Osten unsicher gemacht haben.
    Ich habe meine Duftmarke hinterlassen, jetzt fahren die Murlocs voll auf den armen Gnoll ab. Ich habe meine Duftmarke hinterlassen, jetzt fahren die Murlocs voll auf den armen Gnoll ab. Quelle: buffed Kanari Zielwasser
    Für Abwechslung sorgt auch das eine oder andere Quest-Highlight. Besonders angetan hat es mir etwa die Jägerin Kanari Zielwasser, für die ich ein Treffen von Gnollen und Murlocs sabotieren soll. Doch nicht mit Waffengewalt, nein! Stattdessen drückt sie mir ein Pflanzenverkleidungsset in die Hand, mit dem ich mich unerkannt dem Treffpunkt nähere. Danach sprühe ich auf den Abgesandten der Moosfelle ein paar Murlocpheromone, woraufhin sich die humanoiden Fischwesen auf den armen Gnoll stürzen wie ein ausgehungerter Kater auf die Lasagne.

    Nicht ganz so spaßig, aber dafür umso interessanter ist die Suche nach dem Spion der Dunkeleisenzwerge. Den finde ich zwar sehr schnell, doch hinterlässt der ein geheimnisvolles Spionagedokument, in dem lauter Geheimverstecke beschrieben werden. Das erfahre ich jedoch nur, weil ich das Teil gelesen habe; ich erhalte weder eine extra Quest, für die ich sämtliche Verstecke ausfindig machen soll, noch werden die Orte auf der Karte eingezeichnet. Ganz ehrlich: Wenn ich, so wie sonst, im Vollsprint durch die Zone geheizt wäre, hätte ich diese optionale Erfahrungspunktequelle einfach komplett übersehen.
    Die Dame kennen wir doch, oder? Die Dame kennen wir doch, oder? Quelle: buffed Endlich Reiten!
    Um alle Geheimverstecke der Dunkeleisenzwerge zu finden, erkunde ich jeden Winkel der Zone - und was mir dabei am meisten fehlt, ist, Überraschung!, das Reiten. Klar, mit Stufe 15 konnte ich mein erstes Talent erlernen, und beim Paladin drehen sich alle drei Verbesserungen darum, möglichst schnell von A nach B zu gelangen. Das ist beim Questen eine große Erleichterung. Dennoch ist mein Grinsen sehr viel breiter, als Ceradras endlich Stufe 20 erreicht und er sich erstmals auf den Rücken seines Widders schwingen darf.

    Grinsen musste ich auch ein paar Level früher, denn zeitgleich mit meinem Level-up für Stufe 17 poppte auch der Erfolg für 100 erledigte Quests auf. Wie viele es wohl gewesen wären, wenn ich Erbstücke angezogen und die eine oder andere Instanz besucht hätte?
    Der wichtigste Meilenstein in der Level-Phase: Endlich reiten! Der wichtigste Meilenstein in der Level-Phase: Endlich reiten! Quelle: buffed Ein erstes Fazit
    Mittlerweile habe ich also 20 Stufen bewusst getwinkt und wisst ihr was: Ich finde unser Experiment bisher echt nachahmenswert! Zum einen, weil ich auf die Art endlich einen roten Faden erkenne, der mich durch die Zonen bringt. Zum anderen aber auch, weil ich das Spiel wieder viel bewusster wahrnehme. Und dabei geht es mir jetzt gar nicht mal um die Quests. Die unterschiedlichen Figuren, die ich auf meinem Weg treffe, nehme ich plötzlich als solche wahr - und sie bleiben mir dadurch viel länger in Erinnerung.

    Zudem lasse ich erstmals seit langer Zeit wieder die WoW-Musik im Hintergrund laufen. Die fand ich zwar schon immer super, doch höre ich beim Twinken dennoch normalerweise lieber Podcasts - sonst komme ich nicht dazu. Auch diese kleine Änderung sorgt dafür, dass ich mich viel bewusster in Azeroth bewege und mehr in die Welt eintauche. Und ganz ehrlich: Auf die Art bin ich vielleicht nicht ganz so schnell auf Stufe 20 gekommen wie sonst, doch mehr Spaß hat es allemal gemacht. Ergo: Das Experiment wird fortgeführt, als Nächstes geht's ins Sumpfland. Ich bin gespannt, was sich dort seit meinem letzten Besuch getan hat, der ist schon ein paar Jahre her. PS: Es wird mal wieder Zeit für eine Bier-Quest, oder.
    Auf ins Sumpfland! Auf ins Sumpfland! Quelle: buffed

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Verdrana
    Ich mache das auch so seit 2 Wochen. Dank Storyteller-Addon macht das richtig Spaß. Keine Erbstücke (nur 1 Dungeon mit…
    Von inunac
    Nachdem ich den ersten Teil gelesen hatte und die Idee davon Questtexte tatzächlich zu lesen um zu erfahren warum man…
    Von BlackSun84
    Mit dem Storyaddon machen die Quests auf jeden Fall mehr Spaß.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • creep
      15.09.2015 13:04 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Verdrana
      am 16. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich mache das auch so seit 2 Wochen. Dank Storyteller-Addon macht das richtig Spaß. Keine Erbstücke (nur 1 Dungeon mit Todesminen) gemacht, kein Gold im Gepäck und aktiv jede einzelne Quest während der Reise lesen und genießen. Nach 10 Jahren war das endlich mal notwendig und es macht viel Spaß.

      Meine Questgebiete waren Gilneas, Wald von Elwynn, Westfall, Rotkammgebirge, Dämmerwald, Schlingendorntal, Düstermarschen, Tausend Nadeln und aktuell Tanaris.

      Ich spiele einen Worgen-Druiden und bin aktuell Stufe 47
      inunac
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nachdem ich den ersten Teil gelesen hatte und die Idee davon Questtexte tatzächlich zu lesen um zu erfahren warum man NPC XY umbringen solle einfach wahnwitzig fand. Habe ich auch einen neuen Charakter angefangen, mein Krieger ist nun auch schon level 32 und war gerade furchtbar traurig darüber das seid cata offenbar haufenweise Klassenquest entfernt wurden und ich nun doch keine Wirbelwaffe bekomme. Allerdings habe ich schon 4 blaue random drops gehabt darunter auch der Diamanthammer der mir endlich eine halbwegs vernümpftige Waffe ist. Das nächste Ziel ist nun das Hinterland nachdem ich gerade das Arathihochland leer gequestet habe. Aktuell habe ich eine Spielzeit von 12 Stunden, mit Erbstücken und Instanzen wäre das sicherlich in der Hälfte machbar gewesen. Jedoch wäre es auch viel weniger bewusst gewesen, geschweige denn hätt ich dann jemals die Auswirkungen des Kataklysmus auf diese Weise erlebt. Nun freue ich mich schon darauf zu erfahren was genau in der Scherbenwelt meine Beweggründe fürs questen sein werden. Ich werde dieses Experiment auf jeden Fall weiter machen und vermutlich auch in Legion alle Quest lesen, so macht es einfach viel mehr Spaß.
      BlackSun84
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mit dem Storyaddon machen die Quests auf jeden Fall mehr Spaß.
      Fossl
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Find ich super

      Du hast mich damit auf den Geschmack gebracht das "Experiment" selbst durchzuführen, und jetzt hab ich mir einen Tauren Jäger gemacht. Muhaha! Mal schaun wie es im Land der Kühe so ist.
      targhan028
      am 15. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das ist schön das es dir soviel Spaß macht, ich hatte sowas auch schon in Betracht gezogen, mir fehlt aber meistens die muhße dazu.

      Aufjeden fall viel Erfolg und Durchhaltevermögen deinerseits, ich hab einfach irgendwie keine rechte lust mehr auf WoW ,auch wenn mir deine Idee sehr gut gefällt und ich sie eventuell auch machen könnte, dafür hab ichs einfach zu lang und zu oft gespielt aber anhand deines Reports merkt man was man eigentlich alles verpasst.

      MFG Targhan
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171283
World of Warcraft
World of Warcraft: Bewusst Twinken Teil 3 - wir erkunden ein Loch und verkleiden uns als Busch!
Unser "Bewusst Twinken"-Experiment geht in die dritte Runde. Wir zeigen euch, was passiert, wenn ein WoW-Veteran und Experte im "möglichst schnell die Maximalstufe erreichen" wider seiner Natur Quest-Texte liest, den Erfahrungspunktebalken ausblendet und Erbstücke sowie Dungeons auf seine Ignorieren-Liste setzt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Specials/Bewusst-Twinken-Teil-3-wir-erkunden-ein-Loch-und-verkleiden-uns-als-Busch-1171283/
15.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/HEADER_WoW_Bewusst-Twinken3-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,mmorpg,pc
specials