• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      09.12.2013 15:35 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Derulu
      am 14. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Gamaliel
      am 14. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      als wenns die NSA was juckt was ich im Chat von mir gebe -.-
      Bösemuhkuh
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist doch schon uralt, vor ein paar jahren (4-5), gabs mal einen Bericht, das die bösen Buben WoW als netzwerk benutzen, Kalimdor war Amerika & Co, die Königreiche der östliche teil der Welt,

      find ich recht witzig wenn es dann einen Städteraid gab, sind die Wappla von der nsa immer ins schwitzen gekommen, "meinen die jetzt uns??? oder doch nur OG" .
      Aruj
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Fuck, die Kollegen aus dem Iran haben sich umsonst einen WoW-Account erstellt. Die Abo-Zahlen werden wohl wieder drastisch sinken. Ich denke Blizzard sollte NSA verklagen, da so viele Terroristen nicht mehr WoW nutzen werden.
      Annovella
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haha, gute Antwort Parolis. Genial finde ich vor allem die Leute, die nicht nur den Sarkasmus nicht verstehen - obwohl er auffälliger nicht hätte sein können - sondern sie dann auch noch so beleidigend antworten.
      Parolis
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @claut :
      du solltest dich in "sheldon cooper" umbenennen!
      der versteht auch kein Sarkasmus
      Claut
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was eine bekloppte Antwort...

      Was will Blizzard gegen die NSA machen?
      Besse gefragt, wie will Blizzard das Beweisen, das es solch eine Aktion gab?. Die klinken sich ein und verwischen ihre Spuren, ganz einfach.

      Wieso Antworte ich eig. auf solch ein Dreck von dir...
      Tumbombali
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Nachrichtendienste der USA sitzen auf einem Jahresbudget von 50 Mio. Dollar und sammeln pro Sekunde mehr Daten als man pro Stunde auswerten kann und können doch keinen erwischen.
      Die spionieren gar nicht ... die sind frustiert und wollen nur spielen!
      nadel
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      plant ihr eure Terroranschläge nie über WoW Gildenchat? Auch in CSS chats oder diese kiddy konsolenversion sollen sie angeblich ausspionieren... ja dann hf den filter der das unwichtige rauswirft will ich sehen
      Annovella
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zumal in vielen Spielen auch Begriffe/Taktiken angesagt werden, die auch aufs reale Leben bezogen sein können. Ich kenne mich mit Eve Online nicht aus, aber er meinte, dort werden auch manchmal solch Dinge angesagt.
      Naja, ist wieder ein schlechter und total unrealistischer Vorwand dafür, die Persönlichkeitsrechte der Menschen zu ignorieren, gratz Murica!
      Nisbo
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Na da haben sie dann aber bei wow viel zu überprüfen wenn im Chat dauernd steht: bomben, kill usw ^^
      Bee76
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kreativ sind se die Jungs von der NSA, muss man ihnen lassen. Ansonsten kann man schwer davon ausgehen das irgendwelche Geheimdienste und Abteilungen mit 3 Buchstaben das Internet durchforsten und zwar alles was es dort gibt. Von Facebook, über Ebay bis hin zu eben Spielen.
      Das sollte aber jedem klar sein seit Echelon.
      Und das werden wohl alle Staaten machen, von Korea, China, Iran, Kanada und eben USA.

      Ansonsten find ich die Annahme sogar garnicht unbegründet, was ist unaufälliger als eine "Gilde" in einem Rollenspiel ?
      Postsystem, ig nachrichten....

      Schön isses nicht aber ändern kannman die überwchung eh nicht, ausser vielleicht wenn man nurnoch mit aluhut im keller sitzt
      Annovella
      am 11. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da kennt sich jemand aus! Pass auf, nicht, dass du nach Guantanamo Bay gebracht wirst.
      Crosis
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      unauffälliger wäre es die reale post zu benutzen als absender kann man einfach irgendwen aus nem telefonbuch nehmen und als empfänger immermal ne neue addresse--> nicht nachvollziehbar wie der informationsaustausch stattgefunden hat - halt nur langsamer
      Hexer1975
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Finde es ja immer lustig, wie es immer nur NSA hier, NSA da heißt und alle vergessen, was mit dem BND in Deutschland und unserem Staatsgefüge mittlerweile ist ...
      Wenn man bedenkt, was sich die öffentliche Hand allein schon bei den Hartz IV-Empfängern erlauben darf, darf man eigentlich über die NSA nicht schockiert sein. Mal davon abgesehen, das der BND in Deutschland sogar eigene Trojaner entwickelt.
      spacekeks007
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      jeder der wow spielt und den Beruf Ingenieur hat ist potentieller Terrorist weil er explodierende
      Schafe und fliegende Raketen bauen kann...

      verdammt.. ich muss die Schafe vernichten die in meiner Bank vor sich hin ticken sonnst gibts ne Schafokalypse...
      (füsse hoch der kam flach)
      Annovella
      am 10. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Habe auch noch ganz viele BOMBEN in meiner BANK!
      Richtig böse und so. Falls ich ab morgen nicht mehr hier schreibe, wisst ihr, dass die asoziale selbsternannte Weltpolizei, die die Bürger- sowie Menschenrechte von milliarden Menschen mit Füßen tritt - mich nach Guantanamo gebracht haben. :o
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100811
World of Warcraft
WoW: NSA könnte laut Snowden-Bericht in WoW, XBL und anderen Online-Communitys schnüffeln
Nein, es ist leider kein Scherz: Ihr müsst damit rechnen, dass Euch in Euren Lieblings-Online-Spielen hinterhergeschnüffelt wurde, in einer Umgebung, in der sich Gamer wie zu Hause fühlen. Einem Bericht des Guardian zufolge, der gemeinsam mit New York Times und ProPublica neue Dokumente von Edward Snowden erhalten hat, sollen Mitarbeiter von NSA und GCHQ unter anderem in WoW, Second Live, Xbox Live und mehr Communitys möglicherweise nach Terroristen geforscht haben.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/pione-in-MMORPGS-NSA-und-GCHQ-sollen-in-WoW-Second-Live-XBL-und-Co-geschnueffelt-haben-1100811/
09.12.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/07/WoW_Mists_of_Pandaria_Schurke_Glyphe_003.jpg
world of warcraft,mmorpg
news