• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      16.11.2016 00:01 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mandolito
      am 16. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      war ne schöne Zeit, keiner wußte so richtig was abging. Infos gabs nur aus Zeitungen oder vom hörensagen. Die Leute waren auch sehr hilfsbereit. Für mich ist mal ein 60er aus Orgimmar zu den Echoinseln geritten um mir bei ner Quest zu helfen

      Erster Char war ein untoter Mage, da ich nur abends Zeit hatte, war es in Tirisfal und Silberwald immer stockeduster, dachte das ganze Spiel wäre so. Hab dann paar Leute kennengelernt und bin nach Orgrimmar geflogen - Sonne pur - war total geflasht
      Ja erstes Reitmount gabs mit 54, bin von Undercity bis ins Ödland zu Fuß gelaufen... da keine Flugpunkte. Und wegen der Stats... alles anziehen was kam. Stärke und sowas ist doch nie schlecht (Mage!).
      Dann in erste Gilde und erste raids, zergen in Tarrens Mühle war cool, und Serverneustart alle 2 Stunden, würde heute keiner mehr mitmachen. Bei Hauptstadtraids ging der Server in die Knie..

      Nächste Flashs waren der erste Blick auf die Höllenfeuerhalbinsel vom dunklen Portal - coole Musik und einfache epischer Ausblick. Die Atmosphäre in WotLK fand ich auch sehr cool, passte extrem gut.
      Nobbie
      am 15. November 2016
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Mein erster Charakter war 2005 wegen der mMn größten Spannung und Atmosphäre (Tirisfal/Pestländer, Geißel/Lichkönig) ein Untoter Krieger. Leider musste ich als MMO-"Noob" feststellen, dass ein Krieger in punkto Überleben rein garnichts mit dem Barbaren in Diablo 2 gemein hatte, und so war der nächste ein Held dann ein Untoter Hexenmeister.
      Vanord
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ......als ich für Klinge des Verderbens alle meine DKP Punkte investiert hatte ^^ OMG
      Leolost
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich erinnere mich an das rumreichen der Beta Zugänge als wäre es erst gestern gewesen. Wir waren Jungen, und haben an wirklich jedem Gewinnspiel teilgenommen, teils mit 3-4 E-Mail Accounts, um Zugänge abzugreifen.
      Hinterher hatten wir für unsere kleinen CS/Starcraft runde 2 Closed Beta Accounts. Man musste immer erst im
      M-IRC nachfragen ob gerade keiner Online ist.
      Das war was damals. Leider hat der Clan, als ganzes WOW nicht überstanden... Spielen wir jetzt PVE oder PVP? Englisch oder Deutsch? Spielen wir es so kompetitiv wie CS spielen? Hat das Spiel überhaupt potential dazu, immerhin hat es kein PVP?! Hat sich damals alles gespalten...
      Mit DOTA, kam immerhin ein Teil wieder zusammen.
      Balaur
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      ich erinnere mich noch gut an meinem ersten Einloggen in Classic vor 11 Jahren als sei es gestern gewesen

      Auf einem RP-Server (Der Abyssische Rat) habe ich einen Mensch-Paladin erstellt und als ich in Nordhain stand war ich erstmal völlig überfordert (war damals mein erstes Online-Game) und dann kam eine nette lvl 60 Druidin (Sonnenblume) auf mich zu und lud mich nach einem kurzen vorstellen und kennen lernen in Ihre Gilde ein, gab mir 4 Grosse Taschen und 10g als Starthilfe um mir zB das Weisse Gear zu kaufen bei den Rüstungshändlern im Startgebiet. (Womit ich mich bereits echt Imba fand selbst als Pala). Dann liess sie mich Questen und gab mir kleine Tipps- bis ich irgendwann lvl 6 war und nach Goldhain geschickt wurde.

      Selbst das fühlte sich schon wie eine Grosse Reise an .
      Als wir dann ankamen war ich völlig geschockt. Denn es stand ein Grosser lvl Totenkopf Taure vor mir umringt von 5 oder 6 Allianzl-Spieler in Wachmanns-Rüstungen. Er wirkte Festgenommen und war soweit friedfertig.aber dennoch sehr beeindruckend und wurde an die Anlegestelle am "Crystal Lake" abgeführt wo er dann verharrte..

      Dann ging ich ins Gasthaus und traf im oberen Stock einen sehr alt aussehenden Zwergen-Krieger der mich Grüsste und bat mich Neben ihn zu setzen, woraufhin er mir erzählte welche Kriege er alles erlebte vorallem mit der Horde und den Dämonen. Nen Jahr später wusste ich dann das er die WoW-Lore erzählte aber es war so schön Inzeniert und gemacht das ich mich direkt in WoW verliebte und es bis heute noch geniesse, auch wenn leider einige Sachen nicht mehr so sind wie früher durch den Genarationswechsel in der Community.
      Balaur
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Pala wurde dann leider nur Lvl 24. Dann erstellte ich einen Nachtelf-Jäger der mit Lvl 10 eine riesige und unglaublich tötliche Weltreise erlebte da er von Darnassus aus nach Sturmwind wollte und somit durch jede menge lvl 20-35er Zonen sich durchsterben musste bis er dann endlich die Tore von Eisenschmiede erreichte (welche echt überwältigend wirkten da ich Sie dort zum ersten mal sah) und dann zur Tiefenbahn gelang um Sturmwind zu erreichen.

      Mit Bc wars dann mit RP-Server und so da ich mit einer Kollegin auf einen Pvp-Server wechselte wobei ich seit jeher die Zeit schon irgendwie vermiss aber sie wohl auch nicht mehr erleben werd so.
      BlackSun84
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So vergeht die Zeit. Ich weiß noch, als ob es gestern war, dass mein Zwergen-Paladin Steelhammer - natürlich auf einem RP-Server ( -.- ) - startete und ich durch die Welt stolperte. Gerade an meine Weltreise bis nach Desolace mit Stufe um die 30 ist mir heute noch im Gedächtnis. Nur irgendwie war die Welt früher gefühlt größer als heute :/ .
      Mickel
      am 16. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du hast was vergessen, gefolgt von 15 Minuten warten bis Nefarian sich wieder bequemt zu erscheinen.
      Leolost
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Damals... als ich Wochenlang Steinschuppenaal für "Flask of the Titans" geangelt habe. Teils für unsere Gilde teils zum verkaufen, um mir mein 100% Mount zu kaufen.

      Meine ersten großen Raid erfahrungen...
      Raidleitung: Gut Nefarian landet gleich, heiler bringt eure Gruppen hoch, Maintank du hast den Umhang an?
      Troll Priester (ich): - Fängt an zu heilen. -
      Raidleitung: Okey da kommt er, dps gebt dem Tank etwas Zeit.
      Troll Priester: - Fängt noch einmal die Gruppen Heilung an, damit auch alle auf 100% sind. -

      Nefarian landet - Krieger macht 1 Angriff - Heilung kommt durch, Kritisch - Nefarian dreht sich um - Schaffenflamme in den Raid - Whipe! -Ups!
      Balaur
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zumal man um die lvl 30 ja auch noch only zu Fuss unterwegs gewesen ist. da ist es natürlich selbsterklärend warum die Welt einem deutlich grösser vorkam.. Wenn man dies heut erneut tun würde und nurzu Fuss von Sturmwind oder KhazModan nach Desolace laufen würde (ohme sprintboost etc) würde einem die Welt sicher nicht weniger Gross erscheinen.
      Mahoni-chan
      am 15. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Damals, als es das Fliegen noch nicht gegeben hat.
      Damals, als die allermeisten nur das 60% Mount hatten, weil es zu mehr finanziell einfach nicht gereicht hat.
      Damals, als die Zahlen noch so getuned gewesen sind, dass selbst normale Welt-Mobs in der Gruppe eine Gefahr dargestellt haben

      Jap, ich erinnere mich auch noch sehr gut an die Anfänge. Bis mir in BC dann mal aufgefallen ist, dass ich meinen ersten Char mit dem Maintank von For the Horde zusammen gelevelt hab Knapp am World-Raiding vorbei geschrappt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213336
World of Warcraft
WoW: World of Warcraft wird 12 Jahre jung - Herzlichen Glückwunsch!
Am 23. November 2016 wird das erfolgreichste Massively Multiplayer Online Game aller Zeiten, World of Warcraft, 12 Jahre jung. Das dazugehörige Geburtstagsevent beginnt allerdings schon in dieser Woche am 16. November. Hier die News.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-wird-12-Jahre-jung-Herzlichen-Glueckwunsch-1213336/
16.11.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/10/wow-gnom-hexenmeister__5_-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,news,event
news