• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warcraft: Verknüpfte Realms - Entwicklerblog zu den Quasi-Serverzusammenlegungen

    Blizzards WoW-Team kündigte vor einiger Zeit die Einführung virtueller Realms an, die verschiedene Server miteinander verbinden sollen. Seither war über das Feature nicht viel zu hören. Jetzt erschien der offizielle Eintrag im Entwicklerblog.


    Auf der Webseite zu World of Warcraft veröffentlichten Blizzards WoW-Entwickler einen Artikel zum bisher als "Virtuelle Realms" angekündigten Feature von WoW Patch 5.4. Die größte Erkenntnis: Virtuelle Realms heißen nun Verknüpfte Realms. Ansonsten bleiben leider viele konkrete Informationen aus, auf die viele Spieler vermutlich hofften. Der Eintrag nennt keinen Starttermin für die Funktionalität (es bleibt bei "einige Zeit nach Veröffentlichung von Patch 5.4") und auch keine Server-Zusammenstellung.

    Die Entwickler erklären jedoch, warum man sich für diese Vorgehensweise entschied: "Andere Alternativen, wie die Zusammenlegung von Realms, können Namensänderungen von Charakteren nach sich ziehen, falls derselbe Charaktername auf mehreren Realms vorhanden ist. Außerdem kann eine Zusammenlegung für zurückkehrende Spieler verwirrend sein, die ihren einstigen Realm dann nicht mehr in der Realmliste finden. Manche Spieler fühlen sich auch mit dem Namen und der Geschichte ihres Realms verbunden und wir wollen ihnen dieses Gefühl nicht nehmen", heißt es in der Ankündigung.

    Außerdem kündigt das Team an, dass sich die Anzahl miteinander verknüpfter Server vermutlich pro Realm-Verbund unterscheiden wird. Allerdings sollen natürlich niemals unterschiedliche Server-Typen miteinander verknüpft werden. Im Folgenden könnt Ihr Euch das komplette FAQ für die Verknüpften Realms durchlesen:

    Frage: Warum führt ihr verknüpfte Realms ein?

    Antwort: WoW entwickelt sich weiter, da ist es selbstverständlich, dass es die Spieler zu den besonders aktiven Realms zieht. Andererseits führt dies auf einigen Realms natürlich zu einem Bevölkerungsverlust. In einem Massively-Multiplayer-Spiel wie World of Warcraft sind bestimmte Spielelemente einfach nicht für Realms mit niedrigen Bevölkerungszahlen ausgelegt. Indem wir Spielern aus zwei oder mehr Realms mit kleiner Bevölkerung erlauben, zusammen zu spielen, erhält hoffentlich eine größere Anzahl Spieler mehr Möglichkeiten, sich an Gruppenaktivitäten zu beteiligen. Verknüpfte Realms tragen somit zu einer lebendigeren Spieler-Community bei.

    Mit verknüpften Realms können wir Spielerbevölkerungen außerdem auf eine Art und Weise verbinden, die den Spielbetrieb nicht stört und das Identitätsgefühl der Spieler nicht negativ beeinträchtigt. Andere Alternativen, wie die Zusammenlegung von Realms, können Namensänderungen von Charakteren nach sich ziehen, falls derselbe Charaktername auf mehreren Realms vorhanden ist. Außerdem kann eine Zusammenlegung für zurückkehrende Spieler verwirrend sein, die ihren einstigen Realm dann nicht mehr in der Realmliste finden. Manche Spieler fühlen sich auch mit dem Namen und der Geschichte ihres Realms verbunden und wir wollen ihnen dieses Gefühl nicht nehmen.

    Warum wird diese Maßnahme jetzt ergriffen?

    Unsere realmübergreifende Technologie hat sich weiterentwickelt, seit sie damals für das Zusammenspiel in Dungeons entwickelt wurde. Sie ist nun an einem Punkt angelangt, an dem wir nahtlose Welten erschaffen können, die aus verschiedenen individuellen Realms bestehen. Wir sind der Meinung, dass sich dadurch einige große Vorteile ergeben.

    Woher weiß ich, ob jemand auf meinem verknüpften Realm von einem anderen Realm stammt?
    Es ist im Prinzip ähnlich wie beim Schlachtzugsbrowser, in Dungeons, Szenarien oder realmübergreifenden Zonen, wo wir neben dem Namen eines Spielers von einem anderen Realm ein (*)-Symbol anzeigen. Auf verknüpften Realms wird stattdessen ein (#)-Symbol angezeigt, um darauf hinzuweisen, dass der Spieler zwar zu eurem verknüpften Realm gehört, aber nicht von eurem Heimatrealm stammt.

    Welche Realms werden zu verknüpften Realms gehören?
    Wir haben noch nicht entschieden, welche Realms verbunden, bzw. mit welchen Realms sie verbunden werden. Fest steht allerdings, dass Realms nur mit anderen Realms desselben Typs verbunden werden, also PvE mit PvE, PvP mit PvP und RP mit RP. In unsere Entscheidung werden verschiedene Faktoren einfließen, darunter Schlachtgruppen, Bevölkerung und Fraktionsbalance.

    Aus wie vielen Realms wird sich ein verknüpfter Realm zusammensetzen?
    Das wissen wir noch nicht genau, aber die Anzahl der Realms pro verknüpftem Realm wird sehr wahrscheinlich unterschiedlich ausfallen. Es ist unser Ziel, ein lebendiges und unterhaltsames Online-Erlebnis zu schaffen, bei dem ihr euch Gilden anschließen, auf ein aktives Auktionshaus zugreifen und euch zusammenschließen könnt, um Gruppeninhalte zu bestreiten.

    Wird es für verknüpfte Realms Einschränkungen geben?
    Nein. Es sollte keine Einschränkungen geben. Wir wollen das Erlebnis so reibungslos wie möglich gestalten, es soll sich so anfühlen, als wärt ihr plötzlich Teil eines deutlich aktiveren Realms.

    Wann werden verknüpfte Realms verfügbar sein?
    Der Termin für die Erstellung des ersten verknüpften Realms steht noch nicht fest, aber wir rechnen damit, dass es einige Zeit nach Veröffentlichung von Patch 5.4 passieren sollte.

    03:58
    WoW Kurzfilm-Reihe "Die Bürden des Shaohao" Folge 1: die Vision
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Derulu
    Doch Dagonzo, sie verknüpfen die Auktionhäuser der Realms, die jeweils einen virtuellen Realm bilden werden - alles…
    Von Dagonzo
    Soweit ich weis werden die Server(Realm)namen mit angezeigt, somit ist jeder, wie auch im PVP ist, einmalig. Die AH´s…
    Von Derulu
    In welcher "Schublade verschwindet" es *wirr*? Es kommt eventuell nicht zeitgleich mit dem Patch, aber es kommt…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Launethil
      05.08.2013 19:58 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      staudi15
      am 07. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "hmpf" in einiger Zeit" ist ein sehr Dehnbarer Begriff ,ich habe nämlich keine lust mehr als Sturmwind-alleinherrscher.Den bei uns auf Nerathor geht nichts mehr (da ist das fast auch schon weg).
      Eine Obergeniale Idee die wieder in die Schublade verschwindet...damit beibt natürlich auch mein account inaktiv bis sich hoffentlich der träge Moloch durchringt wirklich schnell was zu ändern.Weil leere oder Geisterserver gibs nicht erst seid gestern.
      Derulu
      am 07. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      In welcher "Schublade verschwindet" es *wirr*? Es kommt eventuell nicht zeitgleich mit dem Patch, aber es kommt während der Patch aktuell ist (und die inzwischen 3. "echten" Wartungsarbeiten am Mittwoch hintereinader, statt der sonst üblichen einfachen Serverneustarts, lassen darauf schließen, dass an der Servern zumindest auch etwas gearbeitet wird).
      max85
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Find ich gut, mein Heimatserver war immer rappelvoll ( Dethecus) seit ein paar Monaten ist es dort aber ziemlich leer. Nicht nur weil einige aufgehört haben, viele sind auch zu anderen Servern gegangen weil sie dort "mehr erreichen" können. Meine ganze Gilde ist so abgehauen, nur ein paar die keinen Bock hatten sind geblieben. ( wie ich^^)
      Cyone
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Geniale Sache!
      Wenn sie Server zusammenlegen würden hätten wir nichts davon als Ärger (Namensänderung).
      Jetzt mit den verknüpften Servern haben wir fast nur Vorteile. Mehr Charakterslots, mehr Handel, mehr Mitspieler für Gruppenquests, Hero Szenarios und Raids.
      Die Nachteile haben wir dank CRZ ja sowieso schon.

      Leider werden sie das langsam, Stück für Stück einführen, da Auseinandernehmen später nicht mehr möglich sein wird (Gilden und Freunde auseinanderreißen).
      Und ich würde doch so gerne mal wieder twinken, weiß aber nicht welcher Realm bei uns zukommt.... schnüff.
      Hosenschisser
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mehr Charakterslots"


      Da hab ich noch gar nicht dran gedacht. Sehr guter Punkt!
      2g4y
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiß jemand ob man dann auch das Auktionshaus mit verknüpften Realms gemeinsam nutzen kann?
      Beziehungsweise Handeln?
      Oder ob Gilden wenn doppelt vorhanden dann auch mit #Gilde angezeigt werden oder doch umbenannt werden müssen?
      Derulu
      am 07. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Doch Dagonzo, sie verknüpfen die Auktionhäuser der Realms, die jeweils einen virtuellen Realm bilden werden - alles ist dann wie wenn es EIN Realm wäre, alles klappt dann so, wie jetzt auf dem Einzelserver, angefangen vom Handel über Gilden, Gruppenbildung bis eben hin zu Post und Auktionshaus

      ZITAT:
      "Wird es für verknüpfte Realms Einschränkungen geben?
      Nein. Es sollte keine Einschränkungen geben. Wir wollen das Erlebnis so reibungslos wie möglich gestalten, es soll sich so anfühlen, als wärt ihr plötzlich Teil eines deutlich aktiveren Realms."
      Dagonzo
      am 07. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Soweit ich weis werden die Server(Realm)namen mit angezeigt, somit ist jeder, wie auch im PVP ist, einmalig.
      Die AH´s werden mit dem Realmpool zusammen gelegt.
      Derulu
      am 06. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      "Verknüpfte Realms" werden sich exakt so verhalten, wie es aktuell die noch einzelnen Realms tun, also auch das Auktionshaus wird ein einziges sein.
      Deine Frage mit den Gilden ist so noch nicht geklärt, dürfte aber in etwa so aussehen
      Aallleesskklaarr
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die haben einfach Angst wenn sie Server schließen oder Zusammenlegen, dass die Spieler dann wegbleiben. Thats it. Aber mit diesen Maßnahmen wird das Spiel nur noch dummer.
      Hosenschisser
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Würde mein Server geschlossen und ich müßte auf anderem Server meine Chars umbenennen, würde ich nicht mehr spielen.
      Geht bestimmt auch anderen so.

      Dieses Negativkriterium ist Blizzard ganz sicher bekannt. Angst haben sie aber auch nicht davor, bei erwachsenen Menschen nennt sich das Bedenken.

      Virtuelle Zusammenlegung ist die beste Möglichkeit die Blizzard hat, auch wenns länger dauern sollte. Aufs Ergebnis kommts an.
      max85
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum sollten die Spieler wegbleiben, wenn sie Server schließen und zusammenlegen? Und warum wird durch das jetzige System, das Game noch dümmer?
      Arrclyde
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habs auch nicht ganz verstanden. Vielleicht meint Aallleesskklaarr ja auch, dass dann ruhigere Server mit den "Roxxor"-Servern zusammen gelegt werden und das Chat-Niveau dann sinkt.

      Falls es das ist, kann man beruhigt sein, denn diese Server welche ja allgemein hin sehr voll sind werden wohl nicht zusammengelegt, auch nicht virtuell.
      Derulu
      am 06. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Versteht ich nicht - sie legen die Server zusammen (unter anderem weil es so "einfacher" ist für alle, eben auf diesem Weg), diese Maßnahme macht das Spiel nur noch dummer, als Server zusammen zu legen?
      DerPrinzz82
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      aso...
      Hexas ein Gnom
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wann werden verknüpfte Realms verfügbar sein?
      Der Termin für die Erstellung des ersten verknüpften Realms steht noch nicht fest, aber wir rechnen damit, dass es einige Zeit nach Veröffentlichung von Patch 5.4 passieren sollte.

      wieso denn auf einmal nach Patch 5.4 ? es war doch angekündigt das es mit Patch 5.4 kommt. Geisterserver bleiben also mit Patch Geisterserver. so ein Mist, volle...........
      xAmentx
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Auf ein zwei Monate mehr kommt es nun auch nicht mehr an. "

      Doch kommt es. Es bedeutet, dass viele Gilden und Stammgruppen auf kleinen Servern noch länger auf neue Leute waten müssen, um endlich wieder regelmäßig raiden zu können.

      Und warum sollte es mehr Chaos mit den virtuellen Servern geben, als mit Crossrealm?
      Man kann auf den virtuellen Servern alles und überall zusammen machen einschränkungen. Denke es wird kein/kaum Chaos geben.
      Dagonzo
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Etwas anzukündigen heißt noch lange nicht, dass sie deswegen verpflichtet sind es mit 5.4 zu bringen.
      So eine Maßnahme wie diese schüttelt man programmtechnisch nicht einfach so aus dem Ärmel. Was nützt es das mit 5.4 zu bringen, wenn es nicht richtig funktioniert? Kannst du dich noch an das Chaos im Chat mit Einführung der Crossrealms einnern?
      Mit den virtuellen Servern wird das alles noch komplizierter. Das braucht halt seine Zeit. Besser länger drauf warten, als sich wieder zu ärgern weil es nicht funktioniert wie es soll.
      Auf ein zwei Monate mehr kommt es nun auch nicht mehr an.
      Trollstrolch
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es auf meinen RP Servern halt jetzt mit dem cross realm Krams schon etwas eigenartig (von Gruppenfindererlebnissen - ob Schlachtfeld oder Instanzen mal ganz abgesehen),
      bin gespannt, wie das dann erst werden wird.
      Arrclyde
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aus den FAQ:
      "Fest steht allerdings, dass Realms nur mit anderen Realms desselben Typs verbunden werden, also PvE mit PvE, PvP mit PvP und RP mit RP.""


      Na dann ist ja gut. Ich kann mich noch an die Posts im amerikanischen Forum erinnern, in denen sich Spieler über das Open-PvP in den Crossrealmzones beschwert haben. Als dann nur Antworten wie " Dann spiel doch auf nem PvE Server" kamen antworteten die Betroffenen "Ich BIN auf einem PvE-Server"
      Aus diesem Zwischenfall hat Blizzard hoffentlich gelernt oder zumindestens mit in die Planung einbezogen, so wie es aussieht.
      Derulu
      am 06. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "War das in den CRZ denn auch so? "

      Nein, da ist alles bunt gemischt

      ZITAT:
      "Ich denke auch nicht das in den Virtuellen Serverzusammenlegungen nur RP-Server kommen"

      Aus den FAQ:
      "Fest steht allerdings, dass Realms nur mit anderen Realms desselben Typs verbunden werden, also PvE mit PvE, PvP mit PvP und RP mit RP."
      Arrclyde
      am 06. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke auch nicht das in den Virtuellen Serverzusammenlegungen nur RP-Server kommen. War das in den CRZ denn auch so? Weil es gibt ja nicht so viele RP-Server, und die sind auch nicht brechend voll.
      Derulu
      am 06. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Da solltest du kein Problem haben, da RP nur mit RP zusammengelegt wird (was bei X-realm nicht unbedingt der Fall ist)
      Dagonzo
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Scheinbar sind für Blizzard Virtuelle Server günstiger als einfach mal 20 Server zu schließen. Zumal dann auch kein Geld mehr mit Servertransfers eingenommen wird.
      Und da sag noch mal einer das Blizzard nur auf Geld aus ist.^^ Das sind sicherlich so einige Einnahmen die wegfallen.
      Bleibt zu hoffen, das es auch so problemlos läuft, wie sie sich das denken.

      Ich bin davon noch nicht so überzeugt. Die Crossrealms hatten Anfangs auch so ihre Bugs und das hier wird noch einiges komplizierter.
      xAmentx
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es bleibt bei "einige Zeit nach Veröffentlichung von Patch 5.4 "

      Hatte bis jetzt gedacht und gehofft, dass es direkt mit 5.4 kommt...
      Also wird sich für meinen toten Server und meiner Gilde wohl doch vorerst nix ändern :'(

      ZITAT:
      " Manche Spieler fühlen sich auch mit dem Namen und der Geschichte ihres Realms verbunden und wir wollen ihnen dieses Gefühl nicht nehmen "

      Ich gehöre mit dazu und begrüße das Feature. Bin absolut gegen eine echte zusammenlegung!

      Und ich hoffe sehr, dass tote Server nicht nur mit toten Servern zusammen gelegt werden, sondern mit größeren Servern (Frostwolf und Aegwynn ausgeschlossen =/ ).
      Captn.Pwn
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wird mal Zeit, die meisten Realms gehen einfach gar nicht mehr.
      Ich hab ziemlich lange nix mehr mit WoW zu tun gehabt, ist in Pandaria eigentlich ein größeres neues Feature eingeführt wurden, die damals Dual Spec? bzw. gabs mal was neues zu den neuen Charaktermodellen?
      Snoggo
      am 05. August 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die neuen Charmodelle werden in den Raids teils gespoilert, jedenfalls laufen Trolle mit deutlich mehr Polys rum, genauso wie z.B. Garrosh 3.0 deutlich mehr hat. Bei beiden sind sämtliche Char-Animationen vorhanden, daher geht man davon aus, es ist zumindest die Grundlage für die neuen Modelle.
      Ansonsten gab es nix weltbewegend neues, eine neue (sehr spassige) Klasse, neue Rasse, generalüberholte (m.M.n, bessere) Talentbäume und Glyphen und mehr Möglichkeiten Zeit totzuschlagen als zuvor.
      Letzteres hält leider nicht einen Teil der Spieler davon ab sich für so "Pro" zu halten, das sie der Meinung sind jeden Driss machen zu müssen.
      (*heulheul* Ich muss LFR sonst bin ich zu schwach für meinen Hauptraid *heul*)

      Meistens ist doch für länger abwesende so ne Gratiswoche drin, kannst ja mal nachschauen ob grad wieder was läuft und es einfach ausprobieren.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1081856
World of Warcraft
World of Warcraft: Verknüpfte Realms - Entwicklerblog zu den Quasi-Serverzusammenlegungen
Blizzards WoW-Team kündigte vor einiger Zeit die Einführung virtueller Realms an, die verschiedene Server miteinander verbinden sollen. Seither war über das Feature nicht viel zu hören. Jetzt erschien der offizielle Eintrag im Entwicklerblog.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Verknuepfte-Realms-1081856/
05.08.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/07/WoW_Patch-54_Zeitlose-Insel_01-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news