• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warcraft: Mists of Pandaria: Quest-Philosophie, neue Schlachtfelder, Arenen und Accountweite Erfolge

    Auf der Blizzcon 2011 wurde die nächste Erweiterung World of Warcraft: Mists of Pandaria angekündigt. Für diese Erweiterung haben sich die Entwickler auch Gedanken um ihre Quest-Philosophie gemacht, sich neue Schlachtfelder ausgedacht und Accountweite Erfolge angekündigt.

    Neben den großen Ankündigungen zu World of Warcraft: Mists of Pandaria, wie zum Beispiel die neue Pandaren-Rasse, der Mönch-Klasse, den PvE-Szenarien, den Pet-Kämpfen oder den Dungeon Challenge Modes, gab's auch ein paar kleinere aber nicht weniger feine Ankündigungen. Unter anderen haben sich die Entwickler zu einer Änderung ihrer Quest-Philosophie entschieden, neue Schlachtfeld-Mechaniken entwickelt und überlegt, dass Accountweite Erfolge durchaus sinnvoll sein könnten. In unserer Zusammenfassung lest Ihr weitere Informationen zu diesen Themen.

    Quest-Philosophie und Fraktionen
    Im Vorschau-Panel zu Mists of Pandaria haben die Entwickler auch etwas über eine abgeänderte Quest-Philosophie gesprochen. Demnach soll mehr fokus auf den Quest-Content auf der Maximalstufe gelegt werden – auch in Raids und Dungeons. Künftig soll der Quest-Verlauf auch nicht mehr so linear verlaufen, sondern mehr Auswahlmöglichkeiten bieten. Zudem gibt's für Rufsammler gute Nachrichten: Wer sein Ansehen bei einer Fraktion künftig steigern möchte, soll voraussichtlich nicht mehr so viel Grinden müssen wie bisher.

    Neue PvP-Inhalte
    Wie es sich für eine echte Erweiterung gehört, wird es auch neue Schlachtfelder und eine neue Arena geben. Allerdings haben die nicht einfach nur ein anderes Thema und Layout als die bisher bekannten Schlachtfelder, auch einige neue Spiel-Systeme werden eingeführt.

    • Schlachtfeld: Stranglethorn Diamond Mindes – Payload
      Mit „Payload“ bezeichnen die Entwickler ein in WoW neues PvP-System, das in einem Schlachtfeld innerhalb einer Goblin Mine im nördlichen Schlingendorntal Anwendung findet. Hier müssen die Spieler Minenwagen von einem Startpunkt über verschiedene Wege zu Ziel-Depot begleiten. Wer als erstes eine bestimmte Menge an Ressourcen abgeliefert hat, gewinnt das Spiel. Allerdings hört sich das einfach an als es ist, denn der Weg ist zum einen von Fallen gespickt und zum anderen ist natürlich die gegnerische Mannschaft darauf aus, die Minenwägen des eigenen Teams an deren Ankunft im Depot zu hindern.
    • Schlachtfeld: Valley of Power – Murderball
      Murderball ist eine Schlachtfeld-Variante, die ebenfalls in dieser Form in World of Warcraft neuartig ist. In der Mitte des Schlachtfeldes befindet sich ein Objekt, welches von einem Spieler aufgenommen werden kann und an seinem Träger mit der Zeit zunehmend Schaden verursacht. Gleichzeitig sammelt die Mannschaft des Trägers alle paar Sekunden Punkte. Wie viele Punkte das pro Intervall sind hängt davon ab, wie nah der Träger an der Mitte des Schlachtfelds steht. Je näher er sich an der Mitte befindet, desto höher tickt der Punktezähler. Als Schutz gibt’s zwei Säulen auf jeder Seite, die zum Brechen der Sichtlinie zu Gegnern genutzt werden kann.
    • Schlachtfeld: Azshara Crater – DOTA
      Zu diesem Schlachtfeld sind derzeit leider keine näheren Informationen bekannt.
    • Arena: Tol’vir Proving Grounds
      Eine neue Arena mit vier Säulen, die gänzlich im sandigen Tol’vir-Design gehalten ist.

    Accountweite Erfolge
    Zu guter Letzt gibt's noch Neuigkeiten für Erfolgsjäger. Die Entwickler arbeiten an einem accountübergreifenden System für Erfolge. Dabei sollen Erfolge nicht nur zwischen allen Charakteren eines Battle.net-Accounts geteilt werden, es könnte auch neuartige Account-Erfolge geben, wie zum Beipsiel "Erreiche mit deinen Charakteren in allen Berufen die maximale Fertigkeit".

    02:45
    World of Warcraft: Mists of Pandaria Preview Trailer
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Warnung
    Darauf hab ich insgeheim gehofft, micht stört es einfach mit meinen Main mehr als 7000 Erfolgspunkte zu haben und dann…
    Von Warnung
    Da denke ich wohl eher an Fraktionen wie das Dampfdruckkartell ... da heißt es Piraten farmen bis zum geht nicht mehr.…
    Von Warnung
    Also zumindestens Murderball ist älter als Unreal Tournament.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • xashija
      22.10.2011 03:13 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      XxBeowulfxX
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      murderball GENIAL darauf hab ich gewartet seit ich angefangen hab
      Streubombe
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit den accountweiten Erfolgen ist es schon etwas gaga. Ich bin natürlich enttäuscht, dass ich viele Dinge mit meinen Twinks noch nicht erreicht habe, käme mir aber auch blöd vor, wenn mein Lvl1 Bankchar sämtliche Erfolge meines Main-Chars hätte, ohne SW jemals verlassen zu haben...
      Shredderxl
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      accountübergreifendes achievementsystem? endlich, leider jahre zu spät. mittlerweile sind mir erfolge nicht nur wayne, sondern auch esther - waynes schwester...
      Warnung
      am 23. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Darauf hab ich insgeheim gehofft, micht stört es einfach mit meinen Main mehr als 7000 Erfolgspunkte zu haben und dann auf einen Twink zu loggen und gerade mal 2000 Erfolspunkte zu sehen. Vielleicht will man ja mal seinen Twink zum Main machen.
      lord just
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja im Q&A wurde gesagt das vor allem sehr schwierige oder langwierige Erfolge zu Accountweiten gemacht werden sollen wie z.B. Heldentaten oder auch Metaerfolge. Ich fände es nicht schlecht, wenn man nicht mehr mit jedem Charakter alle Dungeonerfolge absolvieren muss um ein Mount zu bekommen oder auch das Leute mit dem Scarablord diesen endlich auch auf anderen Charakteren nutzen können usw.
      Lotako
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso zu spät, ich und auch viele andere sammeln trotzdem gerne erfolge, und gerade mit der Erweiterung kommen neue dazu. Ich freu mich drauf.
      Sokkha
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      lustig
      Tidra-on
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zitat: "Wer sein Ansehen bei einer Fraktion künftig steigern möchte, soll voraussichtlich nicht mehr so viel Grinden müssen wie bisher."

      Musste man doch schon seit Woltk nicht mehr, Ehrfürchtig bekam man doch jetzt schon lächerlich schnell erreicht -.-
      Warnung
      am 23. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da denke ich wohl eher an Fraktionen wie das Dampfdruckkartell ... da heißt es Piraten farmen bis zum geht nicht mehr. Hab das erst vor kurzem hinter mir. ;/

      Stimmt aber auch das es einfach ist bei den Fraktionen von WotLK und Cata ehrfürchtigzu werden, seit es die Rufwappenröcke gibt ... nicht wie in BC wo man nur Wappenröcke auf ehrfürchtig bekamm um den Charakter zu verschönern.
      Streubombe
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Tidra-on: Spar's dir, die Mehrheit der Spieler ist faul wie'n bekiffter Leguan...
      Tidra-on
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      wow ganze 10 inis pro ruf...macht bei 5 zb cata dungeonrufen ganze 50 ini gänge in einem add on...oder anders in ca. 1,5 jahren...waaaahnsinnig grindig...zudem man in woltk und auch in cata einige fraktionen scho fast ehrführchtig durch reines questen bekam.
      Streubombe
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Sokkha: Und? Bist doch eh weitaus öfter in die Löcher gerannt, um irgendein Item zu bekommen. Von daher hat man den ehrfürchtigen Ruf quasi geschenkt bekommen...
      Sokkha
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dir ist klar, dass man jetzt und zu wotlk meistens ab 7/21k inis totfarmen musste um eben 21k zu haben.. sind locker 10 inis gewesen.
      BlackSun84
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mehr Quests im Endbereich? Nur her damit. In Cata war man zu schnell durch, das hat mich sehr gestört. Accountweite Erfolge sind auch klasse, gerade als Spieler beider Fraktionen im Questbereich.
      War-Rock
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gief Dota BG's.
      Frippi
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich glaube geklaut ist schon zuviel gesagt. Zeig mir das Spiel was dir wirklich was noch nie dagewesenes bietet. Im Grunde ist doch egal welches Spiel, fast egal welches Genre. Es hat im Grunde fast alles schon überall irgendwo mal gegeben. Es ist nur eine Frage, wie du schon gesagt hast, der Umsetzung.


      Ich bin froh das die Accountweiten Erfolge endlich kommen. Es wurde glaube schonmal überlegt sowas einzuführen. Seit Jahren versuche ich alle Erfolge zu erreichen allerdings habe ich auch konsequent alle paar Jahre die Klasse/Rasse gewechselt, Dementsprechend viele Twinks und dementsprechend im High End Bereich andere Erfolge abgeschlossen. Nun kann ich endlich jeden Tag einen anderen Charakterspielen und muss nicht nebenbei Angst haben das ich zum Beispiel mir noch ne halbe Stunde des Tages überzu lassen um für den Main Ruf zu farmen.
      Sejko
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dota geilo :=) Hoffentlich So wie Dota(lol) das währ geil echt ma geil

      naja Murderball is geklaut aus Warhammer online (glaub rift hat das auch ) naja und

      PAYLOAD ist 1 a Geklaut von Team Fortress 2

      also nix selbst erfunden oder neu

      aber hoffe die umsetzung wird gut nur das zählt

      aber schade eben das die nicht selber creativ werden und den leuten nie dagewesenes versuchen zu machen

      dann können die auch minecraft klauen und housing anbieten xd
      Warnung
      am 23. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also zumindestens Murderball ist älter als Unreal Tournament.
      Exeone
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich frag mich wann die ersten auftauchen und behaupten das die von dir genannten spiele alles nur von wow geklaut haben

      Sokkha
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vorallem dass payload in t2 anders ist, denn dort strugglen sich leute um eine kiste, und laut blizzcon webstream 2 teams um 2, wovon eine hälfte holt und die andre die gegner tötet
      HolyTauren
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Housing gab es keinesfalls erst in Minecraft. Genauso wie es Payload nicht in Team Fortress 2 und Murderball aus Warhammer zuerst gab. Es gab schon fast alles einmal. Die Umsetzung ist das besondere.
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
850927
World of Warcraft
World of Warcraft: Mists of Pandaria: Quest-Philosophie, neue Schlachtfelder, Arenen und Accountweite Erfolge
Auf der Blizzcon 2011 wurde die nächste Erweiterung World of Warcraft: Mists of Pandaria angekündigt. Für diese Erweiterung haben sich die Entwickler auch Gedanken um ihre Quest-Philosophie gemacht, sich neue Schlachtfelder ausgedacht und Accountweite Erfolge angekündigt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Mists-of-Pandaria-Quest-Philosophie-neue-Schlachtfelder-Arenen-und-Accountweite-Erfolge-850927/
22.10.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/World_of_Warcraft_Mists_of_pandaria_pvp_arena_erfolge_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news