• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Atheanel
      12.11.2015 15:47 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      AGXX2
      am 12. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Scheint einer dauer Trennt zuwerden das Blizzard das rausfegt was sie in der vorrigen Erweiterung eingeführt haben. Naja aber wenn ich sehe was sie bisher Rausschmeißen ist das eigntl eine Fehler behebung.
      Mabeg81
      am 12. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hatte zu MoP auch einen Monk angefangen und ihn über die Zeit auch zum Main gemacht. Am Anfang war Fistweaving noch toll und spassig, nur wurde der immer weiter abgeschwächt. Daher denk ich nicht das die meisten den klassischen Heiler spielen wollten, sondern eher vielmehr das er nicht an die Heilwerte des Mistweavers rankam. Mittlerweile ist der Heilwert sowie auch der Schaden eines Fistweavers eher mau, daher trauer ich dem nicht nach, wobei sollte ich mir doch noch Legion zulegen auch kaum mehr Monk als Main spiele. Das ging ja die letzten 2 Addons so das Blizz nicht weiß in welche Richtung es gehn soll, da kamen 20% Buff- und Nerfkeulen am laufenden Band und wirklich vorne war er meist auch nie.
      Derulu
      am 12. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das Problem beim Fistweaving war weder, dass es zu stark oder zu schwach war, sondern dass eine große Zahl von MW den lieber als klassischen Heiler spielen wollten und das auch gemacht haben, Blizzard das Fistweaving aber priorisiert hätte, weil die Klasse so designed wurde. In WoD hat das Dilemma schließlich zu zwei unterschiedlichen Stances geführt, was aber dem Balancing innerhalb absolut nicht zuträglich war. Jetzt beugt sich Blizzard zugunsten des Balancing dem "Willen" der Mehrheit der Mistweaver, die sich dem Fistweavibg verweigert haben und nimmt es endgültig raus.
      ayanamiie
      am 12. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tja was sollen sie machen wenns nix taugt^^ dranrumbasteln und es dennoch nich hinbekommen aber normal sollte sowas schon in einer alpha und beta auffallen das sachen wie eilung durch nakampfschaden nix taugt.

      entweder es wird zustark oder zuschwach aber sowas balancen bei blizz naja


      und das niemandmehr gladiator nach dem fetten nerf spielt wne wunderts massig nachteile kaum besser wie tank da lassen sie es halt bleiben.


      manchmal is weniger einfach mehr
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1177700
World of Warcraft
World of Warcraft: Blizzard entfernt Gladiatorhaltung und Fistweaving in Legion komplett aus dem Spiel
Zack, und weg! In World of Warcraft: Legion überarbeiten die Entwickler alle Klassen und streichen zusätzliche Spielweisen und jede Menge Fähigkeiten. Neben Todesrittern, müssen sich auch die Krieger und Mönche im nächsten Add-on von ihrer vierten Spielweise verabschieden und auf Gladiatorhaltung und Fistweaving verzichten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Legion-Gladiatorhaltung-Fistweaving-Krieger-Moench-1177700/
12.11.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/wow-draenei-krieger-schild__1_-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard
news