• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      22.11.2015 17:53 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      teroa
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      mein account ist ers mal auf eis bis zum nächsten add on bzw bis der der pre patch kommt..
      es gibt einfach so gesehen zu wening endinhalt..
      und nein verschiedene schwierigkeitsgrade im raid ist kein inhalt...

      ach waren das noch zeiten zu classic da hat mann sich noch mehr mühe gegeben neue inhalte hinzuzufügen..
      Doonna
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      13 Euro ist definitiv zuviel inzwischen. Die Konkurrenz bietet zb. mit Guild Wars 2 ein Spiel an das sich wie es mir vorkommt schneller weitereuntwickelt vom Content als WoW, da die ENtwickler hier eine Menge arbeit reinstecken. In WoW wars es bisher immer so das man für seine 13Euro auch ein sich heftig weiterentwickelndes Spiel bekam. Die letzten Zeiteun sinkt dieweiterentwicklung von WoW obwohl hier in den guten Zeiten auch eine steigerung möglich war. Sprich in den Zeiten wo sich die Konkurenz steigert was Sie bietet und gleichzeitig Preise sinkt, sollte WOW nicht gleich teuer bleiben und gleich/schlechter werden. Ich wäre dafür 7Euro monatlich, mehr fangen wieder WoW an, die ENtwickler entwickeln wieder mit Leidenschaft.
      Derulu
      am 23. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Man kann ihnen richtig viel vorwerfen (falsche Entscheidungen, falsche Reaktionen auf Dinge, die nicht angenommen, falsche Prioritäten usw.)...aber "wenig Leidenschaft" (denn nichts anderes heißt: "die ENtwickler entwickeln wieder mit Leidenschaft.")?
      Schon mal auch nur ein einziges WoW-Panel auf der BlizzCon gesehen und mitgekriegt, wie die Entwickler für das was sie machen brennen?
      Ctkoy
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde es eher fragwürdig immer 13 Euro zu zahlen für immer das gleiche. Ich weiss nicht wie es euch geht aber für mich war WoW immer Spass am Raiden mit Gildis und Freunden. Aber seit diesem Raidsucher findet man so gut wie keine Stammgruppe weil jeder das i-wo schon mit i-wem gemacht hat.

      Vor allem ich liebe Warcraft. Geschichte, flair und alles drum herum aber ich finds i-wie sinnlos, dass mit jeder Erweiterung alles was ich davor gemacht habe sinnlos bleibt und mein harterarbeitetes Gear somit sinnlos ist.

      Ich finde z. B. so eine Lösung wie bei GW2 ganz gut. Klar haben die nichts wirklich revolutioniert oder sowas aber die haben lvlcap behalten und die ganze harterarbeitete Rüstung bleibt somit fast die beste in game. Man könnte das mit dem Beherrschungsgrind anders lösen aber ich finde es trotzdem sehr gut gelöst weil ich für meine Ausrüstung etliche Monate gebraucht habe. Ebenso bei WoW aber dort kommt neues Addon raus und was bleibt dir? Nix hast die Erfolge fürs erledigen i-welcher Raids mit randoms gefarmt und kannst dich ans neue ranmachen, weil dein Equip veraltet ist. Finds schade, dass WoW eher kalt und etwas für schnell zwischendurch wird. Da rentiert sich auch kein Abo^^
      MMOGuy
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aus meiner Sicht sind die 13 Euro vollkommen ok. Mich nerven da eher Dinge wie 20 € fürn Rassen Wechsel oder die paar Euros fürn Namen Change. Dennoch ist es alles noch im Rahmen.

      Meine Tochter (wird 5) darf am Tag ne Stunde Tablet spielen. Da gibt es viele Spiele wo ihre Lieblings Figuren als Protagonisten für "Minispiele" herhalten. Wenn man sich dazu mal die Abrechnungsmodelle anschaut sind die bei WoW einfach göttlich <3

      Neben bei gesagt sind MMO's meine Hobbys und im schnitt habe ich 3-4 Hobbys laufen. In WoW habe ich meinen Raid mit dem ich 3 mal die Woche für jeweils 3 h auf jück gehe das sind 9 h die Woche und das im Schnitt 4 mal im Monat = 36 h Spielspaß 36h :13 € = 2,76 € für eine Stunde Spaß. Das ist mir die Sache mehr als Wert. Abends =4-5 Bier mit Freunden in der Kneipe Kippen ist deutlich teurer.

      Besser so als wenn wir für jeden Schmarren Geld zahlen müssten. Ich bin zufrieden.
      Kimgloss
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Klares "Ja" von meiner Seite.

      Welches sonstige Freizeitvergnügen ist sonst noch so günstig zu erwerben wie WoW? Selbst wenn ich ins Kino gehe bin ich pro Stunde Freizeit teurer dran, als mit WoW ... Anfahrt, Popcorn, Cola, Eintritt, Heimfahrt ... da kommen schnell 40 Euro und mehr zusammen mit zwei Mann/Frau.

      Rechne ich mal grob WoW durch, dann reden wir von Peanuts im Verhältnis Geldeinsatz / Freizeit-Output.

      Wenn ich das so sehe, ist es mir das wert. Ja. Ich spiele sogar teilweise monatelang mal gar nicht. Das Abo läuft einfach unverdrossen weiter. Wenn mich dann die Lust packt, dann kann ich sofort wieder loszocken - Perfekt.

      Mir ist es das wert.
      HugoBoss24
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dank der wow marke stellt sich mir persönlich die frage eigentlich nicht.
      aber auch dank der marke spiele ich nun aktiv mit 3 accounts was meinen spielspaß wieder etwas gesteigert hat da man mit 3 chars zeitgleich eben ein bissel mehr machen kann als mit nur einem, aber wenn ich nun 3 mal 13 euro zahlen müsste, dann wäre es mir das absolut nicht wert!
      auch einmal 13 euro würde ich aktuell nicht bezahlen im hinblick auf die (mal wieder) ätzend lange durststrecke die noch vor uns allen liegt.
      Proskynese
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also, 13 Euro im Monat? Ernsthaft, WER zahlt das denn heute, in der Zeit von verschiedenen Code- Anbietern denn noch? Alle Spieler die ich persönlich kenne, zahlen maximal 10 Euro im Monat. Natürlich stellt sich bei jedem Preis die Frage, ob bzw was einem das WERT ist. Wert ist heutzutage ein überwiegend subjektiver Begriff, gerade in der virtuellen Welt . Wow wurde durch die verschiedenen Erweiterungen auch technisch immer wieder überarbeitet und angepasst (cata z.B.). Ich persönlich finde den Preis angemessen - nicht mehr und nicht weniger ( im Hinblick auf Qualität, Spielspaß und Service ). Viele Spieler "nörgeln" an WoW rum ( und haben noch nicht mal 70% von dem ausprobiert was das Spiel bietet ), wobei es meines Erachtens sehr vieles für die Spieler bereit hält: PvP, PvE, RP, Haustierkämpfe, Erfolge, Raids, Dungeons, (Szenarien), Weltereignisse, Weltenbosse...auch wenn in WoD der Inhalt SEHR kurz kam. Natürlich bieten das andere Spiele auch, aber m.E. in weitaus geringerem Umfang. Ich habe viele Spiele angespielt (HdRO z.B.), aber keines hat es geschafft mich derart lange zu faszinieren und zu binden. Ich werde bezüglich des inhaltsleeren WoD die weitere Entwicklung genau beobachten und mich da dementsprechend entscheiden (monentan gebe ich dafür nur virtuelles Gold aus). allerdings sollte man nicht vergessen, dass auch das gemeinsame Erleben,d.h. die persönlichen Hintergründe eine Rolle spielen. Weiterhin gebe ich zu bedenken, dass jemand der monatlich zahlt i.d.R. auch monatlich spielt was bei free to play nicht immer gesagt ist . wie gesagt es ist jedem selbst überlassen, ob er dafür monatlich Geld ausgeben möchte, ich und 5,5 Millionen andere bejahen das offensichtlich, die anderen eben nicht
      TheHarlequin
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ein System mit Abrechnung nach Nutzung wäre super. Aber wahrscheinlich zu aufwändig.
      Derulu
      am 23. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "gibts nicht in korea bereits so ein system?"


      In Ländern, in denen "Onlinespiele" in "Internet Gaming Rooms", also einer Art "Internet-Cafe" (wo man bei uns auch pro Stunde zahlt) und nicht zuhause gespielt werden.
      Progamer13332
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      gibts nicht in korea bereits so ein system?, denke aber mal dadurch verdienen sie um einges weniger als mit dem 13euro modell
      BlackSun84
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Davon gehe ich aus und ganz ehrlich: Entweder ich habe Lust zum Zocken, dann sind bei einem einmaligen Abo 13 Euro für einen Monat ok. Und wenn ich keine Lust habe, dann würde ich auch keine fünf Euro zahlen. Mir ist es zuwider, wegen 2-3 Euro herumzukrebsen, wenn man auf der anderen Seite im Alltag genug Geld für Kleinkram herauswirft.
      Derulu
      am 23. November 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Ich habe eben Kommentare gelöscht. Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.
      Cloud_Strife3
      am 23. November 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mir egal ob es 13€ kostet oder Free2Play ist. Ob WoW 13€ im Monat wert ist? Wenn man es allein betrachtet - vielleicht. Wenn man es mit der Konkurrenz betrachtet (damit meine ich nicht nur andere MMOs sondern auch alle anderen Spiele, denn Konkurrenz = Jemand verbringt mit einem Spiel Zeit) eindeutig und klar - Nein.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1178530
World of Warcraft
World of Warcraft: ​Ist WoW nach elf Jahren noch 13 Euro im Monat wert? Macht bei unserer Umfrage mit!
Seit Februar 2005 überweisen WoW-Spieler monatlich 11 bis 13 Euro nach Kalifornien, da kam bis heute einiges zusammen. Doch ist World of Warcraft das Abo nach all der Zeit überhaupt noch wert? Macht bei unserer Umfrage mit und verratet uns eure Meinung!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Ist-WoW-nach-elf-Jahren-noch-13-Euro-im-Monat-wert-Macht-bei-unserer-Umfrage-mit-1178530/
22.11.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/WoW_Abo-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,mmorpg
news