• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warcraft: Entwickler denken weiterhin über "alternative Outfits" nach

    Als Pausenclown mit bunt zusammengewürfelten Rüstungsgegenständen durch Azeroth zu trotten, ist nichts jedermanns Sache. Blizzard-Poster Zarhym verrät, dass die Designer die Idee eines "alternativen Outfits", mit dem Ihr Eure Aussehen unabhängig von den Rüstungswerten gestalten könnt, noch lange nicht verworfen haben - eine mögliche Implementierung wäre allerdings stark beschränkt.

    Mehr Sein als Schein oder eben doch umgekehrt: Das wünschen sich seit Jahren viele WoW-Spieler. Anstatt mit bunt zusammengewürfelten Quest-Belohnungen, unpassenden Schlachtzugsgegenständen oder im schwächlichen RP-Gewand durch Azeroth stampfen zu müssen, fordern sie im offiziellen Forum ein "alternatives Outfit". Ob dieser Wunsch in absehbarer Zeit erhört werden wird, ist noch immer ungewiss.

    Blizzard-Poster Zarhym beantwortete nun einen sehr ausführlichen und vor allem konstruktiven Beitrag des WoW-Spielers Sharkon mit dem Hinweis, dass das Thema "alternatives Outfit" noch lange nicht vom Tisch sei. Immer wieder habe man in der Vergangenheit gemeinsam mit den Designern über die Idee gesprochen. Demnach sei man einigen dieser dabei aufgekommenen Vorschläge nicht abgeneigt, allerdings müssten die Spieler mit starken Beschränkungen des Systems leben. Den Entwicklern sei es dabei besonders wichtig, dass solcherlei Anpassungen keine negativen Auswirkungen auf das Gameplay und das Erscheinungsbild des Spiels hätten. Sobald die derzeitigen Konzepte zu etwas Greifbarerem gereift seien, werde man die Informationen mit der WoW-Community teilen.

    "We have discussed these types of ideas with the developers several times in recent history. We're not entirely opposed to some of the ideas, though the feature would probably be more limited than the functionality many players are asking for.

    This is still largely a contested concept though, as we'd want to make sure it's done well and doesn't have unforeseen negative impacts on gameplay/art style. When we have more information to share with you regarding our decision whether or not to move forward, and how, we'll be sure to let you know.

    Also, thank you for taking the time to arrange your feedback and ideas in a well-organized, constructive manner, Sharkon, and everyone else who's keeping the positive creativity flowing. :)"


    Eine Rüstung über der Rüstung wäre durchaus denkbar. So bedient sich beispielsweise das Free-to-play-MMORPG Der Herr der Ringe Online der Möglichkeit, über der normalen Ausrüstung, die die individuellen Attribute des Charakters verbessert, ein sogenanntes Zierwerk zu tragen. Anstatt also mit unschönen Gegenständen am Leib in die Schlacht zu ziehen, obliegt es dem Spieler, das Aussehen des Alter Egos nach seinen Wünschen zu gestalten.

    Einen anderen Ansatz verfolgt das Asia-MMORPG Aion, in dem Ihr gleich das gesamte Aussehen eines Gegenstandes auf einen anderen Gegenstand übertragen dürft. Allerdings geht auf diese Weise der Gegenstand, dessen Darstellung auf einen anderen übertragen werden soll, verloren. Hinzu kommt, dass nicht alle Rüstungen das Erscheinungsbild anderer annehmen können.

    Seid Ihr mit den Rüstungssets in World of Warcraft: Cataclysm zufrieden oder wünscht Ihr Euch ebenfalls eine Möglichkeit, das Äußere Eures Charakters unabhängig von der tatsächlich getragenen Ausrüstung anpassen zu können? Diskutiert mit der buffed-Community in den Kommentaren.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Ironpain
    Während Blizzard noch nachdenkt hat Tirion mit Rift es ganz einfach ins Spiel implementiert - man kann dort mit Tinten…
    Von Antigotchie
    uiuiuiui. mein priester wird dann wieder in t1 gekleidet *freu*
    Von Liandrin
    Also mir würde es eigentlich schon reichen, wenn man das Aussehen der Erbstücke selber wählen könnte... Denn nach dem…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Telkir
      12.03.2011 12:18 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ironpain
      am 16. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Während Blizzard noch nachdenkt hat Tirion mit Rift es ganz einfach ins Spiel implementiert - man kann dort mit Tinten seine Rüstung nach Geschmack färben. Einfache Sache, aber für Blizzard zu schwierig. Der Inschriftenkundler könnte die Tinten dafür nutzen.
      Antigotchie
      am 16. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      uiuiuiui. mein priester wird dann wieder in t1 gekleidet *freu*
      Liandrin
      am 15. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mir würde es eigentlich schon reichen, wenn man das Aussehen der Erbstücke selber wählen könnte... Denn nach dem 5. Twink in lila Robe hat man den Skin echt langsam gesehen und ist vom Aussehen des Charakters total gelangweilt.
      Das finde ich sehr schade, denn ich Twinke für mein Leben gern! Jedoch bin ich jedes mal ein wenig traurig, dass ich nun für die nächsten 80ig Stufen die gleiche Brust-und Schulterrüstung anschauen muss. Klar, ich könnte die Erbstücke auch einfach weglassen (das mache ich ja bereits bei den Waffen etc.), aber wer die Items bereits hat, möchte ja nur ungern auf den EP-Bonus verzichten...
      Snowhawk
      am 15. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwann kommt die Zeit wo ich wieder mit meinem Schurken T2 vor einem Raidboss stehe
      Fipsin
      am 14. März 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn das kommt fang ich vllt. nochmal an
      Mal ehrlich DK-T10 war doch einfach nur geil,
      genauso wie für meinen Krieger das 60EpicPvPSet
      Gormorgon
      am 14. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist bestimmt nicht der Haupgrund aber ich denke das macht doch jeder oder? Wenn die Rüstungen wie Lappen aussehen macht es auch kein Spaß oder nicht?
      Gormogon
      am 14. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man selber entscheiden kann wie man aussieht brauch man ja garnicht mehr Raiden um eine schicke Rüstung zu kriegen. Denn schnappt man sich ein paar grüne Items gestaltet die so das sie echt nach was aussehen und das war es ...man wird kein unterschied von guten und schlechten Leuten sehen bis auf die rüstungs stats vllt.

      Totaler schwachsinn ... denn müsste man noch eine andere Lösung finden das man gute und schlechte Rüstung von einander unterscheiden kann.
      Z.b. indem man gestaltungs möglichkeiten in Raids frei schaltet oder so ;>
      Orgoron
      am 14. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du mit WoW was komprimieren musst solltest du vieleicht mal zum Onkel Doktor gehen ^^
      Gormorgon
      am 14. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      interessant das man für seine Meinung nen minus bekommt... ;>
      dRon
      am 14. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      keiner sagt das du dann ins kaufland gehst die klamoten anprobierst und sie dann nutzen kannst oder?

      spiele die sowas schon anbieten haben auch die beschrenkung das du das "style" item besitzen musst. es geht darum das z.b. viele palas T2 lieben und wenn ich mit dann so setz wie Ulduar gasherdplattenschultern anschau würde ich am liebsten schreiend wegrenn
      urk0815
      am 14. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ein hoch auf all die wahnsinnig begabten Programmierer die sich hier zu Wort melden. Ich glaube mit einer Initialbewerbung bei blizz kommt ihr sehr weit könnt da ins Team und ganz einfach und schnell mal 10 Jahre alte Konzepte und Programmschnittstellen anpassen (is ja nur ein klaks) dann noch fix das bischen Bugfixing (ihr wollt ja nix ungetestetes uns spielern anbieten oder?)

      Also bitte ... Wünsche und Verbesserungsvorschläge sind gut und wichtig und ich bin mir eigentlich sicher das die damit beauftragten Pesonen sowohl über Machbarkeit als auch über Kosten-Nutzen Rechnung nachdenken, aber wenn man nicht mal ansatzweise eine Ahnung hat, einfach mal ....

      Tengri02
      am 13. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es wird so viel gebastelt, aber im Moment kommt nicht viel gescheites bei rum...warum kann man als Spieler nicht entscheiden, wie man aussieht??? Es gibt jetzt die NPCs, wo man umschmieden kann...super...umschmieden heisst fuer mich, etwas an der Ruestung zu aendern...nicht nur die Werte, sondern auch das Aussehen...ich meine, wir, die wir auf die freie Welt hinausgelassen werden, sehen auch net alle gleich aus, nein, wir haben alle unterschiedliche Klamotten an, bewegen uns unterschiedlich...was soll daran so schwer sein, im Spiel etwas zu implementieren, wo man so simple Dinge, wie Ruestungen einfach veraendern kann...net von den Werten, sondern einfach nur das Aussehen...Blizzard hat eh net viel Kreativitaet...hatte Blizz mal, mit den alten Ruestungssets, die noch richtig fett aussahen, wo man als Schami noch etwas hergemacht hat z.B.

      Jetzt das neue T11 Set...irre...ich hole mir die Setteile gar net erst, weil sie langweilig sind...net bei allen Klassen, aber bei den meissten...und am Ende sehen eh wieder alle gleich aus, weil alle das gleich tragen...man hat nicht wirklich einen Wiedererkennungswert, wo man sagt...ohhh...guck ma, dass ist der und der...ich weiss nicht wie viele Zwillinge ich von mir schon gesehen habe...und das man die Frisuren aendern kann hilft einem auch net wirklich weiter...warum entscheidet Blizz, wie welche Klasse auszusehen hat...warum kann ich als zahlender Kunde sowas nicht selbst entscheiden??? Am Geld sollte es wohl kaum liegen^^
      Golrik Eisenfaust
      am 13. März 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Grafik ist alt, dass System der Rüstungen auch. Das ganze Konzept von Figuren, Animationen etc. ist eben kein moderens mehr. Neue Systeme haben es da "pipi" einfach. Sie bauen ihre Grafik und alles darauf aus. Während alte Systeme das eben nicht so leicht haben, wenn sie es nicht von Anfang an enthalten haben. Daher so einfach ist es nicht, gerade für alte Konzepte und man kann auch sehr viele Probleme dadurch Verursachen von Perfomance bis hin zu vielen neuen Bugs. Daher denk ich, denken sie darüber nach und werden es auch auf ihre Liste bald setzten. Nur haben sie auch andere Probleme, weswegen genau so User abspringen. Weil WOW eben alt ist.
      Denn die Pipigames, biete es nicht alle an. Rüstungen zu basteln etc. ist nicht überall vorhanden und gerade bei MMOs, noch kein wirklicher Standard und wenn ist eben das System darauf ausgelegt, was bei WOW nicht der Fall ist.
      dRon
      am 13. März 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ich frag mich auch warum blizzard sich da so anstellet, rüstung färben, style übernahme und so weiter. jedes pipigame bietet heute sowas. anstelle im jahres takt erweiterungen rausbrechen zu wollen sollten sie sich mal zeit für dinge nehmen die sich die spieler wünschen. sonst sind die spieler bald weg
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
815637
World of Warcraft
World of Warcraft: Entwickler denken weiterhin über "alternative Outfits" nach
Als Pausenclown mit bunt zusammengewürfelten Rüstungsgegenständen durch Azeroth zu trotten, ist nichts jedermanns Sache. Blizzard-Poster Zarhym verrät, dass die Designer die Idee eines "alternativen Outfits", mit dem Ihr Eure Aussehen unabhängig von den Rüstungswerten gestalten könnt, noch lange nicht verworfen haben - eine mögliche Implementierung wäre allerdings stark beschränkt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Entwickler-denken-weiterhin-ueber-alternative-Outfits-nach-815637/
12.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/11/WoW_Cataclysm_Tier-11_Duell.jpg
world of warcraft cataclysm,mmorpg
news