• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • World of Warcraft: Blizzcon Q&A - von Dreifach-Talentverteilungen, Gilden-Erfolgen und der Rückkehr der Drachenaspekte

    Die World of Warcraft Q&A hat Tradition auf der Blizzcon - da ist auch egal, dass es außer Warlords of Draenor nichts neues zu sehen gibt und Blizzard sich eher auf Starcraft 2, Hearthstone und Overwatch konzentriert. Eine ganze Stunde lang beantworten sechs Entwickler die Fragen der Community zum neuen WoW-Add-on - die wichtigsten Erkenntnisse daraus findet ihr hier im Überblick.

    Die neue World of Warcraft-Erweiterung Warlords of Draenor hat gerade eine monatelange Beta hinter sich und trotzdem brennen den Spielern noch Hunderte Fragen auf den Nägeln. Das wissen auch die Entwickler bei Blizzard und nehmen sich auf der Blizzcon die alljährliche Stunde Zeit für die World of Warcraft Q&A. Game Director Tom Cilton, Producer J. Allen Brack, Art Director Chris Robinson, Quest Designer Craig Amai sowie die die Lead Game Designer Ion Hazzikostas und Cory Stockton standen den Spielern Rede und Antwort.

    Und die World of Warcraft-Spieler hatten Fragen: Auch wenn der Fokus der Blizzcon dieses Jahr auf Stracraft 2: Legacy of the Void, Hearthstone: Goblins vs Gnomes und dem neuen Team-Shooter Overwatch lag, brannten den Zockern mit Warlords of Draenor vor der Haustür noch jede Menge Fragen unter den Nägeln. Die wollten bis zum Start der Erweiterung am 13.11. geklärt sein. Damit auch ihr was davon habt, gibt's die Erkenntnisse aller gestellten Fragen hier in der Zusammenfassung:

    • Auf die eines Jungen, ob jemand in WoD den Doomhammer (Thralls Waffe, nur eben aus Parallel-Draenor) für sich beanspruchen wird, antwortete Tom Chilton: "Ich glaube DU wirst den Doomhammer für dich beanspruchen!" Könnte ein Hinweis auf den möglichen Storyverlauf von Warlords of Draenor sein. Oder auf ein Legendary. Oder ein Witz.
    • Bestimmte Spielzeuge aus der neuen Spielzeugkiste setzen nach wie vor das Erreichen bestimmter Rufstufen voraus, wenn man sie mit anderen Charakteren benutzt - das meiste davon ist aber technischer Natur, nicht beabsichtigt. Die Entwickler werden das noch überarbeiten.
    • Eine Dreifach-Spezialisierung als Aufwertung zum Dual-Specc ist nicht geplant, aber die Entwickler sagen niemals nie.
    • Gildengarnisonen sind immer wieder in der Diskussion, dafür müsste man sie aber stark anpassen. Andere Spieler für die Garnisonsinvasion in die Gruppe einzuladen bleibt vorerst das höchste der Gefühle.
    • Neue Gildenerfolge - über die für Dungeons und Raids hinaus - kommen, wenn die Entwickler gute Ideen dafür haben. Einfach bestehende Erfolge größer zu machen ("Töte 100.000 Kakerlaken!" statt 10.000) hätte sich nicht gut angefühlt.
    • Bessere Kolissionsabfrage ist ein Thema (ein Spieler berichtete davon, wie sein Pferd an einem großen Blatt hängenblieb). Um solche Sachen zu entfernen, müssen die Spieler diese Probleme nur regelmäßig genug melden.
    • Bei der Entwicklung der Kontinente stellte sich niemand die Frage nach Reisezeiten. Die Welt sollte einfach nur groß sein!
    • Eine Glyphe für die Feuerkatzenform aus den Feuerlanden wird es nicht geben. Die Form ist so besonders, dass die Spieler, die sie wirklich wollen, sich auch um die dafür notwendigen Samen bemühen sollen - sonst laufen ja alle damit herum.
    • Beim Umbau von Talenten nimmt sich Blizzard zuerst die selten gewählten vor und macht sie spannender - bevor sie liebgewonnene Talente verschlechtern. Wenn Talente zu gut werden, ist das aber manchmal unvermeidbar.
    • Klassen-Reittiere wie für Hexer, Paladine und Todesritter sollen etwas besonderes bleiben. Wenn ein Entwickler eine Idee für ein Magier-Mount hat, das perfekt zur Story und Optik passt, aber noch nicht existiert, dann wird das auch gemacht.
    • Für Haustierkämpfe wird es in Zukunft immer mehr Inhalte geben, aber keine Änderungen: Das Maximal-Level von 25 und die grundsätzlichen Mechaniken werden bleiben.
    • Thrall ist der einzige Orc mit Augenbrauen, weil er von Menschen großgezogen wurde - das sollte den Unterschied zu anderen Orcs zeigen. Aber eigentlich war's eher ein Zufall.
    • Auf die Frage, warum man die Haupttasche des Charakters nicht von 16 hoch aufwerten könnte, gab's keine sinnvolle Antwort. Hätten wir aber auch gerne gewusst.
    • Der WoW-Friseur kann nicht einfach euer Geschlecht und eure Rasse ändern, weil das ein deutlich krasserer Eingriff ist als eine neue Frisur oder ein anderes Gesicht.
    • Falls in Warlords of Draenor noch eine legendäre Waffe erscheint, werden die Entwickler eine Lösung finden, wie sie damit nicht das Arena-PvP stören - beispielsweise mit einem eigenen PvP-Legendary, das nur im PvP benutzt werden kann.
    • Blizzard benutzt keine besonderes Tools für interne Simulationen, um die Klassen zu balancen. Stattdessen nutzen die Entwickler das Spiel selbst und schauen sich zusätzlich an, wie die Spieler in WoW selbst damit zurechtkommen, erst in Tests, dann auf den Live-Servern, und hört sich dann das Spieler-Feedback an und reagiert darauf, auch wenn so mal Fehler passieren. Die Simulation von Patchwerk-DpS (Schaden in einem Kampf ohne Bewegung, wo's sonst nichts zu tun gibt) sagt nichts darüber aus, wie sich der Schaden in einer richtigen Kampf-Situation verhält.
    • Portal-Roulette für Magier funktioniert nicht mehr, weil's außer für den Magier für niemanden lustig war.
    • Das manche Helme die Bärte der Charaktere "abrasieren" ist nur ein Bug - daran wird gearbeitet. Spieler sollen entsprechende Item-Einzelfälle melden.
    • Blizzard arbeitet an Spieler-3D-Rüstung wie die von Thrall oder Khadgar mit wehenden Roben und Bändchen. Das ist aber noch in einer frühen Phase - ein Veröffentlichungsdatum gibt es nicht.
    • Die Rüstungen bekannter NPCs könnten in Zukunft als Mogging-Belohnung eingeführt werden. Dazu gehören zum Beispiel auch die überarbeiteten Wachen-Outfits, die man in der Garnison freispielen kann.
    • Gallywix, der Anführer der Horde-Goblins, kommt definitv zurück und wird eine Rolle in diversen Stories spielen.

    Die Entwicker von World of Warcraft standen den Spielern auf der Blizzcon Rede und Antwort.  (1) Die Entwicker von World of Warcraft standen den Spielern auf der Blizzcon Rede und Antwort. (1) Quelle: Blizzard

    • Bacon für WoW-Köche ist eine gute Idee. Tom Chilton: "Wir können das! Wir haben die Technologie!"
    • Legendarys und die entsprechenden Einzelteile werden in naher Zukunft nicht accountgebunden.
    • Server-Events wie die Öffnung von Ahn'Qiraj waren cool, haben aber die Server gesprengt. Das Ziel ist also, solche Massen-Events zu basteln, ohne die Realms lahmzulegen. Aber einen einzelnen Spieler per Event zum Helden des Servers zu machen - das können sich die Entwickler auch für die Zukunft vorstellen.
    • Technische Probleme für US-Spieler auf EU-Servern und umgekehrt müssen die Entwickler einzeln angehen - einen magischen Knopf für all diese Probleme gibt's nicht.
    • Farahlon (erschien in der WoD-Beta auf der Karte, aber niemand konnte hin und es verschwand wieder) war ursprünglich als Trainingsareal für Boost-Charaktere gedacht. Ob man die Insel für etwas anderes wieder ausgräbt, ist ungewiss.
    • Reittiere mit Beschränkungen für Berufe, Klassen und Fraktionen bleiben nur eingeschränkt nutzbar, auch wenn sie bei allen Charakteren des Accounts auftauchen. Das ist so gedacht.
    • Die Worgen sollten ursprünglich im Schattenmondtal auftauchen und dort einen Teil der Story einnehmen, die Entwickler wollten sich dann aber auf die Draenei konzentrieren.
    • Sondieren und Mahlen von mehreren Stapeln Kräutern/Erzen mit nur einem Klick (statt einem Klick alle 5 Einheiten) ist technisch möglich und Blizzard wird es einführen, wenn viele Spieler das möchten.
    • Nur weil man in Garnisonen mit sehr geringer Chance mythische Beute bekommt, macht sie das in den Augen der Entwickler noch nicht verpflichtend für Raid-Spieler. Die paar Teile verschaffen niemandem einen zu großen Vorsprung.
    • Rollenspieler sind für ihre Inhalte im Wesentlichen selbst verantwortlich, Blizzard kann nur die passenden Orte und Möglichkeiten für Rollenspiel bereitstellen. RP-Zocker können neuerdings auch den Gruppenfinder einsetzen, um Mitspieler zu suchen, wenn sie die Sonstiges-Kategorie benutzen.
    • Garnisonen sind für Entwickler die besseren Tagesquests, auch wenn einige Spieler sich gezwungen fühlen, sie zu benutzen und lieber einfach questen würden.
    • In der Garnison können sich PvP-Spieler dank Phasing vor anderen verstecken, nachdem sie einen PvP-Kampf angefangen haben. Schon bei der Farm der Ackerbauern in Mists of Pandaria gab es damit auf PvP-Servern Probleme. Blizzard geht solche Open-PvP-Probleme aber gesammelt an, indem man die Spieler für Open-PvP einfach nach Ashran schickt.
    • Die Entwickler planen nicht, die Funktion jedes viel benutzten Add-ons ins Spiel einzubinden. Stattdessen denkt man über servergebundene Add-ons nach - damit wäre euer UI immer gleich, egal von welchem Rechner ihr einloggt. Die technischen Anforderungen sind aber enorm.
    • Khadgar ist nicht der neue Wächter von Tirisfal, auch wenn er Med'an den Stab Atiesh abgeluchst hat - aber er wird später wohl befördert.
    • Am Komplett-Umbau von Transmogrifikation mit einem "Mogging-Katalog" wird noch gearbeitet.
    • Die Drachenaspekte sind immer noch Hauptcharaktere von Warcraft, die Blizzard in der Zukunft wieder einsetzen wird.
    • Warum keine klassenspezifischen Fragen und Antworten? Die schlossen die Entwickler zu Beginn der Veranstaltung kategorisch aus. Wahrscheinlich ist da zum Start von Warlords of Draenor noch zu viel im Umbau.
    04:32
    WoW Warlords of Draenor - das Cinematic Intro (dt.)
    Spielecover zu World of Warcraft: Warlords of Draenor
    World of Warcraft: Warlords of Draenor
    06:17
    Warlords of Draenor: Herren des Krieges - Grommash
    Spielecover zu World of Warcraft: Warlords of Draenor
    World of Warcraft: Warlords of Draenor
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Lastic
    Wieso fliegen? Man kann nicht fliegen und das ist auch gut so ;)
    Von zampata
    ich persönlich fand die Fragen auch alle ziemlich uninteressant. Ich hätte gedacht dass mindestens einer wegen dem…
    Von LoveThisGame
    Praktisch nicht eine sinnvolle Frage das Spiel oder das bevorstehende Addon selbst betreffend, *kopfschüttel*. Pet…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Teradonis
      09.11.2014 10:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      LoveThisGame
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Praktisch nicht eine sinnvolle Frage das Spiel oder das bevorstehende Addon selbst betreffend, *kopfschüttel*.

      Pet-Battle ist scheinbar soviel wichtiger, *Kopf ---> Tisch*.
      Lastic
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wieso fliegen? Man kann nicht fliegen und das ist auch gut so
      zampata
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich persönlich fand die Fragen auch alle ziemlich uninteressant. Ich hätte gedacht dass mindestens einer wegen dem Fliegen nachfragen würde, aber nix - stattdessen blablabla.
      Anderseits haben sie Klassenspezifische Fragen ja bereits im Vorhinein ausgeschlossen.
      n00bY
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Portal-Roulette war nur für Magier ein Spaß? Oo
      So ein Blödsinn, das hatte bei uns Tradition nach jedem Raid!
      Blasphemie
      Altonis
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      rip Worgen
      consumer
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Warum die Entwickler immer noch Triple-Specc ausschließen kann ich nicht nachvollziehen.
      Für Druiden und PvP wäre sogar Quad-Specc sinnvoll und genug Zeit sich mit seiner
      Klasse auseinanderzusetzen dürfte auch jeder WoW Spieler haben.
      Selbstverständlich könnten dafür ruhig ein paar Tausend Gold verlangt werden,
      ich hätte jedenfalls längst alles freigeschaltet und genutzt.
      zampata
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber vermutlich sind die Leute die ihre Klasse umfassend spielen
      wollen einfach eine kleine Minderheit in WoW und
      dementsprechend sehen die Entwickler auch
      keinen Handlungsbedarf."

      anders kann man die Reduktion der Charaktertiefe durch das Entfernen der Fähigkeiten auch nicht erklären. Ja vereinzelt hatte es Fähigkeiten getroffen die wirklich Mist waren aber im großen und ganzen reduzierte es schon die Tiefe. Für Spieler die heute DK, morgen Katze und übermorgen Hunter spielen um alle IDs zu verballern ist das natürlich ideal.

      Jetzt schon wird gefragt nach heal/dd tank/dd und damit fliegen reine dds. Einen Schritt weiter wird dann heal/tank/dd gefordert.
      das betrifft aber meistens den letzten Slot weil manche Encounter ein Heal mehr und andere Encounter einen Heal weniger benötigen. Reine Solo Tank Encounter gibt es dieses mal ja weniger.
      IMMOH ist das aber eher ein Problem des Raiddesigns.
      consumer
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nur leveln tut man seit einigen Jahren auch über Instanzen und dort
      könnten Druiden, Mönche und Paladine genau das spielen was benötigt wird wenn man ihnen eine Tank, Heiler und Dps Talentverteilung ermöglichen würde.
      Aber vermutlich sind die Leute die ihre Klasse umfassend spielen
      wollen einfach eine kleine Minderheit in WoW und
      dementsprechend sehen die Entwickler auch
      keinen Handlungsbedarf.
      erban
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Eventuel weil reine dd klassen nutzloser dadurch werden.
      Jetzt schon wird gefragt nach heal/dd tank/dd und damit fliegen reine dds. Einen Schritt weiter wird dann heal/tank/dd gefordert.

      Zumal viele momentan nur eine pve Skillung haben um noch wenigstens casual pvp zu spielen. Wenn 3 Skillungen kommen werden deutlich mehr Spieler dd/tank oder dd/heal anbieten können für pve.
      BlackSun84
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Dualspecc kam unter dem Hintergrund, damit gerade Tank- und Heilklassen auch gut leveln bzw. farmen können - Leveln mit z.B. einem Heiligpriester war noch in Classic grauenhaft. Wenn man nun noch drei Skillungen zulässt, dann kann man auch das System gleich fallen lassen und beliebig viele Skillungen zulassen. Von daher denke auch ich, dass es mit zwei Skillungen völlig ausreicht. Gerade Schadensausteiler sollten im Alltag bereits heute mehr als gut klarkommenn.
      Wynn
      am 09. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vieleicht weil manche Klassen mehr von profitieren als andere
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142058
World of Warcraft
WoW: Fragen und Antworten von der Blizzcon
Die World of Warcraft Q&A hat Tradition auf der Blizzcon - da ist auch egal, dass es außer Warlords of Draenor nichts neues zu sehen gibt und Blizzard sich eher auf Starcraft 2, Hearthstone und Overwatch konzentriert. Eine ganze Stunde lang beantworten sechs Entwickler die Fragen der Community zum neuen WoW-Add-on - die wichtigsten Erkenntnisse daraus findet ihr hier im Überblick.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/World-of-Warcraft-Blizzcon-Q-und-A-1142058/
09.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/11/BlizzconQAWORLDOFWARCRAFT__1_-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,blizzcon
news