• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      20.03.2013 17:10 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      pixeljedi
      am 26. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WAYNE ????????
      PhillipJayFry
      am 25. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da verliert jemand ein bisschen Gold und hat ein paar Pets mehr und das ist die Buffed News des Jahres XD
      Kromtuq
      am 22. März 2013
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Mit Verhütung wäre das nicht passiert. LOL xDD
      Môrticielle
      am 22. März 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Und trotz dieses sensationellen Vorganges hörten die Reissäcke in China mit dem Umfallen nicht auf ...
      Rifter
      am 21. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und das bleibt jetzt so lange in den Top-News?

      Wahnsinn, wenn es nichts anderes gibt über das man Berichten kann?!...

      Mein Gott, da hat der Sohnemann eben diese Pets gekauft... die Kohle is doch nicht weg (zumindest nicht alles) - der Papa kanns doch wieder verkaufen.

      Das man jetzt darüber soviel aufhebens macht...
      Aquapainter
      am 25. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stehen doch eh nur doofe WoW-News da oben. Eins mehr oder weniger...
      SireS
      am 22. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist ja gute Tradition bei buffed.de das Sachen teils bis zu ner Woche in den Headlines bleiben. Naja, bin hier eh eher selten, hatte früher alles mehr Herz.
      Jetzt gibts einfach zu viel Werbung und 95% des Contents ist wow, was nu mal nicht mehr so viele zocken. Lange Rede kurzer Sinn: die Seite ist eigentlich schrott, ich gucke nur noch aus alter Gewohnheit ab und zu rein.
      Derulu
      am 21. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Und das bleibt jetzt so lange in den Top-News?"


      Mit knapp 22k Aufrufen - verständlich
      Annovella
      am 21. März 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Naja, in China klauen die Kinder dem Vater das WoW-Gold & kaufen dann "Amok"mäßg im AH ein.
      In Amerika klauen die Kinder dem Vater die Waffen, die nicht richtig vor dem Kind fern gehalten werden(Safe etc) & geht damit in eine Schule.
      Beides blöd, aber in diesem Fall wenigstens ohne "Schäden".
      Dennoch würde ich ein Ticket schreiben, in der Hoffnung man kriegt das Gold wieder & dem Sohnemann, wie hier im Thread schon erwähnt würde ich ein ernstes Wörtchen sagen. Nicht nur, weil er es definitiv war & überhaupt gemacht hat, sondern vorallem auch weil er gelogen hat, auf die Frage ob er es gewesen sei.
      Perfektes Beispiel wie schon erwähnt: Jetzt war es WoW-Gold, nächstes mal die Kreditkarte oder Geld aus der Geldbörse.
      Progamer13332
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja 400k gold is ja auch nicht soviel...ich hab schon knapp 100k und bin eigl nur 2-3 nach addons aktiv und danach ruht mein acc wieder
      Schattenmaster25
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist echt schon hammer
      maxpayne2006
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der Goldvorrat wurde für über 25 seltene Pets ausgegeben.


      In der Originalmeldung ist aber die Rede von mehr als 10 Level 25 Pets, nicht 25 Pets
      Launethil
      am 20. März 2013
      Autor
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Narf, durcheinandergeworfen. Danke für den Hinweis.
      Dreiundzwoanzig
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Sein Vater nahm es Sportlich.. Er kann seinem Sohn doch nichts antun, wegen einem Online Spiel..
      Hosenschisser
      am 21. März 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      "Er kann seinem Sohn doch nichts antun, wegen einem Online Spiel.. "

      Antun sicher nicht, aber eine erzieherische Maßnahme ist durchaus angebracht. Sich an fremden Sachen vergreifen gehört sich nunmal nicht. Diesmal war es nur in einem Spiel, beim nächsten mal könnte es die Brieftasche oder Kreditkarte sein.

      KilJael
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Punkten ich glaube er meint tatsächlich die richtig bösen Fälle wie das hier http://www.stern.de/digital/online/pc-games-mann-ersticht-frau-wegen-computerspiel-600685.html
      punkten1304
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      was du meinst war, da hat nen Vater ne Firma beauftragt sich im game seines Sohnes einzuloggen und ihn dort andauernd zu killn um ihm den Spaß am Spiel zu nehmen, damit dieser sich endlich um ne Arbeit bemüht^^

      btt: klar kann/sollte er seinem Sohn deswegen nix antun, is nen Spiel..is klaro, ABER zusammenscheissen(wie man so schoen sagt) würd ich den kleinen Racker dennoch. So gehts ja nu nich^^
      Arrclyde
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      War da nicht mal ein Vorfall wegen dem es richtig böses Blut gab. So mit Morddrohung und AUftragskiller? War das nicht auch in Asien?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1061510
World of Warcraft
WoW kurios: Wenn eine kurze AFK-Pause 476.000 Gold kostet
Viele WoW-Spieler haben vermutlich bereits die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer eine gute Idee ist, den eigenen Charakter eingeloggt und unbeaufsichtigt zu lassen während man kurz den Rechner verlässt. Einen Spieler kostete eine kurze Pause jetzt angeblich 476.000 Gold.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-kurios-Wenn-eine-kurze-AFK-Pause-476000-Gold-kostet-1061510/
20.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/WoW-Haustierkampf_Aufmacher.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news