• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Florian Dellé
      22.04.2008 10:04 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Drazmodaan
      am 22. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Omg das wäre wohl die schlimmste wahl die blizz treffen könnte, Gottseidank is der depp raus...
      gr-storm
      am 21. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ROFL der weiß schon warum. Da würde nur Sch***e rauskommen. Guter Mann, Guter Mann der Paul Sams!!!
      sp0tz
      am 21. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      haha... zurecht! ich habe nichts gegen ihn, aber er macht echt nur mist... er hätte schon den ruf geschadet, allein durch verkauf der rechte, auch wenn der film sehr gut geworden wäre ( eingentlich unmöglich unter seinen fingern... )!
      Texuna
      am 20. Oktober 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zu #20 Ar@this:

      Das Problem an den Stories ist einfach, solange es ein Einspielerspiel mit Mehrspielermodus ist, kannst du einen Charakter spielen und epische Szenarien und Stories erleben. Bei einem MMORPG, das auf so einer Spielreihe beruht, triffst du die früheren Helden natürlich nicht mehr allzu oft an und baust dir selbst einen. Die Sache ist die, daß du als Spieler selber die Geschichte vorrantreiben sollst und deinen Charakter selbst kreierst. Doch Charaktere brauchen glaubwürdige Handlungsbögen und Konsequenz in der Umsetzung. Vielleicht auch ein wenig Fantasie beim Spielen. Leider bleibt das bei manchen Mitspielern auf der Strecke, die sich "Horst" nennen und nur denglisch reden und Internetacronyme benutzen. Dadurch geht natürlich der authentische Flair der Welt verloren und das erweckt auch den Eindruck, daß Story von NPCs stammen muss und nicht von Spielern erzeugt werden kann, wenn diese ihre Charaktere lieblos durch die Welt schleifen. So wird praktisch erst der Bedarf einer Story durch die NPCs erzeugt und der fällt natürlich nüchtern aus, bei einfachen Killquests. Leider ist es so, daß der Spieler hier gefragt ist, sich mehr in die Welt einzufügen und seinen Charakter realistischer seinen Mitspielern zu präsentieren, doch selbst auf RP Servern findet man dies leider nicht mehr so oft. Eine Teilverantwortung hat auf jeden Fall die Community. Wenn die nur Mist baut, mag auch das beste Spiel irgendwann seinen Reiz und Unterhaltungswert verlieren.
      Rhinitas
      am 20. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Boah gut das er die rechte nicht bekommen hat
      Postal war mal der absolute dreck -.-
      Magisto
      am 20. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 193
      Jo ich weiss deshalb hab ich geschrieben, das er ein buch als Vorlage hatte.
      Jedoch denke ich kann man die richtigen Wc3 Bücher auch als grundlage nehmen, davon mal ab das das Drehbuch ja sowieso gestellt wird.
      Jedoch find ich Peter deshalb so gut weil er diese Kreativität Dinge Umsetzen die er eigentlich "NUR" gelehsen hat.
      Also ich persöhnlich könnte mir gut vorstellen das er das gut umsetzen kann
      Chuckzz
      am 20. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 190

      Nur ist das problem das er halt die Trilogie verfilmt hat, das heisst er muss sich nichs dazureimen..Bei wow aber ist die grundbasis wc3 wobei das jetzige wow weniger mit wc3 als mehr mit wow selbst zu tun hat
      Genesisad
      am 20. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      312895 Signatures Total
      Der Jens
      am 20. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      meiner meinung nach sollte blizz den film selber "drehen", bzw ein eigenes trickfilmstudio dafür gründen. oder zumindest ein gutes darauf ansetzen und denen ganz genau auf die finger schauen. am liebsten wäre mir nämlich eine verfilmung im stil und besonders auf dem niveau der blizz-cinematics...
      Magisto
      am 20. Oktober 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erstmal ganz dickes Lob und Danke und an Blizz... Uwe Boll macht die schlechtesten Filem ÜBERHAUPT.

      Zu meiner Idee als Regisseur: Peter Jackson
      Was der aus Herr der Ringe gemacht hat ist einfach nur Kunst, atemberaubende Kunst. Zwar hat er ein Roman und kein Spiel verfilmt, dennoch hat er es geschafft ohne direkte Bilder von Landschaften und Figutren ein reines Epos zu schaffen. WoW könnte er genauso so, wenn nicht sogar besser machen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786957
World of Warcraft
WoW: Warcraft-Film wird nicht von Uwe Boll gedreht
Blizzard lehnt Anfrage des deutschen Regisseurs ab
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Warcraft-Film-wird-nicht-von-Uwe-Boll-gedreht-786957/
22.04.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/04/Uwe_Boll_Dungeon_Siege.jpg
news