• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • The Did
      10.12.2009 12:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      saschamr
      am 08. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich dieses angeberische gerede schon höre, nicht anspruchsvoll und lagen alle beim 1 try. Warum haben dann viele Probleme bei Todesbringer Saurfang? Hast bestimmt selber Probleme gehabt und versuchst es nun herunter zu spielen. Ich zumindest gebe #zu das die ersten Bosse mit anfänglichen Schwierigkeiten und Einspielzeit nun Problemlos liegen, nur Saurfang ist da noch etwas schwerer, da man besonders aufpassen muß. Doch denke ich das es nach erfolgreicher Einspielphase auch leicht zu schaffen sein wird. Nur nicht aufgeben
      Zumba
      am 11. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, die ersten 4 Bosse in der Zitadelle sind jetzt nicht wirklich anspruchsvoll und lagen alle beim ersten try...schon ein wenig enttäuschend muss ich sagen.

      Aber die wirkliche Zitadelle kommt erst mit dem Hardmode raus, ich denke da wird man schon einiges dran zu beißen haben.
      neon1705
      am 11. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      na schön die hälte des textes ist im nirgendswo verschwunden -.-
      nochmal schreib ich die scheisse nicht

      für story fragen PM an mich ich beantworte euch alles
      neon1705
      am 11. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also nurm um diesen geschichtliche wirrwar scheiss hier zu beenden ICH HABE DAS COMIC ASHENBRINGER GELESEN!!!!

      und das ist quasi die vorgeschicht zu WoTlk darin sieht man das Darions Vater Alexandros morgrain eins ein ritter der silbenen hand war und sie gegen die horde im zweiten krieg gekämpf haben und bla bla bla kennt man aud der hdz ini mit den kristall die klinge schmieden....

      nur als hinweis unter der kapelle des hoffnungsvollen lichts liegen TAUSENDE bis ABERTAUSENDE Helden der silbernen hand (quasi paladine) und da arthas als lichkönig jeden noch so kleinen paladin auslöschen will wollte er mit der hilfe von kel'thuzad die kapelle überfallen um an deren leichen ranzukommen um diese der geißel hinzuzufügen doch der erste angriff schlug fehl und kelthuzad wurde zurück geworfen weil alexandros morgrain und ashenbringer dafür gesorgt hatten

      alexandros morgrain zweiter sohn (der scharlachroter kommandant in der kapelle) ist auf kelthuzad getroffen der in macht versprochen hat und auch das er der rechtmäßige führer von ashenbringer wäre und er dazu fähig wäre und willigte ein seinen vater in ein hinterhalt zu locken

      alexandros wurde von seinen sohn getötet und seine seele wurde ashenbringer hinzugefügt somit entstand der verderbte ashenbringer und alexandros wurde einer der vier reiter in naxxramas

      sein sohn darion morgrain konnte nicht damit leben das sein vater der geißel zum opfer gefallen ist und wollte ihn befreien dran also in naxxramas ein (was in die
      Trelim
      am 11. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Heißt das nicht noch immer "der Schild"?
      Melni
      am 10. Dezember 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @28: im groben richtig, aber um nochmal das mit der Waffe zu verbessern:
      Arthas versucht mit seiner Magie Tirion+Umgebenden zu töten und dann wirft Darion das Schwert Tirion zu, so dass dieser die Macht vom Schwert nutzt um den Zauber zu beenden und Arthas in die Flucht zu schlagen. Also hat Darion dies freiwillig getan.
      Naja aber am besten selbst anschaun^^ dauert nur ca 3stunden, wenn man die Questreihe am Anfang vom DK das erste mal macht.

      @26: Darions Vater ist gefallen und dann ist die Waffe zu seinem Sohn gelangt, weil dieser nicht auf ihn gehört hat und als DK unter den Diensten des Lichkings dienen musste.
      Zyjrogg
      am 10. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also war heute Abend das erstemal mit der Gilde drin (10er) und keiner von uns hat sich taktiken oder dergleichen durchgelesen (selbst erfahren macht mehr spaß). Zwar waren die Bosse ganz nett, aber irgendwie auch zu leicht. Den ersten Boss im Firsttry geschafft, bei den andren 1-2 zweimal gewiped bis man ganz verstanden hatte was zu tun ist.
      Das lächerlichste dabei war, das wir sofort den Erfolg "Da habe ich aber ein Chaos angerichtet" von Saurfang gemacht haben, also das "Mal des gefallenen Champions" nicht mehr als dreimal gewirkt wird. Um genau zu sein wurde das einmal gewirkt, auf mich (Pala) und ich heilte dann einfach mich und den MT mit Flamme.

      Die Bosse hätten also ruhig schwerer gemacht werden können, aber mal sehen was Hero bringt.
      Magickevin
      am 10. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Ramin folgende Frage hast du schonmal einen DK gespielt? Am Anfang wird nämlich etwas erzählt....

      Situation:
      Arthas Recken der Geißel und Argentumdämmerungs Ritter kämpften bis zum erbrechen bis Tirion erscheint dieser(?) erzählt, das die Todesritter hier in ihr verderben gelaufen sind da sich unter der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts etwas befinden welches extreme Macht inne hat. Diesen Gegenstand wollte Arthas haben und schickte deswegen seine Recken ins Verderben danach tauchte Arthas auf. Darion (zu dem Zeitpunkt Ein Offizier oder Admiral von Arthas) sah ausserdem eine kleine Sequenz von sich selber als Kind und seinem Vater in einer Ausseinandersetzung denn es ging darum das der Vater von Darion Darion selbst nicht mit in die Schlacht ziehen durfte (Die Schlacht handelte von der grad ausgebrochenen Seuche) daraufhin wurde Darion so sauer das er den Lichkönig angriff und er seinen Angriff vollständig abwerte und ihn Bewusstlos in die Ecke geschlagen hat.

      Da Darion jetzt in der Ecke lag griff Arthas Tirion an dieser schnappte sich den Verderbten Ashbringer und läuterte ihn damit konnte er Arthas angriff nicht nur Parrieren sondern auch Arthas schwächen sodass er heulend nach Eiskrone abhauen konnte.

      Deswegen besitzt Tirion den gereinigten Ashbringer
      ramin
      am 10. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nochmal ein Fehler beheben: Darion HATTE die Waffe (jetzt hat sie Tirion in der normalen Version)
      ramin
      am 10. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal ne Frage die zu teil vielleicht nicht passt: In Naxxramas gab es (in Classic) den Mograine der die verfluchte Version des Ashbringer droppte. Plötzlich ist der weg und der aus Stratholme kommt zu ihm. WO ist der Typ hin und WIESO hat sein Sohn Darion jetzt die Waffe?

      1. Blizzard logik/Story
      2. Jemand erklährt mir das pls
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780568
World of Warcraft
WoW: Vorschau auf die Bosse der Eiskronenzitadelle++Update: Jetzt mit Boss-Loot
Wir bereiten Euch auf den Kampf gegen Arthas Schergen vor
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Vorschau-auf-die-Bosse-der-EiskronenzitadelleUpdate-Jetzt-mit-Boss-Loot-780568/
10.12.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/12/2009_12_08_TV-Box_EiskroneneZitadelle-Vorschau_Kopie_01.jpg
news