• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      12.06.2013 10:01 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Asmandea
      am 25. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was mir bei der ganzen Sache ein wenig Sorge macht, ist wie es sich auf das rp auswirkt. Mit den Serverübergreifenden Zonen hatten wir schon das ein oder andere mal Probleme mit den Nicht Rplern. Und schwierig könnte es auch werden wenn Rp Server zusammen gelegt werden und Gilden von verschiedenen Servern den gleichen Ort für sich beanspruchen.
      Evereve
      am 24. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bitte helft mir mal, ich bin mir grad nicht sicher ob ich das richtig verstehe:

      1. diese Zusammenlegung wird automatisch passieren, mal kann also nicht wählen ob man auf dem virtuellen Server spielen oder "allein" bleiben will - es ist also im Endeffekt eine echte Serverzusammenlegung mit kleinen Ausnahmen wie zB dass man seinen Namen behalten kann und weiterhin erkennt, wer von wo kommt?

      2. gibts schon Infos, unter welchen Kriterien zusammengelegt wird? Könnte mir nämlich nichts abschreckenderes vorstellen, als dass mein bombenvoller Server Blackhand mit Frostwolf zusammengelegt...verzeihung, virtuell zusammengelegt wird...?
      Eyora
      am 24. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      1. Ja, du hast keine Wahl. Das hast du alles vollkommen richtig verstanden.

      2. Das ist auch meine Kritik, da ich ebenfalls die Angst hege mit solchen zusammen zu kommen oder das die neuen vollen Server genauso werden.
      Aber nein, es gibt noch keine Informationen, wer mit wem zusammengelegt wird.
      Evereve
      am 24. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alles klar, merci
      Derulu
      am 24. Juni 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ad 1) Ja, es ist eine "echte" Zusammenlegung
      ad 2) Nein, gibt es noch nicht, hat aber auch noch 3 Monate Zeit. Und dass ein "proppenvoller" Server mit massivem Hordeübergewicht, (nur) mit einem anderen "proppenvollen" Server mit noch größerem massivem Hordeübergewicht zusammengelegt wird, erscheint mir ziemlich unwahrscheinlich, soll es doch die Lösung für das Problem der Fraktionsungleichgewichte und "leeren" Server lösen
      Eyora
      am 19. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab mein Abo gekündigt mit der Begründung "Serverzusammenlegung (Virtuelle Server)".
      Eyora
      am 24. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss es ja erleben. Aber gut finden muss ich das nicht. Hab mir so ein nettes kleines Nest gemacht. Bin in einer zwei Mann Gilde. Vor allem mein Gildenkammerad hat mit seinen Twinks alles an Berufen. Wenn ich was brauche hol ich mit meinen Twinks die Sachen und fertig.
      Für Gruppen suchen hab ich meine Bekanntschaften aus früheren Gilden und Zufalls Ini in der Battle-Tag-Freundesliste. Für spontane Sachen sind LFR und LFD vorhanden.
      Gestern waren wir mit einer Gilde von einem anderen Server Fun-Raids absolvieren, war lustig.

      Das AH tangiert mich mehr als peripher, da ich dort weder Sachen kaufe noch verkaufe. Wie gesagt wir stellen alles selbst her und zum verkaufen für Schrott gibt es den NPC-Händler.

      Andere Menschen würden mich auch gar nicht stören, solange sie sich im Chat vernünftig artikulieren, aber auf "Ey alder" und "Deine Mudda" (keine Ahnung ob es richtig geschrieben ist, nach dem dritten mal lesen deaktiviere ich meist den Chat.)Diskussionen, habe ich einfach kein interesse.
      Evereve
      am 24. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde es mir an deiner Stelle erst mal ansehen.

      Habe bis vor kurzem selbst auf einem recht leeren Server gespielt und fand das ganz ok: keine überfüllten Questgebiete, kein gegenseitiges Mobklauen und das Klima in der Community war auch ganz ok. Dann aber zerbrach meine Raidgilde und ich fand auf diesem Server keinen Anschluss mehr, transte zurück auf meinen Classic-heimatserver Blackhand. Das ist inzwischen einer der vollsten Server und ich war anfangs schon etwas spektisch. Aber: es ist toll da.
      Ein volles AH, man findet alles was man braucht und wird im Gegenzug auch alles los. Egal zu welcher Tages- und Nachtzeit, man findet für alles Gruppen. Und wenn der Donnerinsel 20 Leute auf einen Rare warten oder 3 Schlachtzüge vor Nalak stehen, kommt seit langem mal wieder ein MMO Gefühl auf. Hätte selbst nie gedacht, dass es mir auf einem vollen Server gefallen könnte, aber hat schon was
      Nervig ist das natürlich bei Einführungen von neuen Dailyhubs oder einem Addon, aber das kommt ja nur alle paar Monate / Jahre vor.
      Eyora
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab mein Abo gekündigt, weil ich wie die letzten 4 Jahre auch weiterhin mit GTCs bezahlen möchte. Hatte letzten Monat nur vergessen rechtzeitig eine zu bestellen, daher lief das Abo.
      Aber da Blizzard jedesmal einen Grund haben möchte, hab ich die Serverzusammenlegungen angegeben, finde es ist eine nette Form ein Statement ab zu geben.

      Aber die GTC für die nächsten zwei Monate hab ich diesmal Meine DK muss schließlich so langsam mal Level 90 erreichen.
      Murgul5
      am 20. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn ich erstmal dagegen bin, würd ich doch sagen man sollte es abwarten, es ist ja noch nichtmal genaueres über die Server bekannt.

      Also Kündigen für Dinge, die noch nichtmal draußen sind find ich schon zu voreilig.
      will26
      am 18. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Beste WoW Meldung seit langem. Wer auf Destromath Allianz gespielt hat weiß wohl auch das es höchste Zeit wurde.
      Manrock
      am 30. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Theradras Horde, ganz allein in OG^^
      :+:Mayu:+:
      am 19. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Theradras Allianz, da hockst du mit 2 Personen in SW.
      Trollstrolch
      am 18. Juni 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Echte Zusammenlegungen die Umbenennungen erfordern sind die Pest,
      das kann sich nur jemand wünschen, dem wenig an "seinem" Char liegt.

      Man hat auch bei Warhammer Online denke ich gut gesehen, wohin sowas führt: Bei jedem Transfer bleiben Leute auf der Stecke, die eben nicht transferieren, sondern ganz aufhören, aber ansonsten noch schön weiter bezahlt hätten - für die ist das dann eben der Anlass, doch endlich zu kündigen.

      Man verliert ja auch nicht nur seinen Namen, wer mal zu release eines neuen MMo versucht hat, den gesamten spielenden Freundeskreis auf einen gemeinsamen Server zu bekommen, dürfte wissen, dass jeder noch irgendwelche anderen Leute kennt, die dann woanders spielen, so dass man doch lieber dort...

      Im Ergebnis verteilt man sich dann halt. Und die Zwangsumgesiedelten vertragen sich dann oftmals auch nicht sooo blendend mit denen, wo sie dazu gepackt werden, ist halt für beide Seiten ein radikaler Eingriff, da hören dann ggf. auch Leute auf.

      Und kurze Zeit später dann der nächste Umzug, weil die Spielerzahlen weiter sinken. Am Ende sind dann irgendwann alle deutschen Server weg, englischsprachige sind einfach voller und man kann das Geld für die Lokalisierung einsparen. So weit wird es bei WoW wohl nicht kommen, aber da sind schon einige dran kaputt gegangen.

      Ich möchte eigentlich auch keinen prallvollen Server, wo ich dauernd andere Menschen einmal und nie wieder treffe, bin da mehr der Typ Landei und hab es gerne eher gemütlicher.

      Also wenn ich mit denen zusammen spielen kann, ok - wenn ich es muß, bäh!
      Nervt mich schon jetzt, im BG lässt es sich noch aushalten (rechtsklick + melden), im Dungeonfinder halten sich angenehme und ätzende Touren die Waage (die meisten sind mehr oder minder zwischenfallslos abgespult), aber ansonsten finde ich sowas dann doch eher unschön. Wohl auch, weil ich mir ja nicht grundlos primär RP Server ausgesucht habe und man da keinesfalls nur mit anderen RP Servern zusammen gewürfelt wird.

      Die Marktwirtschaft dürfte sich dann auch ziemlich radikal ändern, hat doch jeder Server seine eigenen Eigenarten.
      Eascalibor
      am 17. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde die Idee grundsätzlich super.
      Allerdings fänd ich es nicht gut, wenn ersichtlich sein würde, welcher Spieler von welchem Realm stammt. Es gibt einige Realms, die als "Noob" Realms abgestempelt werden, was eventuell dazu führen könnte, dass Spieler von diesen Realms geächtet werden.
      Ich habe beispielsweise eine Zeit lang auf Area 52 gespielt und als damals der Dungeonfinder eingeführt wurde, ist es mir mehrfach passiert, dass ich mir sofort nach betreten der Instanz erstmal Sprüche, wie z.B. "OMG, schon wieder so ein Area 52 Noob" anhören durfte und die Leute dann einfach die Gruppe verlassen haben...

      Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass man in diesem Fall bald Dinge, wie z.B. "LFM XY, aber bitte keine Area52 Noobs", im Chat lesen wird.

      Klar, wenn man die Realmkennzeichnung komplett entfernen würde, so würde dies zu Namenskonflikten führen, was man jedoch mit einem Feature beheben könnte, dass bereits in sehr vielen MMO's Standard ist: Die Möglichkeit Nachnamen zu vergeben.
      Wynn
      am 18. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich hoffe das mein server nicht mit aegwyn und frostwolf zusammengelegt wird ^^
      Velias
      am 18. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei uns war das immer DF immer "Malorne". Aber wie die meisten Vorurteile fußt das ganze ja auf einer realen Anhäufung, die natürlich Zufall sein kann aber auch nicht muss. =D Ich muss aber auch sagen, oft war es dann auch sehr lustig, und das nicht nur auf kosten von dem jeweiligen "Malorny". Da gibt's ja auch unterschiede wie man so etwas begenet, wenn man sich selbst da mit Humor nehmen kann, kommt man auch meist besser an. Und wer halt direkt wegen der Serverherkunft, dich aus der Gruppe werfen lässt, der ist eh ein Arsch und wird auch jeden anderen wegen jedem kleinscheiss loswerden wollen. Solche "knallharten Profis" gehören zum Geschäft. =)
      Derulu
      am 17. Juni 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette. Die Regeln dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil zum Beispiel der Tonfall nicht passt oder Spieler eines Spiels "gedisst" werden.
      Semalya
      am 17. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meiner Meinung nach eine nette Idee. So sind in der Theorie die fast ausgestorbenen Server vllt endlich wieder etwas belebter und es ringen nicht 10 Raidgruppen um ein und denselben Tank ^^
      Ob das allerdings in der Praxis alles so hinhaut wird man dann wohl sehen. Potential ist auf jedenfall vorhanden und ich freu mich drauf endlich wieder mehr Spieler in OG und co anzutreffen
      Maxicus
      am 15. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde das passt schon so. Ob es nun länger dafür Zeit war, ist relativ. Einige Server hatten echte Probleme, bei anderen gings noch ganz gut. Finde die Digitale zusammenlegung auch nicht schlim, hab sowas eh schon kommen sehen, die ganze sache mit den zusammengeschlossenen Levelarealen war warscheinlich eh nur ein Test ob das ganze auch funktioniert. Aber als großes Mega-geheim-Feature hätt ich mir irgendwas schöneres gewünscht ... bin mir nicht sicher was .. aber vielleicht die abschafftung vom Itemlevel und damit wieder schön zufällig zusammenhängende Attribute .. Oder die Abschaffung von 3x dem gleichen Gegenstand nur mit anderen werten (LFR,Normal,Hero). Naja .. wer weiß, vielleicht kommt ja noch was. ^^
      Tirima
      am 17. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, danke dir.
      Derulu
      am 17. Juni 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Was ist denn das Feature "Proofing Grounds"? "


      Wenn man sich (so wie ich vorhin) nicht vertippt hätte, wäre es:

      New Feature: Proving Grounds

      Proving Grounds is a new feature for individual players to test and improve their combat skills.

      At the Proving Grounds, players may undertake trials, designed for Damage, Tank, or Healer roles.

      It provides a great opportunity to learn how to Tank or Heal, without the need of a group.

      Each trial is available in four separate difficulties: Bronze, Silver, Gold, and Endless. Harder difficulties include more difficult and varied enemies.

      Endless mode allows you to test your mettle against increasingly difficult enemies. Compare your best scores to friends and guildmates!


      = "Test- und Trainingsszenarien" für Spieler und Klassenrollen um seine Fertigkeiten ohne Druck von anderen Spielern verbessern zu können
      Tirima
      am 17. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ist denn das Feature "Proofing Grounds"?
      Derulu
      am 17. Juni 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      " Aber als großes Mega-geheim-Feature hätt ich mir irgendwas schöneres gewünscht "


      Etwa Proving Grounds? Oder "Flexible Raidgröße"? Die Serverdingens ist ja nicht das einzige Feature des patches...und das "Megafeature", dem wurde bereits vorher eine Absage erteilt, das hat wohl eher ein Eigenleben entwickelt
      MrBlaki
      am 15. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe einfach nicht wieso sie die Server nicht wirklich zusammen legen und sich immer irgendeine andere Lösung basteln müssen...will man sich nicht die blöße geben Server zu schließen und zusammen zu legen? Ich mein das die WoW Spieler in den letzten Jahren deutlich weniger wurden merkt auch so jeder...
      Quonos
      am 17. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Virtuellen Realms sind nun die konsequente Weiterentwicklung der mit Patch 3.3 begonnenen technischen Änderungen an den Serverclustern.

      Zuerst wurden mit Patch 3.3 (mit dem Dungeonbrowser) die Instanzen (und Raids) von den Spielrealms runtergenommen und separat ausgeführt. Und dann in Cata die einzelnen Realms von der physischen Begrenzung getrennt und innerhalb der Realmspools an den Standorten als virtuelle Services ausgeführt.

      Und nun hebt man die Beschränkungen auf, was technisch gesehen wohl nicht den allzugroßen Aufwand darstellt(e) da man in Instanzen ja herbeigezauberte Gegenstände und Loot schon realmübergreifend handeln
      konnte. Ebenso war die Kommunikation ohne B.Net oder B.Tag-Freundschaft schon möglich.

      Das ganze hat auch noch sehr viele Vorteile. Man muss dann nicht mehr auf die vollen Realms transferiern um dort mit Leuten zu spielen. Die Last verteilt sich innerhalb des Realmpools.

      Weiterhin wird damit das Problem von doppelten Namen umgangen die bei wirklichen Serverzusammenlegungen unweigerlich auftreten würden. Auch umgeht es die anderen Namensprobleme: Ist auf Realm "X" der Name vergeben, aber innerhalb des zugehörigen Realmpools auf dem Realm "B" der Name noch frei, kann man den Charakter dort erstellen und trotzdem alles mit seiner Gilde und Freunden auf Realm "X" machen. Ebenso wird dadurch die Beschränkung von 11 Charakteren umgangen. Hat man seine 11 Plätze auf Realm "X" voll und möchte doch einen weiteren beginnen, nimmt man wieder einen anderen Realm und... wie oben man kann alles mit der Gilde und Freunden machen.
      Derulu
      am 17. Juni 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ich verstehe einfach nicht wieso sie die Server nicht wirklich zusammen legen "


      Das tun sie doch...ein "virtuelkler Server" ist nichts anderes als eine "wirkliche Zusammenlegung" (und, da ALLES wie auf einem aktuellen Server funktioniert auch "untrennbar"), bloß dass der Server, auf dem du dich einloggst bleibt, damit du zB. keine Warteschlangen hast
      Zayisha
      am 17. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Blödsinn!
      Die VR Server Geschichte ist die technisch bessere Lösung. Eine Serverzusammenlegung währe Flickwerk.

      Irgendwann wird eh der komplette Serverpark als ein großer VR Server laufen. Andere Spiele (STO) haben's schon vorgemacht. Das Zauberwort heisst Cluster.

      Also bitte, erstmal über die technischen Hintergründe informieren bevor man absolut sinnfreie Verschwörungstheorien in die Welt setzt. Hiobsbotschaften... *lach*, und selbst wenn sie eine Million Spieler / aktive Abos verlieren, das ist immer noch 10x Erfolgreicher als die ganzen Wannabes MMOs mit denen die Kunden nur abgezockt werden (winke, winke EA).
      Bee76
      am 15. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau das isses. Wow verliert im Moment hundertausende aktive Abos pro Monat, und das trotz massiven contentpatches, einem Addon, etc.
      Virtuelle Server lassen sich gut als neues Feature präsentieren, und man muss keine Hiobsbotschaften präsentieren.
      Zumal davon auszugehen ist, das sich am Trend erstmal nix ändern wird, zumindest solange sie die derzeitge Politik beibehalten und vermutlich solang wie Greg Street selbst das Zepter schwingen darf.

      Und es maht einfach einen anderen eindruck wenn man sagt "Wir brignen euch virtuelle Server auch um das fraktionsungleichgewicht auszugleichen" als das man alle 3-6 Monate verkünden muss das Server zwangszusammengelegt und geschlossen werden.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1073809
World of Warcraft
WoW: Virtuelle Server mit Patch 5.4 - Blizzards neue Antwort auf Geisterserver sind Quasi-Server-Zusammenlegungen
Die WoW-Entwickler nehmen sich die Beschwerden der WoW-Fans zu Herzen, dass es zu viele Geisterserver beziehungsweise von einer Fraktion zu stark bevölkerte Realms gibt. Nach der Einführung der serverübergreifenden Zonen heißt die neue Antwort aus dem Blizzard-Hauptquartier virtuelle Server, die Helden unterschiedlicher Realms in allen Bereichen des MMORPGs zusammenspielen lassen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Virtuelle-Server-mit-Patch-54-Blizzards-neue-Antwort-auf-Geisterserver-sind-Quasi-Server-Zusammenlegungen-1073809/
12.06.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/02/WoW_Raid_Thron_des_Donners_03.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news