• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      05.01.2009 12:34 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ryusa
      am 07. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizz testet ihr änderungen? Wäre mir allerdings neu! =P
      Ne mal ehrlich, würde Blizz nur die hälfte testen was sie einbringen wäre es sicherlich ganz anders.
      Und ja ich spiele selber WoW.

      mfg
      Crowser19
      am 07. Januar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      oh man ^^ draufschlagen bis sich nix mehr bewegt wenn ich manche kommis so lese hier...
      Superquester
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich versteh die Aufregung hier gar nicht. So funktioniert Software-Entwicklung überall, nicht nur bei Blizzard: Neue Features werden ins System eingebaut, Fehler inklusive. Hinterher geht man hin und testet alles in der Hoffnung, soviele Fehler wie möglich noch vor der Auslieferung zu finden. Fehler zu finden und zu bereinigen kostet normalerweise am meisten Zeit und ist ganz normaler, undankbarer Alltag für Software-Entwickler.

      Ghostcrawler ist gerade deshalb soviel in den Foren unterwegs, um möglichst alle Fehlermeldungen (und auch Feature-Wünsche) von uns Spielern einzusammeln und an die richtigen Leute weiterzuleiten. Wieso löst das so heftige Reaktionen aus, wenn er sich dabei mal in die Karten schauen lässt, so wie jetzt hier?
      Palatinum
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sie brauchen sich nicht sehr anstrengen, da es keine konkurrenz gibt. die zahl an abonnenten spricht nicht unbedingt für blizzard, sondern genauso gut gegen alle anderen spielehersteller. wenn es erstmal eine ernstzunehmende konkurrenz gibt, wird die sache schon ganz anders aussehen.
      Shainara
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @59... mehr anzustrengen brauchen sie sich ja auch net um Dich bei der Stange zu halten ) Zumindest kann man Ihnen in Hinsicht auf Dich nicht unterstellen, sie würden nicht effektiv arbeiten
      Bigsmokexxx
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja ich spiel wow und ich spiel es sehr gerne und vom dem was blizz da immer macht hab ich sowieso gar keine ahnung.
      nur ein paar sachen sind halt schon so krass dämlich das es gar net anders seien kann als absicht
      ich find wow is ein gutes spiel aber blizz strengt sich net viel an oder besser gesagt nicht ausreichend
      Kwingdor
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und was noch dazu kommt:
      Blizzard ist nicht Blizzard. Es gibt inzwischen mehr als genug Entwicklerteams... und Mitarbeiter haben bestimmt auch schon genug gewechselt im Laufe der Jahre. Blizzard mag BISLANG ein Garant für gute Spiele sein... sie haben wegweisende Spiele geschaffen... doch auch sie machen Fehler.
      Und im Gegensatz zu den andren MMO-Ablegern, erproben sie keine riskanten Ideen (die durchaus mal nach hinten gehen können), sondern kopieren jene, die sich bereits beweisen konnten (aktuellstes Beispiel: Erfolge - Wälzer - Buch der Taten). Das ist auch gut und richtig... nur hinken sie so immer mehr hinterher. Besonders für langjährige Spieler ein Problem.
      Im Strategiebereich... sieht das schon wieder ganz anders aus. Doch hier müssen sie auch nicht jahrelang frischen Content nachliefern... denn das erledigt die Community selbst (Mapeditor). Von daher... bitte bewertet Blizz nicht als die ultimative Firma... wenn ich dran denke, dass sie auch schon solch interessante Projekte wie Starcraft: Ghost eingestellt haben, nur weil sie nicht ihren Qualitätsanforderungen entsprachen... schade... denn das ist das letzte was ich will: Mich auf ein Spiel jahrelang freuen, nur um dann zu erfahren, dass es ohnehin nie veröffentlicht wird (Warcraft-Adventure als weiteres Beispiel).
      Abschließend muss einigen Spielern an die Nase gefasst werden: Lasst ihnen die Zeit sich zu verbessern... dann haben sie auch mehr Zeit für Test. Geduld ist eine Tugend und nur sie führt dazu.
      Motte
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @52

      Also ich persönlich bezahle eher für ein Gutes spiel, als für eins wie du sagst, absichtlich schlecht gehaltenes...
      Kwingdor
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lanty: Starcraft und Warcraft sind ganz andre Baustellen... schon mal nachgesehen wieviel Klassen-Balancingpatches es inzwischen gab... und wie stark das teilweise abgeändert wurde? Starcraft und Warcraft ist da schon ne ganze Weile länger in Relation gebalanced. Aber das kann man auch nicht vergleichen. Immerhin gibt es dort ein gefestigtes Umfeld mit klarer PvP-Fixierung. Die Problematik, die sich bei WoW ergibt ist, dass jeder mit seiner Klasse jede andre besiegen können will... und das ist schlichtweg absoluter Balancingquatsch bei einem MMO. Wozu spiel ich dann ein MMO, wenn nicht im Team? Wieso muss man alles alleine erreichen, anstatt ein Schere-Stein-Papier Prinzip zu schaffen, wie es bei andren MMOs durchaus der Fall ist?
      Ich sage nicht, dass es leicht ist das Balancing zwischen Solo- und Multiplayercontent in nem MMO zu erreichen. Aber es ist definitiv möglich, wenn man sich fokussiert. Denn beides... ist definitiv nicht möglich, das haben die letzten Jahre wunderbar bewiesen. Gibt es gutes Klassenbalancing, wird ein Heiler nunmal sehr lang an einem Mob kloppen und durch DDs im PvP sterben... konzentriert man das Klassenbalancing auf PvE dann kann man dem Heiler schon Zugeständnisse machen, die ihm genügend Schadenspunkte einbringen.
      Denn sobald der Heiler auch als DD im PvP mitgehn kann... und noch dazu so viel mehr Punkte erlangt... wird er selten bis nie heilen Genauso geht es den Tanks... aber so ist das nunmal bei einem Spiel das von allem ein wenig hat.
      ToLoseOne'sLife
      am 06. Januar 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hallo ^^

      Quote:

      Oder Spieler haben einen kreativen Weg gefunden, eine Fähigkeit auf eine Art und Weise zu benutzen, an die die Leute bei Blizzard nicht gedacht haben oder die sie nicht beabsichtigen.



      Ich lach mich schräg xDDDD
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
784218
World of Warcraft
WoW: So testet Blizzard Änderungen
Ghostcrawler berichtet wie die Entwickler Änderungen testen
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-So-testet-Blizzard-Aenderungen-784218/
05.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/01/news_wow_lock_01.jpg
news