• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Runden-Timer in PvP-Pet-Battles soll angepasst werden

    Blizzard will den Runden-Timer in World of Warcraft-Pet-Battles anpassen, um den Frustlevel in den Haustierduellen zu senken. Damit unterlegene Spieler nicht einfach den Timer bis zum Ende ausreizen um ihr Gegenüber zu ärgern, sollen die Zugzeiten verkürzt werden, je länger ein WoW-Pet-Kämpfer für einen Zug braucht.

    Viele WoW-Spieler lassen mehr oder weniger regelmäßig ihre putzigen Haustiere gegen die Pets von anderen antreten. Allerdings geht es bei den Haustierkämpfen nicht immer ganz fair zu. Viele World of Warcraft-Fans beschwerten sich bei Blizzard bereits lautstark, dass die Zugzeiten in den Kämpfen zu lang seien. Unterlegene Spieler lassen deshalb allzu oft schlicht die Uhr runterlaufen, bevor sie ihre nächsten Zug setzen. Das soll sich laut Blizzards Community Manager Crithto demnächst ändern.

    Blizzard plant nämlich offenbar, den Timer beim nächsten Turn zu verkürzen, wenn ein Spieler länger als 15 Sekunden für einen Zug braucht. "Diese Änderung soll in einem zukünftigen PTR-Build wirksam werden, also probiert sie bitte aus und teilt Eure Erfahrungen mit uns", sagt Crithto weiter in seinem Eintrag im offiziellen WoW-Forum. Hier erhaltet Ihr noch einen Link auf unsere World of Warcraft-Themenseite mit weiteren aktuellen Artikeln und Informationen aus Azeroth.

    04:32
    WoW trifft Der Herr der Ringe: Hinweise auf Tolkien in World of Warcraft
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Rellin
    Also die Leaver nerven schon. Ich wäre auch hier für nen Deserteur Debuff. Hatte mal einen der nach 2 Pets down…
    Von sweety_rikku
    wenn der gegner abhaut zählt es für einen doch als sieg oO
    Von Milissa
    Sollen lieber ändern das wenn der Gegner abhaut dies als Sieg für sich zählt... Also die Tages Quest mit den PvP Pet…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Johannes Ehrenwerth
      16.06.2013 10:20 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Rellin
      am 18. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also die Leaver nerven schon.
      Ich wäre auch hier für nen Deserteur Debuff.
      Hatte mal einen der nach 2 Pets down geleavt hat. Also wieder angemeldet. Der gleiche Vogel wieder.
      Timer ablaufen lassn und leaven in der ersten Runde.
      Milissa
      am 16. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sollen lieber ändern das wenn der Gegner abhaut dies als Sieg für sich zählt...

      Also die Tages Quest mit den PvP Pet battles sind nur nervend wenn mal 50% den kampf verlassen und man dadurch noch länger warten kann bis man alle siege voll hat da er die Kämpfe einen nicht anrechnet wo der Gegner aufgibt
      sweety_rikku
      am 17. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wenn der gegner abhaut zählt es für einen doch als sieg oO
      Whynot
      am 16. Juni 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bis jetzt hab ich selten erlebt dass einer dauernd seinen timer runter laufen lässt. schlimmer finde ich dieses dauernde verfehlen. 100% und trotzdem verfehlt. das schlimmste was ich mal erlebt hatte war 5x verfehlt in einem kampf. blocken, ausweichen ist ok und muss eingeplant werden wenn der gegner diese fähigkeiten besitzt. man hat sich ein team gebaut welches zusammen passt und dann verliert man gegen ein schwaches team,zum teil mit grünen pets, nur weil man ständig verfehlt.
      auch wenn man z. bsp. gegen die schildkröte ti`un der wanderer kämpft. verfehlen, blocken, verfehlen usw usw. da ist man doch froh wenn man die ganzen pets dann hat welche es als belohnung geben kann und nie wieder die quest machen muss. fabelhafte wesen buch 1 hat doch beste aussichten als langwierigste und blödeste quest bei wow den ersten platz zu belegen.
      DerSoftwerker
      am 16. Juni 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Klingt sinnvoll.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1074559
World of Warcraft
WoW: Runden-Timer in PvP-Pet-Battles soll angepasst werden
Blizzard will den Runden-Timer in World of Warcraft-Pet-Battles anpassen, um den Frustlevel in den Haustierduellen zu senken. Damit unterlegene Spieler nicht einfach den Timer bis zum Ende ausreizen um ihr Gegenüber zu ärgern, sollen die Zugzeiten verkürzt werden, je länger ein WoW-Pet-Kämpfer für einen Zug braucht.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Runden-Timer-in-PvP-Pet-Battles-soll-angepasst-werden-1074559/
16.06.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/05/WoW_Patch_5.3_Brachland_03.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news