• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      24.10.2013 14:57 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mayestic
      am 30. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ehrlich gesagt stören mich die Repkosten kein Stück.
      Jeder der relativ viel spielt oder einfach nur seine langweiligen Daylies macht hat doch echt genug Gold.
      Jede Tagesquest bringt 20 Gold. Sooft kann ich gar nicht sterben das ich daran pleite gehn könnte.
      Spätestens seit der Zeit zu der der Goldbetrag im Goldbeutel 6-stellig wird ist es total egal.

      Schikane seh ich da keine. Es ist einfach nur die "Light-Version" der kompletten Zerstörung des Gegenstandes. Es ist halt total unrealistisch einen Gegenstand wie eine Waffe jahrelang zu benutzen und immer und immer und immer wieder reparieren zu können. Wir sollten froh sein das Items nicht wie in manch anderem Spiel einfach in Rauch aufgehn das zahl ich lieber die paar Goldstücke.
      Quentaros
      am 30. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wie war das? ein 20.000€ teures Item einfach mal aufgelöst.
      Quentaros
      am 30. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die können Repkosten-System ja so wie in Rift machen.

      In Rift entstehen nur Repkosten erst dann wenn man stirbt. Und man kann glaub ich 8 oder 10 mal sterben.
      Ab da werden dann die Attribute verringert um 75%. In etwa so, als würde man sich in WOW beim Geistheiler direkt wiederbeleben mit den Nachwirkungen.
      Um sich dann zu heilen, kann jeder einen Sanitäter rufen wo man sich heilen kann. In WOW kann das glaub ich nur der Ingi auf abruf.
      TheFallenAngel999
      am 29. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nicht nur, dass sie wichtig sind. Sie gehören auch hinein. Seit es RPG gibt, gibt es Repkosten. Schon in den alten RPG aus der ich perspektive hast du deine verbeulten Rüstungen und stumpfen Waffen zu einen Schmied gebracht, der sie repariert hat. Das gehört zu einen RPG nun mal dazu. WoW hat eh schon viel zu viele Dinge weggetan. Ich weiß es ist eine Fantasy Welt aber dass muss jetzt echt nicht sein.
      Master_DeluXXXe
      am 29. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      repkosten kann weg. Wenn hunter sich nicht mehr um ihre pets kümmern müssen, ohne pfeile ballern.
      Alle handwerke nutzlos sind (berufe), jede waffe u Rüstung sparkelt und jedes jahr die welt fast untergeht kann man auch locker die reposten wegnehmen.

      Verstehe ehh nicht wie ein gammel Ork/Mensch in der hauptstadt magische waffen/Rüstungen mit eingearbeiteten edelsteinen und anderen magischen komponenten über nen einfachen amboss reparieren kann.

      Entweder machen die das realistisch: Du gehst erst die steine neu schleifen lassen, manakristalle für die magieteile und ganz zum schluss wird die beule ausgedellt
      Teloban
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja Repkosten sind nervig, aber alle die sagen es wäre nicht viel würden sich wundern, wie viel mehr Gold sie hätten, wenn es sie plötzlich nicht mehr gäbe.

      Und ein besseres System für Goldsink fällt mir auch keins ein. Also wird sich sicher nichts ändern.

      Nur was ich nicht ganz verstehen kann, was Xigadaon sagt, dass die Repkosten eine Strafe für schlechtes Spiel sein sollen. Ich finde es ist wie im Straßenverkehr, das Geld juckt eigentlich niemand so richtig, was viel schlimmer/nerviger ist, ist der Zeitverlust, wenn man nicht direkt wieder rezzen kann.
      Crosis
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard sollte einfach mal wieder die Reppkosten anheben das sie in irgendeiner relation zum möglichen goldverdienst in wow stehen. so wie es aktuell ist mit den paar goldstücken die man zahlen muss finde ich das reppsystem auch unnötig aber ein solches system gehört einfach dazu, es muss halt einfach auch sinnvoll sein.
      Sabuesa
      am 28. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmm dann könnte ich kaum mitraiden bin dauerpleite , denn ich farme nicht ist für mich ja keine wirtschaftssim
      Nahen
      am 25. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sie sind wichtig. Sie nehmen Gold aus dem Spiel und sorgen dafür das es nicht zu viel gibt.
      Annovella
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eigentlich nicht. Es gibt so wenig Reppkosten, das man sie getrost weglassen kann. Es ist nur nervig, ständig reppen zu müssen.

      Bin dafür, es endlich aus dem Spiel zu nehmen, dann erspart man sich auch das Ausziehen der Kleidung, wenn man weiss, dass man stirbt. (z.B. um in mitten einer Instanz zum Eingang zu kommen, ohne lange laufen zu müssen etc.)
      DerBogo
      am 25. Oktober 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ohne das Schadenssystem der Ausrüstung gäbe es doch keine legendären Pulls in denen der Krieger-Tank NACH dem pull ins ts ruft ... KACKE, MEIN SCHILD IST KAPUTT ...
      Annovella
      am 26. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hosenschisser
      am 24. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Repkosten? 1 Klick. Was ist so schlimm daran?
      Tinkerballa
      am 24. Oktober 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wenn ein Druiden-Spieler eine solche Diskussion "anregt", stellt er dann gleichzeitig Mana wieder her?
      Witz des Tages und so... *hust*
      Destructix
      am 24. Oktober 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Witz des Tages und so... *hust*"

      Echt? Ich dachte das ein Witz eher lustig ist...
      Todbringer93
      am 24. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Täglich 1k Gold von der Gilde zur Verfügung... also wayne
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1094181
World of Warcraft
WoW: Reparaturkosten - überflüssig oder sinnvoll?
In den europäischen WoW-Foren hat ein Druiden-Spiele die Diskussion um die Reparaturkosten angeregt und dabei die Frage gestellt, ob die inzwischen nicht vollkommen lästig und überflüssig seien. Blizzards Community Manager Xigadaon weist daraufhin, dass die Reparaturkosten Eurer Rüstungen nicht nur Schikane und Goldsink darstellen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Reparaturkosten-ueberfluessig-oder-sinnvoll-1094181/
24.10.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/WoW_Mists_of_Pandaria_Goldener_Lotus_011.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news